Tanelorn.net

Autor Thema: System Matters  (Gelesen 88356 mal)

Dr. Clownerie und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Coltrane

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 189
  • Username: Coltrane
Re: System Matters
« Antwort #1400 am: 8.11.2018 | 13:26 »
Danke. Und lasst euch von uns nicht unter Druck setzen. WIr sind halt nur von euerer Arbeit so begeistert, dass wir uns viel mehr so geiles Zeug wünschen.

Offline Harlekin78

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 449
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Harlekin78
Re: System Matters
« Antwort #1401 am: 8.11.2018 | 23:25 »
Wurde überarbeitet --> *klick* :)
Top!


Gesendet von meinem PDA

“Fairy tales do not tell children the dragons exist. Children already know that dragons exist. Fairy tales tell children the dragons can be killed.” - G.K. Chesterton

Spielt: grundsätzlich zu wenig; D&D5, D&D3.5, SR5, Numenera, SotDL, V:tM(V20)
Brennt gerade für: Shadow of the Demon Lord, immer wieder mal Numenera
Hat früher viel gespielt: DSA(2,3,4), SR2&3

Offline PatJeDe

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 18
  • Username: PatJeDe
    • System Matters Verlag
Re: System Matters
« Antwort #1402 am: 9.11.2018 | 13:24 »
Kurzes Mini-Update zum Shop: Die beiden Abenteuer zum Schatten des Dämonenfürsten sind jetzt auch als PDF erhältlich. Und zu Beyond the Wall  ist der "König der Berges" wieder gedruckt verfügbar (ebenso wie In die Ferne ohne Mappe). Weitere PDFs in Kürze :) 
Patrick Jedamzik
www.system-matters.de

Online schneeland

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.040
  • Username: schneeland
Re: System Matters
« Antwort #1403 am: 9.11.2018 | 13:59 »
Weitere PDFs in Kürze :)

Kurze Frage in diesem Kontext: das PDF für "Verlorene Pfade" für die Unterstützer der Vorbestellaktion vom Winterwald kommt in diesem Zuge?
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline PatJeDe

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 18
  • Username: PatJeDe
    • System Matters Verlag
Re: System Matters
« Antwort #1404 am: 9.11.2018 | 14:33 »
Ja, genau.
Patrick Jedamzik
www.system-matters.de

Online Dr. Clownerie

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 932
  • Username: Dr. Clownerie
    • System Matters Verlag
Re: System Matters
« Antwort #1405 am: 10.11.2018 | 17:24 »
Nächste Woche sind wir auf der Dreieich  ^-^

Online schneeland

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.040
  • Username: schneeland
Re: System Matters
« Antwort #1406 am: 14.11.2018 | 21:17 »
Nach all den produktbezogenen Sachen mal was anderes: kann es sein, dass ältere Folgen aus Eurem Podcast-Feed langsam herausfallen? Unterhalb von Folge 96 kommt da nicht mehr viel und von denen "System Matters im Gespräch"-Folgen ist auch nur noch die Hälfte da.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Kane Bloodstone

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 218
  • Username: Kane Bloodstone
    • Die Alte Welt
Re: System Matters
« Antwort #1407 am: 14.11.2018 | 23:13 »
@schneeland HIER sind doch alle Episoden zu finden.


Kane

Online schneeland

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.040
  • Username: schneeland
Re: System Matters
« Antwort #1408 am: 14.11.2018 | 23:30 »
Auf der Webseite ja, aber im RSS-Feed fehlen sie - und da ist anscheinend auch ein gewisser Schwund über die Zeit. Ich hab' z.B. eine Conan-Literaturfolge bei mir auf dem Telefon, die mittlerweile nicht mehr im Feed ist.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Online Dr. Clownerie

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 932
  • Username: Dr. Clownerie
    • System Matters Verlag
Re: System Matters
« Antwort #1409 am: 15.11.2018 | 09:08 »
Ich erinnere mich, dass wir mit dem RSS-Feed Probleme hatten. Ich frag Patrick mal, der kennt sich mit sowas aus. Die Episoden sind aber auf alle Fälle noch da :)

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.004
  • Username: aikar
Re: System Matters
« Antwort #1410 am: Gestern um 11:35 »
Noch ein Vorschlag für die kleine Reihe: Microscope. Ein spitzen Erzählspiel zum Aufbauen eines Settings und seines Hintergrunds und sollte von der Textmenge her im Rahmen der kleinen Reihe sein.

Offline Horadan

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 97
  • Username: Horadan
Re: System Matters
« Antwort #1411 am: Gestern um 14:39 »
Noch ein Vorschlag für die kleine Reihe: Microscope. Ein spitzen Erzählspiel zum Aufbauen eines Settings und seines Hintergrunds und sollte von der Textmenge her im Rahmen der kleinen Reihe sein.
+1 :d

Online Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.281
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: System Matters
« Antwort #1412 am: Gestern um 22:26 »
Ich nominiere THE SKELETTONS von Jason Morningstar für die kleine Reihe.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Der Tod

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 538
  • Username: Der Tod
Re: System Matters
« Antwort #1413 am: Gestern um 23:26 »
Ich nominiere THE SKELETTONS von Jason Morningstar für die kleine Reihe.
Ich würde das machen, schon allein weil er damit eine Idee vorweggenommen hat, aus der ich was machen wollte. Wie immer.  :P

Bei Microscope muss Daniel nicht überzeugt werden glaube ich, schon eher ich. Ich fand "Kingdom" aus der Reihe immer am interessantesten. "Microscope" schien mir wenn immer nur als Weltenbau-Hilfsmittel aufzutauchen, was ich etwas zu schmal fand. Aber ich kann mich irren.
« Letzte Änderung: Gestern um 23:29 von Der Tod »
Frau Himmelhuber auf dem Weg zur Hölle

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.004
  • Username: aikar
Re: System Matters
« Antwort #1414 am: Heute um 06:53 »
Wir haben Microscope vielfach in unsere normalen RP-Kampagnen eingebunden:
  • Zur Generierung des Hintergrunds unseres Space-Opera-Settings
  • Zur Überbrückung von längeren Zeiträumen, die wir nicht unmittelbar ausspielen wollten (Und im folgenden halben Jahr des Krieges geschah...)
  • Als Abschlussteil einer Kampagne, die zu episch geworden war, um sie mit den normalen RP-Regeln auszuspielen (Wenn Flotten verschoben werden, haben Einzelpersonen nicht mehr viel zu melden.)
  • Als Rahmen unserer Zeitreise-Numenera-Kampagne (Mit Microscope Echo). Die Gruppe hat über Microscope Echo die Zeitlinie beobachtet und beschlossen, wo sie eingreifen wollen, was dann als normales Numenera-Abenteuer gespielt wurde. Je nach Ergebnis gab es dann Änderungen auf der Microscope-Ebene.
  • Als Notfall-Abendprogramm, wenn Spieler ausgefallen sind.
  • Einfach so, weil es Spaß macht.  ;D

Kingdom würde mich aber schon auch interessieren. Hab es seit Ewigkeiten hier stehen (weil es vom selben Author wie Microscope ist), aber noch nie gespielt. In der selben Ecke steht übrigens auch noch Downfall.

Offline Gwynplaine

  • the Laminator
  • Hero
  • *****
  • Häscher™ des Grafen
  • Beiträge: 1.575
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asuryan
    • DungeonFactory.com
Re: System Matters
« Antwort #1415 am: Heute um 08:17 »
Ich bin auch für Microscope. Kingdom ist auch ganz gut aber ich finde bei Microscope die entstehende Geschichte noch ein bisschen besser...
Lieblingssysteme: Burning Wheel, D&D4, 2D20
Aktuelle Runden: Traveller,Oneshots am Niederrhein

Online Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 12.043
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: System Matters
« Antwort #1416 am: Heute um 12:46 »
Ich unterstütze den Vorschlag "Skeletons". Das habe ich einmal gespielt, und es war gran-di-os.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!