Autor Thema: Splitterage  (Gelesen 1471 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kalimar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.504
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kalimar
Splitterage
« am: 18.02.2017 | 17:29 »
Den Begriff "Splitterage" hat eigentlich @JS erfunden. Er bespielt mit seiner Gruppe die Splittermond-Welt Lorakis mit 13th Age-Regeln.

Ich würde nun ganz gerne etwas Ähnliches machen, allerdings mit Fantasy Age. Ich habe eine unvorbelastete Einsteigergruppe und finde die Fantasy Age Regeln sehr schön einfach. Allerdings gibt es hierzu kein geeignetes Setting. Mit Titansgrave kann ich nicht viel anfangen, ich mag die Vermischung mit Science Fiction nicht gern und die Kampagne hat mich nicht so wirklich gepackt. Dazu hätte ich Welt und Abenteuer gerne auf deutsch.

Also habe ich die Idee von @JS aufgegriffen und frage mich, wie gut/leicht sich Splittermond mit Fantasy Age bespielen lassen würde. Immerhin kommt der Weltenband regelfrei daher.

Wie fluffig/crunchig sind denn so die anderen Bände zu Regionen, der Feenwelt, Religionen usw.? Was lohnt sich, was kann man sich sparen (Mondstahlklingen wird so etwas sein, vermutlich)? Was taugen die Abenteuer und wie abhängig sind diese von bestimmten Regelkonstrukten? @JS geht da ja wohl noch einen Schritt weiter und sielt DSA Abenteuer...

PS: die Splittermond-Regeln und ich werden in diesem Leben keine Freunde mehr. Ich habs versucht, ehrlich, aber das Tick-System geht für mich gar nicht. Das soll aber auch bitte kein Systemkriegs-Thread werden...
« Letzte Änderung: 19.02.2017 | 22:44 von Kalimar »

Offline Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.575
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Splitterage
« Antwort #1 am: 18.02.2017 | 17:45 »
Klingt erst mal gut machbar - die größte Hürde dürfte sein, dass bei Splittermond "Magie für alle!" zum Weltkonzept gehört, während F-Age Magie auf eine von 3 Klassen beschränkt. Da müsstest du dann entweder hausregeln oder einfach die Welt entsprechend ändern.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Kalimar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.504
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kalimar
Re: Splitterage
« Antwort #2 am: 18.02.2017 | 18:09 »
Vielleicht kann @JS mal schreiben, wie sie das umsetzen. Das Problem besteht bei 13th Age ja eigentlich auch. Das "Magie für alle" steht zwar so im Splittermond-Regelwerk, ich finde das in der Weltbeschreibung allerdings nicht so ausgeprägt. Da ist Lorakis eigentlich sehr "klassisch"...

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 6.410
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Splitterage
« Antwort #3 am: 18.02.2017 | 21:06 »
- Unsere Truppe ist über den Regelwechsel sehr glücklich und kann nun jede neue Sitzung kaum erwarten. Wir hatten unsere Schwierigkeiten mit dem Kampf- und Ticksystem ab HG3, aber das ist auch eine gruppenspezifische Beurteilung. Es ist somit kein Argument gegen die Splimo-Regeln, sondern für unser Gefallen an 13A.
- Wir nutzen alle Splimo-Quellenbücher, weil sie meistens mit wenig Regeln verknüpft sind; das ist problemlos zu transferieren. Bestienmeister bringt mehr Regeln, außerdem ist das Ausrüstungsbuch selbstredend stark auf die Splimo-Regeln ausgelegt wie auch das Monsterbuch. Da nutzen wir dann 13A.
- Die allgemein verbreitete Magie ist leicht umzusetzen, denn auch bei Splimo können viele Leute nur Billigzauber (Feuer anzünden, Klamotten säubern usw.). Das kann man auch mal bei Splitterage umsetzen, ohne es speziell auszuregeln. Man findet bei den Zaubertricks von 13A gute Beispiele für die typisch verbreiteten Zauber in der Welt. Und da 13A seine Wurzeln in D&D hat, ist unser gespieltes Lorakis jetzt sogar deutlich magischer als vorher.
- Wir spielen Abenteuer von DSA sowie von Splittermond und sind mit beidem zufrieden. Der DSA-Transfer war bisher einfach.
- Die Ikonen sind bei unserem Splitterage einfach Götter, von denen Splimo ja massenhaft hat.
« Letzte Änderung: 19.02.2017 | 04:36 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Online Quendan

  • grim & pretty
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.817
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: Splitterage
« Antwort #4 am: 18.02.2017 | 21:38 »
Von den Quellenbüchern sind folgende mE zu einem sehr großen Prozentsatz (über 90%) auch bei Nutzung anderer Systeme nutzbar:
- Jenseits der Grenzen
- Selenia
- Dakardsmyr
- Die Surmakar
- Die Arwinger Mark

Noch zu über 70% nutzbar sollte Die Götter sein.

Unter 50% nutzen haben mE Bestien und Ungeheuer sowie Bestienmeister, da in beiden der Regelteil natürlich sehr hoch ist (bei Bestien und Ungeheuer ist 50% des Inhalts natürlich fluff, aber gerade Spielwerte für Monster in einem anderen Regelsystem selbst auszudenken ist natürlich schon mit erhöhtem Aufwand verbunden).


Offline Kalimar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.504
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kalimar
Re: Splitterage
« Antwort #5 am: 18.02.2017 | 21:43 »
Danke Euch für die Infos. @Quendan: genau so eine Aufstellung hab ich mir gewünscht! Das das Weltenbuch ohne Regeln ist und (wie Du schreibst) auch viele Quellbücher hauptsächlich Fluff sind, ist übrigens super - So lässt sich das auch für anderes nutzen. Ein Kunde mehr...  :)
« Letzte Änderung: 18.02.2017 | 21:49 von Kalimar »

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.225
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: Splitterage
« Antwort #6 am: 3.03.2017 | 12:46 »
Danke an Quendan für die Auflistung der Bücher, die relativ regelleicht sind!  :d Das hilft beim Konvertieren. Lorakis als Welt bietet schöne Aspekte.
Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5th Edition, Savage Worlds Adventure Edition
Bereite vor: Was mit Savage Worlds
Lese: derzeit nix bestimmtes

Offline Kalimar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.504
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kalimar
Re: Splitterage
« Antwort #7 am: 3.03.2017 | 13:04 »
@Wisdom-of-Wombats: welches System nutzt Du/möchtest Du nutzen (bzw. wohin möchtest Du denn konvertieren)?

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.225
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: Splitterage
« Antwort #8 am: 3.03.2017 | 16:15 »
@Wisdom-of-Wombats: welches System nutzt Du/möchtest Du nutzen (bzw. wohin möchtest Du denn konvertieren)?

Ich erwäge einen Konvertierung Richtung Black Hack, der wiederum eine modernisierte OSR Variante von D&D ist.
Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5th Edition, Savage Worlds Adventure Edition
Bereite vor: Was mit Savage Worlds
Lese: derzeit nix bestimmtes

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.393
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Splitterage
« Antwort #9 am: 3.03.2017 | 16:25 »
Ich erwäge einen Konvertierung Richtung Black Hack, der wiederum eine modernisierte OSR Variante von D&D ist.

Wir haben Splittermond auch schon mit meinem eigenem OSR-System Old School Bastard gespielt. Ging recht gut, obwohl die Anzahl der erlernten Zauberlisten geringer war, als beim Original. Hatte aber damals, als ich die Konvention erstellte, auch noch keine wirkliche Erfahrung mit dem "echten" Splittermond.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.225
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: Splitterage
« Antwort #10 am: 3.03.2017 | 16:26 »
Wie hast Du die Zauberlisten konvertiert? Daran hackt es bei mir noch am meisten.
Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5th Edition, Savage Worlds Adventure Edition
Bereite vor: Was mit Savage Worlds
Lese: derzeit nix bestimmtes

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.393
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Splitterage
« Antwort #11 am: 3.03.2017 | 16:46 »
Wie hast Du die Zauberlisten konvertiert? Daran hackt es bei mir noch am meisten.

Einfach über meine Spell Matrix. Leider habe ich da keine gute Erklärung in Schriftform.

Prinzipiell durfte man sich pro Spruchliste drei Zauber nachbauen. Ich würde da ja jetzt einen Level 0, einen Level 1 und einen Level 2 Spruch, oder 2 Level 1 Sprüche geben. Kann mich aber nicht mehr erinnern, wie ich das gemacht habe.

Bei Levelaufstieg (gibt es bei mir nach jeder Session, aber die Sprünge sind eher klein.), gibt es entweder einen neuen Zauber, oder eine neue Spruchliste (aber noch keine Zauber dazu).

Sobald man 3 Sprüche einer Stufe hatte (war eher auf D&D-Listen ausgelegt), darf man beim nächsten Anstieg einen vom nächsthöherem Spruchlevel wählen.

Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.393
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Splitterage
« Antwort #12 am: 3.03.2017 | 16:55 »
Wir hatten aber auch Schnitzer: ich habe mich beim Flammende Waffe verrechnet, da der Effekt ja länger als nur eine Runde dauert. Damit haben wir uns gleich im zweiten Abenteuer durch eine Orkbrutmutter geschnetzelt.  >;D
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.225
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: Splitterage
« Antwort #13 am: 3.03.2017 | 16:59 »
Einfach über meine Spell Matrix. Leider habe ich da keine gute Erklärung in Schriftform.

Nicht schlecht! Ich plane derzeit evtl. 5 Zauber pro Liste (1 pro Stufe) und evtl. die Listen auf 9-10 (also zu halbieren) zusammenzufassen.
0. Stufen Zauber werden erzählerisch dargestellt, evtl. mit Usage Die.

Die Ausbildungen mappe ich evtl. auf ca. vier Klassen: Diebe, Krieger, Halbmagier, Vollmagier.

Alles noch wage Überlegungen...
Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5th Edition, Savage Worlds Adventure Edition
Bereite vor: Was mit Savage Worlds
Lese: derzeit nix bestimmtes

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.393
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Splitterage
« Antwort #14 am: 3.03.2017 | 18:11 »
Bei mir dürfen Krieger 2W20 für Attackewürfe werfen (und beide Erfolge nutzen) und Vollmagier 2W20 für Zauberwürfe (und behalten den Zauber für den Tag bei 2 Erfolgen), Diebe 2W20 für Talentproben in urbaner Umgebung und Scouts 2W20 in der Wildnis.

Naja, egal, tut hier nix zur Sache, aber ein paar Notizen gibt es hier: Old School Bastard.

Rassennotizen zur Splittermond finde ich nicht mehr. Wir hatten jedenfalls Varge, Alben und Gnome in der Runde.

Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline NurgleHH

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 385
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Splitterage
« Antwort #15 am: 10.06.2019 | 22:38 »
Habe mir auch gerade fast alle Bücher zugelegt, fand das Regelsystem aber für mich nicht so ansprechend. Da ich für Fantasy Age eine Welt suchte habe ich sie jetzt gefunden. Frage: Habt ihr eure Regeländerungen mal schriftlich gefasst?

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.225
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: Splitterage
« Antwort #16 am: 11.06.2019 | 13:04 »
Nein. Bei mir ist das Spiel auf Lorakis mit anderen Regeln als Splittermond bisher im Möglichkeitsraum geblieben. Ich hab einmal bei einer Runde Savage Worlds auf Lorakis mitgepielt, aber der Hack Savage Mond ist meines Wissens nie fertiggestellt worden.

Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5th Edition, Savage Worlds Adventure Edition
Bereite vor: Was mit Savage Worlds
Lese: derzeit nix bestimmtes

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 6.410
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Splitterage
« Antwort #17 am: 11.06.2019 | 13:09 »
Wir haben auch nichts Schriftliches. Wir haben aber jahrelang Splitterage mit Erfolg und Freude gespielt, die Chars stiegen von Stufe 1 bis Stufe 8 (von 10) auf.
:)
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline NurgleHH

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 385
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Splitterage
« Antwort #18 am: 11.06.2019 | 13:24 »
Danke für Eure Antwort, ich werde dann mal einige Überlegungen schriftlich machen. Je mehr ich mich einlese, desto mehr wird Splittermond mit FantasyAge sinvoll. Durch das Fantasy Age Compendium (nur englisch) wird vieles besser verständlich.