Autor Thema: {Film} Alita: Battle Angel (Gunm Real-Verfilmung)  (Gelesen 2075 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.708
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: {Film} Alita: Battle Angel (Gunm Real-Verfilmung)
« Antwort #25 am: 1.03.2019 | 09:26 »
Ich schon. Es gibt nämlich einen Riesenunterschied zwischen "Der Film ist totale kacke, sowas sollte sich echt keiner ansehen" und "Der Film ist ganz okay - nett gemacht, auch wenn das meiste irgendwo schon mal da gewesen ist". Solchen Total-Negativ-Beurteilungen fehlt für mein Dafürhalten jeder Maßstab. Entweder ein Film ist "Endlich mal was ganz Neues, nie Dagewesenes" - oder er ist gleich totale Scheiße. Dazwischen scheint es für den einen oder anderen nichts mehr zu geben.

Ich für meinen Teil kann auch mit den "ganz okay"-Filmen gut leben.
Also das kann ich auch.
Das heißt aber noch lange nicht dass dein "ganz okay" mein "ganz okay" ist.
Für mich muss auch nicht jeder Film die Welt neu erfinden.

zB fand ich Solo ganz okay. Oder Star Trek Discovery.
Ich finds nicht spitze, aber ich bin gut unterhalten und mehr will ich auch oft gar nicht.

Das hat aber alles nix mit dem Trailer von Alita zu tun. Mehr kenn ich davon nämlich gar nicht.
Anhand des Trailers würde ich aber meinen, dass es ein Schrottfilm ist, weil er einige Punkte abhakt in meiner Trashfilm-Liste.

Ob der Film dann tatsächlich so ist oder nicht werde ich sehen.

Aber ich mochte ja auch Star Wars Episode VIII und habe auch nach "Valerian" nicht mein Geld zurückgefordert... ;)
Also in den beiden Fällen gehen wir leider nicht D'accord.
Bei TLJ nicht, weil Star Wars (die Hauptreihe) so ein bisschen eine persönliche Ausnahme für mich ist, und ich da mehr will als einfach nur unterhalten zu werden, und bei Valerian weil ich den Film nicht wirklich gut gemacht und streckenweise konfus finde.

Aber das hatten wir ja schon in den jeweiligen Threads. Muss man hier nicht weiter ausbreiten.

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.207
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: {Film} Alita: Battle Angel (Gunm Real-Verfilmung)
« Antwort #26 am: 3.03.2019 | 15:48 »
Ich fand den Film recht gut. Da ich eine bessere Qualität wollte, habe ich ihn in 3D und IMAX geschaut. Optisch und akustisch ein klasse Film.

Inhaltlich bin ich froh, dass vieles vom Manga beibehalten und nicht glatt gebügelt wurde. Einzig, dass vieles wörtlich erzählt und erklärt wurde, fand ich schade. Hier hätte das Kino als Medium und als einige Interpretation mehr berücksichtigt werden können.

Richtig begeistern konnte er mich nicht, weil er auf emotionale Ebene mich nicht gepackt hatte. Das hatte ich auch nicht erwartet. Aber nein, ich hatte allgemein schlimmeres erwartet und bin daher sogar eher positiv überrascht.
Machen -> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP
-> Diary nWoD: 212 - Mysteriöse Fälle

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Flamebeard

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.312
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: {Film} Alita: Battle Angel (Gunm Real-Verfilmung)
« Antwort #27 am: 3.03.2019 | 16:10 »
Ich müsste jetzt nochmal in den Mangas quer lesen, ob der Film sich jetzt eher auf "Battle Angel Alita" oder auf "Last Order" stützt, mit dem ja scheinbar ein Großteil des Kanons überarbeitet wurde...
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Irian

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 607
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Irian
Re: {Film} Alita: Battle Angel (Gunm Real-Verfilmung)
« Antwort #28 am: 3.03.2019 | 16:14 »
Ausschließlich Battle Angel Alita. Von Last Order habe ich da (bewusst) nichts mitbekommen.
Hinweis: Wenn ich schreibe "X ist toll" oder "Y ist Mist", dann ist das meine persönliche Meinung und beinhaltet keinerlei Aufforderung, X zu kaufen oder Y zu boykottieren. Im Zweifelsfall denkt euch einfach vor jeden Satz "Meiner Meinung nach..." dazu. Und nur weil ihr X für schlecht und Y für toll findet, bedeutet das nicht, dass wir uns nun hassen müssen. Jedem das seine. Ansonsten stehe ich für Duell-Forderungen (oder auch "drüber reden") jederzeit per PM zur Verfügung.

Offline Flamebeard

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.312
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: {Film} Alita: Battle Angel (Gunm Real-Verfilmung)
« Antwort #29 am: 3.03.2019 | 16:52 »
Ausschließlich Battle Angel Alita. Von Last Order habe ich da (bewusst) nichts mitbekommen.

Habe gerade gefunden, was mich verwirrt hat: Korrekt, die Abfolge ist Gunnm - Gunnm: Last Order - Gunnm: Mars Chronicles. Ich bin dem Trugschluss unterlegen, dass Last Order ein RetCon für die Fortsetzung war. Habe es gerade nochmal nachgeschaut: Spielt nach Gunnm.

 Allerdings gibt es einen Sammelschuber der ersten Serie, in der das Ende anders aus fällt als in der Originalveröffentlichung, um eine Fortsetzung in Last Order möglich zu machen.

 War also mein Fehler, beim ersten Nachschlagen der Infos nicht genau zu lesen...  ::)

 Das gibt aber um so mehr Hoffnung für weitere Teile: Bei der momentanen Quellenverwertung bietet alleine die erste Serie noch Stoff für 2-3 weitere Filme (Gesamt: 9 Bände). Last Order hat dann noch mal 19 Bände. Und Mars Chronicle ist auch schon bei 6 Bänden...
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Irian

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 607
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Irian
Re: {Film} Alita: Battle Angel (Gunm Real-Verfilmung)
« Antwort #30 am: 3.03.2019 | 16:58 »
Jo, Last Order hat damals nur das Ende retconned (weil es ja eigentlich abgeschlossen war). Persönlich hoffe ich eher auf ne Serie, da könnte man deutlich mehr abbilden, aber ich nehm auch noch ein paar Filme.
Hinweis: Wenn ich schreibe "X ist toll" oder "Y ist Mist", dann ist das meine persönliche Meinung und beinhaltet keinerlei Aufforderung, X zu kaufen oder Y zu boykottieren. Im Zweifelsfall denkt euch einfach vor jeden Satz "Meiner Meinung nach..." dazu. Und nur weil ihr X für schlecht und Y für toll findet, bedeutet das nicht, dass wir uns nun hassen müssen. Jedem das seine. Ansonsten stehe ich für Duell-Forderungen (oder auch "drüber reden") jederzeit per PM zur Verfügung.

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.432
  • Username: Talasha
Re: {Film} Alita: Battle Angel (Gunm Real-Verfilmung)
« Antwort #31 am: 3.03.2019 | 20:33 »
Nun habe ich ihn auch gesehen. Christoph Waltz ist toll wie immer und er darf  auch mal etwas anderes spielen als den Bösewicht.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Online Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 19.082
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: {Film} Alita: Battle Angel (Gunm Real-Verfilmung)
« Antwort #32 am: 5.03.2019 | 01:15 »
A movie so nice, I had to see it twice...

Auf Englisch, in 3D und in einem riesigen IMAX

:headbang:       ! WOOOOOOAAAAAAHHHHH !       :headbang:

Der Film macht als IMAX in einem ausgezeichneten Kino mit tatsächlich guten 3D (Kinepolis Brüssel) echt etwas her! ^-^
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Online Jiba

  • SL-Overajiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 7.604
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: {Film} Alita: Battle Angel (Gunm Real-Verfilmung)
« Antwort #33 am: 24.03.2019 | 18:13 »
Ich fand den Film recht gut. Da ich eine bessere Qualität wollte, habe ich ihn in 3D und IMAX geschaut. Optisch und akustisch ein klasse Film.

Inhaltlich bin ich froh, dass vieles vom Manga beibehalten und nicht glatt gebügelt wurde. Einzig, dass vieles wörtlich erzählt und erklärt wurde, fand ich schade. Hier hätte das Kino als Medium und als einige Interpretation mehr berücksichtigt werden können.

Richtig begeistern konnte er mich nicht, weil er auf emotionale Ebene mich nicht gepackt hatte. Das hatte ich auch nicht erwartet. Aber nein, ich hatte allgemein schlimmeres erwartet und bin daher sogar eher positiv überrascht.

Dieser Einschätzung schließe ich mich vollumfänglich an. Das was er macht, kann man viel viel schlechter machen. Er ist auf jeden Fall besser als der Anime.

Was ich aber immer so ein bisschen unfreiwillig komisch finde ist diese apokalyptische Idylle, die da aufgebaut wird. Das ist aber mehr so ein modernes Ding, das sieht man auch in "Ready Player One" oder im neuen "Mad Max" (teilweise) oder in ähm... errrrmm... na, diesem komischen Film mit den fahrenden Städten, an dessen Titel ich mich nicht mal erinnern kann... was ich meine ist, dass diese ganze "Oh mein Gott, es ist alles so schrecklich dystopisch und die Leute leben im Müll"-Gehabe, das da in der Narration an allen Stellen beschworen wird, total konterkariert wird vom tatsächlichen Look dieser Welt. Ich meine, klar, ständig wird bei "Alita" gesagt, wie schlimm das doch ist und das sie besser nicht alleine rausgeht und alle irgendwie sehen müssen, wie sie über die Runden kommen... und dann sitzt die Alita auf dem Dachfirst und schaut sich diese Stadt an, die quasi das städtebauliche Äquivalent der indischen Shaby-Chic-Abteilung aus dem Möbelhaus ist, und isst dabei das schönste Stück Schokolade, das ich je gesehen habe. Das ist so eine Ende-der-Welt-Harmonie, die sich im Moment sehr verbreitet.

Naja, aber es ist halt auch nicht jeder Film wie "The Road", den ich definitiv kein zweites Mal ertragen könnte, also passt schon.  :)
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Alexandro

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 964
  • Username: Alexandro
Re: {Film} Alita: Battle Angel (Gunm Real-Verfilmung)
« Antwort #34 am: 25.03.2019 | 14:50 »
Das finde ich begrüßenswert: selbst in den chaotischsten Epochen der Menschheitsgeschichte haben es die Leute auf die Reihe gekriegt, wenigstens ihren unmittelbaren Lebensmittelpunkt einigermaßen sauber zu halten. Die ästhetische Entscheidung, dass "Post-Apokalypse" in vielen Filmen lange Zeit geheißen hat "Wir leben halt im Dreck/Müll" fand ich daher ziemlich Banane und bin froh, dass man davon mittlerweile weg ist.

Insgesamt ist mir die Kackbratzigkeit von Alita auf den Senkel gegangen, aber die Optik war OK.
« Letzte Änderung: 26.03.2019 | 22:27 von Alexandro »
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 11.801
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: {Film} Alita: Battle Angel (Gunm Real-Verfilmung)
« Antwort #35 am: 25.03.2019 | 15:38 »
ähm... errrrmm...
muß zum Zahnarzt

Es muß ja nicht was passieren, es ist aber nicht sicher und das Risiko ist relativ hoch das was passiert und es gibt keine Polizei....
Alitta war wohl bei dem Arzt im Viertel untergekommen, vermutlich werden nur wenige mit ihm Ärger haben wollen...

Heute geht es relativ gut, aber morgen bzw wenn etwas passiert - Monsun, Brand, ...


« Letzte Änderung: 25.03.2019 | 16:12 von Lichtschwerttänzer »
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.432
  • Username: Talasha
Re: {Film} Alita: Battle Angel (Gunm Real-Verfilmung)
« Antwort #36 am: 28.03.2019 | 22:01 »

Es muß ja nicht was passieren, es ist aber nicht sicher und das Risiko ist relativ hoch das was passiert und es gibt keine Polizei....
Alitta war wohl bei dem Arzt im Viertel untergekommen, vermutlich werden nur wenige mit ihm Ärger haben wollen...

Wie die Szene mit dem Kampf in der Bar beweist:
Zitat
Aufhören sage ich! Ich repariere nichts mehr umsonst! *Totenstille*
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"