Autor Thema: Trail of Cthulhu Appendix I  (Gelesen 1348 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.997
  • Username: LushWoods
Trail of Cthulhu Appendix I
« am: 8.05.2013 | 17:22 »
Hat schon mal jemand den Appendix I im GRW benutzt?
Also die Conversion Regeln BRP zu ToC zu BRP.
Wenn ja, wie waren die Erfahrungen?

Ich selber habe bisher nur BRP zu ORe konvertiert, was meistens gute Ergebnisse gebracht hat. Mich würde interessieren ob hier auch jemand was zu berichten weiß.

Offline Scimi

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.090
  • Username: Scimi
Re: Trail of Cthulhu Appendix I
« Antwort #1 am: 8.05.2013 | 19:34 »
Beide Systeme sind recht einfach gestrickt und decken dieselben Bereiche ab. Von daher ist eine Konvertierung nicht schwierig und bringt prinzipiell brauchbare Ergebnisse.

Allerdings liegt für mich der Vorteil von ToC, das investigative Rollenspiel, weniger darin, wie das System funktioniert. Vielmehr hat ToC von seinen Abenteuern her eine ganz andere Philosophie als CoC. Das Problem sehe ich nicht darin, Werte umzurechnen, sondern darin, das vorhandene Material im Gumshoe-Sinne umzustricken.

Offline Roland

  • königlicher Hoflieferant
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.904
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Roland
    • Sphärenmeisters Spiele
Re: Trail of Cthulhu Appendix I
« Antwort #2 am: 8.05.2013 | 20:41 »
Die Richlinien z.B. zu den Mythosbüchern hab ich schon angewandt, aber Charaktere selbst bauen geht imho schneller als die Konvertierung
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Offline Scimi

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.090
  • Username: Scimi
Re: Trail of Cthulhu Appendix I
« Antwort #3 am: 10.05.2013 | 15:09 »
Cthulhu neigt ja auch eher nicht zu langjährig gespielten, liebevoll hochgepäppelten Charakteren. Ich hattte die Konvertierung immer eher unter dem Gesichtspunkt gesehen, die Werte von Antagonisten aus nicht-ToC-Abenteuern verwenden zu wollen.