Umfrage

Welches dieser ereignisse, sehnt ihr euch (als Spieler/Meister) am meisten herbei, haltet ihr für wahrscheinlich das eintrifft usw.? Bitte mit Rechtfertigung!

Die Achaz kommen zurück!
11 (34.4%)
Borbarad kehrt zurück!
1 (3.1%)
Der Namenlose erscheint!
11 (34.4%)
Gror fängt den Weltendyskus, die Götter entpuppen sich als Schizuphrene Seite der Erzdämonen, die Welt geht unter blablabla...
9 (28.1%)

Stimmen insgesamt: 17

Autor Thema: Blick durchs Schwarze Auge!  (Gelesen 9543 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 10.326
  • Username: Jens
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #50 am: 23.03.2004 | 14:06 »
Das meinst du doch nur scherzhaft, oder  ???
Natürlich meine ich das scherzhaft aber wenn es wirklich so passiert höre ich mit DSA auf.
Hab übrigens selber was über meine Zukunftsvision von Aventurien geschrieben, zu finden unter
http://elgor.rpghost.de/main/duester.htm

Mag das Horasreich nämlich auch nicht aber Aventurien ist mir viel zu sicher als ich einmal von einem Meister in einen Wald geschickt wirde und der mir ernsthaft versicherte das es dort keine Wölfe gäbe weil der Jäger die schon alle getötet hat. Man begegnet auch nie irgendwelchen Söldnerhaufen, kommt nur in intakte Dörfer (mit gutem Essen und drallen Bedienungen etc.)...
Alles zu sehr Glitzer-Glimmer und Funkel.

Da lobe ich mir das Dreckige Aventurien (heißt so und davon habe ich auch meine Inspiration, nur etwas weitergeführt) denn da glitzert gar nichts.

Thearch

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #51 am: 23.03.2004 | 14:34 »
Zitat
Aventurien ist mir viel zu sicher als ich einmal von einem Meister in einen Wald geschickt wirde und der mir ernsthaft versicherte das es dort keine Wölfe gäbe weil der Jäger die schon alle getötet hat. Man begegnet auch nie irgendwelchen Söldnerhaufen, kommt nur in intakte Dörfer (mit gutem Essen und drallen Bedienungen etc.)...
Alles zu sehr Glitzer-Glimmer und Funkel.

Liegt das an Aventurien oder an eurem SL.
Im offiziellen Aventurien ist das ja wohl anders.

Hanzou

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #52 am: 23.03.2004 | 14:54 »
Man sollte wohl auch nicht vergessen, dass DSA ja ein Spiel für HELDEN des GUTEN sind und somit sind dort auch keine Meuchler etc. als Charaktere zugelassen.

Aber mal davon abgesehen gibt es in Aventurien mehr als genug Ort, die man wohl kaum überleben dürfte. Gehe doch nur mal ins ehemalige Tobrien oder nach Warunk und sag dem dortigen Herrscher mal das er ganz schön abgenommen hat.  >:D Allerdings wer würde da schon leben bzw überleben wenn in jeder Gasse ne schwerbewaffnete Räubertruppe wartet. *g*

Offline Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 10.326
  • Username: Jens
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #53 am: 26.03.2004 | 14:19 »
Es lag zu sehr an diesem SL...

mann kan einfach nicht mal so, völlig ungefährdet durch Aventurien reisen denn das Land ist gefährlich...
Aber in Karawanen ist man einigermaßen sicher, das kostet nur eben...

Offline Alrik aus Beilunk

  • Hero
  • *****
  • R:reizt zum Widerspruch! S:nicht auf die Goldwage!
  • Beiträge: 1.918
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alrik aus Beilunk
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #54 am: 28.03.2004 | 15:47 »
Es gibt durchaus Wälder in denen es keine Wölfe gibt, weil die Jäger schon alle ausgerottet haben.

Aber das macht diese Wälder nicht sicherer, da die Jäger die wahre Gefahr sind...
Viel Spaß in Glorania ;)
Quote: Ambrose Bierce  
Cynic, n: a blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be.

Gast

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #55 am: 29.03.2004 | 12:43 »
Alrik aus Beilunk schrieb:
Zitat
Es gibt durchaus Wälder in denen es keine Wölfe gibt, weil die Jäger schon alle ausgerottet haben.[/b]

Mal völlig von der Tatsache abgesehen, dass Wölfe keine Menschen angreifen. Das ist ein völliger Mythos. Zwotens, in Europa waren frei lebende Wölfe (wegen dieses Mythos) etwa im 18. Jahrhundert wirklich großteils ausgerottet. In Kerngebieten schon früher.
Was mich nervt ist halt das Horasiat und einige Logikfehler. Aber dazu in einem anderen Thread.

Gast

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #56 am: 12.04.2004 | 22:09 »
Ich habe für den Namenlosen gestimmt. Weil, das ganze sich schleichend vollziehen kann,, die Achaz mitsamt Pyrdacor in seinem Fahrwasser daherkommen könnten. Ausserdem muss ja nicht gleich der Gott persönlich auftreten, was interessiert ihn als Gottheit überhaupt dieser winzige Planet mit dem noch kleineren Kontinent Aventurien? Aber es könnte auf diesem kleinen Piekser unter seinem Fingernagel doch einiges bewirken. Die Geweihten als Kämpfer für ihre Gottheiten kämen besser heraus.

Aber ich war schon fast in Versuchung für "die Zwölfe als schizophrene Incarnationen ihrer Gegenspieler" zu stimmen. Denn mit Rur und Gror wäre eine neue Religion da, die durchaus die Stellung der Zwölfe einnehmen könnte, wenn sie gut ausgearbeitet wird. Das würde dann wieder die Geweihten, die ja absolut liebevoll gemacht sind, völlig vernichten, aber moijn ...Opfer muss sein...

"Zerschlagt das Mittelreich...?" Nein danke! Als größter Kämpfer gegen die Schwarzen Lande muss das wohl bestehen bleiben, denn sonst bleibt nur das Reich der Horas, und das ist... nun ja... (zensiert).
Andererseits könnten die Orks noch einmal groß rauskommen, mit mächtigen Schamanen als großes kulturschaffendes Volk. Was ist eigentlich aus dem Aikar Brazoragh geworden...?

Gruß
Ondi

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #57 am: 12.04.2004 | 22:42 »
BTW:
Wenn ihr Ein Schwarzes Auge nach der Zukunft fragt, dan Explodiert das! ;)
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Alrik aus Beilunk

  • Hero
  • *****
  • R:reizt zum Widerspruch! S:nicht auf die Goldwage!
  • Beiträge: 1.918
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alrik aus Beilunk
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #58 am: 12.04.2004 | 23:41 »
BTW:
Wenn ihr Ein Schwarzes Auge nach der Zukunft fragt, dan Explodiert das! ;)
Stimmt nicht ganz.
Man kann mit einem schwarzen Auge in die Zukunft blicken, nur zeigtes, das es in wenigen Augenblicken explodiert ;)
Und diese Zukunftsvision stimmt immer zu 100%
Quote: Ambrose Bierce  
Cynic, n: a blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be.

Damien

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #59 am: 9.05.2004 | 16:53 »
BTW:
Wenn ihr Ein Schwarzes Auge nach der Zukunft fragt, dan Explodiert das! ;)
Stimmt nicht ganz.
Man kann mit einem schwarzen Auge in die Zukunft blicken, nur zeigtes, das es in wenigen Augenblicken explodiert ;)
Und diese Zukunftsvision stimmt immer zu 100%

Welch zuverlässiges Objekt  >;D

Offline Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 10.326
  • Username: Jens
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #60 am: 10.05.2004 | 12:58 »
Fakt ist ja wohl das die Echsen kommen was man sehr an GuD sieht da sich die Redax alle Echsenthemen für eigene Veramschung vorbehält. Aber ich finde es da ein bisschen dämlich das wenn man einen Echsen spielt immer wieder sagen muss: das kann ich dir nicht sagen, die Menschen haben unsere Kultur noch nicht richtig erforscht, [das steht nicht im regelwerk drinnen oder besser: es steht zwar drinnen aber genau wie ich das hier sage] deshlab weiß da keiner was drüber.

Und außerdem weiß ich nicht was die Redax wirklich will: da schreiben die einerseits davon das es in Aventurien nie Schießpulver geben wird (Stäbe Ringe etc) und dann haben die horasischen (die HORASISCHEN! Welch Wunder!!!) Alchimisten Feuerwerk erfunden. Hm. Seeeehr logisch...
Und dann kommt noch der nostrische Langbogen als neue Schlachtenwaffe, demnächst zielferngelenkte IGNISPHAERO-Cruise-Missiles mit Limbusflug weil dann gibts keine Abwehr dagegen und die Dämonen sind ja nu so berechenbar etc. pp.

Worauf fich hinauswill: es gibt so viel neues, die Welt überlädt sich mehr und mehr, irgendwann muss da mal was in die Luft fliegen und WIRKLICH gründlich schief gehen dann nämlich wird erst mal aufgeräumt und das werden entweder die Echsen alleine schaffen (wer weiß was die noch für Atomreaktoren als Tempel getarnt im Dschungel stehen haben, ihre Headquarters (mit Echsagon) in Zeee'Thah oder wie das heißt das sich beliebig in den Limbus zurück ziehen kann und als Luftwaffenstützpunkt in der Khom immer wieder spawnt...

Oh mann, Aventurien versinkt im Chaos. Oder meine Gedanken gehen einfach zu weit in falsche Richtungen...