Tanelorn.net

Autor Thema: Legend of the five rings - Fantasy Flight Edition "Beta"  (Gelesen 344 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Forlorn

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 223
  • Username: Forlorn
Moin, heute wurde ein Spieletest zur neuen L5R Edition aus dem Hause Fantasy Flight Games verfügbar gemacht.

http://www.drivethrurpg.com/product/223045/Legend-of-the-Five-Rings-RPG-Beta-Rulebook

Ich freue mich sehr darauf, aber es wird natürlich schon wieder darüber genörgelt, dass es Custom Dice geben wird. (Welche vermutlich wieder etwas teuer werden -> siehe Star Wars)

Dachte, ich lasse Das mal hier und man könne später über erste Testerfahrungen quasseln.


Offline D. Athair

  • Legend
  • *******
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 7.376
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Legend of the five rings - Fantasy Flight Edition "Beta"
« Antwort #1 am: 6.10.2017 | 10:53 »
Danke für den Hinweis. Auf den ersten Blick schaut es nach der Mischung aus dem alten Roll & Keep und einem entschlackten FFG Star Wars aus. Die durch Würfel (optional auslösbaren) Effekte schauen auch deutlich weniger rigide aus.

Momentan: Ich bin interessiert. Schaut soweit ganz passabel aus.
Die befürchtete Enttäuschung ist ersmal ausgeblieben. Das große Hurra! auch.
Robin's Laws:   T 92%   MA 75%   Sp 55%   BK 50%  PG 50%   CG 42%   St 33%


Schweiß, Hoffnung, Wahnsinn, Verdammnis.
Die Alte Welt - das offizielle wfrp/40k-Fanforum

Offline Runenstahl

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 469
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Runenstahl
Re: Legend of the five rings - Fantasy Flight Edition "Beta"
« Antwort #2 am: 6.10.2017 | 11:47 »
Ist auf jeden Fall Klasse das man sich diese (sehr umfangreiche !) Beta kostenlos angucken kann.

Ersteindrücke:
- Ich selbst bin einer von denen die Spezialwürfel nicht ausstehen können.
- Das man das Setting (vermutlich ?) wieder auf 0 zurückschraubt (der Mantis ist wieder ein kleiner Clan) ist okay. Genau wie schon die letzte Edition kann man letztlich wohl spielen wann man will.
- Das die 20 Fragen nun nicht mehr nur Beiwerk sind sondern direkt in die Erschaffung mit einfließen / die Charaktereigenschaften beeinflussen finde ich gut.

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 5.243
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
    • metalinside.de
Re: Legend of the five rings - Fantasy Flight Edition "Beta"
« Antwort #3 am: 6.10.2017 | 12:39 »
Ich finde es krass fitzelig. Das ist - weniger noch als 4th Edition - ein System für Casual Gamer. Erinnert mich stellenweise an Dark Heresy vom Mikromangement-Level her.

Cool finde ich die Würfelmechanik, wobei ich gespannt bin, wie sich R&K auswirken wird, denn es macht ja alles ein wenig unberechenbarer.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | metalinside.de | negativeblack.net | Ulisses Spiele

Offline D. Athair

  • Legend
  • *******
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 7.376
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Legend of the five rings - Fantasy Flight Edition "Beta"
« Antwort #4 am: 6.10.2017 | 13:46 »
Ich finde es krass fitzelig.
Kam mir bei Drüberfliegen nicht so vor. Jedenfalls weniger als die bisherigen Spiele mit dem FFG Haussystem.

Toll finde ich bisher, dass man das "Würfel-Pool-Basteln" aus WFRP3 und Star Wars wohl entsorgt hat.
Robin's Laws:   T 92%   MA 75%   Sp 55%   BK 50%  PG 50%   CG 42%   St 33%


Schweiß, Hoffnung, Wahnsinn, Verdammnis.
Die Alte Welt - das offizielle wfrp/40k-Fanforum

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 5.243
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
    • metalinside.de
Re: Legend of the five rings - Fantasy Flight Edition "Beta"
« Antwort #5 am: 6.10.2017 | 13:52 »
Wie kommst du darauf, dass die Würfel-Pool-Basteleien entsorgt worden wären?

Ich finde sowas wie Anxiety, Ninjo, Duty, Honor, Glory, Status als wichtige Zustände für jeden Charakter schon hart fitzelig, genau wie die Beispiele für Skill-Einsatz in Verbindung mit Rings. Das ist schon eine Menge und meinem Eindruck nach fitzeliger als die Star Wars-Systeme.

Gleichzeitg fängt es den L5R-Flair sehr gut ein. Mit einer Gruppe, die auf das Setting und auf das Einarbeite in die Mechanismen Bock hat, kann das System gut rocken.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | metalinside.de | negativeblack.net | Ulisses Spiele