Tanelorn.net

Autor Thema: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG  (Gelesen 17580 mal)

Moy und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Deep_Impact

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • May the icons bless you
  • Beiträge: 3.844
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Deep_Impact
Re: Coriolis - dt. Cheatsheet
« Antwort #325 am: 12.03.2018 | 09:56 »
Ich habe am Wochenende an einem Cheat-Sheet für den Raumkampf rumgebastelt. Ist noch kein fertiges Layout, sondern erstmal nur ein Versuch, ab man alles wichtige auf eine Seite bekommt.

Meinungen und Vorschläge sind willkommen.

Als DinA3 Unterlage füe die ganze Runde glaube ich gut geeignet. Auf DinA4, ist die Schrift nicht wirklich groß.

PDF unter:
https://www.dropbox.com/s/r6jtfnv51i4jnpu/Coriolis-SpaceCombat-Cheatsheet.pdf?dl=0


« Letzte Änderung: 12.03.2018 | 13:41 von Deep_Impact »

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.690
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #326 am: 12.03.2018 | 13:29 »
Vielleicht solltest du dich entscheiden ob du Kapitän (dt.) meinst oder Captain (engl.). Ansonsten sieht das sehr cool aus  :d
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Deep_Impact

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • May the icons bless you
  • Beiträge: 3.844
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Deep_Impact
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #327 am: 12.03.2018 | 13:41 »
Danke!

Ich habe erstmal grob übersetzt, aber vieles muss ich halt erraten. Habe jetzt mal den Kapitän genommen, auch wenn ich mir dann geistig immer eine Mischung aus Kapitän Hoddock und Kapitän Blaubär in Space vorstelle...

Gilt auch für Begriffe wie Target Lock. Die einzige Übersetzung, die mir einfällt ist "Zielaufschaltung"...

Hatte die Schriftart noch auf DIN gedreht. Die ist besser lesbar als Arial.
« Letzte Änderung: 12.03.2018 | 13:51 von Deep_Impact »

Offline Galiban Uthmatar

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 82
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Galiban Uthmatar
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #328 am: 12.03.2018 | 14:36 »
Gilt auch für Begriffe wie Target Lock. Die einzige Übersetzung, die mir einfällt ist "Zielaufschaltung"...

Zielerfassung?

Offline Sir Mythos [N/A]

  • Klugscheisser 1000
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 14.472
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #329 am: 12.03.2018 | 14:39 »
Sieht auf jeden Fall cool aus.
Danke schon mal für die Arbeit.

Ggf. kannst du Uhrwerk mal anschreiben, ob die schon passende Begriffe haben? (Oder vielleicht auch die Seite mit bei sich in die Download-Sektion stellen wollen, wenn der Kickstarter durch ist)
...und wenn es Dir nicht gefällt, dann such Dir ein anderes Forum.

Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Offline Deep_Impact

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • May the icons bless you
  • Beiträge: 3.844
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Deep_Impact
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #330 am: 12.03.2018 | 14:45 »
Zielerfassung?
Die Lösung war wohl zu einfach ;)

Aus den Updates kann man ja schon einiges an Übersetzungen ziehen, so auch alle Attribute und Fertigkeiten. Angefragt haben wir hier in der Runde ja schon mal, das seh ich aber ganz entspannt. Entweder es kommt was vorher oder ich überarbeite die Begriffe, wenn es vorliegt.
Zum Verständnis wird das derzeit reichen. :)


Offline Blechpirat

  • FAteexpeRT
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 8.696
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #331 am: 12.03.2018 | 14:49 »
Zielerfassung?

Erfassung ist für mich der Vorgang, die Aufschaltung der Erfolg. Die Amis sagen ja auch "locking on target" in Abgrenzung zum "Lock on target"

Offline Deep_Impact

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • May the icons bless you
  • Beiträge: 3.844
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Deep_Impact
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #332 am: 12.03.2018 | 15:17 »
Als ich mich in den Raumkampf reingearbeitet habe, ist mir aufgefallen, wie unglaublich sich der von den meisten Systemen unterscheidet.

Essentiell ist es den Gegner erstmal zu orten. Und wenn man dadurch die Überraschung gewinnt, kann man verherrenden Schaden anrichten.

Sagen wir mal, die Crew unterliegt in der Ini - wenn nicht ist das Ergebnis noch heftiger:
Kapitän: Gibt Befehl "Angriff!"
Ingenieur: Pumpt Energie in Pilot, Sensoren und Angriff
Pilot: Positioniert sich besser (vielleicht zwei Erfolge)
Sensor Offizier: Schaltet auf das Ziel (sagen wir auch zwei Erfolge)
Bordschütze: Feuert mit 5+3 +1(Befehl) +2(Zielaufschaltung) +1 (die meisten normalen Waffen) = 12 Würfel!

Selbst ohne beten, erreicht man so schnell 3 Schaden und hat vermutlich sogar noch die Ini in der nächsten Runde gewonnen.

Okay, kommt noch der Rüstungswurf (5-6) und so. Aber wenn man bedenkt, dass die Null Hüllenpunkte (5-7) das definitive Ende eines Schiffs sind...

Das heißt das angegriffe Schiff hat kaum eine Chance, da es seine Energie plötzlich in Reparatur und Abwehr stecken muss.

Schnell und tödlich. Aber ich finde den Gedanke cool, dass sich die Schiffe Versteckspiele in den Astroidengürteln liefern, um dann aus dem Hinterhalt Vorteil zuzuschlagen. Aber es gibt es auch die Möglichkeit den Gegner mit Pulse-Attacken zu lähmen und dann abzuschiessen oder zu umfliegen und mit Torpedos zu jagen oder ein Enterkommando ranzubringen.

Alles da, was ich von SciFi erwarte!

Wo ich mir noch nicht ganz sicher bin: Kann der Pilot auf seine Aktionen verzichten und stattdessen in einer Runde dem Sensor Operator mit einer Aktion zur Hand gehen.
« Letzte Änderung: 12.03.2018 | 15:19 von Deep_Impact »

Offline Koronus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 857
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Koronus
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #333 am: 12.03.2018 | 15:46 »
Habe nun als Vermittler gebackt.
"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Offline Ninkasi

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 415
  • Username: Ninkasi
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #334 am: 12.03.2018 | 16:15 »
Reiz mich ja schon das Scfi-Rollenspiel auf deutsch, aber kann mich echt nicht so ganz entscheiden. 150,00 € sind zu viel, wenn ich nicht sicher gehen kann, dass ich es nächstes Jahr auch spielen werde. Vielleicht Pilot, dann hätte ich wenigstens alles deutsche PDFs und das Grundwerk dazu gedruckt, noch die Karte für + 4€. Wäre eine Überlegung wert. :-\

Offline Sir Mythos [N/A]

  • Klugscheisser 1000
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 14.472
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #335 am: 12.03.2018 | 16:18 »
Ich schwanke noch: Pilot klingt auf jeden Fall gut. Dazu dann aber eher das Kartenset, das klingt nämlich total gut.
Kann man eigentlich später erhöhen (der Soundtrack wäre, wenn er als Strechgoal erreicht wird noch eine Überlegung)?
...und wenn es Dir nicht gefällt, dann such Dir ein anderes Forum.

Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Offline Deep_Impact

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • May the icons bless you
  • Beiträge: 3.844
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Deep_Impact
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #336 am: 12.03.2018 | 16:19 »
Kann man eigentlich später erhöhen (der Soundtrack wäre, wenn er als Strechgoal erreicht wird noch eine Überlegung)?

Ja, innerhalb der Zeit kannst du soviel hoch und runter, wie du witzig findest.
Hab auch bei 60€ angefangen und bin jetzt auf 1€ runter. Vielleicht gehe ich noch mal hoch, glaube aber nicht.

Offline Ruhrpottspieler

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 95
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stollum
    • Ruhrpottspieler
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #337 am: 12.03.2018 | 19:36 »
@Deep_Impact
Schöne Raumkampfübersicht!  :d
Kannst du die ggf. auch einmal invertiert zur Verfügung stellen?

Danke!

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.167
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #338 am: 12.03.2018 | 19:41 »
So. Die Entscheidung ist nun für die deutsche Version gefallen. Hat neben der einfacheren Sprache auch den Vorteil, dass ich bis die erscheint noch ein paar ungelesene Bücher endlich mal lesen kann.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Deep_Impact

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • May the icons bless you
  • Beiträge: 3.844
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Deep_Impact
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #339 am: 13.03.2018 | 07:47 »
@Deep_Impact
Schöne Raumkampfübersicht!  :d
Kannst du die ggf. auch einmal invertiert zur Verfügung stellen?

Danke!

Ich habs mal druckerfreundlich umgebaut.
Ausserdem sind einige Punkte dazugekommen, die noch fehlten:
- Dunkle Punkte
- Initiative (Phase 1)
- Meme Attacken (Phase 4)
https://www.dropbox.com/s/h8ct0izxaximyvo/SpaceCombat_CheatSheet_druckerfreundlich.pdf?dl=0


Heute abend teste ich das an vollkommen unbedarften Spielern. Mal sehen, ob alles verständlich ist.




Nachtrag:


Wie Zentral ist es eine Ikone zu haben?

Nachtrag dazu: Im Podcast "The Coriolis Effect" Epsiode 6 wird das Thema zentral besprochen. Unter anderem wird ein Talent für Atheisten vorgestellt. So bei Minute 50.
Ich höre den Podcast wirklich gerne. Tolle Geschichten und Ideen in astreinem British Englisch!
https://fictionsuit.org/2017/07/23/the-coriolis-effect-episode-6/
« Letzte Änderung: 13.03.2018 | 08:06 von Deep_Impact »

Offline Koronus

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 857
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Koronus
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #340 am: 13.03.2018 | 11:48 »
Reiz mich ja schon das Scfi-Rollenspiel auf deutsch, aber kann mich echt nicht so ganz entscheiden. 150,00 € sind zu viel, wenn ich nicht sicher gehen kann, dass ich es nächstes Jahr auch spielen werde. Vielleicht Pilot, dann hätte ich wenigstens alles deutsche PDFs und das Grundwerk dazu gedruckt, noch die Karte für + 4€. Wäre eine Überlegung wert. :-\
Ich würde Vermittler empfehlen. Falls du es nachher noch zockst hast du ein schönes CE und falls nicht hast du ein schönes CE als Geldanlage was Gewinnbringend verkauft werden kann.
"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Offline Ruhrpottspieler

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 95
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stollum
    • Ruhrpottspieler
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #341 am: 13.03.2018 | 19:15 »
Ich habs mal druckerfreundlich umgebaut.
Ausserdem sind einige Punkte dazugekommen, die noch fehlten:
- Dunkle Punkte
- Initiative (Phase 1)
- Meme Attacken (Phase 4)
...

TOP! Vielen Dank, werde ich dann am kommenden Freitag auch mal zum Einsatz bringen.

Ich hänge auch mal ein paar Bögen an, die bisher in meiner Runde entstanden sind, vielleicht kann die ja jemand gebrauchen.

Offline achlys

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.331
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: achlys
    • Tipareth's Net
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #342 am: 13.03.2018 | 23:14 »
Könntet ihr für Eure Dokumente einen eigenen Thread eröffnen? Der Übersicht halber, damit ich sie auch wiederfinde? Danke!

Offline Enrico Pallazzo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 598
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tevanol
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #343 am: 14.03.2018 | 10:22 »
Beim deutschen Kickstarter geht es grad irgendwie nicht voran.  :-\

Schade, wobei ich die Stretchgoals auch nicht sooo spannend finde.

Dazu kommt wahrscheinlich, dass das "Emissary Lost"-Projekt sowie das Drive Thru-Angebot parallel läuft. Das zieht auch ein paar Ressourcen ab.
It's the ship that made the Kessel Run in less than twelve parsecs
-
Ve vant ze money, Lebowski.
-
Hey! It's Enrico Pallazzo!

Offline Silent Pat

  • Kofferraumdealer
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 707
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Silent Pat
    • Uhrwerk Verlag
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #344 am: 14.03.2018 | 10:25 »
Beim deutschen Kickstarter geht es grad irgendwie nicht voran.  :-\

Schade, wobei ich die Stretchgoals auch nicht sooo spannend finde.

Dazu kommt wahrscheinlich, dass das "Emissary Lost"-Projekt sowie das Drive Thru-Angebot parallel läuft. Das zieht auch ein paar Ressourcen ab.

Das ist für den Mittelteil einer Crowdfundings recht normal.

Offline Enrico Pallazzo

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 598
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tevanol
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #345 am: 14.03.2018 | 10:36 »
Das ist für den Mittelteil einer Crowdfundings recht normal.

 :d

Ich drücke ganz fest die Daumen (und wahrscheinlich zu oft F5  ^-^).
It's the ship that made the Kessel Run in less than twelve parsecs
-
Ve vant ze money, Lebowski.
-
Hey! It's Enrico Pallazzo!

Offline Sir Mythos [N/A]

  • Klugscheisser 1000
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 14.472
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #346 am: 14.03.2018 | 10:45 »
Sehe ich das (als Kickstarter unerfahrener) richtig, dass ich, wenn ich Pilot + Icon-Kartenset haben möchte, ich beim Backen "Pilot" auswählen muss und dann 73 Euro da eintragen muss?
...und wenn es Dir nicht gefällt, dann such Dir ein anderes Forum.

Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Offline Silent Pat

  • Kofferraumdealer
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 707
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Silent Pat
    • Uhrwerk Verlag
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #347 am: 14.03.2018 | 10:48 »
Sehe ich das (als Kickstarter unerfahrener) richtig, dass ich, wenn ich Pilot + Icon-Kartenset haben möchte, ich beim Backen "Pilot" auswählen muss und dann 73 Euro da eintragen muss?

Exakt :)

Offline Silent Pat

  • Kofferraumdealer
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 707
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Silent Pat
    • Uhrwerk Verlag
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #348 am: 14.03.2018 | 11:16 »

Offline Deep_Impact

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • May the icons bless you
  • Beiträge: 3.844
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Deep_Impact
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #349 am: 14.03.2018 | 13:36 »
Beim deutschen Kickstarter geht es grad irgendwie nicht voran.  :-\

Kickstarter haben in der Regel zwei große Schubphase: Die ersten 24-48 Stunden und die letzten 48 Stunden, wenn die Erinnerungen rausgehen und ziemlich klar ist, was man bekommt.

Schade, wobei ich die Stretchgoals auch nicht sooo spannend finde.

Ich stimme da voll zu dass die Stretchgoal öde und unspannend sind. Aber man muss das auch im Vergleich sehen: Der schwedische, englische, französische und spanische haben die Bücher (Kompendium in 4 Einzelteilen, den Quickstarter, den Atlas und das Abenteuer) zu eigenen Stretchgoals gemacht, obwohl die die meiste Zeit schon längst übersetzt gibt.

Der deutsche dagegen hat die alle schon in der geringsten Finanzierungssumme mit drin. Marketingmäßig ungünstig, da man ein Poster, noch ein Poster, ein größeres Poster, schon wieder ein Poster und als neustes Ziel noch ein Poster einfach schlechter abfeiern kann.

Wir haben wir ja schon ein paar Vorschläge gemacht für bessere Spielhilfen, dabei ist aber auch nicht klar, ob der Vertrag mit Fria Ligan solche Eigenschritte überhaupt zulässt.

Dazu kommt wahrscheinlich, dass das "Emissary Lost"-Projekt sowie das Drive Thru-Angebot parallel läuft. Das zieht auch ein paar Ressourcen ab.

Persönlich glaube ich nicht das neues Erweiterungen im englischen oder Rabatte einem deutschen KS großartig Budget abziehen. Für mich ist das zumindestens kein Argument.
« Letzte Änderung: 14.03.2018 | 13:38 von Deep_Impact »