Umfrage

Wie hat dir das Abenteuer "Princes of the Apocalypse" gefallen?

Autor Thema: Princes of the Apocalypse (D&D) / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 1006 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Hier könnt ihr eure Meinung zum D&D-Abenteuer Princes of the Apocalypse abgeben und nach Punkten bewerten.

Shop-Artikel
Princes of the Apocalypse

Klappentext:
Abolish an ancient evil threatening devastation in this adventure for the world’s greatest roleplaying game!

Called by the Elder Elemental Eye to serve, four corrupt prophets have risen from the depths of anonymity to claim mighty weapons with direct links to the power of the elemental princes. Each of these prophets has assembled a cadre of cultists and creatures to serve them in the construction of four elemental temples of lethal design. It is up to adventurers from heroic factions such as the Emerald Enclave and the Order of the Gauntlet to discover where the true power of each prophet lay, and dismantle it before it comes boiling up to obliterate the Realms.

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.740
  • Username: Rhylthar
Re: Princes of the Apocalypse (D&D) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #1 am: 3.02.2016 | 06:03 »
Seltsamerweise habe ich hier das Gefühl, als wäre es bei den D&D-Spielern ein wenig untergegangen.

Dabei ist es für mich von den 3 erschienenen Reihen noch das interessanteste Buch.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.419
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Princes of the Apocalypse (D&D) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #2 am: 3.02.2016 | 06:33 »
Ich habe es noch nicht geleitet, aber vom lesen her finde ich das Abenteuer gut gelungen.
Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 46% Tactician: 75% Specialist: 13% Method Actor: 58% Storyteller: 75% Casual Gamer: 54%

Offline Don Kamillo

  • Wikingischer Dinosaurier Matador
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • Beiträge: 10.416
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bubba
Re: Princes of the Apocalypse (D&D) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #3 am: 15.02.2016 | 14:34 »
Ich lese es gerade und habe letzte Woche mit dem Spielleiten angefangen.

Es liest sich hier und da recht gut, aber hier und da auch echt kacke, vor allem hat man anfangs zwar ( also ab Lvl. 1 ) ein paar Möglichkeiten, danach sind es aber größtenteils Schienen, die einfach nicht nötig wären. Dazu kommen noch Situationen, die für die Gruppe tödlich sind, ohne daß sie was dafür kann.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Ich bastel da gerade dran rum, verteile hier und da andere Motivationen, Möglichkeiten usw. und versuche, alles freier zu gestalten. Man hätte da wesentlich mehr ohne wesentlich größeren Aufwand erreichen können.
Ein paar coole Sachen sehe ich später, aber es ist halt wieder ein ziemlicher Dungeon Crawl, der mir zwar recht ist, aberden man hätte anders gestalten können.

Aktuell würde ich 3 von 5 Punkten vergeben, aber ich schreibe nochmal, wenn ich mehr gelesen bzw. geleitet habe.
Awesomeness ist eine Krankheit, bei mir chronisch!
---
"I greet you as guests and so will not crush the life from you and devour your souls with peals of laugther. No, instead, I will make some tea." - Toll the hounds - page 282 )
---
Der Don zockt gerade: nWoD Crossover, D&D5e Homebrew mit Monsterrassen, D&D Planescape, Conan 2D20 und Der Schatten des Dämonenfürsten

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Princes of the Apocalypse (D&D) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #4 am: 28.04.2016 | 15:18 »
http://www.dnd-gate.de/gate3/page/index.php?id=5966

Zitat
Fazit:

Wie erwähnt, hat das Buch seine Schwächen, ist aber grundsätzlich ein tolles Abenteuermodul. Man muss den Kontext mögen, man muss auch das eine oder andere Quäntchen Arbeit investieren, mindestens zweimal die 256 Seiten durchlesen und im optimalen Fall die Spieler mit passenden Hintergründen versehen. Die Verbindungen mit den Fraktionen mögen teilweise gestelzt wirken, geben im Spiel dann aber doch eine Menge Flair. Interessante Orte, spannende Situationen - auch für den Spielleiter, etwa wenn die Charaktere plötzlich vor einem Lich stehen und es verschiedene Optionen gibt, wie das ausgeht... - wie eine gemeinsame Jagd mit dem Gegner auf ungewöhnliches Wild und viele andere gute Ideen warten förmlich darauf, genutzt zu werden. Um einfach by-the-book gespielt zu werden, hat der Band für meinen Geschmack zu viele leichte Mängel, aber wenn der Spielleiter das Buch als Baukasten ansieht und mit eigenen Ideen würzt, bleibt mir nur „Viel Spaß!“ zu wünschen!