Umfrage

Wie hat dir das "Sundered Skies" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
7 (33.3%)
gut (4 Sterne)
5 (23.8%)
zufriedenstellend (3 Sterne)
6 (28.6%)
geht grad so (2 Sterne)
3 (14.3%)
schlecht (1 Stern)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 20

Autor Thema: Sundered Skies / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 1161 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Sundered Skies / Bewertung & Rezensionen
« am: 13.04.2016 | 08:37 »
Hier könnt ihr eure Meinung zum Sundered Skies abgeben und nach Punkten bewerten.



Shop-Seite
Sundered Skies

Regel/Quellen-Bände-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Regel- und Quellen-Bände:
http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96807.0.html

Klappentext:
Die Völker der Himmel haben überlebt – von einer unvorstellbaren Apokalypse auf eine harte Probe gestellt, täglich gegen gefräßige Bestien und Himmelspiraten kämpfend und den Folgen des unausweichlichen Glühens der Leere ausgesetzt!

Aber das Schicksal der Himmel ist in Gefahr! Das magische Glühen ist nicht das einzige Verderbnis in dieser gnadenlosen Welt. Dunkle Mächte machen sich daran, die Himmel an den Rand einer noch wesentlich größeren Katastrophe zu treiben. Kannst du lange genug überleben, um das Geheimnis der Geborstenen Himmel zu lüften?
« Letzte Änderung: 20.07.2016 | 14:09 von Thallion »

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Sundered Skies / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #1 am: 19.04.2016 | 08:40 »
http://www.teilzeithelden.de/2013/10/07/rezension-sundered-skies-die-geborstenen-himmel/

Zitat
Fazit

Sundered Skies ist eine erfrischend andere Fantasy-Welt, in der mit einigen Konventionen gebrochen wird. Die allmächtige Gefahr des Glühwahnsinns macht diese Welt einzigartig,  aber auch gefährlich. Besonders die Rassen wie auch die verschiedenen Inseln haben mir sehr gut gefallen.

Dass bei einem derartigem Setting vor allem auch die Bedeutung von Schiffen stark wächst, ist klar – jedoch gefallen mir die Regeln zu Schiffskampf und Navigation so gut, dass ich mich sehr auf das erste Gefecht freue.

Gut gelungen sind die vielfältigen Möglichkeiten, in dieser Welt zu spielen, angefangen von der überragenden Plotpoint-Kampagne bis hin zu den Tales oder dem Abenteuergenerator. Das Buch gibt einem Spielleiter alles in die Hand, was er zum Leiten braucht. Weiteres, teils englisches Material, ist nicht unbedingt vonnöten, bereichert aber nun doch auf der anderen Seite durch zusätzliches stimmungsvolles und spielbares Material.

Auch in der Hand macht es einen guten Eindruck. Die vielen Fehler bei Satz und Layout senken zwar die B-Note. Dennoch gebe ich dem Hardcover unsere beste mögliche Wertung.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Sundered Skies / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #2 am: 22.04.2016 | 14:47 »
https://www.die-dorp.de/index.php/rezensionen/rollenspiele/savage-worlds/1308-savage-worlds-sundered-skies-dt

Zitat
Sundered Skies ist ein Fantasy-Setting, das sich angenehm von anderen Welten abhebt. Mit dem Buch erhält man extrem viel Material, um sehr lange die geborstenen Himmel durchstreifen und coole Sachen erleben zu können. Allerdings sollte man sich darauf einstellen, dass man das Setting- und Abenteuergerüst mit den beigelegten Werkzeugen noch ordentlich Fleisch auf die Rippen schmeißen muss. Die schlecht durchdachten Regeln zum Glühwahnsinn und zum Wirtschaftssystem sind zwar ebenso ärgerlich wie die Fehler der deutschen Ausgabe, doch ziehen sie Sundered Skies insgesamt nicht so weit runter, dass ich von dem Buch abraten würde. Für den Preis von knapp 30 Euro bekommt man wirklich genug geboten, dass es sich lohnt einen Blick zu riskieren.

Offline ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.553
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Sundered Skies / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #3 am: 22.04.2016 | 15:36 »
4 von 5. Ein großartiges, frisches Fantasy Szenario mit einer tollen PPC, aber auch genug Infos um eigene Abenteuer zu schreiben, oder die Spieler einfach in eine Sandbox zu packen. Die richtige Mischung aus aufbereiteten Core Mechaniken und neuen Sachen. Den einen Punkt Abzug gibt es für die IMHO teilweise einfach dumm klingenden Übersetzungen der Ortsnamen, ich möchte jedes Mal meinen Kopf an die Wand hämmern, wenn wir nach Reichlich fliegen...
Tanelorn Discord Server: https://discord.gg/t8TTRxn

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Offline angband

  • bestes reiches Partylöwenarschloch seit langem
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 817
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: angband
Re: Sundered Skies / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #4 am: 22.04.2016 | 15:59 »
Ich stimme ManuFS zu, finde die Übersetzungen aber grundsätzlich in Ordnung. Wir haben in den Geborstenen Himmeln eine Handvoll Sessions gespielt, leider versandete die Kampagne dann.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Sundered Skies / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #5 am: 12.05.2016 | 08:31 »
http://neueabenteuer.com/sundered-skies-die-geborstenen-himmel-ii/

Zitat
Fazit:
 Alles in allem bin ich von Sundered Skies sehr begeistert – ein interessantes Setting (Auch wenn es in meinen Augen viel von Welten wie Spelljammer oder Earthdawn hat), interessante Erweiterungen zum Savage Worlds-regelwerk, und – es mag den einen oder anderen erstaunen wenn ICH das sage – eine sehr interessante, sehr gut geschriebene fertige Kampagne. Ich höre bzw. lese oft das Sundered Skies zu den herausfordernden PPCs gehört, kann mir aber dazu kein Urteil eleisten, da ich noch nicht zum Anspielen gekommen bin. Insgesamt gefällt mir aber das epische Ausmaß des Abenteuers und die Art und Weise wie die PPC ganz konkret auf die Stärken des Settings eingeht. Ebenfalls schön ist auch, das es mitterweile – zumindest auf Englisch – auch weitere Abenteuer als PDF zu kaufen gibt, mit denen man die PPC erweitern kann, oder als One-Shot einsetzen kann, zum Beispiel auf Cons. Einzig die verschwundenen Absätze bei den Regeln für den Glühwahn schmälern den Gesamteindruck, aber trotzdem – Bestnote!

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Sundered Skies / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #6 am: 19.07.2016 | 09:01 »
http://www.rollenspiel-almanach.de/rezension-sundered-skies/

Zitat
Fazit:
Ein sehr interessantes, aus guten Komponenten „zusammengeborgtes“, aber dennoch absolut eigenständiges und gut funktionierendes Setting, in dem ich gerne mal Spieler wäre. Die einzelnen Elemente wie fliegende Schiffe oder die vielen unterschiedlichen Inseln machen ebenso sehr Lust darauf, ein Spielchen zu wagen, wie die aus Spieler- wie auch Charaktersicht mysteriöse Geschichte der Hintergrundwelt, die sich im Rahmen der Kampagne immer mehr entfaltet.
Wie das Konzept der Plot-Point-Kampagnen im tatsächlichen Spiel aussieht und sich anfühlt, kann ich leider zu diesem Zeitpunkt nicht sagen, vermute aber, dass es am jeweiligen Spielleiter liegt, ob sich dadurch eine freie Welt entfaltet, oder ob es sich als eine Art „Railroading mit Umwegen“ manifestiert.
Wenn ich das Buch nicht schon hätte, würde ich es jetzt kaufen!

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Sundered Skies / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #7 am: 1.09.2017 | 14:41 »
https://www.reich-der-spiele.de/kritiken/Sundered-Skies
Zitat
Fazit. Die Spielwelt von Sundered Skies sticht sicherlich aus den „normalen“ Fantasy-Settings hervor, da nicht nur die Idee der schwebenden Inseln etwas für sich hat, sondern auch durch die Mischung aus Handel und Abenteuer, welche die Charaktere auf den Himmelsschiffen erleben können. Zudem hat man als Spielleiter die fast uneingeschränkte Freiheit sich eigene Inseln zu erschaffen, die nur wenige Kilometer groß sind und man sich somit nicht die Mühe machen muss, komplette Kontinente oder ähnliches zu erschaffen. Zwar macht Sundered Skies auch Werbung für sich mit dem Ausdruck „Steam Punk“, doch dürfte diese Aussage etwas zu weit gegriffen sein. Es gibt zwar Kanonen, Feuerwaffen und eine ganze Menge an verrückter Ingenieurskunst, doch das Genre ist und bleibt vorwiegend von Fantasy geprägt – auch wenn sich diese Art von Fantasy nicht in keine gängige Schublade einsortieren lässt.

Abgesehen vom „Glühwahn“, den man am besten mit einer Hausregel etwas entschärfen sollte, ist die Welt der Geborstenen Himmel absolut gefährlich und wahrhaft eine Herausforderung für jeden wagemutigen Charakter. Wenn man sich die Charaktere und Kreaturen im 9. Kapitel etwas genauer anschaut, sollte man als Spielleiter sehr gut überlegen, welchen Gefahren man seine Gruppe aussetzt, um nicht unbedingt innerhalb kürzester Zeit einen Haufen tatenloser und frustrierter Spieler am Tisch sitzen zu haben, die damit beschäftigt sind sich einen neuen Charakter zu erschaffen.

Was beim Lesen manchmal störend auffällt, sind neben einigen typographische Satzfehlern die zum Teil unterschiedlich formatierten Absätze. Wie oben bereits gesagt, kann man damit durchaus damit leben, doch etwas liebevoller hätte das Layout (welches insgesamt sicherlich überzeugt) behandelt werden können.

Abschließend kann ich Sundered Skies nur großes Lob zollen, da es einen abwechslungsreichen und interessanten Hintergrund mit einer Fülle von unterschiedlichen Möglichkeiten bietet – egal ob man als Abenteurer auf der Suche nach verborgenen Schätzen ist, als Kapitän auf einem Himmelsschiff Handel betreibt oder als Zwerg den Weg des Dampfpriesters einschlägt. Selbst wenn man die Plot-Point-Kampagne relativ zügig durchspielen sollte, bleiben durch den Abenteuergenerator mehr als genug Möglichkeiten, um noch etliche Spielrunden Spaß zu haben. Für mich persönlich eine absolute Kaufempfehlung.