Umfrage

Welches dieser ereignisse, sehnt ihr euch (als Spieler/Meister) am meisten herbei, haltet ihr für wahrscheinlich das eintrifft usw.? Bitte mit Rechtfertigung!

Die Achaz kommen zurück!
11 (34.4%)
Borbarad kehrt zurück!
1 (3.1%)
Der Namenlose erscheint!
11 (34.4%)
Gror fängt den Weltendyskus, die Götter entpuppen sich als Schizuphrene Seite der Erzdämonen, die Welt geht unter blablabla...
9 (28.1%)

Stimmen insgesamt: 16

Autor Thema: Blick durchs Schwarze Auge!  (Gelesen 10612 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Raven

  • Gast
Blick durchs Schwarze Auge!
« am: 10.03.2004 | 18:51 »
Erinnert mich daran falls ich alles vergessen hab!
Ich persönlich sehne mir ja die Rückkehr der Achaz herbei, halte aber die Rückehr vob Borbarad für Wahrscheinlicher, und achja eins noch, bitte nicht soviele die letzte möglichkeit wählen!

EDIT: Nanu, wollte eigentlich noch was Hinzufügen, geht aber anscheinend nich!
So: Hochelfen treten aus dem Licht, Pyrdrakor kehrt zurück(ohne die Echsen!), Satinav löst seine Ketten, der dämonensultan läst sich mal kurz blicken!
sind auch noch da ;D
« Letzte Änderung: 11.03.2004 | 13:44 von Raven »

Teclador

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #1 am: 10.03.2004 | 18:56 »
@Der Borbi Mythos wurde (meines wissens sogar O-Ton aus der Redaktion) mit den Sieben Gezeichneten ein für alle mal ad acta gelegt.

Cycronos

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #2 am: 10.03.2004 | 19:00 »
Ich denke die nächste große Plotline wird sich mit dem Namenlosen beschäftigen. Mit der Simyala-Trilogie wurde da der Grundstein gelegt, und ich denke, dass sie da weiter machen werden.
Auch im Kirche, Kulte Ordenskrieger sind einschlägige Prophezeiungen zur rückkehr des Namenlosen aufgeführt.

Borbi ist tot und bleibt es! Mit der 7G Kampagne hat der sich ein für allemal verabschieded, da hat Teclador schon recht.

Und die Achaz? Ich weiß nicht, von dem ehemals großen Echsenvolk ist kaum noch was übrig, die werden so schnell nicht zurückkommen. Und es fehlt ihnen Pyrdacor, der sie unterstützt.

Preacher

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #3 am: 10.03.2004 | 19:02 »
@Taclador:
Yep!
Auf der Homepage von Hadmar von Wieder wird das definitiv ausgeschlossen:

Zitat
Was tut Borbarad am Ende aller Zeiten?


Er genießt den Rausch der Ewigkeit. Jedem steht hier frei, seine psycho-analytischen Theorien (B. wollte nur Liebe; RdE gibt ihm, was er braucht, womit er ruhig gestellt ist) oder erotischen Fantasien (schwarz und rot, Rahjakuß und Satinavspeitsche) realisiert zu sehen ...
Eine Rückkehr Borbarads schließen wir offiziell aus. Borbarad in seiner Globule zu besuchen, ist ein Abenteuer der Fuldigor-Klasse.
Quelle

Eine Rückkehr Pyrdacors würde mir persönlich gut reingehen. Daß der Namenlose zurückkehrt wird auch so gut wie ausgeschlossen.

Cycronos

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #4 am: 10.03.2004 | 19:05 »
Und woher nimmst du die sicherheit, dass der Namenlose nicht zurückkehrt, oder zumindest einen weit größeren Einfluss gewinnt, als er jetzt hat?

Preacher

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #5 am: 10.03.2004 | 19:08 »
Daher:
Zitat
Offizieller Standpunkt der Redaktion: Borbarad ist weg und kommt nicht wieder. Pyrdakor (eine Kategorie darüber) könnte wiederkommen, aber nicht in den nächsten fünf Jahren. Dass der Namenlose (noch eine Kategorie darüber) wiederkommt, kann fast ausgeschlossen werden.
Praktische Antwort eines DSA-Veteranen: Erfahrungsgemäß wollen Autoren wie Spieler alle fünf Jahre etwas Neues erleben. Keiner kann sagen, aus welchen Autoren sich die Redaktion in fünf Jahren zusammensetzt und welche Entscheidungen sie dann trifft. Verlassen könnt ihr euch darauf, dass diese Entscheidungen immer versuchen werden, die Kontinuität der bisherigen Geschichte(n) und die beschriebenen Machtverhältnisse zu wahren. In diesem Sinn wäre selbst im Karmakorthäon, dem Umbruch der Zeitalter, eine Rückkehr des Namenlosen binnen 5 bzw. 10 aventurischen Jahren absurd überdimensioniert. Alles, was darüber hinausgeht, übersteigt - wie sich gezeigt hat - die Lebenserwartung Eurer Spielrunden, die von uns Autoren und v.a. die der Verträge und Verlage.
Quelle

Das ist - wie das vorhergehende Zitat von der Homepage von Hadmar von Wieser und offizieller Standpunkt der Redaktion.

Lfsp

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #6 am: 10.03.2004 | 19:09 »
ich denke auch, dass es sich beim nächsten grossen ereignis um den namenloisen drehen wird

aber vorher wird vielleicht ein teil der schwarzen lande wieder zurückgewonnen

eine wiedererstarkung der achaz wäre aber eine schöne idee - ein tor zu einer globule öffnet sich in dem die grosse achaz kultur erhalten geblieben ist

Teclador

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #7 am: 10.03.2004 | 19:11 »
Hadmar von Wieser hat bei einem Vortag auf der letzten RatCon davon gesprochen, dass die Readaktion, nachdem nun ein paar jahre seit der GZ-Kampagne vergangen sind, anfangen würde über einen "neuen großen Wurf" nachzudenken.

Pyrdracor und auch der Namenlose wurden dabei von ihm explizit als mögliche Kandidaten genannt.

@Preacher: Ja um dieses Statement geht es mir. Und bedenke es sind 5 Jahre seit der GZ-Kampagne vergangen.
« Letzte Änderung: 10.03.2004 | 19:14 von Teclador »

Cycronos

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #8 am: 10.03.2004 | 19:16 »
Der Namenlose muss ja nicht gleich "in person" wieder über die Erde wandeln. Aber seine Augen, sowie die gute Pardona könnten schon nen ziemliche Terror machen...
Aber Pyrdakor und ein weiterer Weltenbrand? Ich weiß nicht, das ist mir etwas zu hoch.
Eventuell doch die Echsen. Mir fällt da gerade ein, dass in zzhe tha noch so ein altes monster in einer gewaltigen Kreisförmigen Mauer liegt und darauf wartet widerbelebt zu werden.

Teclador

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #9 am: 10.03.2004 | 19:16 »
@Preacher:
Hm wie oben gesagt ging es mir um das Statement, dass du zitiert hast.
Ich war persönlich nicht auf diesem Vortrag. Mir wurde nur die Sache mit dem "alle 5 Jahre" und die Namen Pyrdracor und Namenloser (was en Name ;D ) als Kandidaten "überliefert".

Preacher

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #10 am: 10.03.2004 | 19:17 »
Ja, aber auf der Page wird es halt noch so guit wie ausgeschlossen.

Natürlich ist es gut möglich, daß sich die Meinung der Redaktion inzwischen geändert hat (das Statement ist ja schon etwas älter), dann sollte er aber mal wieder seine Homepage aktualisieren ;)

Vor mehreren Jahren (sind auch sicher schon 8 oder 9) wurde mal eine Box angekündigt die heißen sollte "Der Name des Namenlosen".
Ist nie was draus geworden - aber wir haben auch stark spekuliert:

Es kommt die Box daher, man latzt die 40 DM (das war in den alten Zeiten die Währung meine Kinder ;D), öffnet sie mit vor Vorfreude zitternden Händen - und drin liegt nur ein Blatt, auf dem groß "Jürgen" steht ;D
« Letzte Änderung: 10.03.2004 | 19:20 von Preacher »

Raven

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #11 am: 10.03.2004 | 19:45 »
Laut Götter und Dämonen, plant V'crs'sra die Tierkönigin der Flugechsen eie Echsen wieder an die Macht zu bringen!

Offline Jiriki

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.120
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiriki
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #12 am: 10.03.2004 | 19:55 »
Ich hätte jetzt echt gedacht, dass der Namenlose zurückkommt, (wie auch immer, oder in welchen Personen) da in Götter auch stand das er sich noch ein bischen verstümmelt und dann wieder kommen wird. Ich glaube nicht, dass die Echsen wieder kommen, es gibt doch auch ein Abenteuer dazu (Erben des Zorns). Stehen keine Andeutungen drinnen?

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #13 am: 10.03.2004 | 20:25 »
Neuer Metaplot bei DSA?

Hallo?

Was ist aus "Zerschlagt das Mittelreich" geworden??

Pyrdacor fände ich zig mal spannender als den ollen Namenlosen. Außerdem gäbe es dann mal wieder richtig schön was für die Zwerge unter uns zu tun, und die Elfen können sicher auch gut mitreden.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Cycronos

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #14 am: 10.03.2004 | 20:28 »
japp, die haben mit dem alten Pyr drakon noch ne Rechnung offen.
Was dieses "zerschlagt das Mittelreich" angeht, so denke ich, dass das eher eine Nebenentwicklung war. Ich glaube kaum, dass da genug Potential für nen ordentlichen Metaplot drinsteckt.

Offline Thomas Michalski

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 497
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thomas Michalski
    • Thomas Michalskis Webseite
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #15 am: 11.03.2004 | 03:40 »
Thomas Römer verkündet jetzt seit mindestens einem Jahr, dass der nächste große Einschlag in die DSA-Plotline, mit "Wesen mit schuppenproblemem und erhöhter Betriebstemperatur" zu tun hat, habe ich so auf der Feencon und in der Podiumsdiskussion auf'm Ratcon gehört, vorher aber auch schon zitiert gesehen ... und auf der SPIEL dann noch mal.
'Zerschlagt das Mittelreich' sei weiter aktuell, wäre aber ein schleichender Prozess und kein 'Big Bang' - das wiederum hab ich so von ihm gehört ... ich meine auf der RatCon letztes Jahr...

Ich denke, das engt den Spekulationsraum schon mal "was" ein.

Zum Namenlosen empfehle ich das Interview in einer der eher gegen Ende publizierten Wunderwelten zur Hand zu nehmen, in dem es um D7G ging.
Hab die jetzt leider nicht zur Hand, aber damals meinte jemand - hab aus'm Kopf jetzt erst mal Florian Don Schauen in Verdacht - man habe Borbi ganz bewusst dem Namenlosen vorgezogen, da dieser eindeutig eine Nummer zu groß sei.
Wenn's Freitag oder Samstag, wenn ich zurück zu Hause bin, noch keiner hat, aber es wen interessiert, kann ich's mal nachschlagen...

Vor allem aber möchte ich ganz klar auf Römers Aussagen verweisen...


Gruß,
Thomas
« Letzte Änderung: 11.03.2004 | 03:50 von Thomas Michalski »
When the first living thing existed, I was there, waiting.
When the last living thing dies, my job will be finished.
I'll put the chairs on the tables, turn out the lights and lock the universe behind me when I leave.
- Death, in Neil Gaiman: Dream Country

Raven

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #16 am: 11.03.2004 | 13:41 »
So! Mir sind noch ein paar Punkte eingefallen, mit denen ich die Umfrage erweitere!
Was ist eigentlich mit dem Echsen-kor, laut seinen Gläubigen, hat er doch eine Armee der Toten, die mit jedem Gefallenen Acahz-Krieger weiter wächst! Wie würden die 12e darauf reagieren, wenn er mit einer Armee die zig mal so groß ist, wie die Borbarads?

Offline Jiriki

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.120
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiriki
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #17 am: 11.03.2004 | 14:38 »
Die Frage ist, wie genau die zwölfe zu diesem (Echsen-)Kor stehen! Da ja einige Echsen-Götter die selbe Wesenheit sind wie diverse aus dem Los/Sumu Pantheon, wäre es doch unlogisch wenn diese das Mittelreich angreifen, wo sie doch so viele gläubige haben. Und soweit ich weiß kann eine Gottheit nur überleben, wenn sie Gläubige hat.

Cycronos

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #18 am: 11.03.2004 | 14:43 »
hm, wenn man nun Römers Aussagen mit in Betracht zieht, scheint sich das Netz der Vermutungen um Pyrdacor und die Echsen zusammenzuziehen..........

Offline Germon

  • Wischmob
  • Hero
  • *****
  • Besserspieler
  • Beiträge: 1.606
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Germon
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #19 am: 11.03.2004 | 15:24 »
Ich habe auch für Achaz mit/ohne Pyrdacor gestimmt.

Der Plot ist interessant und birgt grosses Potential.
Just SLAY!

Offline Cenrim

  • Adventurer
  • ****
  • pkg list -a games/pnp/*
  • Beiträge: 761
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cenrim
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #20 am: 11.03.2004 | 15:40 »
wie Germon

wer sagt, das sich die Achaz unter Kor Pyrdakor anschließen?
schließlich ist der Kor aus den L/S-Patheon der sohn seines erzfeindes, ich denke, der menschliche glaube dürfte diese gottheit verändert haben

die Zwerge werden sich definitiv 'freuen' was zu tun zu haben, da würde bewegung in die berge kommen!
lala la la lah, lala la la lah...

Raven

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #21 am: 11.03.2004 | 17:22 »
Mal nebenbei: Was hat es eigentlich mit "Pyr drakons goldenem Drachenei" aufsich?
@Cenrim: Die Novadis auch!
P.s. Wir die Khom wieder ein Dschungel(Mit reversalirtem Ritual, das sie einst zur Wüste machete, oder durch göttliches Eingreifen?

Cycronos

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #22 am: 11.03.2004 | 17:25 »
Pyrdakors Drachenei, ist soweit ich weiß sein Karfunkel, der ebenso der größte ist, den man in aventurien bis Dato gefunden hat. Das Teil liegt schwer bewacht in der "Drachenei-Akademie" zu Kunchom, wen ich mich richtig erinnere.

Raven

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #23 am: 11.03.2004 | 17:31 »
Gut! Und warum hab ich irgendwo gelesen, das es eigentlich gar nicht so schwer bewacht werdem müsse, weil ohne hin niemand an die Rückkehr Pyrdrakors glaube? Könnte er damit ZRÜCKKOMMEN?

Offline Cenrim

  • Adventurer
  • ****
  • pkg list -a games/pnp/*
  • Beiträge: 761
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cenrim
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #24 am: 11.03.2004 | 17:33 »
oh... das würde witzig werden ;D
naja, die sache is ja, dass das 'echsenland' nicht nur aus sumus leib, sondern auch aus der sphäre herausgerissen wurde, also müsste pyrdakor sich wahrscheinlich mit teclador anlegen, der doch über die sphären wacht, wenn ich mich nicht irre

die drachenei-akademie in khunchom könnte sein karfunkel haben... zumindest gibt es da andeutungen ("drachenei", verwandlungszauber können einfacher gewirkt werden...)

oder es ist das karfunkel des wesens in zzhe tar, das crycronos erwähnt hat
vllt pyrdakors sohn?
tja, wer kommt mit nach aventurien, ausprobieren, was passiert?
lala la la lah, lala la la lah...