Umfrage

Wie hat dir "Tianxia: Blood, Silk & Jade" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
5 (35.7%)
gut (4 Sterne)
6 (42.9%)
zufriedenstellend (3 Sterne)
3 (21.4%)
geht grad so (2 Sterne)
0 (0%)
schlecht (1 Stern)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 13

Autor Thema: Tianxia - Jade, Seide und Blut (Fate) / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 1658 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.900
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Hier könnt ihr eure Meinung zu Tianxia - Jade, Seide und Blut abgeben und nach Punkten bewerten.



Shop-Seite
Tianxia - Jade, Seide und Blut

Spielhilfen-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Regel- und Quellen-Bände:
https://rollenspiel-bewertungen.de/tanelorn/spielhilfen/

Klappentext:

Möge dein Kung Fu stark sein!

Werde ein Wuxia
Nehmt die Rolle von wandernden Kung-Fu-Meistern an, deren Kenntnisse und Fähigkeiten ihnen die Macht verleihen, das Schicksal vieler zu verändern. Verwendet dabei Kung-Fu-Regeln, die von Grund auf für das System von Fate Core entworfen worden sind!

Erkunde Jiāngzhōu
An exotischen Orten entlang der Jadestraße und des Seidenflusses warten viele Herausforderungen, die den Wuxia würdig sind, wie Banditen, verrückte Mönche und ein fürchterlicher Tiger, der ein ganzes Dorf im eisigen Griff der Furcht hält!

Beginne deine Reise!
Tianxia: Jade, Seide und Blut ist euer erster Schritt in die Welt von Tianxia, wo eure Fähigkeiten euer Schicksal formen werden... und das Schicksal aller, denen ihr begegnen werdet!

Die deutsche Ausgabe enthält außerdem:

Turbo-Tianxia
Diese Ergänzung erlaubt es Freunden von Turbo-Fate, die Kung-Fu-Regeln und Charaktereschaffung von Tianxia mit Methoden anstelle von Fertigkeiten zu verwenden!

Tianxia - Pfade des Schicksals
Dieses Lebenspfad-System für Tianxia erlaubt es, die Charaktererschaffung anzuschieben. Die Mischung aus Zufallstabellen und Charakter-Workshop wird es dir erlauben, neue Charaktere mit einem Würfelwurf zu entdecken!
« Letzte Änderung: 30.05.2018 | 10:40 von Thallion »

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.900
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
http://www.teilzeithelden.de/2014/04/23/rezension-tianxia-blood-silk-jade/

Zitat
Fazit

Mit Tianxia bekommt man ein soli­des Wuxia-Set­ting ohne gro­ße Schnör­kel. Die Welt ist lie­be­voll gestal­tet, die Regeler­wei­te­run­gen sinn­voll, ohne über­mä­ßig kom­pli­ziert zu wer­den, und der Schau­platz bie­tet Zünd­stoff für vie­le span­nen­de Geschich­ten. Die gra­fi­sche Auf­ma­chung ist sehr gut, die Illus­tra­tio­nen stim­mungs­voll und inspi­rie­rend. Tech­ni­sch patzt die PDF-Datei lei­der, indem Sei­ten­an­ga­ben im Text und im Index nicht ver­linkt wur­den.

Wie bei den meis­ten Fate Core–Set­tings, ist ein direk­tes Los­s­pie­len nicht mög­li­ch, da die Kam­pa­gne auf die Cha­rak­te­re zuge­schnit­ten sein soll­te. Im Spiel­lei­ter­be­reich befin­den sich aber genug Ide­en, mit denen eine Kam­pa­gne in Gang gebracht wer­den kann.

Lei­der wird zu kei­ner Zeit die Aus­spra­che der Wör­ter laut­ma­le­ri­sch dar­ge­stellt, wes­halb je nach Aus­spra­che die ein­zel­nen Begrif­fe sehr ähn­li­ch klin­gen. Gera­de bei Namen wie Shen­z­hou, Jiang­zhou und Jiang­hu ist die Ver­wechs­lungs­ge­fahr schon sehr groß.

Für die Zukunft sind zusätz­li­che Mate­ria­li­en geplant. Im Rah­men der Kick­star­ter-Kam­pa­gne wur­den bereits eini­ge Bestand­tei­le wie ein Life­pa­th Gene­ra­tor erstellt und befin­den sich bereits im Test. Wei­te­re frei­ge­schal­te­te Stret­ch Goals sind Set­ting­bän­de zu den nörd­li­chen und süd­li­chen Pro­vin­zen sowie ein Son­der­band für ein spe­zi­el­les Kung-Fu-Magie­sys­tem. Es bleibt also span­nend in der Welt von Tianxia.

Für Fans des Gen­res lohnt sich Tianxia auf jeden Fall, aber auch Gen­re­neu­lin­ge kön­nen durch­aus einen Bli­ck ris­kie­ren.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.900
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
http://neueabenteuer.com/tianxia-jade-seide-und-blut/
http://neueabenteuer.com/tianxia-jade-seide-und-blut-teil-ii/

Zitat
Fazit:
Das Schicksal hat sich verschworen. Uhrwerk hat mit Tianxia – Jade, Seide und Blut ein Setting für Fate Core übersetzt, welches mir auf mehreren Ebenen sehr zusagt. Das Setting ist gut gestaltet, und macht direkt lust darauf, loszuspielen, die Kung Fu-Regeln sind cool umgesetzt, und auch die Turbo Fate-Umsetzung ist sehr gelungen. Das Kapitel mit den Zufallstabellen um Charakterhistorien zu erzeugen macht großen Spaß, und erinnerte mich ganz stark an die entsprechenden Tabellen aus Cyberpunk 2020. Die Frage ist halt, ob einem das Genre zusagt, in dem sich Tianxia bewegt. Ich bin ein Fan des Eastern Movies, des Hong Kong Action Theatres, des Wuxia. Wenn es dir, geneigter Leser, ähnlich geht, und du auch noch ein Fate-Fan bist, dann kann ich dir dieses Buch nur wärmstens ans Herz legen. Sollte einer dieser beiden Punkte auf dich nicht zutreffen kann ich leider keine Empfehlung aussprechen – für Gruppen, denen es nur um die Kung Fu-Regeln geht, ist das Buch zu teuer, und das Setting durchsetzt alles, was in diesem Buch steht, und wenn du Fate nicht magst passt das hier eh nicht.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, und ich finde es sehr schade das ich nicht dazu kommen werde in Shadoms Tianxia-Kampagne mitzuspielen.

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 8.139
  • Username: Supersöldner
mehr davon .
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.900
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
https://wuerfelheld.wordpress.com/2018/03/01/rezension-tianxia-jade-seide-und-blut-rollenspiel-fate/
Zitat
MEIN FAZIT
Fate-typisch wird ein Setting recht schnell erschlossen, wer diese Art mag, die mir auch liegt, wird sehr zufrieden sein, wer eher ein Aneinanderreihen von Details braucht wie z.B. bei Aventurien, dem wird es zu wenig Speck auf den Rippen haben. Für mich fehlt etwas das Alleinstellungsmerkmal, dass so manches andere Fate-Setting hat, andererseits dürfte es schon Wuxia- bzw. Fernost allgemein nicht leicht haben schaut man sich z.B. das ehemals beim gleichen Verlag erschienene Legend of the five Rings an.

MEINE WERTUNG
3,5 von 5 Hong Kong-Skorpion-Kicks.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.900
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Update deutsche Version

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.900
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
https://bucheibon.blogspot.com/2018/09/rezension-tianxia-jade-seide-und-blut.html
Zitat
Fazit: "Tianxia" fängt das Wuxia- und Kung-Fu-Genre gut ein. Layout und Bebilderung sind vorbildlich, die Übersetzung ist gut und das Buch weckt in mir die Lust loszuspielen. Dabei macht es auch noch Spaß, es zu lesen. Mit anderen Worten: Das Buch tut alles, was ein Fate-Buch soll.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.900
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
http://www.ringbote.de/rezi-einzelansicht/news/tianxia-jade-seide-und-blut.html
Zitat
Fazit: „Tianxia“ fängt das Wuxia- und Kung-Fu-Genre gut ein. Layout und Bebilderung sind vorbildlich, die Übersetzung ist gut und das Buch weckt in mir die Lust loszuspielen. Dabei macht es auch noch Spaß, es zu lesen. Mit anderen Worten: Das Buch tut alles, was ein „Fate“-Buch soll.