Autor Thema: SW - Einsteigerset Episode II: Zeitalter der Rebellion  (Gelesen 1737 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mhyr

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.166
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Letztes Jahr haben wir bereits erste - großartige !!! - Erfahrungen mit dem Star Wars RPG von FFG und euch Tanelornianern gesammelt (siehe auch "Episode I: Am Rande des Imperiums"). Dieses Jahr machen wir es anders herum und holen uns zuerst Inspiration im Kino mit Rogue One und spielen danach. Es wird wieder ein Einsteigerset, weil wir einfach das ganze Jahr nicht zum SW spielen gekommen sind. :(

Nach einer kurzen Diskussion ob RO besser auf ARdI oder ZdR einstimmt, haben wir uns trotz einer eher unguten Rezension für das Einsteigerset von ZdR entschieden.

Hat hier vielleicht jemand so gute Tipps wie für die andere Box letztes Jahr?

Also wieviel Zeit sollten man einkalkulieren? Muss ich gleich Operation Shadowpoint vorbereitet haben? Irgendwelche Besonderheiten oder Problemstellen?
Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Corona-Kampagne erfahren, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Ach, und ich habe neuerdings eine ko-fi-Seite mit kostenlosen Karten!

Offline Cernusos

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cernusos
Re: SW - Einsteigerset Episode II: Zeitalter der Rebellion
« Antwort #1 am: 14.12.2016 | 17:01 »
Ich habs mal auf ner Con geleitet.
Es war der erste Slot am morgen und ich hatte nur 2 Spieler.
Da hab ich gedacht, um jetzt nicht die 2 Rambos alzu übermächtig wirken zu lassen,
bekommen sie Unterstützung von einem 2-Mann Aufklärungsteam, das über Funk Aktivitäten
um die Basis meldet. - Is ja auch blöd wenn man reinstürmt und dann kommt von hinten direkt
Verstärkung angerückt.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich hab dann auch direkt im Anschluss, nach der kompletten Einnahme der Basis, die beiden gefragt was sie jetzt mit der Basis tun wollen,
um sie möglichst lange zu halten.
Also bin direkt in das Zusatzabenteuer gesprungen.
Nahrung, Helfer in der Basis und mögliche Verbündete haben sie gewollt, also hab ich die 3 Optionen aus dem Abenteuer ihnen vorgelegt.

Ich glaube das freie Entscheiden was sie tun wollen, also die Optionen des Zusatzabenteuers und
meine teilweise schluchzende und wütende "Wir hassen das Imperium"-Rede der Dorfbewohner hat das Abenteuer dann
glaub noch gerettet. ;)

Offline Mhyr

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.166
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: SW - Einsteigerset Episode II: Zeitalter der Rebellion
« Antwort #2 am: 15.12.2016 | 11:39 »
Ah, ja! Sehr kool! Aber hast du 2 zusätzlichen Rebellen-NSCs dann als DMPCs gespielt oder waren die wirklich nur off-site und haben aus dem Hintergrund agiert?

Wir werden vermutlich erst mal nur einen Abend, nicht ein ganzes Wochenende wie das letzt Mal, spielen. Es lohnt sich scheinbar aber dennoch das Zusatzabenteuer vorzubereiten, oder?
Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Corona-Kampagne erfahren, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Ach, und ich habe neuerdings eine ko-fi-Seite mit kostenlosen Karten!

Offline Cernusos

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cernusos
Re: SW - Einsteigerset Episode II: Zeitalter der Rebellion
« Antwort #3 am: 15.12.2016 | 12:08 »
Die waren beim Sturm auf die Basis nur über Com präsent.
Als die Basis dann in der Hand der Rebellen war und die Spieler loszogen um im Dorf Nachschub zu besorgen,
war "Team Besh" in der Basis geblieben.
Also die meiste Zeit im Hintergrund.

Ich würde auf jedenfall das Zusatzabenteuer vorbereiten!
Man kann dann entweder noch eine kleine Episode ranhängen und dann das Finale mit dem Moff spielen -
So wie ich das auf der Con gemacht habe, weil Zeit zu kurz war
oder du spielst mehrere oder sogar alle zuätzliche Episoden die im Zusatzabenteuer angeboten werden.

Offline Mhyr

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.166
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: SW - Einsteigerset Episode II: Zeitalter der Rebellion
« Antwort #4 am: 15.12.2016 | 14:45 »
Vielen Dank! Das war schon mal sehr aufschlussreich.

Ich bin gespannt und hoffe auf eine regelmäßig stattfindende Runde! Es soll ein ARdI-ZdR-Crossover werden, denn ich würde gern nach der Einnahme der Flüster-Basis und Operation: Schattenpunkt das Abenteuer das mit dem ARdI-SL-Schirm kam und Im Schatten der Schwarzen Sonne leiten.

EDIT: So werden zwei Spieler auch ihre ARdI-SC (Oskara und Pash) in der Flüster-Basis gegen das Imperium zu Felde führen.
« Letzte Änderung: 16.12.2016 | 11:36 von Mhyr »
Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Corona-Kampagne erfahren, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Ach, und ich habe neuerdings eine ko-fi-Seite mit kostenlosen Karten!

Offline Mhyr

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.166
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: SW - Einsteigerset Episode II: Zeitalter der Rebellion
« Antwort #5 am: 17.12.2016 | 01:43 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Corona-Kampagne erfahren, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Ach, und ich habe neuerdings eine ko-fi-Seite mit kostenlosen Karten!