Autor Thema: Orkenspalter TV  (Gelesen 25646 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Oasenseppel

  • Gast
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #75 am: 18.08.2020 | 15:35 »
also ich hätte mich ohne dieses rumgemache wegen der namen sicherlich nicht darum bemüht.

Offline Eismann

  • Hero
  • *****
  • Alter Mann vom Berg
  • Beiträge: 1.485
  • Username: Eismann
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #76 am: 18.08.2020 | 15:38 »
So kann man natürlich auch Aufmerksamkeit generieren.  ;)

Offline Torgo

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 88
  • Username: Torgo
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #77 am: 18.08.2020 | 21:36 »
Ich hatte schon den Eindruck, dass der Wunsch zu informieren ohne zu bewerben ausschlaggebend war. Der Rest der Spiele (mit Ausnahme von Gypsies, was wirklich ein ganz problematisches Buch ist) war ja bei Weitem nicht auf diesem Niveau.

Ich hätte bei dem Titel aber auch eher eine Art "Worst off" (also Fatal, Synnibarr, SenZar usw.) als eine Vorstellung von Systemgruppen über deren Anschaffung man vorher gute nachdenken sollte vermutet.

Aber das wäre dann auch nichts wirklich Neues und daher deutlich uninteressanter gewesen, wenn man ganz ehrlich ist.



Oasenseppel

  • Gast
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #78 am: 18.08.2020 | 22:06 »
als teil der wod finde ich gypsies nicht sonderlich problematisch. das grundprinzip des spiels besteht ja darin, dass im setting gerüchte und finstere ideen realität sind. ist in dme punkt nur konsequent durchgezogen, auch wenn fraglich ist, ob es geschickt ist dazu ein sourcebook zu machen. jedenfalls ärger eich mich jetzt, dass ich wieder geld ausgeben muss um meine sammlung zu komplettieren. das nervige teil kannte ich gar nicht

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 13.019
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #79 am: 4.01.2021 | 15:52 »
Ich schaute mir gestern den sehr langen Jahresrückblick 2020 komplett an und war am Ende ein wenig enttäuscht. Es gab eine bunte Palette interessanter Gäste und hochkarätiger Leute, aber letztlich wurde viel Belangloses besprochen. Obwohl ich Mháire generell sehr schätze, hätte sie bei diesem Videobeitrag mMn themenbreiter sein können und etwas weniger dominant. In den ersten Slots klappte das noch ganz gut, aber dann zerfaserte es mir zu sehr.

Aber ich finde es klasse, daß man durch und über die Orkenspalter so viele interessante Leute aus der Szene kennenlernt. Top.
« Letzte Änderung: 4.01.2021 | 17:26 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.

Offline Holycleric5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.990
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Holycleric5
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #80 am: 4.01.2021 | 17:19 »
Ich schaute mir gestern den sehr langen Jahresrückblick 2020 komplett an und war am Ende ein wenig enttäuscht. Es gab eine bunte Palette interessanter Gäste und hochkarätiger Leute, aber letztlich wurde viel Belangloses besprochen. Obwohl ich Frau Stritter generell sehr schätze, hätte sie bei diesem Videobeitrag mMn themenbreiter sein können und etwas weniger dominant. In den ersten Slots klappte das noch ganz gut, aber dann zerfaserte es mir zu sehr.
(...)

Auch ich schätze die Beiträge von Orkenspalter TV sehr, aber den Jahresrückblick habe ich vielleicht bis zur Mitte angesehen, bevor ich ihn abgebrochen habe. Mir wurde es insgesamt zu belanglos.

Interessanter hingegen fand ich die Review zur DSA Einsteigerbox-Erweiterung "Die Hexe vom Schattenwasser", die diesmal micht von Mháire, sondern von Nico moderiert wurde.
Die dortige Einschätzung Teile ich, die Box erscheint mir zu groß für den dargebotenen Inhalt und auch insgesamt halte ich weder "das Geheimnis des Drachenritters" noch die Erweiterung -ebenfalls aus den Gründen, die in den Orkenspalter-Reviews genannt wurden- für ein gutes Einsteigerprodukt.
Leitet (als SL): -
Spielt (als Spieler): GURPS 3
Bereitet vor (als SL): D&D5

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 13.019
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #81 am: 4.01.2021 | 17:24 »
Ja, das hat Nico gut gemacht, vor allem die begründete Kritik und die Note 6/10, die ja nicht so häufig ist.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 13.019
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #82 am: 26.01.2021 | 13:56 »
https://www.youtube.com/watch?v=Im16tDIg04s

Also, diese ganzen Gespräche und Diskussionen der Orkenspalter mit feinen Gästen gewinnen gegenüber reinen Berichten (Rezis z.B.) an Gewicht und erfreuen mich sehr. Wenn da ein neuer Beitrag kommt, stehen Netflix, Prime und Co aber schnell hintenan. Gute Moderation in diesem Fall mit viel Raum für die Gäste.
 :d
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 13.019
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #83 am: 29.03.2021 | 22:44 »
Hups, die Orkenspalter mal ziemlich kritisch zu DSA 5: https://www.youtube.com/watch?v=KwWka2i3u84

Das spricht mir schon aus der Seele, zumal ich damals auch so naiv war, dem Getröte von Ulisses zu glauben, man wolle im allgemeinen Trend auch DSA 5 gegenüber 4.1 verschlanken.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 14.104
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #84 am: 30.03.2021 | 08:03 »
Hat man doch, DSA5 ist mkn nicht auf Expertenebene ausgelegt
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 13.019
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #85 am: 12.07.2021 | 13:57 »
Oh, das ist ja ein interessantes Video, vor allem, weil es mich überraschte, daß diese ganze dämliche Haßwelle, die durch die Welt und Medien geht, auch euch ständig überschwemmt.
https://www.youtube.com/watch?v=8r0cTuJ_NA4

Ich hatte immer den Eindruck, daß ihr DSA sehr nahe steht und deswegen auch viel mit Ulisses gemacht habt, dabei aber in eurer Meinung und Präsentation unabhängig geblieben seid. Ihr habt ja auch viel für Uhrwerk gemacht und von Splittermond gezeigt. Oder System Matters vorgestellt.

Leider wurde die DSA-Szene meiner Erfahrung nach schon beim Übergang von 3 zu 4 ruppiger, gerade auch im Netz.
Dieser ganze Haterwahn durchgedrehter Fanatiker - man ist dessen so müde geworden.
 :think:

PS: Huch, ich schreibe hier seit Januar 2021 mit mir selbst. Dann kann ich mich jetzt ja auch selbst haten. :D
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.

Offline Blechpirat

  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 13.560
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #86 am: 12.07.2021 | 15:05 »
@JS: Danke für den Hinweis, das war ein sehr interessantes Video.

Offline Alex

  • Famous Hero
  • ******
  • "Am I still unconscious?"
  • Beiträge: 2.276
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alex-01
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #87 am: 12.07.2021 | 15:51 »
Ein sehr interessantes Video, in der Tat, aber bedauerlich, dass eine wirklich engagierte und nette Truppe, wie die Orkenspalter, so etwas überhaupt drehen müssen.  :(

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 13.019
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #88 am: 12.07.2021 | 16:00 »
Naja, die Rollenspielszene ist bekanntlich nicht ganz frei von offensiven Giftigkeiten. Aber daß man immer zwischen den Stühlen sitzt und angegriffen wird, egal, was man macht, ist schon dämlich. Vermutlich gilt auch hier wie überall: 80% Zivilisierte, 20% Barbaren - aber letztere reichen eben aus, um täglich Frust zu erzeugen. Ich frage mich auch, wie Frau Stritter das eigentlich ständig wegsteckt, die es voll abkriegt und bekanntlich eine feinsinnigere, sensiblere Persönlichkeit hat.

Die Orken machen wirklich viel für unser Hobby und sollen damit gerne auch ihr Geld (reichlich) verdienen, damit das so weitergeht. Diese destruktiven Haßtiraden schaden uns allen als Hobbyisten.
« Letzte Änderung: 12.07.2021 | 16:08 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.

Offline Alex

  • Famous Hero
  • ******
  • "Am I still unconscious?"
  • Beiträge: 2.276
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alex-01
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #89 am: 12.07.2021 | 16:04 »
Ich back die Orkenspalter jetzt mal auf Patreon.  :)
Habe damit schon viel zu lange gewartet ...

Offline sma

  • Hero
  • *****
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 1.299
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #90 am: 12.07.2021 | 17:01 »
In der Lego- und Klemmbausteinwelt wird interessanterweise auf die exakt selbe Weise über Hass, der den YT-Persönlichkeiten entgegen schlägt, über verhärtete Fronten und vergiftete Atmosphäre geklagt, wie im Orkenspalter-Video für die DSA-Szene.

Will sagen, ich bezweifle, dass das ein Phänomen der Rollenspielwelt ist und denke, es gilt heutzutage für alle Subkulturen im Netz. Macht es nicht unbedingt besser, aber man muss sich zumindest nicht schlecht fühlen, weil man glaubt, das nun gerade die eigene Lieblings-Community nur aus hasserfüllten Schreihälsen besteht.

Ich fand jedenfalls (als Nicht-DSA-Kenner) das Review absolut nachvollziehbar und finde es traurig, das so etwas einen nochmal ebenso langen Disclaimer braucht. Ein einfaches Regelwerk ist IMHO etwas, das DSA dringend benötigt, wenn es nicht das Schicksal aller anderen Rollenspiele neben D&D teilen will. Ein Sammelsurium von Zusatzregeln, die immer noch die Grundregeln benötigen, um Dinge anders zu machen, zahlt auf diese Idee so gar nicht ein. Alleine die Vorstellung, dass mehrseitige Tabellen, in denen man Würfelwahrscheinlichkeiten nachschlagen kann, eine Vereinfachung darstellen, finde ich wahnwitzig.

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 13.019
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #91 am: 12.07.2021 | 17:05 »
Der Blick ins Buch hat mich schon "erschüttert", weil ich nicht gedacht hätte, daß Ulisses aus einem Alternativregelwerk einen solchen halbgaren Mist macht, zumal es ein Ilaris gibt oder ein DSA 5E. Aber das mag jeder anders sehen.

Mir ist klar, daß sich alle Freizeitfanatiker in allen Hobbys nur noch die Köpfe einschlagen, aber es macht sie nicht glücklicher, ihre Gegner nicht, die Neutralen nicht und die übrige Welt schon gar nicht. Cui bono???
 :think:
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.424
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #92 am: 12.07.2021 | 17:16 »
zumal es ein Ilaris gibt oder ein DSA 5E.

Joah, aber die Abkehr vom "eigenen" Regelwerk wäre andererseits ja auch utopisch.

Wobei die Vorstellung schon witzig ist, dass es quasi ein von Ulisses betreutes "DSA-Multiversum" gibt von DSA Classic (oder wie das jetzt heißt) über 5E und Ilaris bis hin zu sauber editierten und zusammengefassten Alteditionen.
Aber wer wollte das wie stemmen und wie sollten da sinnvoll linienübergreifende Produkte aussehen?
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 13.019
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #93 am: 12.07.2021 | 17:24 »
Ne, ich meinte auch keinen Wechsel zu den anderen Systemen, sondern ein Alternativbuch, das sich davon abhebt und in irgendeiner Richtung alles Spielbare bietet, ob nun weniger crunchig oder anders crunchig.
Immerhin fördert Ulisses mWn ja die alternativen Systeme und DSA-Umsetzungen, also Ilaris, 5E, Genesys, SWADE, Dungeon World. Das finde ich schon ziemlich gut.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.

Offline Alex

  • Famous Hero
  • ******
  • "Am I still unconscious?"
  • Beiträge: 2.276
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alex-01
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #94 am: 12.07.2021 | 17:41 »
Die Orken machen wirklich viel für unser Hobby und sollen damit gerne auch ihr Geld (reichlich) verdienen, damit das so weitergeht. Diese destruktiven Haßtiraden schaden uns allen als Hobbyisten.
Mich erinnert das an die Anfänge von Savage Worlds, wo einige meiner Bekannten sich von dem Regelwerk abgewandt haben, weil sie in verschiedenen Foren und auf Cons massiv von den Fanboys angegangen wurden, wenn sie irgendeine Form von Kritik geäußert haben, auch wenn ihnen SW gefallen hat.
« Letzte Änderung: 12.07.2021 | 17:58 von Alex »

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.424
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #95 am: 12.07.2021 | 17:45 »
Immerhin fördert Ulisses mWn ja die alternativen Systeme und DSA-Umsetzungen, also Ilaris, 5E, Genesys, SWADE, Dungeon World. Das finde ich schon ziemlich gut.

Ja, die realistische Version des oben genannten Multiversums gibt es - und das gefällt mir tatsächlich als Konzept ebenfalls, auch wenn ich in der Praxis nichts davon habe.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 13.019
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #96 am: 12.07.2021 | 17:50 »
Mich erinnert das an die Anfänge von Savage Worlds, wo einiger meiner Bekannten sich von dem Regelwerk abgewandt haben, weil sie in verschiedenen Foren und auf Cons massiv von den Fanboys angegangen wurden, wenn sie irgendeine Form von Kritik geäußert haben, auch wenn ihnen SW gefallen hat.

Nicht nur deine Bekannten, das war u.a. auch bei mir der Fall. Diese Community von damals macht mir im Abgang noch heute SaWo madig, obwohl ich die SWADE alles in allem interessant finde.

YY: Ich habe Regenesys, DSA 5E und Ilaris hier und werde sie auch mal ins Feld werfen, sobald die Zeit dafür paßt. Wir sind ziemlich froh über diese Möglichkeiten zusammen mit Aventurien.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.424
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #97 am: 12.07.2021 | 17:55 »
Ilaris habe ich auch schon mal gespielt und würde mich sogar jenen anschließen, die sagen: Für die 6. Edition schreibe man da DSA6 drauf und fertig ;D

Aber mein altes DSA-Umfeld wird sich ums Verrecken nicht von der offiziellen, wirklich richtig echten Regelversion weg bewegen* - und mit aufgeschlosseneren Leuten spiele ich dann auch gleich ganz andere Sachen. Das meinte ich damit, dass die Alternativangebote für mich leider keine praktischen Auswirkungen haben.

*Vom Faktor Fluff-/Lore-Extremismus ganz abgesehen :P
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Terak

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Terak
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #98 am: 12.07.2021 | 18:56 »
@JS  Danke für das Posten des Videos. Das erklärt mir das ein oder andere, was mir so aufgefallen war.
Meine Rechtschreibung ist frei erfunden und nicht zur Nachahmung empfohlen,
Übereinstimmung mit heutiger Rechtschreibung ist zufällig.

Offline AndreJarosch

  • Famous Hero
  • ******
  • Mythras/RuneQuest/BRP/W100-Fanatiker
  • Beiträge: 2.822
  • Username: AndreJarosch
Re: Orkenspalter TV
« Antwort #99 am: 12.07.2021 | 19:38 »
Ich fand das Video auch sehr erhellend.