Autor Thema: Die Erleuchteten  (Gelesen 2951 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vale waan Takis

  • antik und dekadent
  • Legend
  • *******
  • Zeit für eine Challenge
  • Beiträge: 4.784
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vale waan Takis
Die Erleuchteten
« am: 28.04.2004 | 12:30 »
Wie läuft das eigentlich bei euch, die Erleuchteten zu ihrem Schicksal zu "überzeugen"?

Immerhin ist es ja (wie ich das Regelwerk verstanden habe) so, dass die Spieler alles doch recht hochstehende Persönlichkeiten sind. Quasi auf dem Höhepunkt ihrer Karriere und dann erst von ihrem Schicksal als Erleuchtete erfahren und in den Kampf gegen die Masque verwickelt werden.
Ich tue mir da noch etwas schwer wie ich zugeben muss.
Hatte zwar vorher erklärt wie ich mir das so vorstelle: von wegen ihr seid zwar auf dem Höhepunkt eurer Karriere aber euer Leben wird sich dramatisch ändern, aber wie überzeuge ich sie zum Kampf gegen die Masque einen doch eigentlich in weiten Teilen der Welt unbekannten mysteriösen Feind???
« Letzte Änderung: 3.12.2004 | 13:36 von eed_de »
Back

Offline Roland

  • königlicher Hoflieferant
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.879
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Roland
    • Sphärenmeisters Spiele
Re: [AGONE] Die Erleuchteten
« Antwort #1 am: 28.04.2004 | 12:46 »
Das selbe Problem hat man, wenn man SCs zum Kampf gegen (andere) Verschwörungen motivieren will. Die Sache ist eignetlich ganz einfach, man überzeugt sie zunächst mal gar nicht. Hat man Spielercharaktere die halbwegs "gut" oder "heldenhaft" sind, gibts genug Gelegenheiten, sie gegen die Schergen der Masque kämpfen zu lassen, ohne das sie die Hintergründe kennen müssen.

Will man die Kampagne etwas finsterer Beginnen, können sie auch alle Opfer der Masque werden und auf verschieden Arten von ihr erfahren.



 
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Offline Vale waan Takis

  • antik und dekadent
  • Legend
  • *******
  • Zeit für eine Challenge
  • Beiträge: 4.784
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vale waan Takis
Re: [AGONE] Die Erleuchteten
« Antwort #2 am: 28.04.2004 | 12:54 »
In der Gruppe sind leider nicht so die typischen Helden (fast eher das Gegenteil)

Ein Minotauren Pirat, eine Black Fey Architektin, eine Spriggan Dancer-Huntress mit einigen Kontakten.

Sie hatten jetzt schon ihren ersten Kontakt mit der Masque und sind zur Zeit auf der Flucht, Hauptziel ist aber immer noch nicht das bekämpfen der Masque sondern möglichst genau das zu vermeiden.

Klar kann ich sie zwingen indem die Masque sie quasi gefressen hat und ständig schickaniert, aber das ist nnicht unbedingt der Weg den ich gehen wollte
Back

Offline Dash Bannon

  • Sultan des Cave of Wonders
  • Titan
  • *********
  • Was würde Dash Bannon tun?
  • Beiträge: 14.053
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dorin
Re: [AGONE] Die Erleuchteten
« Antwort #3 am: 29.04.2004 | 20:52 »
naja...ich denke mal es wäre gut, wenn wir einfach ein bisserl öfter spielen würden ;)
wenn uns unsere Aufgabe bewusster wird, dann wird das auch was.
ausserdem weiss ich doch, dass es bei Agone gerade darum geht und hätte mich da sicher nicht dauerhaft quergestellt, nur will ich halt nicht sofort zu Begin den Mega-Charakter-Wechsel vollziehen.
Khaz braucht so seine Zeit, aber das wird schon
Es gibt drei Arten etwas zu tun. Die richtige Art, die falsche Art und die Dash Bannon Art.

Fire

  • Gast
Re: [AGONE] Die Erleuchteten
« Antwort #4 am: 22.06.2004 | 16:02 »
Agone...hab das regelwerk auch...hab da aber auch mal ne frage...auch wenn sie etwas aus dem zusammenhang gerissen ist...
das ist das einzige system, daß ich kenne, wo ich es nicht hinbkommen habe, einen charakter zu bauen?! ich muß wohl zu doof sein :((((

Offline Vale waan Takis

  • antik und dekadent
  • Legend
  • *******
  • Zeit für eine Challenge
  • Beiträge: 4.784
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vale waan Takis
Re: [AGONE] Die Erleuchteten
« Antwort #5 am: 28.06.2004 | 14:10 »
wo hängt es denn?
Es ist zwar nicht unbedingt das einfachste system nen Char zu bauen (besonders ein dancer magier oder ein "künstler"sind nicht ganz einfach), aber ich fand eigentlich das es ging.

Vielleicht kann man dir ja helfen
Back