Tanelorn.net

Autor Thema: KungFu Panda mit Fate  (Gelesen 462 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gimkin

  • Erfolgloser Anti-Regentanzbeauftragter
  • Adventurer
  • ****
  • Schlaf RW ? Failed !
  • Beiträge: 736
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gimkin
KungFu Panda mit Fate
« am: 2.07.2017 | 19:25 »
Hallo.

Ich überlege gerade wie man mit Fate wohl am besten ein KungFu Panda mässiges Setting spielen kann.

Die Überlegung geht im Moment dahin, dass KungFu über die vorhandenen Fertigkeiten abggebildet wird und die Charaktere mindestens einen Aspekt haben müssen (Konzept? oder zusätzlicher Aspekt ?) , der einen Stil mit Tierart enthält ( Schüler des Chameleon Stils , Karate Kaninchen , verfressende KungFu Panda).

Magie (aka einzelne spezielle Chi Kräfte) werden über Stunts abgebildet.

Wo ich mir noch nicht sicher bin ist :
- Konzept oder zusätzlicher Aspekt (s.o.)
- mehr Stresskästchen ? Alle sind da irgendwie hart im Nehmen.
- höchster Fertigkeitswert 3 ? Kung Fu Panda ist ja nicht gerade wirklich kompetent.

Hat jemand Vorschläge, Hinweise oder Ideen ?
Zitat
Mach das mal ingame.
Zitat
NSC : "Der Waldfürst gibt, der Waldfürst nimmt."
Cubiker : "Häh ???"
Ranke : "Die einen überleben, die anderen sterben..."
Cubiker : "Ach, Flow ein, Flow aus..."

Offline Echsenkoenig

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 73
  • Username: Echsenkoenig
Re: KungFu Panda mit Fate
« Antwort #1 am: 2.07.2017 | 20:10 »
Die Idee ist der Fu-Hammer! xD Ich habe da spontan zwei Ideen

1)
Ich würde für das Setting wahrscheinlich zu Turbo FATE tendieren. Das bietet dir die Möglichkeit, dass jeder Kung-Fu so einsetzt, wie es für ihn passt. Eventuell könnte man sich überlegen, ob man die Methoden nicht umbenennt.

Flink - Vipern Stil
Kraftvoll - Tiger Stil
Scharfsinnig - Mantis Stik
Sorgfältig - Kranich Stil
Tollkühn - Panda Stil
Tückisch - Affen Stil

2)
Ich würde denen, die Kung-Fu praktizieren (oder aus irgendeinem anderen Grund zäher als ein einfacher Dorfbewohner sind), keine zusätzlichen Stresskästchen geben. Gib allen anderen viel besser KEINE. Charaktere ohne Stressleisten sind nicht dazu gemacht, in Konflikte zu geraten. Wenn Mr. Ping, der Vater von Po, von den Krokodilen überfallen wird, hat er danach eindeutig Konsequenzen und keinen Stress, der einfach verschwindet.

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk


Offline Hell van Sing

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hell van Sing
Re: KungFu Panda mit Fate
« Antwort #2 am: 2.07.2017 | 20:31 »
Wenn Mr. Ping, der Vater von Po, von den Krokodilen überfallen wird, hat er danach eindeutig Konsequenzen und keinen Stress, der einfach verschwindet.

Ich würde sogar eher sagen dass der einfach direkt ausgeschaltet ist - die "Konsequenzen" würd ich da weniger regel- als vielmehr storyseitig behandeln.
Was TurboFate angeht würde ich da auch komplett mitgehen, nicht zuletzt auch da es soweit ich weiß sogar schon ein Setting gibt dass auf TF basiert (gibt's: Tianxia Accelerated).
"Too much background creates an anchor of expectations while just a Little creates wings of promise." (S. John Ross; The Risus Companion, S.16)

Offline Echsenkoenig

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 73
  • Username: Echsenkoenig
Re: KungFu Panda mit Fate
« Antwort #3 am: 3.07.2017 | 00:36 »
Das könnte man natürlich auch machen.
Ich sehe die Welt von Kung Fu Panda ganz klar in zwei Gruppen geteilt. Kämpfer und "Normalos". Alle kämpferischen Plots finden zwischen Kämpfern statt.
Man könnte natürlich sagen, dass nur Kämpfer Stress und Konsequenzen für Kämpfe auf sich nehmen können. Dann hat Mr Ping nur die Möglichkeit, "geistige" Konsequenzen zu nehmen. Das geht etwas von der Annahme weg, dass Turbo FATE nicht zwischen körperlichem und geistigem Stress unterscheidet, aber das fällt in meinem Augen garnicht auf.

Ich bin auch ganz bei dir, wenn ein Kämpfer durch sein Konzept als solcher deklariert wird.

"Chamäleon Kung-Fu"
Weil du es in deinen Beispielen hattest, möchte ich noch kurz über Stile sprechen, die von den 6 Methoden abweichen. Ich würde die Stile der Furiosen Fünf und des Drachenkriegers als die 6 Grundstile ansehen. Alle anderen Stile bauen darauf auf. Der Chamäleonstil könnte eine Abwandlung des Affen Stils (aus dem Hinterhalt) oder auch des Mantis Stils (anpassungsfähig) sein. Das kommt auf die Definition an. Theoretisch könnte man das auch wieder weiter aufbrechen. Aus dem Hinterhalt greift man mit dem Stil des Lauernden Chamäleons an. Wenn man sich an den Gegner anpasst, ist es der Stil des Aufmerksamen Chamäleons.
Pulpiges Kung-Fu bietet hier so viele Möglichkeiten, sich etwas zusammen zu bullshitten, dass es eine wahre Freude ist ^^

Generell denke ich, dass sich das Setzung sehr gut für FATE eignet, da doch auch die Autoren der Serie immer wieder etwas neues erfinden, wenn sie gerade etwas brauchen ;)

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk


Online Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 4.906
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
    • metalinside.de
Re: KungFu Panda mit Fate
« Antwort #4 am: 3.07.2017 | 07:20 »
Ich würde zu einem Blick in Tianxia raten, welches Kung Fu-Regeln inkl. Chi bietet und sich sicher für das Kung Fu Panda-Setting nutzen lässt.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | metalinside.de | negativeblack.net | Ulisses Spiele

Online LushWoods

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.438
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: KungFu Panda mit Fate
« Antwort #5 am: 3.07.2017 | 07:57 »
Ich würde zu einem Blick in Tianxia raten, welches Kung Fu-Regeln inkl. Chi bietet und sich sicher für das Kung Fu Panda-Setting nutzen lässt.

Und dazu noch Stile nach u.a. Tieraspekten baut.
"I can take all you bitches on!"

Hosting: Honor+Intrigue, Symbaroum
Playing: /

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 10.631
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: KungFu Panda mit Fate
« Antwort #6 am: 4.07.2017 | 19:40 »
Ich unterstütze den Vorschlag Tianxia.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Gimkin

  • Erfolgloser Anti-Regentanzbeauftragter
  • Adventurer
  • ****
  • Schlaf RW ? Failed !
  • Beiträge: 736
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gimkin
Re: KungFu Panda mit Fate
« Antwort #7 am: 5.07.2017 | 16:22 »
Habe mir Tianxia FAE mal angeschaut, aber ohne Tianxia, scheint mir das nur minder Informativ.

Dennoch Danke für alle Vorschläge und Hinweise.

(Natürlich auch Danke für die nicht Tianxia Ideen)
« Letzte Änderung: 5.07.2017 | 16:24 von Gimkin »
Zitat
Mach das mal ingame.
Zitat
NSC : "Der Waldfürst gibt, der Waldfürst nimmt."
Cubiker : "Häh ???"
Ranke : "Die einen überleben, die anderen sterben..."
Cubiker : "Ach, Flow ein, Flow aus..."

Offline Daheon

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 345
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Daheon
Re: KungFu Panda mit Fate
« Antwort #8 am: 5.07.2017 | 19:41 »
Tianxia sieht wirklich vielversprechend aus. Weiß jemand, ob davon eine deutsche Übersetzung in Planung ist?
"Denken überzeugt Denkende; darum überzeugt Denken selten." - Karlheinz Deschner

Offline Hell van Sing

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hell van Sing
Re: KungFu Panda mit Fate
« Antwort #9 am: 6.07.2017 | 13:10 »
Zumindest wurde im FateCast Folge 5 das ganze mehr oder minder geleakt - aber die Mühlen eines Verlages mahlen langsam, so lange also noch keine feste Ankündigung da ist kann das noch ein Weilchen dauern.
"Too much background creates an anchor of expectations while just a Little creates wings of promise." (S. John Ross; The Risus Companion, S.16)

Offline Hummelchen

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 24
  • Username: Hummelchen
Re: KungFu Panda mit Fate
« Antwort #10 am: 7.07.2017 | 18:55 »
Hattest du jetzt ne Kung Fu Panda Runde? Wie lief die?

Offline Gimkin

  • Erfolgloser Anti-Regentanzbeauftragter
  • Adventurer
  • ****
  • Schlaf RW ? Failed !
  • Beiträge: 736
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gimkin
Re: KungFu Panda mit Fate
« Antwort #11 am: 7.07.2017 | 20:13 »
Wenn die war, oder nur die Charaktere stehen, berichte ich gerne.
Zitat
Mach das mal ingame.
Zitat
NSC : "Der Waldfürst gibt, der Waldfürst nimmt."
Cubiker : "Häh ???"
Ranke : "Die einen überleben, die anderen sterben..."
Cubiker : "Ach, Flow ein, Flow aus..."