Umfrage

Wie hat dir die Kampagne "Gail" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
0 (0%)
gut (4 Sterne)
0 (0%)
zufriedenstellend (3 Sterne)
3 (100%)
geht grad so (2 Sterne)
0 (0%)
schlecht (1 Stern)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 3

Autor Thema: Gail (Cthulhu) / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 900 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Gail (Cthulhu) / Bewertung & Rezensionen
« am: 9.08.2016 | 15:14 »
Hier könnt ihr eure Meinung zur Cthulhu-Kampagne Gail abgeben und nach Punkten bewerten.



Wiki-Artikel
Gail

Abenteuer-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Abenteuer:
http://www.tanelorn.net/index.php/topic,95570.0.html

Klappentext: 
Wo ist Mary Gail?
Der verzweifelte Notar Clark Peterson beauftragt einen Privatdetektiv und dessen Freunde damit, im winterlichen London des Jahres 1919 das spurlose Verschwinden seines achtzehnjährigen Mündels Mary Gail aufzuklären. Schnell finden die erschütterten Ermittler heraus, daß es sich dabei keineswegs um einen gewöhnlichen Entführungsfall handelt. Eine blutige Spur zieht sich in einem chaotischen Reigen kosmischen Grauens durch die Hauptstadt des Empire und treibt die Gruppe in einen schier ausweglosen Sumpf von Wahnsinn, Blasphemie und Mord.

Sind Sie bereit, das Geheimnis um Mary Gail zu lüften? Ist Ihr Geist stark genug, um das namenlose Grauen zu ertragen?

"Bringen Sie mir die Augen des Drachen!"

Im Auftrag des British Museum reist eine Gruppe unerschrockener Abenteurer nach Argentinien, um zwei legendäre Edelsteine zu bergen. Die scheinbar einfache Mission erweist sich als gefährliches Unterfangen und gipfelt in der Begegnung mit einem skrupellosen alten Feind, der alles daran setzt, die Menschheit ins Verderben zu stürzen. Zudem sind die Spielercharaktere nicht die einzigen, die sich auf die Spuren der Edelsteine begeben haben.
Die Konkurrenz aus Deutschland und den USA schläft nicht und wird alles daran setzen, den Fund für sich zu beanspruchen. In der Wildnis Argentiniens kommt es zu schicksalhaften Begegnungen und dramatischen Wettläufen. Nur eine Gruppe kann als Sieger hervorgehen. Den Verlierern droht ein grausiges Schicksal.

Offline seanchui

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 281
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: seanchui
    • Seanchui goes Rlyeh
Re: Gail (Cthulhu) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #1 am: 10.08.2016 | 07:49 »

Offline rillenmanni

  • Mutter der Porzellan-Spieler
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 2.915
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Gail (Cthulhu) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #2 am: 10.08.2016 | 13:55 »
Gail 1 und 2 hängen ja eigtl nicht wirklich zusammen. Insofern ist es schade, beide Bände im Paket bewerten zu müssen. Somit komme ich auf magere 3 Punkte. Dabei ist Gail 1 bei mir locker eine 4,<5, während Gail 2 nur 2 Punkte bekommt.

Gail 1 ist mE ein tolles Abenteuer. Seanchui bemängelt zwar mangelnde Originalität, aber das ist mir nicht so wichtig. Wir hatten einen unglaublichen Spaß und eben auch Spannung dabei, diesen Kriminalfall aufzulösen. Wir konnten tun, was wir wollten, ich habe das Bücherrätslel mit Bravour gelöst, sich gehauen wurde auch. Alles wirkte sehr frei und von uns mit beeinflusst.

Gail 2 ist halt zu sehr Schnürchen. Hätte man trotz der Reise, die darzustellen war, besser lösen können.
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%