Autor Thema: [Serie] CW-Arrowverse  (Gelesen 748 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.637
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
[Serie] CW-Arrowverse
« am: 5.02.2020 | 19:15 »
Einmal ein allgemeiner Thread für das Arrowverse.
Da mich aktuell Dinge in dem Arrowverse verwirren.
Ich würde den Thread gerne auf US-Stand halten ^^;

Das als Opening-Post damit man nicht gleich gespoilert wird.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.144
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Serie] CW-Arrowverse
« Antwort #1 am: 5.02.2020 | 19:19 »
Dann schiess mal los... was verwirrt dich?
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.637
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Serie] CW-Arrowverse
« Antwort #2 am: 5.02.2020 | 19:20 »
Derzeit wird in allen Serien postuliert, dass das Multiverse weg ist.

Bei Supergirl sind gleich 5 Brainiacs "gestrandet", und ein paar andere Charaktere.
Wobei ich mir da dachte "Die kennen sich halt nicht mit dem Multiverse aus".

Bei Batwomen ist eine "gute" Beth gestrandet.
Dort verursacht die zwei Beths wohl gegenseitige Kopfschmerzen, ein Problem welche die Brianacs iirc nicht hatten.

Bei Arrow hat man das Thema halbwegs rausgelassen.
Außer das Canary mopperte das ihre Geschichtslinie nicht repariert wurde.

Jetzt dachte ich bei Flash wird es besser.
Allerdings heißt es bei Flash auch das es kein Multiversum mehr gibt. Neben der Info das es auf Earth Prime eine Ecke für intelligente Gorillas gibt.

Wie passt das dazu, dass man bei Infinite Crisis explizit sah das es ein neues Multiversum gibt?
Wo dann aktive Shows wie Titans, Doom Patrol, Filme wie Superman und Green Lantern und mehr platziert sind?
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.871
  • Username: Alexandro
Re: [Serie] CW-Arrowverse
« Antwort #3 am: 5.02.2020 | 19:26 »
Ich habe nach dem Crossover nicht weitergeschaut, aber anscheinend wurden nur die "Arrowverse"-Serien (also jetzt auch Supergirl, Batwoman und Black Lightning, sowie evtll. die neue Stargirl-Serie, die im Crossover noch in einem eigenen Universum rumhing) in einem gemeinsamen Universum vereint.

Und nebenbei die Continuity der Helden und Schurken etwas umgeschrieben.

DC-Serien außerhalb von CW bewohnen weiterhin ihr eigenes Universum und für die ändert sich nichts (sofern sie nicht während der Crisis ausgelöscht wurden, natürlich - dann ist Sense).
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.637
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Serie] CW-Arrowverse
« Antwort #4 am: 5.02.2020 | 19:33 »
Ein anderer Aspekt ist, aktuell ist Black Lightning meine Arrowverse-Lieblingsserie.
Ich habe allerdings ein wenig Probleme den schon davor schwierig-glaubhaften Plot mit Earth Prime zusammen zu bringen.

Freeland, eine Stadt in den USA wird von "Malkovia" militärisch belagert.
Sie hatten in der Serie gezeigt, dass man dem Rest der USA verkauft, dass Freeland ein Problem mit einer Epedemie hat.
Wie passt die Situation damit zusammen das Black Lightning teil der neuen Justice League ist und jemand wie Superman und Supergirl herum fliegt? Den können doch Freeland nicht total egal sein? Oder diese komischen Malkovia Typen. Die theorethisch ähnlich stark in Flash auftauchen müssten?

DC-Serien außerhalb von CW bewohnen weiterhin ihr eigenes Universum und für die ändert sich nichts (sofern sie nicht während der Crisis ausgelöscht wurden, natürlich - dann ist Sense).
Die DC-Serien wurden alle mit eigenen Universum inklusive Nummer gezeigt. Inklusive Raum für ein paar hundert neue Serien ^^;
Allerdings heißt es, in den Serien es gäbe kein Multi-Universum mehr.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.871
  • Username: Alexandro
Re: [Serie] CW-Arrowverse
« Antwort #5 am: 5.02.2020 | 19:41 »
Markovia war schon Thema in der ersten Staffel von Arrow, gibt es also auch auf Earth Prime.

Wie die anderen Helden darauf reagieren wird sich zeigen, aber gerade Superman respektiert ja auch die Entscheidungen der demokratisch gewählten Führer der USA - und wenn diese das  akzeptieren, was Markovia da macht, dann wird sich auch Superman daran halten.

Zitat
Die DC-Serien wurden alle mit eigenen Universum inklusive Nummer gezeigt. Inklusive Raum für ein paar hundert neue Serien ^^;
Allerdings heißt es, in den Serien es gäbe kein Multi-Universum mehr.

Die Universen wurden aber doch alle gezeigt, bevor nochmal die Antimateriewelle durchgefegt ist. Insofern ist nicht klar, ob sie noch existieren oder (wenn ihre Weiterexistenz durch eine neue Staffel der entsprechenden Serie bestätigt wird), ob ihre "Nummer" noch aussagekräftig ist oder man sie vielleicht neu nummerieren müsste, um die Lücken zu schließen.
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.637
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Serie] CW-Arrowverse
« Antwort #6 am: 5.02.2020 | 23:33 »
Markovia war schon Thema in der ersten Staffel von Arrow, gibt es also auch auf Earth Prime.

Wie die anderen Helden darauf reagieren wird sich zeigen, aber gerade Superman respektiert ja auch die Entscheidungen der demokratisch gewählten Führer der USA - und wenn diese das  akzeptieren, was Markovia da macht, dann wird sich auch Superman daran halten.
Naja, es war so kurz in Arrow, dass ich mich nicht weiter daran erinnert habe.
Nun, und Markovia hat da offenbar einen Belagerungsring um Freeland und macht reguläre militärische Angriffe auf Freeland. Mit einer Metahuman Armee @.@
In den anderen Serien kam Markovia seit dem Reboot gar nicht auf.

Zitat
Die Universen wurden aber doch alle gezeigt, bevor nochmal die Antimateriewelle durchgefegt ist. Insofern ist nicht klar, ob sie noch existieren oder (wenn ihre Weiterexistenz durch eine neue Staffel der entsprechenden Serie bestätigt wird), ob ihre "Nummer" noch aussagekräftig ist oder man sie vielleicht neu nummerieren müsste, um die Lücken zu schließen.
Ich mein die Montage nach dem neuen "Neuerschaffungs Big Bang".
Wo man beispielsweise die feiernde Doom Patrol sah, das Green Lantern Corpse aus dem Film und den wieder glücklichen Routh-Superman.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline JollyOrc

  • Masochistischer Teflonbilly mit Dramatendenzen
  • Moderator
  • Famous Hero
  • *****
  • Beiträge: 2.061
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: [Serie] CW-Arrowverse
« Antwort #7 am: 6.02.2020 | 10:10 »
Derzeit wird in allen Serien postuliert, dass das Multiverse weg ist.
[...]
Wie passt das dazu, dass man bei Infinite Crisis explizit sah das es ein neues Multiversum gibt?
Wo dann aktive Shows wie Titans, Doom Patrol, Filme wie Superman und Green Lantern und mehr platziert sind?

Mein Verständnis war, nach dem Infinite Crisis Finale und den dann direkt erschienenen Folgen: Das Multiversum ist komplett neu erschaffen worden, wobei einige von den Universen zusammengelegt wurden, andere aber nicht. Im Ergebnis ist das Arrowverse jetzt komplett in einem Universum, während aber z.B. Doom Patrol und Titans ein jeweils eigenes erhalten haben. (was mich tatsächlich verwunderte, schließlich war die DP ja in einer der frühen Titans Folgen mit dabei)

Gleichzeitig ist aber wohl das Shared-Space-Verständnis bei den CW-Schreibern noch nicht so gut angekommen, dass sie (abseits der großen Crossover-Events) Show-übergreifende Implikationen sinnvoll berücksichtigen. Das ist doof, aber auch irgendwie nicht so ganz meine Erwartung an die Macher, dass sie das toll und richtig machen. Wäre klasse, wenn sie es hinbekämen, aber, hey, das ist Comic-Schund, das passt halt nicht immer :)
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.637
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Serie] CW-Arrowverse
« Antwort #8 am: 6.02.2020 | 10:46 »
In Bezug auf die Titans und Doom Patrol habe ich es so verstanden, dass es mindestens zwei Doom Patrols gibt. Einmal die bei den Titans wo Beast Boy seine Heimat hatte, und eine weitere, wo die andere Serien spielen kann oder nicht (so happy wie gesagt sind sie ja eher selten bei Doom Patrol ^^).

Naja, und wegen der beiden Doom Patrols nahm ich an das es auch andere Multiversen zu zB Flash gibt.
Vielleicht haben die aber auch die Frequenz gewechselt. Wie das Gedanken-Kontroll-Zeug mit dem Lena in Supergirl herummengt.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.144
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Serie] CW-Arrowverse
« Antwort #9 am: 6.02.2020 | 11:18 »
Mit dem "Multiversum" meinen sie vermutlich die Amber-maessigen Schatten (oder Paralleluniversen die Rick Sanchez bereist) bei denen durch jede ja/nein-Entscheidung sich ein Universum in zwei neue Versionen teilt.

Wobei die Reise zwischen den Dimensionen vom Experten Cisco/Vibe ja inzwischen erstmal verschoben wurde, da die ganzen Berechnungen ja noch von den alten Dimensionen ausgingen und man die neuen erst wieder neu berechnen muesste (und dazu hat momentan wohl niemand Bock, da die "wichtigen" Freunde/Leute jetzt ja alle auf einem Haufen sind ;D )

Es wurde wohl die Gelegenheit genutzt (wie es Marvel auch nach den 2015er Secret Wars gemacht hat) die Sachen mal zusammenzupacken (und evtl. Sachen die man schon laenger dabeihaben wollte aber vorher nicht konnte mit dazupackt).
Warten wir doch einfach mal drauf was passiert.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Supersöldner

  • Gast
Re: [Serie] CW-Arrowverse
« Antwort #10 am: 5.10.2020 | 14:16 »
Green Lanter Serie kommt im Arrowverse die bisher Teuerste DC Serie soll es werden.