Tanelorn.net

Autor Thema: Was ihr schon immer vom FateCast wissen wolltet…  (Gelesen 995 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Hero
  • *****
  • Malmsturm: gnargelndes Untier
  • Beiträge: 1.306
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Rollenspiel Almanach
...aber bisher nicht zu fragen wagtet. Oder so.
2016 neigt sich dem Ende zu, und wir wollen in Folge 11 mit euch gemeinsam auf das ausklingende Jahr und unseren Podcast sehen. Teilt uns eure schönsten Spielmomente mit Fate mit, eure liebsten Settings und welches Produkt (deutsch und englisch) euch dieses Jahr am besten oder auch überhaupt nicht gefallen hat. Was wollt ihr von uns hören, und was sollten wir uns unbedingt ansehen für 2017?
Schreibt es uns.
Malmsturm Chefkoch: Kannste fragen bringt aber nix. ;-)
www.Rollenspiel-Almanach.de www.Malmsturm.de
Fate Deutschland

Online AngusMacLeod

  • Experienced
  • ***
  • Spielt mehr Malmsturm!
  • Beiträge: 413
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: AngusMacLeod
    • Angus im Spielerverzeichnis
Re: Was ihr schon immer vom FateCast wissen wolltet…
« Antwort #1 am: 5.12.2016 | 19:38 »
Das Highlight dieses Jahr war definitiv Malmsturm - Die Fundamente!  :headbang:
Bei Malmsturm freu ich mich auch schon wie ein Schnitzel auf die Autorenausgabe sowie die noch kommenden Produkte in 2017 und ich hoffe, dass wir auch bald wieder mit unserer Offline-Gruppe den Norden unsicher machen können.
Als Produkte muss ich hier auch noch die genialen Malmsturm-Hornwürfel sowie den Malmsturm Prosecco hervorheben  :cheer:
Ein weiteres Highlight war der FateCast, da in vielen etablierten Podcasts der Fokus eher auf klassischen Systemen liegt. Auch der 3W6-Podcast ist hier etwas Fate-lastiger und gefällt mir gut :)

Für kommendes Jahr schaue ich erwartungsvoll in Richtung Secrets of Cats auf deutsch sowie zur Neuauflage von Engel mit Fate-Regeln.
Seelenfänger muss mich noch final überzeugen, da gefallen mir die Illustrationen nicht (Geschmackssache), ich finde aber prima, das es Hörspiele und Kurzgeschichten geben wird, da ich durch Romane, etc. immer gut in eine Welt eintauchen kann. Hat bei den Forgotten Realms damals schon prima geklappt und würde ich mir auch für Malmsturm wünschen. Beim Crowdfunding werd ich wohl mitmachen, der Appetit kommt ja bekanntlich beim Essen ;)

Wünschen würde ich mir eine FateCore-Version/Adaption von Dresden Files auf deutsch, aber da lässt sich bestimmt was machen (wenns nicht schon was gibt). Schlecht fand ich jetzt nicht wirklich was, viele der Worlds of Adventure, die in Massen von Evil Hat auf den Markt geworfen werden, finde ich allerdings uninteressant. Ich wünsche mir da eher weniger Settings, dafür aber welche mit etwas mehr Fleisch auf den Rippen. Die WoAs sind dann doch oft so oberflächlich, dass man sich auch einfach selbst was basteln kann.

Der FateCast hat sich sehr schön entwickelt, vor allem technisch hat sich viel getan und die Rubriken, die das Thema Fate beleuchten, finde ich auch alle spannend. Weitere Interview-Folgen fänd ich super, z.B. könnte man ja im Rahmen des kommenden Seelenfänger-Krautfundings mit Jörg Köster was starten. Prima fänd ich auch mal ein Interview mit Thomas Michalski, der ja jetzt ENDLICH mal seiner Bestimmung gefolgt ist und von den Vogts angefatet wurde.

Thematisch fand ich das Roll20 Tutorial von Papa Rabe prima, zum Thema Online-Fate könnte man ja auch mal ne Folge machen und dabei auch die möglichen Plattformen beleuchten, auf denen man potenzielle Mitspieler finden kann.

Weiter so  :d



"Emotionen sind mir fremd. Ich bin Wissenschaftler."
-Commander Spock-

Boindil "Ingrimmsch" Zweiklinge über Elfen:
"Es gibt keine Fetten und Hässlichen. Es könnte einer mal furzen wie ein Pony, damit sie nicht so perfekt sind."
Spielerverzeichnis
Malmsturm

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.989
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Was ihr schon immer vom FateCast wissen wolltet…
« Antwort #2 am: 5.12.2016 | 23:05 »
2016...

... habe ich leider gar nicht viel Fate gespielt.

... habe ich mich aber nach Affären mit ptbA und Cortex+ auf das Fate-Fanboytum zurückbesonnen.

... habe ich mich regelmäßig über den deutschen Dresden-Files-Kickstarter geärgert.

... wurde mein Bedarf an Fate Worlds übersättigt.

... erschienen dafür Fate-Core-Adaptionen für interessante transhumanistische Settings (Eclipse Phase, Mindjammer).

... war meine limitierte Malmsturm-Ausgabe beim Drucker in schwarzer Tinte ersoffen, aber dafür inhaltlich eine echte Inspiration!

... hab ich für den FateCast eine Ausnahme von der Regel grmacht, dass ich eigentlich keine Podcasts höre.

2017...

... kann für Fate erscheinen, was will. Ich habe mehr Fate Worlds und gekickstartete Fate-Settings auf der Festplatte, als ich 2017 lesen kann, und bin immer noch satt. Es sei denn, im Rahmen der Neuauflage von Fading Suns macht sich jemand an eine Fate-Adaption, da würde ich dann doch Zeit und Geld danach werfen!

... freue ich mich auf weitere Fate-Stormings beim Fate Cast (auch wenn mich die Alice-Folge gar nicht so begeistert hat, weil ich mit dem Wunderland, egal ob Buch, Film oder Setting, nicht viel anfangen kann).






vlyrr

  • Gast
Re: Was ihr schon immer vom FateCast wissen wolltet…
« Antwort #3 am: 5.12.2016 | 23:45 »
2016 war mein FATE-Einstieg als Spätzünder. Und im Gegensatz zu euch alten Hasen bin ich noch auf Entdeckungstour.

FATE hat mir nach über 2 Jahrzehnten SL-Erfahrung Optionen und Möglichkeiten gezeigt, die mir bis dato verschlossen gewesen waren. Ich gebe aber zu, dass ich auch nie nach NAR-System gesucht hatte.

Für FATE wünsche ich mir im Jahr 2017 weitere Bastelbücher im Stile des Toolkits. Besonders spannend fände ich eine Sammlung der über die diversen Settings verstreuten Zusatz-/Alternativregeln. Beispielsweise (weil ich das für EXALTED bräuchte) eine Sammlung der ganzen Stunt-Formen in FATE.





Offline DeadMatt

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 31
  • Username: DeadMatt
Re: Was ihr schon immer vom FateCast wissen wolltet…
« Antwort #4 am: 6.12.2016 | 12:11 »
Ende 2015, Anfang 2016 war auch mein Fate Einsteiger Jahr aber leider auch mehr theoretisch denn praktisch :D
Über euch bin ich sogar erst auf PodCasts an und für sich gekommen. Vorher habe ich dieses Medium gemieden.

Was ich so im Nachhinein sehr gut fand:
  • Das Fatestorming. Aber auch bei mir weniger aufgrund von Alice im Wunderland
  • Die kurzen Beschreibungen der bereits existierenden Welten (z.B. Secret of Cats). Mehr brauche ich oft einfach nicht um zu wissen ob mir die Idee/das Setting gefällt.
  • Die "Magie" Reihe fand ich ganz gut um mir als Einsteiger mal auf die Sprünge zu helfen und nochmal auf das tolle Toolkit hinzuweisen. Die Wesire sind z.B. super!
  • Kleine Hinweise auf was noch kommt. Ich warte sehnsüchtigst auf ein Deutsches Superhelden-Setting und nehme jeden Hinweis mit Freuden auf. (bitte nicht Psychedemia...)
  • Die Medienschau, auch nicht zu Fate gehört fand ich das (wie schonmal erwähnt) immer klasse!

Was ich mir (mehr) wünschen würde:
  • Fatestormings. Würde mir da aber sogar (auch wenn das sogar verneint wurde) ein Full Metal Alchimist Fatestorming wünschen :D. Oder auch nur wie man bestimmte Elemente gut in Fate umsetzen könnte anhand von Beispielen (eben wie ihr das bei der Magie gemacht habt). Mich würde z.B. auch sehr interessieren wie ihr ggf. das Horror Genre abdecken würdet bzw. dazu steht?
  • Evtl. für Einsteiger eine kurze Lets-Play Runde? Frage mich immer wie gut das als Podcast überhaupt geht
  • Interviews! Auch wenn ich mir Malmsturm aufgrund des Settings (ich bin Fantasy/Sword and Sorcery gesättigt) nicht kaufen werde fand ich das sehr interessant. Auch die Ideen die dort drin zu sein scheinen. Nebenher...ich muss nun immer an einen weißen Panther denken....
« Letzte Änderung: 6.12.2016 | 13:07 von DeadMatt »

Online sprawldog

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 455
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: oak
    • SPRAWLDOGS
Re: Was ihr schon immer vom FateCast wissen wolltet…
« Antwort #5 am: 6.12.2016 | 12:28 »
2015 bin ich mit Fate aufgebrochen und 2016 komplett durchgestartet. Ich habe viel ausprobieren dürfen, mit meinen Mitspielern eigene Welten entwickelt (z.T. wenige Minuten vor dem Start) und das System nach einem guten Jahr Dauereinsatz ganz sicher noch immer nicht komplett ausgelotet.

Ich habe mich neugierig auf jedes Fate-Setting gestürzt, immer auf der Suche nach weiteren Ideen dafür, meine eigenen Wünsche umzusetzen und bin immer wieder positiv überrascht worden. Meistens interessieren mich die Hintergründe gar nicht so sehr, mit einer Ausnahme: Masters of Umdaar hat sich bei mir/uns zu einem Dauergast entwickelt, der für viele schöne Spielabende gesorgt hat und so leicht wie eingängig und mitreissend ist. Ausserdem hat sich der FateCodex als verlässliche Quelle für den Ideeninput etabliert und ich freue mich auf jede weitere Ausgabe.

Der FateCast war sozusagen das Sahnehäubchen bei meiner Suche nach noch mehr Fate zwischen den Sitzungen. Zuletzt konnte er meinen Durst allerdings nur noch wenig löschen, da mir an den Inhalten mehr und mehr der Praxisbezug fehlt - meiner Meinung nach die zentrale Schwelle für den echten Einstieg ins Fate'versum. Aber jeder entdeckt Fate auf seine eigene Weise und ich bin neugierig genug, um dem Podcast gewogen zu bleiben.

2017 verspricht nicht weniger aufregend zu werden. Die deutsche Fate-Redaktion arbeitet weiterhin an einer Menge spannender Projekte und weiteren Podcast-Folgen. Und auch Evil Hat hat noch eine Menge weiterer Eisen im Feuer: Ich freue mich auf weitere Toolkits (Space, Adversary, City, ...) und auch auf weitere Rollenspiele (Shadows of the Century). Mal sehen, wann diese dann auf deutsch vorliegen.
 ;D

Jetzt stellt sich für mich die Frage, wann die erste Fate-Convention an den Start geht, mit Spielrunden und Workshops und was nicht allem.
« Letzte Änderung: 6.12.2016 | 12:31 von sprawldog »

Offline Kardinal

  • Hero
  • *****
  • Malmsturm: Weltenspinner
  • Beiträge: 1.552
  • Username: Kardinal
    • Rollenspiel im Bergischen...
Re: Was ihr schon immer vom FateCast wissen wolltet…
« Antwort #6 am: 6.12.2016 | 12:42 »

    • Interviews! Auch wenn ich mir Malmsturm aufgrund des Settings (ich bin Fantasy/Sword and Sorcery gesättigt) nicht kaufen werde fand ich das sehr interessant. Auch die Ideen die dort drin zu sein scheinen. Nebenher...ich muss nun immer an einen weißen Panter denken....

    tja, sorry, aber der weiße Panther verschwindet erst, wenn du ein Malmsturm Buch dein eigen nennst  >;D
    The Future: Transhumanism is what all the rich people are doing - and Cyberpunk is what they are doing to the rest of society.

    “That's what I do — I drink and I know things.” - Tyrion Lannister

    Offline DeadMatt

    • Bloody Beginner
    • *
    • Beiträge: 31
    • Username: DeadMatt
    Re: Was ihr schon immer vom FateCast wissen wolltet…
    « Antwort #7 am: 6.12.2016 | 13:09 »
    ...Jetzt stellt sich für mich die Frage, wann die erste Fate-Convention an den Start geht, mit Spielrunden und Workshops und was nicht allem.
    das wäre doch was! :D ich wäre interessiert!

    Offline Morgi

    • Survivor
    • **
    • Beiträge: 74
    • Geschlecht: Weiblich
    • Username: Morgi
    Re: Was ihr schon immer vom FateCast wissen wolltet…
    « Antwort #8 am: 6.12.2016 | 15:14 »
    das wäre doch was! :D ich wäre interessiert!

    Ohja dem würde ich mich anschließen  :D - und ich weiß ja nicht ob es sonst noch jemanden Interessiert, aber ich wäre sehr gespannt wenn Friederike noch mal ein bisschen von Ihrer Super Natrual Runde erzählen würde  :D

    Noch mal ne Fatestorming Folge fänd ich auch gut
    "Wüste ist schwacher Fels"


    Morgi im Spielerverzeichnis

    Offline Swafnir

    • Manowar-Model
    • Famous Hero
    • ******
    • Beiträge: 2.679
    • Geschlecht: Männlich
    • Username: Swafnir
      • Rollenspielverein Kurpfalz
    Re: Was ihr schon immer vom FateCast wissen wolltet…
    « Antwort #9 am: 6.12.2016 | 15:47 »
    Ich muss sagen, ich tu mir mit FATE noch schwer. Wie wäre es denn mal mit einer Einsteigerfolge in der die Regeln erklärt werden?
    Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

    Offline Blechpirat

    • Postironischer Literaturzünüker
    • Moderator
    • Legend
    • *****
    • My life is an adventure game by Douglas Adams.
    • Beiträge: 7.409
    • Username: Karsten
      • Richtig Spielleiten!
    Re: Was ihr schon immer vom FateCast wissen wolltet…
    « Antwort #10 am: 6.12.2016 | 16:11 »
    Jetzt stellt sich für mich die Frage, wann die erste Fate-Convention an den Start geht, mit Spielrunden und Workshops und was nicht allem.

    Ich muss sagen, dass ich mit der Idee auch so ein bisschen geliebäugelt habe. Sowas habe ich aber eben noch nie gemacht. Das Format wäre an die Kraken-Convention angelehnt, die ja etwas vergleichbares für Chaosium-Systeme anbietet. Also eine Burg o.ä. als Veranstaltungsort, Runden auf deutsch & englisch, und ein Versuch die Macher hinzulocken. Wäre also kein 1w6€-Eintrittsnummer, sondern mit Vollverpflegung und einem gewissen Komfortlevel. Aber andererseits auch ohne Fortbildungshotel-Flair, es sollte schon eine Location mit Ambienteanspruch sein und etwas Geld einspielen, mit dem man im Folgejahr Fred Hicks einfliegen kann. So etwa. Ist aber schweineviel Arbeit...

    Offline Azzu

    • Baron Rührbart
    • Legend
    • *******
    • Beiträge: 4.989
    • Geschlecht: Männlich
    • Username: Azzurayelos
    Re: Was ihr schon immer vom FateCast wissen wolltet…
    « Antwort #11 am: 6.12.2016 | 17:48 »
    Oder eine 08/15-Con und wir pinnen Plakate mit den Situationsaspekten "Vollverpflegung", "Burgambiente" und "Fred Hicks" an die Wand!  ;D

    Online AngusMacLeod

    • Experienced
    • ***
    • Spielt mehr Malmsturm!
    • Beiträge: 413
    • Geschlecht: Männlich
    • Username: AngusMacLeod
      • Angus im Spielerverzeichnis
    Re: Was ihr schon immer vom FateCast wissen wolltet…
    « Antwort #12 am: 6.12.2016 | 18:35 »
    Oder eine 08/15-Con und wir pinnen Plakate mit den Situationsaspekten "Vollverpflegung", "Burgambiente" und "Fred Hicks" an die Wand!  ;D

     >;D :d

    Ein Fate-Con fänd ich prima!!!
     :headbang:
    "Emotionen sind mir fremd. Ich bin Wissenschaftler."
    -Commander Spock-

    Boindil "Ingrimmsch" Zweiklinge über Elfen:
    "Es gibt keine Fetten und Hässlichen. Es könnte einer mal furzen wie ein Pony, damit sie nicht so perfekt sind."
    Spielerverzeichnis
    Malmsturm

    Offline Hell van Sing

    • Bloody Beginner
    • *
    • Beiträge: 42
    • Geschlecht: Männlich
    • Username: Hell van Sing
    Re: Was ihr schon immer vom FateCast wissen wolltet…
    « Antwort #13 am: 6.12.2016 | 19:51 »
    Wünschen würde ich mir eine FateCore-Version/Adaption von Dresden Files auf deutsch, aber da lässt sich bestimmt was machen (wenns nicht schon was gibt).
    Für Fate3 (?) gibt es ein englisches Spiel, eine deutsche Version mit FateCore wird aktuell von Prometheus Games über- und umgesetzt. Bin da aktuell auch sehr gespannt drauf da ich den Fehler begangen habe mir den ersten Roman zu holen - der ist einfach viel zu gut geschrieben!

    Mich würde von den dreien mal interessieren welche Settings sie gerne mal bei Fate sehen würden bzw. was das Traumsetting wäre dass sie allgemein mal gerne sehen würden und wie man ihrer Meinung nach a) ein Setting für Fate am Besten umsetzt und b) dieses publiziert.

    Was ich mir für das kommende Jahr wünsche wären aus dem Fatebereich die Releases von Dresden Files und "Die geheimnisvolle Welt der Katzen"!
    "Erst wenn aus einem epischen Finalboss ein trauriger pinker Drache wird... dann waren es DIE KRITS."
    Mache auch Musik - wer will auch für's Pen and Paper.

    Offline Dr Hoo

    • Blitzfingerhuhn
    • Moderator
    • Mythos
    • *****
    • Musiknerd und Podcasteule
    • Beiträge: 11.315
    • Geschlecht: Weiblich
    • Username: Niniane
    Re: Was ihr schon immer vom FateCast wissen wolltet…
    « Antwort #14 am: 6.12.2016 | 19:56 »
    Für Fate3 (?) gibt es ein englisches Spiel, eine deutsche Version mit FateCore wird aktuell von Prometheus Games über- und umgesetzt. Bin da aktuell auch sehr gespannt drauf da ich den Fehler begangen habe mir den ersten Roman zu holen - der ist einfach viel zu gut geschrieben!


    Da muss ich dich leider korrigieren, das, was bei PG erscheint, ist die Fate3-Variante.
    One by one by one by one / Kings rise and fall / One by one by one by one / Heavy lies this crown of bones (Parkway Drive - Vicious)

    Online sprawldog

    • Experienced
    • ***
    • Beiträge: 455
    • Geschlecht: Männlich
    • Username: oak
      • SPRAWLDOGS
    Re: Was ihr schon immer vom FateCast wissen wolltet…
    « Antwort #15 am: 6.12.2016 | 20:42 »
    Es gibt aber einen FateCodex-Artikel, der sich mit der Konversion von Dresden Files zu Fate Core beschäftigt (in der 2. oder 3. Season).
    Und dann ist da ja noch das werdende Dresden Files mit Fate Accelerated (Turbo-Fate).

    Offline Kampfwurst

    • Adventurer
    • ****
    • Beiträge: 636
    • Username: Kampfwurst
    Re: Was ihr schon immer vom FateCast wissen wolltet…
    « Antwort #16 am: 7.12.2016 | 23:59 »
    Was ich mir für das kommende Jahr wünsche wären aus dem Fatebereich die Releases von Dresden Files und "Die geheimnisvolle Welt der Katzen"!
    Ask and you shall receive. Zumindest für Fate Core Backer (aus dem 2013er Kickstarter) wurde soeben die vorläufige Version der DFAE Regeln zugänglich gemacht. Wer dazu gehört, ihr habt Post auf Kickstarter.
    Und die Sachen sehen guuuut aus.

    Offline Azzu

    • Baron Rührbart
    • Legend
    • *******
    • Beiträge: 4.989
    • Geschlecht: Männlich
    • Username: Azzurayelos
    Re: Was ihr schon immer vom FateCast wissen wolltet…
    « Antwort #17 am: 8.12.2016 | 08:12 »
    Ask and you shall receive. Zumindest für Fate Core Backer (aus dem 2013er Kickstarter) wurde soeben die vorläufige Version der DFAE Regeln zugänglich gemacht. Wer dazu gehört, ihr habt Post auf Kickstarter.
    Und die Sachen sehen guuuut aus.

    Aber echt!  :D