Umfrage

Welches dieser ereignisse, sehnt ihr euch (als Spieler/Meister) am meisten herbei, haltet ihr für wahrscheinlich das eintrifft usw.? Bitte mit Rechtfertigung!

Die Achaz kommen zurück!
11 (34.4%)
Borbarad kehrt zurück!
1 (3.1%)
Der Namenlose erscheint!
11 (34.4%)
Gror fängt den Weltendyskus, die Götter entpuppen sich als Schizuphrene Seite der Erzdämonen, die Welt geht unter blablabla...
9 (28.1%)

Stimmen insgesamt: 16

Autor Thema: Blick durchs Schwarze Auge!  (Gelesen 10616 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Cycronos

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #25 am: 11.03.2004 | 17:35 »
japp könnte er. Es gibt da irgendwo (ich glaube im Mysteria Arkana) diesen Absatz über Drachenkarfunkel, die in die Erde fallen und zu großen Diamanten werden. Jene trüben sich irgendwann und ein neuer Drache "mit der Kraft des altvaters" schlüpft aus und macht Terror.
Auch in "Shafirs Schwur" erlebt man, wie ein Karfunkel dazu benutzt wird den Wurm von Chababien widerzubeleben.

Und das Drachenei wird sicherlich gut bewacht. Acuh wenn niemand an die Rückkehr Pyrdacors glaubt: Das Teil ist mords-mächtig und kann auch ohne Pyrdacor in den falschen Händen ziemlich viel übles anrichten.

Gast

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #26 am: 11.03.2004 | 17:36 »
also müsste pyrdakor sich wahrscheinlich mit teclador anlegen, der doch über die sphären wacht, wenn ich mich nicht irre
Daran wird's nicht scheitern, schließlich ist der gute Pyrdakor damals ja nur so stinkig geworden, weil seine Macht gerade so nicht reichte um bei den Göttern in Alveran einzuziehen. Bei Teclador dagegen war von Anfang an klar, dass er draußen bleiben muss weil er zu den schwächeren seiner Sorte zählt.

Cycronos

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #27 am: 11.03.2004 | 17:38 »
Exakt. Der einzige Drache, den Pyrdacor in der dritten Sphäre fürchten müsste ist Fuldigor.

Offline Germon

  • Wischmob
  • Hero
  • *****
  • Besserspieler
  • Beiträge: 1.606
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Germon
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #28 am: 12.03.2004 | 08:22 »
ich hab enur die Befürchtung, dass "unser" Aventurien zu klein für noch eine Kultur ist... für mich einer der großen Schwachpunkte in der ansonsten liebevoll gestalteten Welt.
Just SLAY!

Preacher

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #29 am: 12.03.2004 | 09:08 »
Wer sagt denn, daß die Achaz mitkommen, wenn Pyrdacor wieder erwacht? Vielleicht fangen ja die Elfen wieder an, ihn anzubeten, wie vor Äonen schon einmal  >:D

Außerdem - falls tatsächlich wieder eine Echsenkultur entstehen sollte, muß halt etwas anderes weg - gerade die Elfen bieten sich hierfür doch an, nach Tolkienschem Vorbild: "Tschüs, ich muss auf mein Schiff. OK, Aventurien sieht Scheiße aus, jetzt, wo Boarbarad und Pyrdacor alles verwüstet haben - aber das ist ja euer Problem. Macht was draus."  ;D
Wird sowas nicht sogar schon angedeutet, daß das Zeitalter der Elfen vorbei ist? Oder war das nur auf dem Mist unseres SL gewachsen?

Falls die Elfen nicht wegkommen, könnte ich noch ein paar andere Kandidaten nennen:
Die Novadis zum Beispiel. Die Tulamidische Kultur bietet nun wirklich schon genug Vielfalt und Flair. Braucht man da wirklich noch ne spezielle Sorte von, die nix kann außer zu reiten, "Bei Rastullah!" zu sagen, sich wegen jeder Kleinigkeit fürchterlich aufzuregen und sich ständig in Schwierigkeiten zu bringen? Von mir aus könnte man die alle ins Riesland schicken. "He, die Riesen haben gesagt Rastullah wär ein drittklassiges Pseudogöttlein, alle Eure Väter Schänder jungräulicher Ziegen und Eure Mütter könnten nicht kochen. Und Tschüs!"  >:D

Des weiteren hab ich nie verstanden, wozu man Norbaden brauchen kann - wenn es eine interessante Kultur wäre, dann würde es ja Farbe in die Spielwelt bringen. Aber für mich sind die einfach nur gesichtslos und unnötig; die zweite Rasse im Norden neben den Nivesen, fangen auch mt N an.

So - damit hat man doch genug Platz, für die Achaz geschaffen, falls sie sich wirklich entschließen sollten, zurückzukommen. Und um ehrlich zu sein tausche ich Elfen, Novadis und Norbarden gerne gegen ein Echsenvolk mit einem gescheit ausgestalteten Hintergrund.  >:D
« Letzte Änderung: 12.03.2004 | 09:21 von Preacher »

Lfsp

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #30 am: 12.03.2004 | 10:08 »
oder vielleicht passiert was ganz anderes? die hochelfen tauchen wieder auf um alle zwerge zu töten?

elfen und zwerge beginnen einen krieg.

die orks wander in das gebiet der elfen um diese auszurotten

ein krieg horasr. gegen mittelreich??

Offline Germon

  • Wischmob
  • Hero
  • *****
  • Besserspieler
  • Beiträge: 1.606
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Germon
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #31 am: 17.03.2004 | 08:25 »
Das ganze Fabulieren hat mich auf einige Ideen gebracht.
Ich möchte mich mal ein bisschen mit der Geschichte der Achaz und Pyrdacors befassen, welche Quellen gibt es denn ?

Just SLAY!

Thearch

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #32 am: 17.03.2004 | 13:03 »
DSLW, WKuE, G&D

Offline Germon

  • Wischmob
  • Hero
  • *****
  • Besserspieler
  • Beiträge: 1.606
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Germon
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #33 am: 17.03.2004 | 13:15 »
DSLW, WKuE, G&D

Ich "liebe" diese DSA Abkürzungen  :P

DSLW  ???

WKuE  ???

G&D = Götter & Dämonen
Just SLAY!

Hanzou

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #34 am: 17.03.2004 | 13:23 »
DSLW = "Dunkle Stadte Lichte Wälder"

WKuE = "Wüste Khom und Echsensümpfe"

Sehr informative Regionalbeschreibungen. :)

Offline Germon

  • Wischmob
  • Hero
  • *****
  • Besserspieler
  • Beiträge: 1.606
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Germon
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #35 am: 17.03.2004 | 13:35 »
DSLW = "Dunkle Stadte Lichte Wälder"

WKuE = "Wüste Khom und Echsensümpfe"
*vor den Kopf hau*

alles klar...danke  :d
Just SLAY!

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #36 am: 17.03.2004 | 13:37 »
Naja, die Abkürzungen sind noch besser als diejenigen der Form "Bla bla bla des schwarzen Auges", weil es dann nur einen Buchstaben für das eigentliche Werk gab, z.B. MDSA, GDSA, KDSA. Da lob ich mir griffige Titel wie MSZ, DGSL, SSDG oder RLHN.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Hanzou

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #37 am: 17.03.2004 | 14:07 »
@Germon
Gern geschehen. ;)

@topic
Meines Wissens hat die Redaktion schon indirekt angekündigt, dass die nächste Zeit dem Namenlosen gewidmet wird. Gerade er nutzt die Wirren um die Schwarzen Lande und mit Pardona (die ja jetzt erst die Menschheit entdeckt hat und neugierig geworden ist) hat er eine starke Hohepriesterin.

Die Schlangenleibige versucht schon lange die Zitadelle des Eises zu unter ihre Kontrolle zu bringen um dem Echsenvolk eine neue Blütezeit zu bescheren. Und sie ist schon verdammt weit vorgedrungen... Zumal sie ja Geschöpfe erschafft, die nur diesen einen Zweck haben, in einer Welt zu überleben, wo sogar die Luft gefriert.
Für mich sind also das Echsenreich und der Namenlose Topaktuelle Themen!

Pyrdacor wird jedoch kaum zurückkehren, seine Zeit ist vorbei und de Karfunkel... nun wird sich zeigen was da noch kommt.

Offline Germon

  • Wischmob
  • Hero
  • *****
  • Besserspieler
  • Beiträge: 1.606
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Germon
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #38 am: 17.03.2004 | 14:30 »
@ Hamf
Ja gib´s mir, bewirf mich mit Abkürzungen  ;D



Wenn Pyrdacor wieder erscheint und mit ihm das Echsenreich eine neue Blüte erfährt, hat das doch was mit dem Namenlosen zu tun... hat daDP (der alte Drache Pyrdacor  ;)) sich nicht dem Namenlosen verschrieben ?
Just SLAY!

Hanzou

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #39 am: 17.03.2004 | 15:02 »
Mhh stimmt schon aber ich denke mal der Karfunkel dürfte da schon eine wichtige Rolle spielen oder?

Und so einfach mal nen Drachen wiederauferstehen lassen ist auch net ohne. Der NL ist auf jedenfall noch zu sehr gebunden um das selbst in die Hand zu nehmen. Zumal die 12e da ein Wörtchen mitreden würden.

Offline Germon

  • Wischmob
  • Hero
  • *****
  • Besserspieler
  • Beiträge: 1.606
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Germon
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #40 am: 18.03.2004 | 09:23 »
sicher ist das nicht einfach, aber es soll ja "The Next Big Thing" werden... da darf ich schon was erwarten für mein Geld  ^-^
Just SLAY!

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.747
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
    • carthoz.itch.io
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #41 am: 18.03.2004 | 10:22 »

Und so einfach mal nen Drachen wiederauferstehen lassen ist auch net ohne. Der NL ist auf jedenfall noch zu sehr gebunden um das selbst in die Hand zu nehmen. Zumal die 12e da ein Wörtchen mitreden würden.

ähm... und borbarad auferstehen und einfach mal so die welt übernehmen zu lassen war einfacher?!
war es nicht auch pardona, die das gemacht hat? wäre da pyrdacor nicht die natürliche steigerung?
Meine itch.io-Seite | Guild of Gnomes, ein Hack von Lasers & Feelings (bisher nur auf englisch verfügbar) | Böser Mond, du stehst so stille, ein Szenario für Warhammer Fantasy RPG 3rd | DURF (Deutsche Ausgabe), ein knackiges, regelleichtes Dungeon-Fantasy-Rollenspiel

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #42 am: 18.03.2004 | 11:00 »
Wieso muss es eine Steigerung sein?

Irgendwann werden sie sicher auch mal was mit Uthuria machen.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Thearch

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #43 am: 21.03.2004 | 17:46 »
Die Redax hat klipp und klar eine Rückkehr Pyrdacors in nächster Zeit ausgeschlossen.

Offline Germon

  • Wischmob
  • Hero
  • *****
  • Besserspieler
  • Beiträge: 1.606
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Germon
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #44 am: 22.03.2004 | 08:44 »
Die Redax hat klipp und klar eine Rückkehr Pyrdacors in nächster Zeit ausgeschlossen.

*um eine Quellenangabe bittet*
Just SLAY!

Thearch

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #45 am: 22.03.2004 | 12:05 »
Eine genaue Quelle kann ich dir leider nicht nennen.
Es war wohl ein Interview mit Thomas Römer, vielleicht bei Alveran.org oder im  Fanpro-Forum

Offline Jens

  • Mimimi-chaelit
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • Beiträge: 10.557
  • Username: Jens
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #46 am: 22.03.2004 | 12:52 »
Das find ich ja super. zerschlagt das Mittelreich - vor Jahren damit angefangen und bei kleinen politischen Intrigen sind wa jetze...

Und dann stellt man das ganze System auf das Gegenteil von D&D um (Helden werden schwächer... und schwächer... und schwächer und bleiben es auch!) und dann kommen sie noch mit so nem Plot alá "Die Zwerge" (wer das Buch gelesen hat weiß was ich in Sachen "Riesige Armee des Schreckens überrennt alles und tötet so ziemlich jeden" meine) daher.
Hmmm. Damit Redax-NSCs wieder alles rausreißen können?
Achja...  :-\

Nee danke es kommen wohl die Echsen zurück und überrennen alles... Aber das sind dann vielleicht die Helden, etablieren eine neue Weltordnung (Menschen futsch) und ab da spielt man nur noch Orks, Achaz, Goblins, Oger etc...

Thearch

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #47 am: 22.03.2004 | 15:07 »
Das meinst du doch nur scherzhaft, oder  ???

Gast

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #48 am: 23.03.2004 | 13:41 »
Wenn ich mir was wünschen dürfte:
"Wir brauchen Jakobiner"
Mißernten im Horasreich führt zu einem Hungerwinter; gleichzeitig wird ein Feiertag im Firun von der Horas mit Pomp und Trara begangen mit einem gigantischen 13-Gänge-Menü (12 Gänge für die Götter, einer für die Horas... einfach nur ein peinlicher Fehler)- die hungernden Städter haben die Schnauze voll und stürmen das Winterpalais (mußte einfach sein). Die Kapellen der Horasritter werden zerstört und ein Haufen Großbürger und Adelige kommen um- und im Horasreich kommt es zu einem hübschen Bürgerkrieg. Zwei bis drei Jahre lang prügelt sich das Horasreich mit sich selbst, erst Bürger gegen Kaisertreue, dann (nach blutigstem Niederschlagens des Bürgeraufstands und Ableben der alten Amene) zwischen Aldare und Timorn. Ende vom Lied: Drol fällt an die Schwarze Allianz, die Zyklopeninseln sind unabhängig (und besitzen, nach einer sehr debakulösen Seeschlacht) die Seehoheit im Meer der sieben Winde (neben den Thorwalern, natürlich), das Horasreich ist ausgeblutet und die Staatsschulden (vor dem Krieg schon gigantisch, jetzt erdrückend) fressen es auf...
Keine Drachen (ausser Shafir, der gerne ableben darf), keine Dämonen, keine große Mystik. Nur Hunger und völlig sinnloser Krieg, um das Störendste, nervigste und schlimmste, was Aventurien bisher angetan wurde, wieder aus zu merzen.
   

Hanzou

  • Gast
Re: Blick durchs Schwarze Auge!
« Antwort #49 am: 23.03.2004 | 13:48 »
ähm... und borbarad auferstehen und einfach mal so die welt übernehmen zu lassen war einfacher?!
war es nicht auch pardona, die das gemacht hat? wäre da pyrdacor nicht die natürliche steigerung?

Würde ich mal nicht so sagen denn Borbarad war ja nicht wirklich tot, sondern mehr oder weniger "nur" gefangen. Pyrdacor ist schon seit ner Ewigkeit tot und zudem noch einer der hohen Drachen. Also meiner Meinung ist das schon ne enorme Steigerung zu Borbarad. ;)