Tanelorn.net

Autor Thema: Spielleiterschirm Einlagen für D&D5  (Gelesen 431 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DaveInc

  • Experienced
  • ***
  • OSR-Wannabe
  • Beiträge: 348
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DaveInc
    • Blöde LPs auf youtube, so ein Mainstream Quatsch ...
Spielleiterschirm Einlagen für D&D5
« am: 13.08.2017 | 10:34 »
Ich habe mal gestern ein paar Einlagen für meinen neuen Spielleiterschirm mit Einlagen zusammengestellt und möchte diese hier teilen. Angelegt sind die 3 Blätter an den schon kaufbaren D&D5 Dungeon-Master-Screen und soll möglichst allgemein gehalten sein. War mir nicht sicher ob es das richtige Forum hier ist, aber da die ganze Sache doch eher auf D&D5 ausgerichtet ist, versuch ich es lieber erstmal hier, denn im Handout/Werkstatt Forum.

Schrimeinlage als PDF und DOC

Wobei ich doch eher Werkstattziele mit dem Thread verfolge, um genau zu sein diese Beiden:

1. Was kann man noch verbessern. Fehlt Irgendetwas wichtiges? Formatierungsvorschläge? Bessere Ordnung nötig? Gerade beim 3. Blatt mit Reise/Kaufen/Fallen bin ich mir nicht 100% sicher, ob es zielführend ist - Fällt Jemandem was besseres ein? Bessere Idee für's Charakter-Template?

2. Vielleicht erspar ich ja Jemandem die Zeit, sowas selbst zu machen. Oder Jemand will sich diese Blätter für seine Kampagne anpassen.

Edit: Also: Dass soll nicht die Beste Einlage werden oder sein. Es ist nur die für meine Leiterschaft erstellte Version, gerne aber eine mit Schwarmintelligenz optimierte. Und falls ihr eigene Einlagen habt: Gerne posten, würde hier auch einen Index einfügen.

« Letzte Änderung: 14.08.2017 | 00:57 von DaveInc »
My P&P XP :t: - Battlemaps&Dungeons :t: - Zufallstabellen-Sammlung :t: - Planescape Runde
"Sei Du selbst der Wandel, den Du dir für diese Welt wünschst."
-frei nach Gandhi

Offline Nebula

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.665
  • Username: Nebula
Re: Spielleiterschirm Einlagen für D&D5
« Antwort #1 am: 13.08.2017 | 10:43 »
Super perfekt, genau nach sowas habe ich gesucht

erste Fehler:
Reisen & Kaufen

Gift/Kutsche/Reitpferd 100G
Trank(Feuer/Heil/Ge.gift)/Zugpferd-50G
Säure/Weihwass./Diebeszeug/Pony 25G
Spiegel/Laterne/Falle 5G – Werkzeug-2G
Seil/Munition(20)/Flasche/Spikes(20)-1G
hätte ich vielleicht die Preise mit Tab gemacht, also untereinander?

Seite 2 verstehe ich nicht


Offline DaveInc

  • Experienced
  • ***
  • OSR-Wannabe
  • Beiträge: 348
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DaveInc
    • Blöde LPs auf youtube, so ein Mainstream Quatsch ...
Re: Spielleiterschirm Einlagen für D&D5
« Antwort #2 am: 13.08.2017 | 11:01 »
Seite 2 soll eine Kurzübersicht der Spielcharaktere seien. Da diese ehh individualisiert werden muss, habe ich mir eine Vorlage für die Chars einfallen lassen. Bin mir aber auch im Klaren darüber, dass die leere Vorlage im Allgemeinen und gerade Zeile 5 schwer zu lesen ist, wollte aber auch keine Legende einfügen.
TP= Trefferpunkte, RK=Rüstungsklasse, BR=Bewegungsrate, PW=Passive Wahrnehmung, ÜB=Übungsbonus.

Preise habe ich mal nur als Anhaltspunkte gedacht, aber Tabs machen Alles besser - aktualisiert.
« Letzte Änderung: 13.08.2017 | 11:02 von DaveInc »
My P&P XP :t: - Battlemaps&Dungeons :t: - Zufallstabellen-Sammlung :t: - Planescape Runde
"Sei Du selbst der Wandel, den Du dir für diese Welt wünschst."
-frei nach Gandhi

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.152
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Facebook-Page für Los Muertos
Re: Spielleiterschirm Einlagen für D&D5
« Antwort #3 am: 13.08.2017 | 11:09 »
Ich abonniere diesen Thread! :D Übersichten sind immer gut, mehr Kommentare vielleicht, wenn ich mehr Zeit hab. ^^

Offline BobAlcove

  • Sub Five
  • Beiträge: 4
  • Username: BobAlcove
Re: Spielleiterschirm Einlagen für D&D5
« Antwort #4 am: 13.08.2017 | 12:42 »
Seite 1 gefällt mir sehr gut, aber den Bereich Zustände könnte man vielleicht etwas verkleinern oder zusammenfassen.
Seite 2 find ich von der Idee her hilfreich, aber bin nicht sicher ob das unbedingt auf den Spielschirm muss.
Seite 3 gefällt mir alles bis auf den Namensgenerator. Das ist aber reine Geschmackssache, da ich eher auf simplerer Namen stehe (aka Hans oder Torben anstatt "Bodronron" ;D)
(Anmerkung zu Seite 3: Die Pdf hat bei mir 4 Seiten wegen Zeilenüberhang, aber das ist denke ich vom "work in progress")

Ich benutze eine englische Zusammenfassung von dieser Seite: http://swshinn.com/dnd-5e/rules-summary/

Vielleicht findet man da noch was nützliches zum Übernehmen.

Offline DaveInc

  • Experienced
  • ***
  • OSR-Wannabe
  • Beiträge: 348
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DaveInc
    • Blöde LPs auf youtube, so ein Mainstream Quatsch ...
Re: Spielleiterschirm Einlagen für D&D5
« Antwort #5 am: 13.08.2017 | 13:52 »
Seite 1 & 2: Mir persönlich ist wichtig, Alles was ich brauche "auf dem Schirm" zu haben in ausreichender Schriftgröße, dass ich 1-2 Meter vom Schirm weg sitzen kann. Dass es da andere Herangehensweisen gibt ist logisch. Ich nehme z.B. um Monster im Auge zu behalten, ein Tablet. So habe ich als SL auf dem Tisch: Würfel, Mininotizblock, Bleistift mit Radierer, Tablet und Schirm. Natürlich mache ich die Einlagen dann genau für meine Situation. Aber deswegen habe ich auch die DOC hochgeladen, damit dass dann Jeder für seine Bedürfnisse individualisieren kann.
Aber zu den Zuständen: Habe ich auch überlegt - und bei Kampfunfähigkeit auch getan ... jedoch habe ich mich dann auch eher an den offiziellen DM-Screen gehalten. Bringt ja auch nicht dann sowas wie Versteinert zu haben und dann einen Verweis auf 3 andere Zustände zu bekommen. Aber der Punkt würde mich tatsächlich interessieren: Was findet ihr beim Beispiel Kampfunfähigkeit besser? Bei Betäubt sowas zu lesen wie "Kampfunfähig" oder wäre es besser einfach direkt eine Zeile "Keine Aktion oder Reaktion" zu haben?

Zum Namensgenerator: Das war mir auch sehr klar, dass dieser nicht unbedingt für jeden so nutzbar ist ^^
Alternativ muss man halt für ein Nordisches Setting 20 nordische Namen holen (Gustavson, Aleksandar, Magdalen), in Silben Teilen (Gus-tav-son, Alek-san-dar, Mag-da-len) und Ordnen. Die Idee habe ich auch vom offiziellen DM-Screen geklaut und etwas "eingedeutscht". Achja und es spricht nichts dagegen, nur 2 der Silben zu nutzen, um die Namen weiter zu differenzieren und nicht Alle gleich klingen zu lassen, also statt Bodronron, einfach Bodron zu nehmen. Was ich mir halt noch überlegt habe war weiblich/männlich zu trennen, aber ich glaube, da käme ich in Teufelsküche, müsste man ja dann fast auch noch nach Rassen/Regionen unterscheiden. Außerdem soll es ja nur (besonders für mich ^^), die peinliche Pause tilgen, wenn ich mal wieder für einen NPC auf keinen Namen komme.

Zur Kurzübersicht: Zu 80% würde ich behaupten, sitzen diese da aufgelisteten Regeln in einer normalen Kampagne, gerade Main-Rolls, Key-Mechanics, Combat-Basics. Ich sehe einen Spielleiterschirm immer eher als Referenz für etwas ungewöhnlichere Sachen - that being said: Berittener Kampf u. Kampf unter Wasser waren mir z.B. dann auch zu speziell.
« Letzte Änderung: 13.08.2017 | 13:59 von DaveInc »
My P&P XP :t: - Battlemaps&Dungeons :t: - Zufallstabellen-Sammlung :t: - Planescape Runde
"Sei Du selbst der Wandel, den Du dir für diese Welt wünschst."
-frei nach Gandhi