Autor Thema: System Matters  (Gelesen 483367 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.092
  • Username: Fillus
Re: System Matters
« Antwort #4175 am: 7.08.2022 | 13:08 »
Könnte mir mal jemand beschreiben, was als PDF Version von der Box "Mausritter" dabei ist? Regelbuch ist klar. Aber wie viele Ausrüstungsbögen/Plättchen etc? :)
« Letzte Änderung: 7.08.2022 | 13:14 von Fillus »

Offline NurgleHH

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.208
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: System Matters
« Antwort #4176 am: 7.08.2022 | 15:49 »
Wird es denn das letzte fehlende Klassenheftchen (Kleriker) für den Dämonenfürsten noch geben? Mit dem Kompendium rechne ich ja schon leider nicht mehr. Der Fokus scheint inzwischen eher anderswo zu liegen (oder die Verkaufszahlen) ...
Ich habe langsam auch die Hoffnung verloren. Ständig neue VÖ's, aber nichts für den Dämonenlord. Wirkt als ob die Begeisterung verloren gegangen ist. Und die investierte Manpower scheint seit langem bei einer Person zu liegen, sicherlich zu wenig. Schade, aber nachvollziehbar.

Offline Tom

  • Famous Hero
  • ******
  • Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen
  • Beiträge: 2.411
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tom
    • Toms Portfolio der rollenspielerischen Aktivitäten
Re: System Matters
« Antwort #4177 am: 7.08.2022 | 15:53 »
Na dann fragt euch mal ob Blades in the Dark noch erscheinen wird. Da ist noch mehr Funkstille.
It almost seems like the old spirit of the night, from my childhood has gone missing.

"Play the spirit of the game, not the rules"  
-Robin D. Laws

Offline sma

  • Adventurer
  • ****
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 681
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: System Matters
« Antwort #4178 am: 7.08.2022 | 15:58 »
Könnte mir mal jemand beschreiben, was als PDF Version von der Box "Mausritter" dabei ist? Regelbuch ist klar. Aber wie viele Ausrüstungsbögen/Plättchen etc? :)
Du wirst garantiert Bilder oder Videos der englischen Box im Internet finden. Ein Bogen mit 40 Zustandsplättchen, 2 Bögen mit je 40 Plättchen für Waffen und Ausrüstung, 2 Bögen mit je 20 großen Plättchen für Waffen und Rüstung und ein weiterer Bogen für die Dinge für das mitgelieferte Abenteuer.

Eigene Bögen kannst du dir auch hier bauen, ausdrucken und ausschneiden.

Offline NurgleHH

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.208
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: System Matters
« Antwort #4179 am: 7.08.2022 | 17:56 »
Na dann fragt euch mal ob Blades in the Dark noch erscheinen wird. Da ist noch mehr Funkstille.
Das habe ich komplett gestrichen…

Offline schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 8.266
  • Username: schneeland
Re: System Matters
« Antwort #4180 am: 7.08.2022 | 18:01 »
Ich gehe davon aus, dass bei Einstellung der Übersetzung schon noch eine Meldung käme. Genau solche Fälle dürften allerdings auch der Grund sein, warum System Matters mittlerweile Projekte erst später ankündigt (ich halte das generell für eine gute Wahl, aber wenn man konkret auf etwas für das eigene Lieblingssystem wartet, ist es natürlich immer noch suboptimal).
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Harry Du Bois

  • Experienced
  • ***
  • You are vapor!
  • Beiträge: 296
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Harry Du Bois
    • Gothic 3 - Community Story Project
Re: System Matters
« Antwort #4181 am: 7.08.2022 | 19:22 »
Das habe ich komplett gestrichen…

Ich frag gefühlt 1x im Jahr, was heißt ich hab bestimmt schon 2x gefragt :D. Das ist wahrscheinlich ne wunde Stelle bei den SM-Selbstausbeutern ;). Schleppt sich sicher so voran. Wenn ich es nicht mehr aushalte, kauf ich es irgendwann auf Englisch und gut ist. SM haben ja noch andere Produkte, die mich interessieren.
My best friends name is Idiot Doom Spiral...

Offline Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.092
  • Username: Fillus
Re: System Matters
« Antwort #4182 am: 7.08.2022 | 21:28 »
Du wirst garantiert Bilder oder Videos der englischen Box im Internet finden. Ein Bogen mit 40 Zustandsplättchen, 2 Bögen mit je 40 Plättchen für Waffen und Ausrüstung, 2 Bögen mit je 20 großen Plättchen für Waffen und Rüstung und ein weiterer Bogen für die Dinge für das mitgelieferte Abenteuer.

Eigene Bögen kannst du dir auch hier bauen, ausdrucken und ausschneiden.

Dankeschön :)
Zum letzten Satz: Wenn die Bögen aber ja fertig als PDF zum Ausdruck dabei sind, brauche ich ja keine mit dem Editor bauen.

Offline NurgleHH

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.208
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: System Matters
« Antwort #4183 am: 7.08.2022 | 22:25 »
Ich frag gefühlt 1x im Jahr, was heißt ich hab bestimmt schon 2x gefragt :D. Das ist wahrscheinlich ne wunde Stelle bei den SM-Selbstausbeutern ;). Schleppt sich sicher so voran. Wenn ich es nicht mehr aushalte, kauf ich es irgendwann auf Englisch und gut ist. SM haben ja noch andere Produkte, die mich interessieren.
Es ist leider sehr befremdlich, wenn man Produkt x ankündigt und dann 10 neue Produkte angekündigt werden, die vorher erscheinen. Das läßt einen Kunden etwas zweifeln. Naja, Wunder gibt es immer wieder und vielleicht kommen die vor ewiger Zeit angekündigten Sachen für den Dämonenlord und Blades auch noch raus. Die Hoffnung schwindet als Letztes. Nur der „neue heiße Scheiß“ wird es dann nicht mehr sein, leider.

Offline Gambit

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 394
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gambit
Re: System Matters
« Antwort #4184 am: 7.08.2022 | 23:22 »
Es ist ziemlich genau 5 Monate her seit der letzten Im Schatten des Dämonenfürsten Veröffentlichung, das sieht jetzt nicht nach "nichts" aus. D&D5 hat in den USA lange Zeit nur 3 Produkte im Jahr auf den Markt gebracht um das vielleicht mal in Relation zu rücken. Ich kann mir vorstellen das man natürlich auf glühenden Kohlen sitzt wenn es genau die Linie ist die man brennend verfolgt, aber hier stehen die Zeichen doch auf alles andere als "wir machen nichts mehr". Die anderen Produkte wie World Wide Wrestling, Brindlewood Bay und Mausritter kommen ja eh alle von anderen Teams und beeinflussen einander nicht. Ich denke das System Matters verlautbaren würde wenn es mit dem Dämonenfürsten schlecht stehen würde. Das mit Blades in the Dark kann ich nachvollziehen, so ging es mir auch mit Monsterhearts das ja auch recht früh angekündigt wurde und dann lange gebraucht hat. Aber: es kam dann eben doch und es war umso schöner :)

Offline Banjo the Clown

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 82
  • Username: Banjo the Clown
Re: System Matters
« Antwort #4185 am: 8.08.2022 | 00:06 »
Es ist leider sehr befremdlich, wenn man Produkt x ankündigt und dann 10 neue Produkte angekündigt werden, die vorher erscheinen. Das läßt einen Kunden etwas zweifeln. Naja, Wunder gibt es immer wieder und vielleicht kommen die vor ewiger Zeit angekündigten Sachen für den Dämonenlord und Blades auch noch raus. Die Hoffnung schwindet als Letztes. Nur der „neue heiße Scheiß“ wird es dann nicht mehr sein, leider.

Ich weiß nicht, wie du zu deiner Erwartungshaltung kommst. Wie Gambit gerade schrieb arbeiten mehrere Teams an den unterschiedlichen Produkten. Die wenigsten dürften das hauptberuflichen machen, d.h. die meiste Zeit des Tages sind sie mit Geld verdienen beschäftigt. Der Arbeitsaufwand ist auch unterschiedlich groß: Eine Mausritterbox mit einem 44-seitigen Regelwerk ist schneller umgesetzt als ein dicker Wälzer. Ich möchte auch an Swords & Wizardry erinnern. Gefühlt hat das Projekt Jahre gebraucht bis nun die Veröffentlichung naht. Ich sehe es dennoch positiv, möglichst früh von kommenden Übersetzungen zu erfahren. So weiß ich überhaupt erst, wann sich das Warten auf eine Übersetzung lohnt. Wer den "neuen, heißen Scheiß" sofort haben will, kommt ohnehin nicht drum herum die Originalausgaben in Originalsprache zu kaufen.
Soon, he will be a forgotten god, slumbering away for centuries until dark priests seek to awaken his unholy power.

But when he returns, all will hear his call...

The call...of BANJULHU!

Offline Harry Du Bois

  • Experienced
  • ***
  • You are vapor!
  • Beiträge: 296
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Harry Du Bois
    • Gothic 3 - Community Story Project
Re: System Matters
« Antwort #4186 am: 8.08.2022 | 06:58 »
Ich sehe es dennoch positiv, möglichst früh von kommenden Übersetzungen zu erfahren. So weiß ich überhaupt erst, wann sich das Warten auf eine Übersetzung lohnt. Wer den "neuen, heißen Scheiß" sofort haben will, kommt ohnehin nicht drum herum die Originalausgaben in Originalsprache zu kaufen.

Darin sehe ich auch einen Vorteil. Ein paar Bücher hätte ich vielleicht auf Deutsch statt Englisch, wäre das verbreiteter.
My best friends name is Idiot Doom Spiral...

Offline Zanji123

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.072
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zanji123
Re: System Matters
« Antwort #4187 am: 8.08.2022 | 08:31 »
Es ist ziemlich genau 5 Monate her seit der letzten Im Schatten des Dämonenfürsten Veröffentlichung, das sieht jetzt nicht nach "nichts" aus. D&D5 hat in den USA lange Zeit nur 3 Produkte im Jahr auf den Markt gebracht um das vielleicht mal in Relation zu rücken. Ich kann mir vorstellen das man natürlich auf glühenden Kohlen sitzt wenn es genau die Linie ist die man brennend verfolgt, aber hier stehen die Zeichen doch auf alles andere als "wir machen nichts mehr". Die anderen Produkte wie World Wide Wrestling, Brindlewood Bay und Mausritter kommen ja eh alle von anderen Teams und beeinflussen einander nicht. Ich denke das System Matters verlautbaren würde wenn es mit dem Dämonenfürsten schlecht stehen würde. Das mit Blades in the Dark kann ich nachvollziehen, so ging es mir auch mit Monsterhearts das ja auch recht früh angekündigt wurde und dann lange gebraucht hat. Aber: es kam dann eben doch und es war umso schöner :)

;-) jetzt könnte man das in Relation sehen das vor dem kleinen Magier Heftchen lange Zeit auch nix kam ... und das Heftchen im Vergleich zu einer Kampagne von D&D 5E / nem Hardcover doch vom Umfang her etwas weniger ist.... aber ich sag mal lieber nix
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.... die zehnte sitzt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie

Offline NurgleHH

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.208
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: System Matters
« Antwort #4188 am: 8.08.2022 | 09:57 »
;-) jetzt könnte man das in Relation sehen das vor dem kleinen Magier Heftchen lange Zeit auch nix kam ... und das Heftchen im Vergleich zu einer Kampagne von D&D 5E / nem Hardcover doch vom Umfang her etwas weniger ist.... aber ich sag mal lieber nix
+1

Swafnir

  • Gast
Re: System Matters
« Antwort #4189 am: 8.08.2022 | 10:03 »
Ich finds total strange. Große Verlage arbeiten seit Jahren schlecht. Stellen Linien ein (teilweise ohne dass sie wirklich spielbar sind), liefern schlechte Übersetzungen voller Fehler, lassen Crowdfundings ewig lange unbearbeitet und werden von ihren Fans, für mich völlig unverständlich, hochgejubelt.
Und dann haben wir System Matters. Da ist klar, dass sie klein sind uns langsam arbeiten. Die Fehler sind minimal, die Übersetzungen sind gut, bei den Vorbestellungen sind die Sachen schon fertig (sie gehen in Vorleistung) und werden dann schnell produziert und (hier ganz wichtig):
System Matters hat noch nie eine Reihe eingestellt.

Und dann haben wir hier jedes mal die gleichen paar Schatten des Dämonenfürsten-Fans, die sich gegenseitig hochjazzen.
Es gibt keinen Grund daran zu zweifeln, dass System Matters die Sachen bringt, wenn sie es sagen. Diesen Vertrauensvorschuss sollte man ihnen schon geben, denn sie haben ihn sich mit ihrer Arbeit in den letzten Jahren einfach verdient.

Offline teddypolly

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 83
  • Username: teddypolly
Re: System Matters
« Antwort #4190 am: 8.08.2022 | 10:06 »
Ich finds total strange. Große Verlage arbeiten seit Jahren schlecht. Stellen Linien ein (teilweise ohne dass sie wirklich spielbar sind), liefern schlechte Übersetzungen voller Fehler, lassen Crowdfundings ewig lange unbearbeitet und werden von ihren Fans, für mich völlig unverständlich, hochgejubelt.
Und dann haben wir System Matters. Da ist klar, dass sie klein sind uns langsam arbeiten. Die Fehler sind minimal, die Übersetzungen sind gut, bei den Vorbestellungen sind die Sachen schon fertig (sie gehen in Vorleistung) und werden dann schnell produziert und (hier ganz wichtig):
System Matters hat noch nie eine Reihe eingestellt.

Und dann haben wir hier jedes mal die gleichen paar Schatten des Dämonenfürsten-Fans, die sich gegenseitig hochjazzen.
Es gibt keinen Grund daran zu zweifeln, dass System Matters die Sachen bringt, wenn sie es sagen. Diesen Vertrauensvorschuss sollte man ihnen schon geben, denn sie haben ihn sich mit ihrer Arbeit in den letzten Jahren einfach verdient.
+1

Online Korig

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.205
  • Username: Korig
Re: System Matters
« Antwort #4191 am: 8.08.2022 | 11:08 »

Offline PatJeDe

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 80
  • Username: PatJeDe
    • System Matters Verlag
Re: System Matters
« Antwort #4192 am: 8.08.2022 | 12:08 »
Zunächst einmal vielen Dank für das Lob und die Anerkennung in einigen Beiträgen, auch wenn es manchmal eben hakt :)

Also Blades in the Dark kommt, das Priesterheft auch und auch andere Bände für Schatten des Dämonenfürsten. Daniel und ich haben da Freitag noch drüber gesprochen und der Schatten des Dämonenfürst wird weiter laufen. Wenn wir ein System einstellen, dann kommunizieren wir das auch oder sagen - wie bei Spire beispielsweise - recht deutlich, wenn die Chancen auf Nachfolgebände eher gering sind. Solange dem nicht der Fall ist, arbeiten wir dran auch ohne ständige Lebenszeichen davon abzugeben. :)

Und noch kurz zum Mausritter-PDF. In dieser sind alle Dinge aus der Box: Also neben Regelwerk und dem Abenteuer auch die Gegenstands- und Zustandskärtchen, Schirm für die Spielleitung und diverse Referenz- und Spielbögen.
Patrick Jedamzik
www.system-matters.de

Offline Banjo the Clown

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 82
  • Username: Banjo the Clown
Re: System Matters
« Antwort #4193 am: 8.08.2022 | 13:17 »
Zunächst einmal vielen Dank für das Lob und die Anerkennung in einigen Beiträgen, auch wenn es manchmal eben hakt :)

Also Blades in the Dark kommt, das Priesterheft auch und auch andere Bände für Schatten des Dämonenfürsten. Daniel und ich haben da Freitag noch drüber gesprochen und der Schatten des Dämonenfürst wird weiter laufen. Wenn wir ein System einstellen, dann kommunizieren wir das auch oder sagen - wie bei Spire beispielsweise - recht deutlich, wenn die Chancen auf Nachfolgebände eher gering sind. Solange dem nicht der Fall ist, arbeiten wir dran auch ohne ständige Lebenszeichen davon abzugeben. :)

Und noch kurz zum Mausritter-PDF. In dieser sind alle Dinge aus der Box: Also neben Regelwerk und dem Abenteuer auch die Gegenstands- und Zustandskärtchen, Schirm für die Spielleitung und diverse Referenz- und Spielbögen.

 :d
Soon, he will be a forgotten god, slumbering away for centuries until dark priests seek to awaken his unholy power.

But when he returns, all will hear his call...

The call...of BANJULHU!

Offline Tom

  • Famous Hero
  • ******
  • Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen
  • Beiträge: 2.411
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tom
    • Toms Portfolio der rollenspielerischen Aktivitäten
Re: System Matters
« Antwort #4194 am: 8.08.2022 | 14:33 »
Zunächst einmal vielen Dank für das Lob und die Anerkennung in einigen Beiträgen, auch wenn es manchmal eben hakt :)

Also Blades in the Dark kommt,…
Ich glaube es sobald die Vorbestellung startet. Aber ich freu mich.
It almost seems like the old spirit of the night, from my childhood has gone missing.

"Play the spirit of the game, not the rules"  
-Robin D. Laws

Offline Zanji123

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.072
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zanji123
Re: System Matters
« Antwort #4195 am: 8.08.2022 | 15:11 »
Ich finds total strange. Große Verlage arbeiten seit Jahren schlecht. Stellen Linien ein (teilweise ohne dass sie wirklich spielbar sind), liefern schlechte Übersetzungen voller Fehler, lassen Crowdfundings ewig lange unbearbeitet und werden von ihren Fans, für mich völlig unverständlich, hochgejubelt.
Und dann haben wir System Matters. Da ist klar, dass sie klein sind uns langsam arbeiten. Die Fehler sind minimal, die Übersetzungen sind gut, bei den Vorbestellungen sind die Sachen schon fertig (sie gehen in Vorleistung) und werden dann schnell produziert und (hier ganz wichtig):
System Matters hat noch nie eine Reihe eingestellt.

Und dann haben wir hier jedes mal die gleichen paar Schatten des Dämonenfürsten-Fans, die sich gegenseitig hochjazzen.
Es gibt keinen Grund daran zu zweifeln, dass System Matters die Sachen bringt, wenn sie es sagen. Diesen Vertrauensvorschuss sollte man ihnen schon geben, denn sie haben ihn sich mit ihrer Arbeit in den letzten Jahren einfach verdient.

falls du mich da mit einbeziehst ...haste meinen Kommentar nicht verstanden da ich nur das Argument "Ja also WotC macht nur 3x im Jahr was" (ja... ne Kampagne) mit dem Fakt entkräftet das zwischen "geborene Krieger" und ".... Schurken" einige Zeit lag bis das "Magier Heftchen" rauskam und die Erweiterungsbände sind halt von der Seitenzahl und dem Inhalt nicht vergleichbar mit nem Hardcover Band bei D&D...oder Monsterhearts,.... oder DCC. Man kann das da nicht so Vergleichen.

Aber klar :) annonymes Haten geht einfacher weil "Die Dämonenfürsten Fans die sind soooo nervig!"

Ich habe in keinem Punkt System Matters kritisiert, Übersetzer angegriffen, den Verlag "schlecht geredet". Mit dem Output den Schwalb Entertainment da vorlegt kannste halt schwer mithalten. Im Prinzip haut der ja alle paar Wochen n neues PDF raus.

Nur weil EUCH das System nicht gefällt und es euch nervt wenn einige hier fragen ist das kein "boha ihr macht SM schlecht" Kommentar. Die DCC Fans haben ja auch "genervt" mit ihren "wann kommt (insert Band xxx) raus" kommentaren (wenn ich jetzt mal dein Wortlaut nehmen muss)


Edit Nr 3: Mausritter box ist eh gekauft :D ich mein wenn ich schon DSK im Regal stehen habe MUSS ich auch ein Regelwerk haben indem man Mäuse spielt... und es is einfach niedlich.
« Letzte Änderung: 8.08.2022 | 15:16 von Zanji123 »
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.... die zehnte sitzt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie

Offline Argovan

  • Experienced
  • ***
  • RPG Class of 1984
  • Beiträge: 424
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Argovan
Re: System Matters
« Antwort #4196 am: 8.08.2022 | 16:23 »
Daniel und ich haben da Freitag noch drüber gesprochen und der Schatten des Dämonenfürst wird weiter laufen.

Es freut mich sehr, dass ihr mit dem Dämonenfürsten weiter machen wollt! Ihr habt ja schon jede Menge Abenteuer publiziert – und das ist klasse! Es ist klar, dass der Dämonenfürst mit seinem düsteren Setting immer Nische bleiben wird und andere, neue Regelwerke vermutlich mehr Umsatz generieren. Das müsst ihr gerade in diesen Zeiten im Blick behalten – und so ist es auch kein Wunder, wenn andere Projekte Priorität bekommen. Aber der Dämonenfürst ist schon irgendwo etwas besonderes und hat seine Fans, die etwa zwei Jahre auf das Magier-Heftchen warten mussten. Also habt Verständnis dafür, wenn wir ab und zu etwas quengeln – Schwalb hat ja noch echt viele tolle Quellenbände/PDFs herausgebracht ...
Leite gerade: D&D 5E – Tomb of Annihilation – Chapter 5: Tomb of the Nine Gods
Warteschlange: DSA 1 – Die sieben magischen Kelche, OSE – Barrowmaze (Forts.), TftL – Unsere Freunde, die Maschinen, TORG – Tag 1
Wunschzettel: Coriolis, CoC, DSdD, DCC, ED, Midgard, PF2E, SW-DL, STA, WFRS

Offline tannjew

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 361
  • Username: tannjew
Re: System Matters
« Antwort #4197 am: 8.08.2022 | 17:17 »
Würde es denn helfen, gäbe es mehr Übersetzer für den Dämonenfürsten (ist keine Freiwilligenmeldung)?
Aktuell: Brindlewood Bay, Der Schatten des Dämonenfürsten & KULT

Swafnir

  • Gast
Re: System Matters
« Antwort #4198 am: 8.08.2022 | 17:45 »
Nur weil EUCH das System nicht gefällt und es euch nervt wenn einige hier fragen ist das kein "boha ihr macht SM schlecht" Kommentar. Die DCC Fans haben ja auch "genervt" mit ihren "wann kommt (insert Band xxx) raus" kommentaren (wenn ich jetzt mal dein Wortlaut nehmen muss)

Den Strohmann kannst du dir schenken. Ich hab alle deutschen Schatten des Dämonenfürsten-Sachen daheim und freue mich auch auf jede Erweiterung.

Offline Kalimar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.692
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kalimar
Re: System Matters
« Antwort #4199 am: 8.08.2022 | 18:45 »
Also Blades in the Dark kommt, das Priesterheft auch und auch andere Bände für Schatten des Dämonenfürsten. Daniel und ich haben da Freitag noch drüber gesprochen und der Schatten des Dämonenfürst wird weiter laufen. Wenn wir ein System einstellen, dann kommunizieren wir das auch oder sagen - wie bei Spire beispielsweise - recht deutlich, wenn die Chancen auf Nachfolgebände eher gering sind. Solange dem nicht der Fall ist, arbeiten wir dran auch ohne ständige Lebenszeichen davon abzugeben. :)

Das freut mich außerordentlich!
Und ist mal eine erfreulich klare Ansage.

Ihr stürzt Euch halt des öfteren mit so großem Elan auf neue Projekte, dass man als Fan eines älteren Projekts, zu dem man halt (zumindest gefühlt) lange nix gehört hat, in Sorge ist. Es gibt ja genügend Beispiele in der deutschen Verlagslandschaft wo Reihen bereits nach kurzer Zeit wieder lautlos verschwinden.

Schön, wenn es nicht so ist!
« Letzte Änderung: 8.08.2022 | 18:51 von Kalimar »