Autor Thema: Netzwerk-Einstellungen verstellt - keine Internet-Verbindung mehr  (Gelesen 1525 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Saffron

  • Die Seherin von Hessenstein
  • Famous Hero
  • ******
  • Change it, love it or leave it
  • Beiträge: 2.651
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Saffron
Hallo ihr schlauen Leute,

ich hab vorhin einen VPN-Dienst ausprobieren wollen, konkret NordVPN. Nachdem ich die Software auf dem Laptop installiert und einen kostenfreien Probezugang erhalten hatte, funktionierte auch alles. Der Dienst hat aber nicht die Funktionen, die ich gern wollte, also hab ich erstmal das Programm beendet. Daraufhin kam ich nicht mehr ins Internet, weder mit Firefox noch Chrome.

Also hab ich NordVPN deinstalliert, in der Annahme, dass er dann auch seine Einstellungen zur Internetverbindung wieder rückgängig macht. Hat aber nicht geholfen. Da WLAN mit Tablet noch funktioniert, kann es nur an den Einstellungen im Laptop oder im Browser liegen.

 In den Browsern hab ich so ziemlich alle Einstellungen durchprobiert, die automatisch gehen, also z.B. "Proxy-Einstellungen automatisch erkennen" oder " Proxy- Einstellungen des Systems verwenden" Manuell kann ich keinen Proxy einrichten, weil ich das nicht kann. In den Windows- Einstellungen geht es mir ähnlich.
Da behauptet er auch, es gebe eine Internetverbindung, und die Verbindung zur Fritzbox wird auch angezeigt.

Kann mir irgendwer einen Tipp geben, was ich noch versuchen kann? In meiner Verzweiflung hab ich sogar schon die Windows Problembehebung genutzt. Raus kam, dass eventuell der DNS-Server nicht verfügbar ist. Mit dieser Info kam ich aber auch nicht weiter.
Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn.

Offline Imion

  • Legend
  • *******
  • GURPShead
  • Beiträge: 4.841
  • Username: Imion
Probier mal ne direkte IP in die Adresszeile einzugeben (zb 216.58.208.35 für www.google.de) wenn das funktioniert liegt es tatsächlich an den Einstellungen für den DNS-Server. Die müsstest du dann ändern bzw zurücksetzen.

EDIT: Oder mal den Router neustarten.
« Letzte Änderung: 16.04.2016 | 15:53 von Imion »
If the internet has shown us anything... anything... it has shown us that there is no such thing as "too batshit crazy to operate a computer."

Everybody's a book of blood. Wherever we're opened, we're red.

Außerirdische sind nicht rechtsfähige, bewegliche, herrenlose Sachen. Wer sie findet und mitnimmt darf sie behalten.

Offline Saffron

  • Die Seherin von Hessenstein
  • Famous Hero
  • ******
  • Change it, love it or leave it
  • Beiträge: 2.651
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Saffron
Das hab ich gerade mal probiert: Tatsächlich findet er auch keine Website, wenn ich deren IP-Adresse direkt in die Browserzeile eingeben. Router neu starten hat nicht geholfen.

Aber ich habe eben gegoogelt, wo Windows die Einstellung für den DNS-Server versteckt hat (das hätte ich als Laie nicht selbst durch herumklicken gefunden). Dort war ein bestimmter DNS-Server eingetragen (wahrscheinlich durch NordVPN), und als ich es wieder auf automatisch umgestellt habe, klappte es auch wieder mit der Internetverbindung.

Danke für die Hilfe!  :d
Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn.