Tanelorn.net

Autor Thema: Warhammer 40K - Neue Edition  (Gelesen 2909 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Altansar

  • Gast
Re: Warhammer 40K - Neue Edition
« Antwort #50 am: 1.07.2017 | 12:13 »
Habe vor kurzem mein erstes "richtiges" Match gespielt. 49 PP Tyraniden VS 50 PP Eldar (nein, ich kann den neuen Namen immer noch nicht und er ist mir auch egal, fuck off copyright bullshit). Wir haben das Patrol Scenario gespielt. Das Match dauerte etwas über 3 Stunden, und es hat vor allem so lang gedauert, weil wir dauernd nachblättern mussten was unsere jeweiligen Einheiten denn nun können, die Stats der Waffen, Scenario Rules, StrataGems, und wir haben beide seit Jahren/Jahrzehnten kein TT Wargame mehr gespielt, es dauerte also ne Weile für Entscheidungen was man nun macht.
Unter'm Strich war's ein geiles Match! Spannend, die Mechaniken sind uns simpel von der Hand gegangen, einfach zu verstehen. Wir freuen uns beide auf's nächste Match (wenn wir je Zeit dafür finden). :)

ja denke das ist ja normal, das es am Anfang dauert aber ansonsten cool :)

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.246
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Warhammer 40K - Neue Edition
« Antwort #51 am: 1.07.2017 | 13:03 »
Eldar (nein, ich kann den neuen Namen immer noch nicht und er ist mir auch egal, fuck off copyright bullshit).

Du bist in guter Gesellschaft - Google macht das auch (noch) so  ~;D
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.604
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Warhammer 40K - Neue Edition
« Antwort #52 am: 1.07.2017 | 16:34 »
ja denke das ist ja normal, das es am Anfang dauert aber ansonsten cool :)

Absolut, das war uns auch von Anfang an klar, dass es ein langer Abend werden würde. :) Zum Einsteigen ist das IMHO ein sehr gutes Szenario. Man kann sich einfach gepflegt auf die Fresse hauen und muss nicht noch auf Objectives spielen, hat aber durch die verzögerte Ankunft mancher Einheiten durchaus taktische Aufstellung zu machen.

Wir hatten auch Gelände, das hat grundsätzlich guten Flair gegeben, war für die Regeln aber weitestgehend irrelevant (da Cover jetzt so schön einfach ist). Hat eigentlich nur Sichtlinien begrenzt. :D
Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (englisch) | Wildes Shadowrun 2.01D

In Dubio Prosciutto

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.864
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: Warhammer 40K - Neue Edition
« Antwort #53 am: 3.07.2017 | 19:00 »
Keine wenigstens dreifarbige Bemalung der Modelle -> du darfst deine Armee im Laden nicht spielen.

Nein, wirklich.

gibt es nicht mehr.
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.898
  • Username: KhornedBeef
Re: Warhammer 40K - Neue Edition
« Antwort #54 am: 5.07.2017 | 11:21 »
gibt es nicht mehr.
Na, ab in den Mast, Matrose!
Das wurde nämlich kurz vorher erwähnt, weswegen ich das überhaupt erläutern musste  >;D
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Greifenklaue

  • Mythos
  • ********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 11.765
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Warhammer 40K - Neue Edition
« Antwort #55 am: 5.07.2017 | 11:57 »
Ja, spannend, diese Regelung.

Natürlich wird es schon gern gesehen, wenn die Figuren bemalt sind. Bei uns im Laden sind die meisten da auch am Start.

Hatte mir neulich diese Diskussion dazu angeguckt: https://www.youtube.com/watch?v=xRSfX_2thKo

_______

Gutes Dokument zur Armee-Verwaltung:

-> https://www.warhammer-community.com/2017/06/30/a-downloadable-warhammer-40000-army-roster/
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Greifenklaue

  • Mythos
  • ********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 11.765
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Warhammer 40K - Neue Edition
« Antwort #56 am: 14.07.2017 | 20:04 »
Die Einsteigerprodukte zu 40kay gibt es morgen neu:

Kenne keine Furcht für 65 Euro mit 31 Minis, Battlemap und Kram sowie vorgefärbten Plastik oder das kleine Einsteigerset Erstschlag für die Hälfte mit 15 leicht zusammenbaubare Miniaturen zum Zusammenstecken, ebenfalls Vorgefärbt.





Dazu Paintsets, _Easy-To-Build-Set, das Einsiegerheftchen etc.

-> https://www.games-workshop.com/de-DE/Neu-exklusiv?Nu=product.repositoryId&N=2564649865+3415751492&qty=12&sorting=rec&view=table&categoryId=catnewexclusive
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Altansar

  • Gast
Re: Warhammer 40K - Neue Edition
« Antwort #57 am: 14.07.2017 | 20:07 »
Kein dummer Schritt, weil es eben um einiges günstiger ist als die Dark Imperium Box ist und dennoch Material hat um die Grundzüge zu spielen.
Ich persönlich würde mir die Boxen wohl nicht kaufen, gerade weil ich genug Primaris habe