Umfrage

Wie hat dir das Abenteuer "Elisera" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
1 (16.7%)
gut (4 Sterne)
1 (16.7%)
zufriedenstellend (3 Sterne)
3 (50%)
geht grad so (2 Sterne)
1 (16.7%)
schlecht (1 Stern)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 5

Autor Thema: Elisera (Rolemaster) / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 877 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Hier könnt ihr eure Meinung zum Rolemaster-Abenteuer Elisera abgeben und nach Punkten bewerten.



Shop-Artikel
Elisera

Abenteuer-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Abenteuer:
http://www.tanelorn.net/index.php/topic,95570.0.html

Klappentext: 

Elisera ist das erste Abenteuermodul für das deutsche Rolemaster. Es richtet sich speziell an Rollenspiel - und Rolemaster - Neulinge und bietet viele Hinwiese auf mögliche Anfangsprobleme. Elisera führt in die faszinierende Welt des Spiels ein und bietet jedem Spieler Möglichkeiten das Spiel zu erleben. Im Modul befinden sich auch verschiedene Hilfe, wie auch vorgefertigte Spielercharaktere, die man auf Wunsch verwenden kann.

Elisera spielt im Norden Trions, der neuen Spielwelt, und entführt die Spieler in eine Welt voller brutaler Orks, des eisigen Schnees und in die windigen Höhen des Ghalgratgebirges. Das Modul TA1 kann als Beginn einer großen Kampagne verwendet werden. Das Modul TA2 kann an Elisera anschließen. Das Abenteuer kann vollständig ohne das Kampagnenset gespielt werden. Es ist so ausgelegt, dass das Geschehen überall angesiedelt werden kann: In Ihrer eigenen Welt oder jeden beliebigen existierenden Spielwelt. Die Spielercharaktere beginnen das Abenteuer in den ersten Stufen.
« Letzte Änderung: 25.05.2016 | 15:18 von Thallion »

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Elisera (Rolemaster) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #1 am: 25.05.2016 | 15:47 »
http://www.dnd-gate.de/gate3/page/index.php?id=4120

Zitat
Fazit:

Hmmm… Der Dungeon an sich ist ganz plausibel aufgebaut, wenn auch in seinem Inneren zu stark gescriptet – trifft also nicht direkt meinen persönlichen Geschmack. Die Orks verhalten sich nämlich nicht so, wie Orks in einem solchen Komplex es tun würden, sondern so, wie sie sich verhalten müssen, um bei den Charakteren bestimmte Dinge auszulösen. Ihr wisst schon, mein altes Steckenpferd mit der Spielwelt, die dargestellt werden soll und der Geschichte, die eben nicht erzählt, sondern von den Spielern entwickelt werden soll…

Die Reise zum Ort des Geschehens ist eine Art Schaulaufen für einige RM-Techniken, nach meinem Geschmack lange nicht frei genug, aber auch der Tatsache geschuldet, dass es ein Abenteuer sein soll, das sich bewusst an Einsteiger richtet – und genau das, das „sich an Einsteiger richten“, macht das Abenteuer mit seinen vielen kleinen und großen Hilfestellungen ausgesprochen gut.

Wäre ich Rainer Calmund und müsste dieses Dessert bewerten, würde ich es wohl komplett aufessen und dann eine 6 oder 7 (von 10) ziehen, denn ich habe in den letzten 28 Jahren Dungeons gesehen, die viel, viel mehr konnten, aber nur wenige Abenteuer, die so hilfreich dabei waren, eine unerfahrene Gruppe wie die unsere, fast ohne Hacker an ein so komplexes System wie Rolemaster heranzuführen.

Offline Marask

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 898
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: Elisera (Rolemaster) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #2 am: 22.06.2016 | 16:07 »
Ein wunderbares Abenteuer für eine Anfängergruppe sowohl hinsichtlich Pen&Paper allgemein als auch in Rolemaster.
Ich habe dieses Abenteuer schon unzählige Male geleitet, ob nun online oder an Tischrunden und immer wieder verläuft es anders. Mit diesem Abenteuer kann man hervorragend im Spiel das Regelsystem von Rolemaster erklären, da (fast) alles vorkommt. Die vielen Infoboxen und Zusatztexte geben dem Spielleiter eine immense Hilfe zur Hand.

Dieses Kaufabenteuer erfüllt zu nahezu 100% die Anforderungen für ein Einstiegsabenteuer. Daher  :d und 5 Punkte.
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%