Autor Thema: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?  (Gelesen 3803 mal)

Matterich und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline PayThan

  • Experienced
  • ***
  • 🤘 Bad Rolls Make Great Stories 🤘
  • Beiträge: 147
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: PayThan

Hier kommt die Hexenjäger Gilde !!!

Als Begriffe wurde hier verwendet:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)











Spielt aktuell: BoL, Coriolis, Rock Age

Online Zed

  • Hero
  • *****
  • Sommerschwede
  • Beiträge: 1.840
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zed
Warum kriege ich partout keine Zentaur hin? Und "holding a longsword" oder "behind a tree" klappt auch nicht.

Oder raff ich es nicht?
・Forum schöner nutzen: Links, Tabellen, Bilder, Suchen
・Zeitreise-Anleitung
・Dein System konkret!
・Ideensteinbruch aus meinem D20


Storyteller 88%; Method Actor 63%; Power Gamer 58%; Tactician 58%; Butt-Kicker 38%; Specialist 38%; Casual Gamer 29%

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.823
  • Username: Gunthar
Meine Elfin mit Langbogen wurde immer ohne Arme gezeichnet.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Outsider

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 965
  • Username: Outsider
Warum kriege ich partout keine Zentaur hin? Und "holding a longsword" oder "behind a tree" klappt auch nicht.

Oder raff ich es nicht?


Ich bin mir sicher die KI hat nicht (oder noch nicht) genügend Vergleichsbilder mit denen sie angelernt wurde, daher fällt die Umsetzung solche Beschreibungen noch extremst zufällig aus. Das gleiche gilt für Details, ich versuche erst mal das Detail einzeln herzustellen um zu sehen ob die KI das schafft und wenn das klappt dann die Beschreibungen zu kombinieren. Mühselig und langwierig, aber das sind die Grenzen. Da muss man mit Kompromissen leben. Die KI ist halt doch (noch) kein Auftragszeichner!

Wenn du ein Vergleichsbild hochlädtst kannst du Glück haben das die Umsetzung klappt oder es offene Vorlagen im Netz gibt die den Stil bedienen.

Vorlage:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ergebnis (nicht upscaled / nicht wiederholt):

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


Vorlage mit Bennenung des Künstlers / Stils:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
« Letzte Änderung: Gestern um 17:14 von Outsider »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.823
  • Username: Gunthar
Auch bei deinen Bildern wurden zum Teil die Arme abgeschnitten/vergessen.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Outsider

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 965
  • Username: Outsider
Auch bei deinen Bildern wurden zum Teil die Arme abgeschnitten/vergessen.

Jupp, wie gesagt die Details bekommt die KI noch nicht richtig gut hin. Da kommt es dann darauf an so oft zu wiederholen bis es klappt oder von den Bildern mit Armen Varianten zu erstellen. Dann bekommt man Arme hin. Detaillierte Hände habe ich noch nicht geschafft  ::) Hände sind Teufelswerk  >;D
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Outsider

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 965
  • Username: Outsider
Einfacher Test, die KI hat nur eine rudimentäre Vorstellung wie eine menschliche Hand aussieht.

ink drawing realistic human hand -> Bezug auf mögliche künstlerische Vorlagen

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

ultrarealistic human hand -> gibt es überhaupt Hände??

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Jeweils der erste Versuch ohne Wiederholung(en)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.823
  • Username: Gunthar
Das unten rechts sieht noch am Brauchbarsten aus.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Radulf St. Germain

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.638
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Radulf St. Germain
    • Studio St. Germain
Fehlende Köprerteile: In einem Tutorial wurde empfohlen diese Körperteile konkret zu beschreiben, d.h. "wearing cowboy boots" etc.

Referenzbilder hochladen: Ich dachte das geht nicht bei MidJourney, cool. Hier ein Link: https://midjourney.gitbook.io/docs/imagine-parameters#image-prompting-with-url

Offline Radulf St. Germain

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.638
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Radulf St. Germain
    • Studio St. Germain
Ich glaube man kann auch Bildelemente ganz gut gebrauchen. Zum Beispiel einen Rahmen für Tokens oder Charakterprotraits.

empty round steampunk mirror frame on black background

Noch etwas nachbearbeitet um Transparenz zu bekommen.


Offline Outsider

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 965
  • Username: Outsider
Ich glaube man kann auch Bildelemente ganz gut gebrauchen. Zum Beispiel einen Rahmen für Tokens oder Charakterprotraits.

empty round steampunk mirror frame on black background

Noch etwas nachbearbeitet um Transparenz zu bekommen.



Das ist eine coole Idee!

@Körperteile beschreiben die man haben will

Funktioniert für mich so semioptimal, meist kommt doch was anderes dabei heraus. Wenn man bei midjourney im Profil angemeldet ist kann man sich den Community Feed anschauen und wenn einem dort ein Bild gefällt das Erstellungskommando kopieren. Natürlich erhält man dann nicht das gleiche Bild, aber da bekommt man gute Beispiele welche Kommandos andere verwenden. Da lese ich auch hin und wieder, dass Extremitäten explizit beschrieben werden, aber so wirklich klappt das nicht.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)