Tanelorn.net

Autor Thema: Reading Challenge 2017  (Gelesen 7035 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Huhn

  • Heldin der Arbeit
  • Hero
  • *****
  • Federtier
  • Beiträge: 1.634
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Reading Challenge 2017
« am: 9.12.2016 | 00:07 »
Nachdem mir das letztes Jahr echt Spaß gemacht hat und daraus hier im Forum auch einige interessante Buchtipps und anregende Gespräche entstanden sind, möchte ich auch für 2017 wieder eine Reading Challenge starten.

Die Regeln sind die gleichen wie letztes Jahr auch: Die Bücher, die ihr lesen wollt, sucht ihr selbst aus - sie müssen nur irgendwie zu einer der genannten Kategorien passen. Es ist nicht notwendig, aber möglich, die Kategorien in der genannten Reihenfolge abzuarbeiten. Wenn ihr ganz hart seid, lest ihr pro Kategorie nur ein Buch, es ist aber auch legitim, mit einem Buch mehrere Kategorien abzudecken. Da dieses Jahr ein Hörbuch explizit auch auf der Liste auftaucht, zähle ich Hörbücher auch zu meinen gelesenen Büchern. Allgemein gilt: Gestaltet euch die Challenge und die Liste so, dass ihr daran Spaß habt. Wenn euch die lange Liste abschreckt, kürzt sie auf ein Maß zusammen, das euch angenehm ist. Wenn ihr Kategorien gar nicht mögt, lasst sie halt weg. Letztendlich soll es ja vor allem Freude machen und zum Lesen motivieren. :)

Freude bereiten und motivieren soll auch dieser Thread hier. Daher würde es mir gut gefallen, wenn ihr nicht nur nackte Listen eurer gelesenen Bücher postet, sondern zudem ein oder anderen gelesenen Buch auch ein paar Sätze verliert. Ihr könntet beispielsweise erzählen, wie euch das Buch gefallen hat, wie ihr darauf gekommen seid, es zu lesen und wem ihr es weiterempfehlen würdet. Dann haben am Ende alle was von der Challenge.  ^-^

Und - wer ist 2017 mit am Start?

Reading Challenge-Kategorien als Grafik (Quelle):
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Kategorien in Listenform:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Eingedeutschte Liste von Mofte
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
« Letzte Änderung: 2.01.2017 | 09:51 von Huhn »
... ich spare ja schon auf ein offizielles One-World-Werewolf-Brusthaar-Toupet

Offline Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 5.688
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #1 am: 10.12.2016 | 13:40 »
Da sind... einige Kategorien die mir probleme bereiten werden.
Currently Playing:
D&D 5 - SL (Hoard of the Dragon Queen)
Scion - SL (Ragnaröck)
Mage: the Ascension - Hannah / "Rabbit" (Hollow One)
Text RPG - "Can" (Vollcyborg welches sich nicht an das Geschecht erinnern kann)

Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Offline Huhn

  • Heldin der Arbeit
  • Hero
  • *****
  • Federtier
  • Beiträge: 1.634
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #2 am: 10.12.2016 | 15:38 »
Welche denn und warum?
... ich spare ja schon auf ein offizielles One-World-Werewolf-Brusthaar-Toupet

Offline Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 5.688
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #3 am: 10.12.2016 | 17:05 »
Naja, ich bin sehr lange nicht mehr in einer Bibliothek gewesen, ich höre keine Audiobooks, die Hautfarbe (und das Geschlecht oder die Gebrechlichkeit) meiner Autoren ist mir egal...

Für mich ist das etwas schwierig dieses mal...
Currently Playing:
D&D 5 - SL (Hoard of the Dragon Queen)
Scion - SL (Ragnaröck)
Mage: the Ascension - Hannah / "Rabbit" (Hollow One)
Text RPG - "Can" (Vollcyborg welches sich nicht an das Geschecht erinnern kann)

Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Offline Huhn

  • Heldin der Arbeit
  • Hero
  • *****
  • Federtier
  • Beiträge: 1.634
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #4 am: 10.12.2016 | 23:16 »
Da ich deutlich mehr Hörbücher höre als ich Lesebücher lese, kommt mir die Kategorie tatsächlich sehr entgegen. Und in der Bibliothek bin ich ganz oft. :)

An diesen ganzen Sachen, die sich direkt auf die Autor_innen der Bücher beziehen, hab ich mich allerdings auch gestoßen. Das sind zum Teil recht schwammige Kategorien. Der Begriff "people of color" ist ja nicht unumstritten. Und was als Behinderung betrachtet wird und was nicht, ist auch sone Definitionssache. Ich hab da son bisschen Angst, mich in die Nesseln zu setzen und mit Uninformiertheit zu glänzen. Ich sehe aber, in welche Richtung das gehen soll. Und die Idee, meinen Horizont zu erweitern, indem ich Bücher lese, die ich sonst vielleicht nicht so auf dem Schirm hatte oder die Blickwinkel einnehmen, die ich sonst nicht sehe, find ich gar nicht so verkehrt. Insofern werd ich wohl die Kategorien wohl zum Anlass nehmen, mich mal näher mit den angeschnittenen Themenbereichen auseinanderzusetzen - dazu gibts ja auch Bücher. :)

Zur Not ersetze ich sie durch Kategorien aus der Challenge 2016. Da hab ich so viele nicht erfüllt, das geht schon. :D
... ich spare ja schon auf ein offizielles One-World-Werewolf-Brusthaar-Toupet

Offline Greifenklaue

  • Mythos
  • ********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 11.677
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #5 am: 10.12.2016 | 23:30 »
zwar deutlich das ziel verfehlt, trotzdem mehr gelesen ... ein eindeutschen fänd ich trotzdem gut und würde mit vornehmen, da zumindest einiges abzudecken. hmm, und wenn Hörbücher auch zählen ... Hmm ...
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Huhn

  • Heldin der Arbeit
  • Hero
  • *****
  • Federtier
  • Beiträge: 1.634
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #6 am: 10.12.2016 | 23:35 »
Beim letzten Mal hatte ich die Liste eingedeutscht, weil da so viele direkte Bezüge auf die USA drin waren. Diesmal finde ich die Liste eigentlich ziemlich universell. Wenns gewünscht ist, können wir uns natürlich trotzdem an einer Übersetzung versuchen.
... ich spare ja schon auf ein offizielles One-World-Werewolf-Brusthaar-Toupet

Offline Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 5.688
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #7 am: 11.12.2016 | 16:41 »
Was mir grad aufgefallen ist... soll eine Challenge nicht ne Herausforderung sein? Was genau hindert dich daran, mal ein Hörbuch zu hören? Gerade wenn du sonst keine hörst, ist doch das hier mal DIE Gelegenheit dazu. :)

Weil ich nach ca. zehn minuten nichts mehr davon mitbekomme, es sei denn, ich tue sonst gar nichts, und dann werde ich wahnsinnig.
Currently Playing:
D&D 5 - SL (Hoard of the Dragon Queen)
Scion - SL (Ragnaröck)
Mage: the Ascension - Hannah / "Rabbit" (Hollow One)
Text RPG - "Can" (Vollcyborg welches sich nicht an das Geschecht erinnern kann)

Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Offline Huhn

  • Heldin der Arbeit
  • Hero
  • *****
  • Federtier
  • Beiträge: 1.634
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #8 am: 11.12.2016 | 16:43 »
Args Mist,zu spät gelöscht - das wollte eigentlich ich posten... zu spät gesehen, dass ich noch mit Hellstorms Account eingeloggt war.
Ich nutze Hörbücher immer, um nebenher zu häkeln oder so. Und du könntest ja ein ganz kurzes Hörbuch hören. :D

Naja - ansonsten gibts ja immer noch die Möglichkeit, dass du stattdessen einfach aus dem Advanced-Teil Kategorien nach oben schiebst. :)
... ich spare ja schon auf ein offizielles One-World-Werewolf-Brusthaar-Toupet

Offline Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 5.688
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #9 am: 11.12.2016 | 16:45 »
Ich schaue mal, ich probiere es ja ;)
Currently Playing:
D&D 5 - SL (Hoard of the Dragon Queen)
Scion - SL (Ragnaröck)
Mage: the Ascension - Hannah / "Rabbit" (Hollow One)
Text RPG - "Can" (Vollcyborg welches sich nicht an das Geschecht erinnern kann)

Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Offline Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #10 am: 11.12.2016 | 19:09 »
A book from a genre/subgenre that you've never heard of
A book with a difficult topic

Das erste dürfte echt schwer sein und das zweite ist schon wieder so schwammig und persönlich, dass ich mir auch nix darunter vorstellen kann. ;D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

Offline Huhn

  • Heldin der Arbeit
  • Hero
  • *****
  • Federtier
  • Beiträge: 1.634
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #11 am: 12.12.2016 | 11:09 »
Zum zweiten Punkt: Wie oben schon gesagt, ist das ja in erster Linie deine persönliche Challenge. Das heißt, du interpretierst die Kategorien so, wie sie dir logisch und sinnvoll und "challenging" erscheinen. :)

Zu dem Genre... ja, da hab ich auch schon überlegt. Das Problem an einem Genre von denen ich noch nie gehört habe ist ja, dass ich noch nie davon gehört habe. :D Ich hab hier ne Liste von Filmgenres gefunden, die sich sicherlich in gewissem Maße auch auf Bücher übertragen lässt. Vielleicht findet sich da was?
... ich spare ja schon auf ein offizielles One-World-Werewolf-Brusthaar-Toupet

Offline Antariuk

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.343
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #12 am: 12.12.2016 | 11:19 »
A book from a genre/subgenre that you've never heard of


Das erste dürfte echt schwer sein [...]

Weil ich vor ein paar Tagen bei der Suche nach mir fremden Genres drauf gestoßen bin: erotischen Steampunk kennst du schon? Ich war (und bin) etwas überfordert mit diesem Subgenre, aber ich lese das aktuelle Buch zuende und kann damit einen Haken auf der Liste machen >;D
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #13 am: 12.12.2016 | 14:48 »
"erotisches" Punktpunktpunkt geht also auch?  ;D

Wenn ich mir die Buchempfehlungen aus meinem weiteren Bekanntenkreis angucke, dann sind da auch ziemlich viele fickende Feen/Werwölfe/wasauchimmer dabei. Vielleicht sollte ich einfach eines davon ... querlesen, um nen Haken zu machen.  ~;D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

Offline Huhn

  • Heldin der Arbeit
  • Hero
  • *****
  • Federtier
  • Beiträge: 1.634
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #14 am: 12.12.2016 | 21:52 »
Wenn ich mir die Buchempfehlungen aus meinem weiteren Bekanntenkreis angucke, dann sind da auch ziemlich viele fickende Feen/Werwölfe/wasauchimmer dabei. Vielleicht sollte ich einfach eines davon ... querlesen, um nen Haken zu machen.  ~;D
Ooooh jaaaa - komm auf die dunkle Seite der Macht! Wir haben Küsschen!  :-*
... ich spare ja schon auf ein offizielles One-World-Werewolf-Brusthaar-Toupet

Offline Auribiel

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.929
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #15 am: 14.12.2016 | 01:14 »
Nachdem ich dieses Jahr ja leider unterwegs abgek...t bin, werde ich es 2017 erst recht nochmal probieren. Auch wenn einige der Kategorien echt schwer werden könnten.
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Offline Greifenklaue

  • Mythos
  • ********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 11.677
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #16 am: 28.12.2016 | 00:11 »
Zitat
A book that's been on your TBR list for way to long
Was länger auf der eigenen Leseliste steht?
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Infernal Teddy

  • (Wer-) Knuddelbär
  • Legend
  • *******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 5.688
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #17 am: 28.12.2016 | 06:48 »
Was länger auf der eigenen Leseliste steht?

Auch so eine Kategorie die ich nicht erfüllen kann  ;)
Currently Playing:
D&D 5 - SL (Hoard of the Dragon Queen)
Scion - SL (Ragnaröck)
Mage: the Ascension - Hannah / "Rabbit" (Hollow One)
Text RPG - "Can" (Vollcyborg welches sich nicht an das Geschecht erinnern kann)

Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Offline Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #18 am: 28.12.2016 | 09:42 »
Also ich bin raus. Von meinen 10 Büchern 2016 haben gerade mal drei in die Liste gepasst. Der Rest war im Sinne der Challenge "verschwendete" Lesezeit. ;D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

Offline Mofte

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 722
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mofte
    • Rumgecrawle - Ein DCC RPG Blog
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #19 am: 28.12.2016 | 09:55 »
Beim ersten Blick in den Thread war ich direkt abgeschreckt von der Länge der Liste. Nach nochmaligen drüberschauen sehe ich es sportlich und fange einfach mal an, vielleicht funktioniert es als Motivation mal wieder mehr zu lesen. Ich bin also erstmal dabei  ;D

Offline Greifenklaue

  • Mythos
  • ********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 11.677
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #20 am: 28.12.2016 | 10:23 »
Auch so eine Kategorie die ich nicht erfüllen kann  ;)

Setz es jetzt drauf und loes es im Dezember ;)

Bei Deinem Tempo dürfte ja Sylvester reichen ... {Davor hohen Respekt.}
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Huhn

  • Heldin der Arbeit
  • Hero
  • *****
  • Federtier
  • Beiträge: 1.634
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #21 am: 28.12.2016 | 11:03 »
Also ich bin raus. Von meinen 10 Büchern 2016 haben gerade mal drei in die Liste gepasst. Der Rest war im Sinne der Challenge "verschwendete" Lesezeit. ;D

Dann bist du offenbar nicht kreativ genug bei der Auslegung der Kategorien. ;) Ich hab jedes Buch, dass ich 2016 da reinkriegen wollte, auch irgendwie auf die Liste gekriegt. Letztendlich gehts ja eigentlich auch einfach drum, sich ein wenig inspirieren zu lassen und eben mehr zu lesen. Das hat für mich bei der letzten Challenge echt gut funktioniert und deswegen führe ich das jetzt fort. Ob ich die Liste vollkriege oder nicht, ist für mich zweitrangig. :)
... ich spare ja schon auf ein offizielles One-World-Werewolf-Brusthaar-Toupet

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.103
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #22 am: 28.12.2016 | 11:20 »
Naja, ich bin sehr lange nicht mehr in einer Bibliothek gewesen, ich höre keine Audiobooks, die Hautfarbe (und das Geschlecht oder die Gebrechlichkeit) meiner Autoren ist mir egal...

Für mich ist das etwas schwierig dieses mal...

Das mit der Bib bekommen wir schon hin. Schließlich wirst du ab jetzt wohl mindestens einmal im Monat dort sein, oder?

Ansonsten: Wäre sehr für ein eindeutschen der Liste  :d
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Mofte

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 722
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mofte
    • Rumgecrawle - Ein DCC RPG Blog
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #23 am: 28.12.2016 | 11:48 »
Ich hab mal fix in die Tasten gehauen: https://docs.google.com/spreadsheets/d/15j81Q4Kh6zIho65yaICS7zZKD1C3Wa40PyF-XB1T9Is/edit?usp=sharing

Sicher nicht perfekt, deshalb gerne einmal drüberlesen und korrigieren, es müsste jeder bearbeiten können.

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 11.970
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Reading Challenge 2017
« Antwort #24 am: 28.12.2016 | 12:43 »
Super, vielen Dank, Mofte! Ich war mal so frei und habe ein paar Kleinigkeiten geändert, aber nur Winzkrams.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!