Umfrage

Wie hat dir "Cyberpunk 2.0.2.0." gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
9 (45%)
gut (4 Sterne)
3 (15%)
zufriedenstellend (3 Sterne)
3 (15%)
geht grad so (2 Sterne)
3 (15%)
schlecht (1 Stern)
2 (10%)

Stimmen insgesamt: 19

Autor Thema: Cyberpunk 2.0.2.0. / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 1141 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Cyberpunk 2.0.2.0. / Bewertung & Rezensionen
« am: 11.05.2016 | 10:04 »
Hier könnt ihr eure Meinung zu Cyberpunk 2.0.2.0. abgeben und nach Punkten bewerten.



Shop-Seite
Cyberpunk 2.0.2.0.

Regel/Quellen-Bände-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Regel- und Quellen-Bände:
http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96807.0.html

Klappentext:
The Corporations control the world from their skyscraper fortresses, enforcing their rule with armies of cyborg assassins. On the Street, Boostergangs roam a shattered urban wilderness, killing and looting. The rest of the world is a perpetual party, as fashion-model beautiful techies rub biosculpt jobs with battle armored roadwarriors in the hottest clubs, sleaziest bars and meanest streets this side of the Postholocaust. The Future never looked so bad.

But you can change it. You've got interface plugs in your wrists, weapons in your arms, lasers in your eyes, bio-chip programs screaming in your brain. You're wired in, cyberenhanced and solid state as you can take it to the fatal Edge where only the toughest and coolest can go. Because you're CYBERPUNK.

Cyberpunk: the original roleplaying game of the dark future; a world of corporate assassins, heavy-metal heroes and brain burning cyberhackers, packed with cutting edge technology and intense urban action. Within this book, you'll find everything you need to tackle the mean streets of the 2000's -- in a game system that combines the best in realistic action and playability.
« Letzte Änderung: 25.05.2016 | 15:21 von Thallion »

Offline Boba Fett (away)

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.745
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Cyberpunk 2.0.2.0. / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #1 am: 11.05.2016 | 10:18 »
Ich finde es sehr gut.
Natürlich ist einiges inzwischen überholt worden - die Zukunftsvorstellungen Ende der 80er sind heute teilweise amüsant.
Aber andere Dinge sind auch brandaktuell und in einige Dinge haben sich eben bewahrheitet.

Die Regeln sind heute teilweise auch altbacken, waren zu ihrer Zeit aber ihrer Zeit voraus.
Lifepath System, Fuzion System, Lebenspunktunabhängiges Schadenssystem, ...

CP2020 ist für mich das System, das mich am längsten begleitet hat.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!



Die Redaktion erwartet, dass im Forum sachlich und konstruktiv über Themen diskutiert wird
und die Benutzer freundlich und höflich miteinander umgehen!
Wir möchten darum bitten, dass Eskalationen in Diskussionen vermieden werden!

Offline Seth

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 724
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seth
Re: Cyberpunk 2.0.2.0. / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #2 am: 11.05.2016 | 15:28 »
Da ich mit CP 2020 sozialisiert wurde, und das System für mich einfach "Das" Cyberpunksystem ist, kann ich das garnicht anders als sehr gut bewerten.
Das System ist einfach und transparent und kann einfach angepaßt werden.
Mit Lifepath können tolle Charaktere erschaffen werden, die viel Ambiente haben.
Es steckt auch viel Liebe in Ausstattung und Design, ich lese immer wieder gerne in dem Buch rum.

Cyberpunk 2020 rules :headbang:
Das Schicksal einer tauben Nuss
ist unerfüllter Fruchtgenuß

Online Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.468
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Cyberpunk 2.0.2.0. / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #3 am: 12.05.2016 | 17:19 »
Ich habs grad wieder gelesen und gemerkt, dass ich vieles früher gar nicht richtig verstanden habe. Tolles System  :d
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Arkam

  • Fadennekromant
  • Famous Hero
  • ******
  • T. Meyer - Monster und mehr!
  • Beiträge: 3.876
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Arkam
    • Seti Gruppe Arkam - Mitglieder erwünscht
Re: Cyberpunk 2.0.2.0. / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #4 am: 12.05.2016 | 18:10 »
Hallo zusammen,

ich habe mich zu "geht gerade so" entschlossen obwohl ich den Hintergrund mag und ihn gerne bespielen möchte.
Aber leider hat Cyberpunk 2020 für mich als System zu viele Baustellen.

Mich stört ein Skillsystem bei dem sich die Skills überschneiden, Allgemeinbildung und Mathematik für Grundrechenarten und Skills vorkommen die für ein Cyberpunksystem meiner Ansicht nach nicht notwendig sind, Botanik und Zoologie etwa.
Das System zur Charakteraufstellung sorgt dafür das Spezialisten herangezüchtet werden und einige Skills später eigentlich keinen Sinn mehr machen. Bei der Charakteraufstellung setzt man seine Punkte 1:1 um. Später kosten hohe Fertigkeiten ein Vielfaches. Von der Höhe des Spezialskills hängt das monatliche Gehalt ab. Da spricht nichts dafür einen Charakter mit niedrigen Werten in seinen Skills aufzustellen. Dazu gibt es Skills die später einen zusätzlichen Multiplikator bei der Anzahl der benötigten Punkte geben. Die sind dann, nach den Vorgaben über die Erfahrungspunkte Vergabe, eigentlich nicht mehr zu lernen.
Da Attribute zu den Skills hinzu addiert werden lont sich auch hier auf möglichst hohe Attribute zu gehen.

Die Hacking Regeln weisen gerade beim Thema Programmieren und Computer und Deck genügend Unstimmigkeiten auf um ganz böse aufzustoßen. Das nach Fluff ein tödlicher Stromstoß, Anti-Life Programm, durch eine nichtleitende Glasfaserverbindung geschickt wird und keiner eine einfache Sicherung einbaut Mal abgesehen.
KIs sprengen das Sytem völlig.

Die Pharmazieregeln scheitern am Praxistest. Die Pille als Verhütungsmittel erfordert einen Wurf von 39 und kostet 975 Eurobucks. Dafür kann ich sie dann auch auf meinem Tisch herstellen.

Gruß Jochen
« Letzte Änderung: 14.05.2016 | 11:25 von Arkam »

Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 10.515
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Cyberpunk 2.0.2.0. / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #5 am: 13.05.2016 | 23:33 »
Cyberpunk 2020 ist meine Ex. Eine, mit der ich eine tolle, großartige Zeit hatte. Aber das ist nun schon ein paar Jahre her, und - sie ist älter geworden. Und es sind jüngere nachgekommen, schlankere, elegantere. Und zwischen uns steht all das, was wir zusammen erlebt haben. Gefühle, die jetzt irgendwie verbraucht sind. Aber die Vertrautheit ist noch da, jeder Griff sitzt noch, alles ist noch da, wo ich es mal hingestellt hatte. Nostalgie pur.

Aus dem Gefühl: 5 Punkte. Bei der Frage, ob man es heute noch jemanden, der es nicht kennt empfehlen könnte: Höchstens noch drei.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Cyberpunk 2.0.2.0. / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #6 am: 27.07.2016 | 08:40 »
http://www.drosi.de/rezension/held0062.htm

Zitat
Fazit: Cyberpunk gehört zu den wenigen Science-Fiction-Rollenspiel, das nicht wenigstens eine geringe Form der Magie bzw. Fabelwesen-ähnliche Kreaturen beinhaltet und mehr auf Endzeit-Stimmung in einer hoffnungslosen Zukunft setzt.

Deep_Impact

  • Gast
Re: Cyberpunk 2.0.2.0. / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #7 am: 27.07.2016 | 08:50 »
Aus seiner Zeit betrachtet war es ein wundervolles System und Setting. Das System ist glücklichweise nicht eng mit dem Setting verbandelt, könnte man als angleichen.
Das Setting ist leider von der Realität überholt worden. Entweder man spielt als 80er-Jahre-Retro-Zukunftsvision oder man müsste zu viel verändern, jedenfalls aus meiner Sicht.

Nichts destotrotz war das CP2020 Grundregelwerk schon ein wirklich gutes Buch mit vielen wichtigen Inhalten. Man hätte ohne Erweiterungen auskommen können, aber wer will das schon.

5.0 Retro-Sterne.