Tanelorn.net

Autor Thema: [Serie] Altered Carbon  (Gelesen 2922 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ginster

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.472
  • Username: Ginster
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #25 am: 7.02.2018 | 10:56 »
Es gibt Beschwerden über die Plakate zur Serie  >;D

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.135
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #26 am: 7.02.2018 | 11:14 »
"... nackter Toter mit Atemmaske ..."
Großartig. Das ist Deutschland.   ;D
"I can take all you bitches on!"

Hosting: Honor+Intrigue, diverse One-Shots, Monster of the Week, Dungeon World
Playing: diverse Storygames

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 33.680
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #27 am: 7.02.2018 | 11:37 »
Mir hat die Serie sehr gefallen.
Die Bücher (besser gesagt „das Buch“; Teil 2+3 sind ja noch nicht da, werden hoffentlich Staffel 2+3) finde ich allerdings etwas besser.
Einige Änderungen finde ich konsequent, wenige andere finde ich ziemlich daneben.
Da merkt man, dass ein britischer Autor sehr gute Ideen haben kann, die Hollywood wegstreamlined und die aber eigentlich sehr gesellschaftskritische Aussagen tragen...

Schade finde ich eigentlich nur, dass viele kleine Aussagen, die zeigen, wie sehr der Autor die Konseuqenzen dessen, was mit der Option der Bewustseinsspeicherung die Gesellschaft verändert, zu Ende gedacht hat.
Insofern ist (wie so oft) die Serie leider oberflächlich.
Wer mehr wissen möchte, dem kann ich die Bücher sehr ans Herz legen!
Oder auch die bei Audible erschienene Hörbuchreihe (Leser: Simon Jäger,  mein Lieblingsleser (neben David Nathan ))
« Letzte Änderung: 7.02.2018 | 11:42 von Boba Fett »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 54% / Butt-Kicker: 38% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 83% / Casual Gamer: 58%

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.135
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #28 am: 7.02.2018 | 13:04 »
Das buch war übrigens Hauptinspiration für das Rollenspiel Nova Praxis.
Teile sind wirklich eins zu eins übernommen worden.
"I can take all you bitches on!"

Hosting: Honor+Intrigue, diverse One-Shots, Monster of the Week, Dungeon World
Playing: diverse Storygames

Offline Ginster

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.472
  • Username: Ginster
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #29 am: 7.02.2018 | 13:14 »
Das buch war übrigens Hauptinspiration für das Rollenspiel Nova Praxis.
Teile sind wirklich eins zu eins übernommen worden.

Danke für den Tipp! Kannte es nicht, habe aber schon überliegt, womit man es am besten spielen könnte.

Offline Frosty

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 129
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Frostgeneral
    • Frosty Pen&Paper
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #30 am: 11.02.2018 | 12:08 »
Schöne Bilder, Musik und Schauspieler
Story ist hervorragend verschachtelt und bis zum Ende hat man keine Ahnung was in diesem Krimi passiert ist
Super Intrigen

ich bin einfach begeistert, nichts zu meckern

Online Sir Mythos

  • Klugscheisser 1000
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 14.429
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #31 am: 12.02.2018 | 08:38 »
Ich kenne das Buch nicht.

Aktuell bin ich bei Folge 8 - und so nen paar Ideen habe ich schon.
Ich befürchte aber, die werden in den nächsten zwei Folgen nochmal über den Haufen geworfen.

Auf jeden Fall nen schönes Setting. Ich hoffe mal, es wird ne zweite Staffel geben.
...und wenn es Dir nicht gefällt, dann such Dir ein anderes Forum.

Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.135
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #32 am: 12.02.2018 | 08:43 »
Danke für den Tipp! Kannte es nicht, habe aber schon überliegt, womit man es am besten spielen könnte.

Bitte. Ist natürlich nicht das einzige Rollenspiel mit transhumanistischen Elementen. Allerdings ist mir NP als erstes eingefallen, weil es teilweise sogar dieselben Begriffe verwendet und eben irgendwo erwähnt, das es maßgeblich von dem Buch beeinflusst ist.
"I can take all you bitches on!"

Hosting: Honor+Intrigue, diverse One-Shots, Monster of the Week, Dungeon World
Playing: diverse Storygames

Offline Ginster

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.472
  • Username: Ginster
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #33 am: 12.02.2018 | 16:31 »
Bin ich der Einzige, der eher underwhelmed bis enttäuscht ist?

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.040
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #34 am: 12.02.2018 | 18:54 »
Nein, ich finds auch nicht sonderlich gut, um nicht zu sagen prätentiösen Bullshit.

Ich habe aber auch beschlossen, serientechnisch wieder unter meinen Stein zu krabbeln und erst wieder rauszukommen, wenn die aktuelle Generation Drehbuchschreiber und Kampfchoreographen in Rente gegangen ist.
Irgendwie geht mir jede moderne Serie nach kürzester Zeit auf die Eier, weil mir der Erzählstil so gegen den Strich geht.
« Letzte Änderung: 17.02.2018 | 14:03 von YY »
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

"Ich hack ein Loch in unser Raumschiff; ich weiß, das ist nicht klug!
Scheiß drauf, solang es Spaß macht - goodbye und guten Flug!"

FoodforAdventure.de - Nahrung für autarke Reisen und Expeditionen

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 25.997
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #35 am: 12.02.2018 | 18:56 »
Ich habe aber auch beschlossen, serientechnisch wieder unter meinen Stein zu krabbeln und erst wieder rauszukommen, wenn die aktuelle Generation Drehbuchschreiber und Kampfchoreographen in Rente gegangen ist.
Irgendwie geht mir jede moderne Serie nach kürzester Zeit auf die Eier, weil mir der Erzählstil so gegen den Strich geht.
Oh oh... das könnte laange dauern. SEHR laaange...  :-\
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.348
  • Username: Kowalski
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #36 am: 12.02.2018 | 22:53 »
Bin ich der Einzige, der eher underwhelmed bis enttäuscht ist?

Einzig und allein, nein.
Zu einer Minderheit gehörst Du, ja.

Wäre aber auch schlimm wenn alle den gleichen Geschmack hätten.

Das ist so wie mit Schoko- und Vanille-Eis.
Es ist kein Verbrechen und schon lange kein Fehler es nicht zu mögen.

 :)

Nur wird man sich schwer tun die anderen davon zu überzeugen das es nicht schmecken darf....

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.040
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #37 am: 13.02.2018 | 17:56 »
Oh oh... das könnte laange dauern. SEHR laaange...  :-\

Hab ja schon 10 Jahre oder so rum...
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

"Ich hack ein Loch in unser Raumschiff; ich weiß, das ist nicht klug!
Scheiß drauf, solang es Spaß macht - goodbye und guten Flug!"

FoodforAdventure.de - Nahrung für autarke Reisen und Expeditionen

Offline Ginster

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.472
  • Username: Ginster
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #38 am: 13.02.2018 | 18:58 »
Nur wird man sich schwer tun die anderen davon zu überzeugen das es nicht schmecken darf....

Darum geht's ja auch niemandem. Aber ... (rant incoming)

 
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
« Letzte Änderung: 13.02.2018 | 21:24 von Ginster »

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.348
  • Username: Kowalski
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #39 am: 14.02.2018 | 00:11 »
Öhm.
Das er mit dem Gedanken spielte seinen Papi per Doppelsleeving zu ersetzen, warum sollte er das seinem Papi auf die Nase binden?
Also ich würde nicht immer davon ausgehen das das was ein Charakter in so einer Situation sagt auch die Wahrheit ist.

Es klang bescheuert, beschränkt und unwürdig.
War es gar nur eine Schutzbehauptung?
Kann man schlecht sagen und die Bücher kann man hier wegen der Abweichungen nicht für den Serien Kanon nehmen.
Ist vielleicht auch schlecht wenn man die Bücher schon kennt.
Ich kenn sie nicht und denke mir deshalb die toll die Serien ist.

YAY!

unwissenheits-Bliss!

Offline Frosty

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 129
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Frostgeneral
    • Frosty Pen&Paper
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #40 am: 14.02.2018 | 09:06 »
Ich freu mich, wenn bald eine Serie von euch rauskommt, in der ihr zeigt, wie es besser geht :)

ist kein Argument, weil die Regisseure viel Geld bekommen?
naja, bekommt ihr auch, wenn ihr es versucht :)

Offline Ginster

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.472
  • Username: Ginster
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #41 am: 14.02.2018 | 09:56 »
Es ist keine Voraussetzung für Kritik, etwas besser können zu müssen. Können wir bitte beim Thema bleiben? Ihr dürft gerne schreiben, was euch so gut gefällt statt den Thread damit zu füllen, jegliche Kritik pauschal zu verurteilen.


Online Menthir

  • Experienced
  • ***
  • Urbild der kognitiven Insuffizienz
  • Beiträge: 232
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Menthir
    • Darkenfalls
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #42 am: 14.02.2018 | 10:39 »
Mir hat die Serie sehr gefallen, gerade weil diese von Ginster beschriebene Theatralik für mich sehr stark in die Cyberpunk-Spielfilm-Ecke gehört. Spätestens seit Rachael oder auch Roy Batty aus Blade Runner.

Mich hat gefreut, dass die Serie Anlass gegeben hat ein wenig mit zu rätseln und ich empfand die Wendungen nicht als Deus-Ex-Machina. Die Grundkomponenten waren für mich gut gewählt, das Erzähltempo angenehm, die Kulissen gelungen und die Schauspieler fast durchgehend auch gut gewählt.

Gleichwohl fand ich die fanatisch gewordene Schwester in ihrer Motivation nicht gut genug erklärt, als dass sie mir genügend gefallen hätte. Das hat man versucht aus dem Kontext zu beleuchten, aber es ist nicht stark genug gewesen.

Ich muss allerdings auch sagen, dass ich die Bücher nicht gelesen habe. Deswegen weiß ich nicht, welcher Sache mehr oder welcher keiner Aufmerksamkeit geschenkt war.
Letztlich ist es für mich dennoch eine gelungene Sendung, bei der man ruhig mit dem Protoganisten nach all der Zeit außer Gefecht mit durch die veränderte Welt irrt und sich langsam das Bild nur halb klaren kann.

Ich persönlich kann sie uneingeschränkt empfehlen, auch wenn sie sicher einige Schwächen hat und man sich an der einen oder anderen Sachen stören mag. Die Gesamtkomposition des Werkes ist aber grundsätzlich gelungen.
War die erste Serie seit langem, die mich ausreichend gefesselt hat, dass ich sie in kurzer Zeit durchgeschaut habe.
„Zutrauen veredelt den Menschen, ewige Vormundschaft hemmt sein Reifen“ - Johann Gottfried Frey

Offline Quill

  • Adventurer
  • ****
  • Ja, nun.
  • Beiträge: 792
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Quill
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #43 am: 16.02.2018 | 11:05 »
Ich fand die Serie auch richtig cool. Ans Buch konnte ich mich kaum noch erinnern, aber inzwischen hab ich mal nachgelesen, was so alles geändert wurde. Finde ich aber eigentlich alles ganz gut gemacht, machte die Story auch nochmal etwas persönlicher. Ich hoffe sehr auf ne zweite Staffel, gerne auch mit anderem Takeshi-Schauspieler. Und ich will jetzt das Buch (und die 2 Folgebände) nochmal lesen.
The whole world is a disaster waiting to happen.

Online Sir Mythos

  • Klugscheisser 1000
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 14.429
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #44 am: 16.02.2018 | 12:03 »
Ich kenne ich  Bücher nicht. Und mir hat die Serie gut gefallen. Schöne Auflösung für alles am Ende mit nem passenden Kliffhänger für Staffel 2 (dann mit komplett neuen Schauspielern?).
Hier freue ich mich jedenfalls schon richtig auf die zweite Staffel.
Und vielleicht lege ich mir die Bücher auch mal zu.
...und wenn es Dir nicht gefällt, dann such Dir ein anderes Forum.

Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Offline BobMorane

  • Hot Pink Motorblockschläger
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.641
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BobMorane
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #45 am: 16.02.2018 | 12:22 »
Ich hab die Serie in einer Woche durchgeschaut. 6 Folgen am Stück und dann si wie es passte.

ich bin sehr begeistert. Die Bücher habe ich auf meine Zu lesen Liste gesetzt und ich freue mich auch schon auf Staffel 2.

Offline Scurlock

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 500
  • Username: Scurlock
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #46 am: 16.02.2018 | 21:07 »
Sehr feine Serie, der ich den ein oder anderen Stolperer gerne verzeihe, insbesondere weil es an Cyberpunk bisher viel zu wenig Gutes zu sehen gibt.
Einzig und allein die Besetzung der Schwester von Kovacs hat mich etwas irritiert. Denn Dichen Lachmann hat so ziemlich die gleiche Rolle schon in Agents of Shield gespielt, Motivation und Skrupellosigkeit inklusive. Ihre Entwicklung zur Antagonistin war somit absolut keine Überraschung.
« Letzte Änderung: 16.02.2018 | 21:10 von Scurlock »

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.348
  • Username: Kowalski
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #47 am: 17.02.2018 | 01:50 »
Hmm.
Also ich hätte das nicht erwartet.
Hätte eher auf eine Art weiblichen Robin Hood getippt, bin halt Optimist.
Reiche ausnehmen und sich und unterpriviligierte unterstützen.
Okay, näher an Zorro vielleicht.

Klar werden manche Schauspieler auf bestimmte Rollen reduziert und dann in diesen gerne weiter gecastet.
Aber man wird auch oft genug überrascht so das ich das allerhöchstens unbewusst erfahre.

Offline Der Narr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 4.847
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: seliador
    • Buntes Rollenspiel Blog
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #48 am: 17.02.2018 | 10:28 »
hab sie komplett durch - dank Influenza-Fieberwahn. Ist ne krasse Kombination gewesen ... mental hänge ich grad  zwischen Fiebertraum und den tatsächlichen Bildern der Serie - Poe war schon sehr cool  >;D
Ich habe dann diese Woche Altered Carbon dank Grippe sehen können :D.

Altered Carbon war echt top, ich mochte auch den Ansatz, so einen schönen dreckigen Fall zu erzählen mit den vielen kleinen Geschichten nebenher. Und dass auch Dinge passieren, die sich dem Einfluss des Protagonisten entziehen bzw. teils durch ihn ausgelöst werden sich dann aber selbständig weiter entwickeln. Ich hoffe, die zweite Staffel wird ähnlich gut und ich bin mal gespannt, wer überhaupt ein wiederkehrender Charakter sein wird.
Buntes Rollenspiel. Gedanken, Anfänge und Abschiede rund um mein liebstes Hobby.

Spiele die ich mag: Arcane Codex — Basic Roleplaying — Beyond the Wall and Other Adventures — Lamentations of the Flame Princess — Marvel Heroic Roleplaying — Savage Worlds — Talislanta — Traveller
Im Moment spielleite ich: Beyond the Wall
Im Moment spiele ich: DSA5, Splittermond

Offline Quill

  • Adventurer
  • ****
  • Ja, nun.
  • Beiträge: 792
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Quill
Re: [Serie] Altered Carbon
« Antwort #49 am: 19.02.2018 | 19:18 »
Ich hoffe, es gibt überhaupt eine 2. Staffel. Bisher gab es keine Bestätigung und die Showrunnerin hat wohl einen Deal über eine andere Serie bei Netflix.

Ich hoffe trotzdem auf eine Fortsetzung - auch gerne als Anthologieserie mit komplett neuem Schauplatz und Cast in Staffel 2.
The whole world is a disaster waiting to happen.