Umfrage

Wie hat dir "Magus: Die Erleuchtung" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
5 (41.7%)
gut (4 Sterne)
1 (8.3%)
zufriedenstellend (3 Sterne)
3 (25%)
geht grad so (2 Sterne)
3 (25%)
schlecht (1 Stern)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 11

Autor Thema: Magus: Die Erleuchtung / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 1121 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.956
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Hier könnt ihr eure Meinung zu Magus: Die Erleuchtung abgeben und nach Punkten bewerten.



Shop-Seite
Magus: Die Erleuchtung

Regel/Quellen-Bände-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Regel- und Quellen-Bände:
http://www.tanelorn.net/index.php/topic,96807.0.html

Klappentext:
Unser ist die Weisheit Salomos,
Die Magie Merlins,
Der Sturz des Ikarus.
Seit Äonen träumen wir,
Aus endlosen Welten winkten wir Euch zu,
Unter unendlichen Möglichkeiten litten wir.
Die Welt erstickt an der Gleichförmigkeit,
Die ihr den Atem nimmt.
Hoffnungen vergehen in dem
Feuer des Mittelmasses,
Zu Fall bringt Helden
der Fallstrick des Stolzes.
Das Armaggedon ist nahe.
Die Wirklichkeit ist eine Lüge.
Die Wahrheit heisst Magie.
Öffne die Augen
Und erwache.

Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 6.756
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Magus: Die Erleuchtung / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #1 am: 29.07.2016 | 12:33 »
Für mich unmöglich objektiv zu beurteilen. Seid dem Erscheinen der ersten Edition 1993 mein Lieblingsrollenspiel, aber jede Edition ist effektiv ein anderes Spiel - kein anderes System wurde regelseitig so stark durch seinen Metaplot verändert. Ich habe mal fünf Punkte gegeben, möchte aber verstanden wissen das ich damit weder auf die Revised Edition noch auf die deutsche Übersetzung beziehe.
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage


Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 6.756
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 6.756
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Magus: Die Erleuchtung / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #4 am: 15.12.2016 | 17:34 »
Und hier der dritte Teil:

Zitat
Fazit:
Okay, wir haben also ein verdammt dickes Buch, aber hat es sich denn gelohnt? Wenn ich schon Mage: the Ascension besitze, vielleicht sogar alles für Mage besitze, brauche ich denn wirklich die 20th Anniversary Edition? Meiner Meinung nach: Ja. Mehr noch als es die Jubiläumsedition von Vampire: the Masquerade war ist dieses Buch die ultimative Version von Mage: the Ascension. Natürlich ist auch in einem 700-Seiten-Buch nicht genug Platz für alles, was über die Jahre seinen Weg ins Spiel gefunden hat, aber es enthält so vieles, was man in früheren Grundregelwerken vermisst hat – alle spielbare Charaktertypen, viele detailierte Beispiele, und und und. Dazu haben sich einfach sehr viele Verbesserungen eingeschlichen. M20 nimmt einfach das Beste aus allen vorangegangenen Editionen, und schafft daraus das beste Mage das wir bis dahin bekommen haben. Dazu die weiterentwickelte Timeline – Metaplot will man das ja eigentlich schon nicht mehr nennen – und es fallen einem schon nicht mehr viele Dinge ein, die dem Buch fehlen. Naja, okay, schon: mehr Informationen zur Umbra wären ganz gut gewesen, ebenso mehr Vor- und Nachteile (Auch wenn ich ganz gut auf diese Dinge verzichten kann), etwas mehr Details zu den Fraktionen, und endlich mal ein paar brauchbare Tipps wie denn eine Mage-Kampagne aussehen sollte. Auch bin ich mir nicht sicher ob die Bindung halten wird, egal wie Stabil sie aussieht, aber alles in allem bleibt mein Fazit sehr positiv. Wer Mage mag, wer sich für Mage interessiert, der sollte nicht zögern sich dieses Buch zuzulegen.

Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage