Autor Thema: [HvF] Mannschaftskajüte  (Gelesen 1595 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Waylander

  • Moderator
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 947
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Waylander*
[HvF] Mannschaftskajüte
« am: 27.09.2017 | 13:20 »
Hier könnt ihr anfangen euren schneidigen Weltraumpiraten zu erstellen.

trendyhanky

  • Gast
Re: [HvF] Mannschaftskajüte
« Antwort #1 am: 27.09.2017 | 20:25 »
OKSANA BLITZY

Space Amazone - Söldner/Händler

Profil:
Pilot2Söldner6
Händler4Tech1
HHP0Piratenwürfel4
Zähigkeit6


_______________________________________________

Macken: bewegt sich in der Öffentlichkeit nur maskiert [trägt eine riesige, schwarze Nerdbrille mit Kastengestell]; geldgierig [Surprise! Surprise!]

Bewaffnung: Laserschwert P+1
Ausrüstung: Strahlenanzug
Restvermögen: 1.900 UC

__________________________

Beschreibung: Oksana Blitzy (so ihr Alias in der Freihandelszone) ist eine schlanke, fast schon dünne Frau im Alter von 25. Ihr langes Haar ist hellblond, das sie meist wie auf dem Bild trägt oder zu einem Pferdeschwanz gebunden.
Die große, schwarze Kastenbrille setzt sie nie ab. Ihre Augen sind von hellblauer Farbe.
Sie ist dezent geschminkt, doch ihre Nägel sind immer gestylt und tiefrot lackiert.

Frau Blitzy trägt üblicherweise enganliegende Hosen in schwarzem Latexlook sowie Oberteile mit Langärmeln, die ebenfalls knapp bemessen sind. Ihre Lieblingsfarben sind hierbei Blautöne. Komplettiert wird dies mit stylishen schwarzen Stiefeln aus grünschwarzem Echsenleder.
Ohne Schmuck geht sie nicht ins All. Hierzu zählt eine silbernglänzende Kette, die ihre Mutter selbst gefertigt hatte. Angeblich ist das Sternen-Silber vom Heimatplaneten Amazon. Dazu noch der eine oder andere Armreif, Ohrringe und ein Bauchnabelpiercing aus einem pulsierend blauen Stein.

Ihr Strahlenanzug ist ein mattblauer Overall mit verspielten Blümchenmustern, die im Sternenlicht glitzern. Weite Teile des Anzugs sind durchsichtig.
Das Laserschwert ist ein typisches Laserschwert mit grellpinker Laserklinge und einem Metallgriff, der mit abgenutztem, parfümierten Schwarzleder umwickelt ist.


Verhalten:

Frau Blitzy ist die kühle Blonde, die gleichzeitig unnahbar wirkt aber wenn sie will kann sie sehr freundlich sein und bisschen herumflirten. Sie schätzt alle Männer, die tough sind, zu kämpfen wissen und den Macho geben können. Natürlich fühlt sie sich diesen überlegen, ohne es allzu provokant zu machen.
Ihre Lieblingsbeschäftigung ist der Kampf Amazone gegen Feind und zwar in einem Nahkampfduell. Distanzkämpfe sind ihr ein wenig zuwider. Für sie bedeutet Kampf, dass der Amazonenadrenalinpegel nach oben schnellt. Und wenn mal eine Weile keine Phase des Kämpfens ist wird sie ungeduldig und nervös. Sie hat immer mal wieder neue Hobbys und Interessen, um diese Lücke zu füllen, aber so wirklich ist das Leben für sie nur wenn gefightet wird.

Achja, und sie ist absolut geldgierig und würde fast jeden verkaufen, falls man sie fragen würde. Ihrer Mannschaft gegenüber ist sie aber in Grenzen loyal. Natürlich kann sie den Piraten-Rum wie ein Loch saufen.

Hintergrund
Frau Blitzy war vor 2 Jahren noch Soldatin auf einem typischen Pink Arrow. Anstatt jedoch ihrer Pflicht nachzukommen verliebte sie sich in einen männlichen, "russischen" Sklaven aus Neuasien. Die ganze Chose fiel in höchstpeinlicher Art und Weise auf. Frau Blitzy wurde ihres Amtes enthoben, vom Pink Arrow verjagt und in Schimpf und Schande entehrt.
Es blieb ihr nur die Flucht und weil sie geldgeil ist bietet sich das Piratentum an. Sie schloss sich der Mannschaft an aber verheimlicht jedem ihre Blamage.
« Letzte Änderung: 31.10.2017 | 14:04 von hanky-panky »

Offline Uisge beatha

  • Experienced
  • ***
  • flüssiges Sonnenlicht
  • Beiträge: 273
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uisge beatha
Re: [HvF] Mannschaftskajüte
« Antwort #2 am: 27.09.2017 | 20:51 »
Blackpear/Humbertus Amelanche
Spacepear-TECH

Profil:
Pilot2Söldner4
Händler1Tech6
HHP0Piratenwürfel5

Hintergrund/Beschreibung:
Humbertus Amelanche nahm als junger Sprössling an einer Spacepear-Forschungsmission teil. Er wartete gerade die Rettungskapseln, als unvermittelt ein Meteorkrake angriff und das Schiff zerriss. Humbertus konnte mit einer der Kapseln entkommen, strandete aber auf einem einsamen Asteroiden. Dank seiner Fertigkeiten konnte er sich nicht nur um seine beim Absturz zerquetschte Hand kümmern (Is‘ kaputt, kann ab!), sondern diese auch, unter Zuhilfenahme des vorhandenen Tech-Werkzeugs und unter Verwendung von Teilen der zerschellten Rettungskapsel, durch ein selbstgebautes Hakenhand-Multitool ersetzen. Um zu überleben ernährte er sich von den auf dem Asteroiden wuchernden, avocadoähnlichen PFLANZEN *gasp*. An Körper und Geist schwer gezeichnet (Er a) nahm in den Monaten auf dem Asteroiden die avocadotypische dunkelviolette Farbe an (Eine biochemische Reaktion auf den Verzehr der Früchte?) und b) stellte fest, dass pflanzliche Kost lecker ist.) wurde er von einem zufällig vorbeikommenden Pizzalieferanten gerettet.

Fortan nennt er sich zwar provokant  „Blackpear“, bedeckt seine verunstaltete Haut aber, Spacepear untypisch, mit einem bodenlangen, tomatenroten Mantel sowie einem tief ins Gesicht gezogenen schwarzen Schlapphut, der mit je einer zitronengelben bzw.  tomatenroten Straußenfeder geschmückt ist. Um die Hüfte trägt er eine zitronengelbe Schärpe, in der seine Laserpistole steckt. Seine Papageien P.E.G.G.I (Parrot Enhenced for Guided Gear Instruments; blau/gelb) und P.O.L.L.Y (Parrot Of Latent Lifesaving, Yeah!; weiß/rot) flattern stets über seinen Schultern.

Um über die Runden zu kommen hat er sich ein paar Spacepirates angeschlossen, zu seiner Familie wird er wohl nie zurückkehren.
 
Macken:
Nicht feige! - Blackpear ist über seine vermeintliche Feigheit leicht zu Dummheiten zu bewegen (z.B.: „Das wagst du ja eh nicht!“ oder „Wetten, du traust dich nicht…“)
Mimose - Blackpear jammert bereits bei Kleinigkeiten und klagt jedem sein Leid

Ausrüstung:
GegenstandBonusKosten
LaserpistoleP+0800
Hakenhand-Multitool *P+1 auf Tech & Nahkampf850
MedipapageiVoraussetzung für medizinische Versorgung300
WerkzeugpapageiP+1 auf Tech550
Rumkeinen0
2500
* kombiniert Preis & Werte einer Hakenhand mit denen des Universalwerkzeug - Tech

« Letzte Änderung: 29.09.2017 | 20:51 von Uisge beatha »
O thou, my muse! Guid auld Scotch drink!
Whether thro' wimplin worms thou jink,
Or, richly brown, ream owre the brink,
                    In glorious faem,
Inspire me, till I lisp an' wink,
                    To sing thy name!

- Robert Burns

Offline pan narrans

  • Hero
  • *****
  • Häscher des Grafen
  • Beiträge: 1.217
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Pan Narrans
Re: [HvF] Mannschaftskajüte
« Antwort #3 am: 27.09.2017 | 21:13 »
Blind Pooh
Streifanier Händler/Pilot

Profil
Pilot: 5       Zähigkeit: 6
Söldner: 2  Zähigkeit: 6
Händler: 5  Zähigkeit: 6
Tech: 1       Zähigkeit: 6

Piratenwürfel: 5
HHP: 0

Ausrüstung
Laserpistole P+0
Entermesser
xPhone 3Gx P+1 auf Informationsbeschaffung
2 Cyberaugenklappen Infrarotsicht
Cyberpapagei

1700 UC übrig

Beschreibung
Blind Pooh hat ein weißliches Fell mit blauen Querstreifen, was sehr seemännisch aussieht. Er trägt gleich zwei Augenklappen, ansonsten aber nur einen Dreispitz und ein Bandolier mit seinen Waffen.

Verhalten
Blind Pooh ist wirklich sehr bemüht, sich grimmig und furchtlos zu geben, wie ein richtiger Pirat. Das mit dem furchtlos klappt auch einigermaßen. Denn als typischer Streifanier kann er einfach nichts wirklich ernst nehmen.

Hintergrund
Unter seinem bürgerlichen Namen hat Pooh im System der Träume eine grandiose Karriere als Kinderstar hingelegt. Als er zu alt wurde, hat man ihn vor die Tür gesetzt. Pooh ergab sich dem Suff. Als er seine Gagen versoffen hatte, versuchte er sich erfolglos als Staubsaugervertreter und Nachtclubsänger. In einer besonders miesen Grockbude trank Pooh eines abends zwei Gläser von Old Williams Schnaps und prompt wurde er blind. Unter dem Decknamen Blind Pooh ergriff er die einzig sinnvolle Karriere, die man mit zwei Cyberaugenklappen anstreben kann: Space Pirate.

Macken
Benutzt seinen Cyberpapagei als Augen.
Nimmt nichts wirklich ernst.

 
« Letzte Änderung: 27.09.2017 | 21:44 von pan narrans »
And the Lord said unto John, come forth and ye shall receive eternal life. But John came fifth and won a toaster.

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: [HvF] Mannschaftskajüte
« Antwort #4 am: 28.09.2017 | 00:22 »
Barr "Arr" Grimm
Kahadrier-Söldner-Pilot

Profil:
Pilot4Söldner5
Händler2Tech2
HHP0Piratenwürfel5
Zähigkeit: 6




Hintergrund/Beschreibung:
Wie alle Kahadrier ist Barr Grimm in der Flotte großgeworden und wurde etwa eingezogen, als Kahadria dem Galaktischen Handelsrat beitrat. Für seinen vorvorvorgesetzten Offizier war das ein Schock und er beschloss, sich und sein Trägerschiff, die Brandene Felsung, vom Reich loszusagen und von nun an den Feinden des Reichs selbständig einzuheizen, insbesondere den Wagonen, im Prinzip aber jeden Nicht-Zwerg. So wurde die Brandene Felsung und seine Jägerschwadronen ein Schrecken für den Handel, aber genauso für Piraten, die man genauso überfiel. Vielleicht war man schon kurz davor, sich von den Schätzen einen eigenen Planeten kaufen, gar bauen, zu können, das Aufbringen eines Schmugglerschiffs namens Jahrhundertfalke bekam der Brandenen Felsung nicht. Als dieses von der Felsung entkam, explodierte diese kurz daraufhin. Die Leute der Jahrhundertfalke überlebten und nur wenige überlebten. Barr Grimm gehörte dazu, weil er Patroillendienst hatte und konnte sich an Bord eines wagonischen Handlsschiffes einschmuggeln als blinder Passagier, ohne dass diese erkannten, dass er zu der Mannschaft der Brandenen Felsung gehörte, als sie ihn schlussendlich entdeckten. Vermutlich hätte er ein friedliches Leben bei den Wagonen fristen dürfen, aber zum Glück für Barr Grimm, der nix mehr hast als zufrieden zu sein und sich nicht beschweren zu können {was seiner Meinung eigentlich ein guter Grund für eine Beschwerde ist}. jedenfalls überfielen einige Piraten die Wagonen und seitdem ist Barr Grimm Arr, verwegener Weltraumpiratenpilotsöldner. Das Cyberholzbein und die Cyberaugenklappe kam im Laufe der Piratenjahre hinzu ...
 
Macken:
beschwert sich gern über die Zustände und grummelt
erzählt gern alte Geschichten, wenn er am Steuer sitzt - Barr hasst Weltraumradio und deren seichtes Programm


Ausrüstung:
GegenstandBonusKosten
PlasmagewehrP+22.000
CyberholzfußP+1300
RumVoraussetzung für Vieles, daher viel Rum0
CyberaugenklappeInfrarotsicht200
Weltraumschutzanzugschützt vor Weltraum500
   

« Letzte Änderung: 4.10.2017 | 00:44 von Greifenklaue »
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline K3rb3r0s

  • Katzenflüsterer
  • Famous Hero
  • ******
  • GRRRRRRR
  • Beiträge: 3.503
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Akuso
Re: [HvF] Mannschaftskajüte
« Antwort #5 am: 11.02.2018 | 00:02 »
D'nht3llø / Don
Veganoraptorianer / Kriegerkaste
Söldner/Tech



Hintergrund:   D'nht3llø arbeitete ursprünglich in Foodtopia als Führer und Beschützer für alle möglichen Besucher. Dort lernte er früh auf sein gepflegtes äußeres zu achten um keine zahlenden Kunden zu vergraulen. Er überragt die meisten humanoiden deutlich, seine Schuppen haben vorwiegend einen angenehmen dunkelgrünen Farbton. Bekleidet ist er mit einem Lendenschurz aus Leder, einem mit Nieten besetzten Gürtel für seine Waffen und einer dunkellila Augenbinde mit ausgefransten Augenlöchern.
Aufgrund seiner aufgeschlossenen Art freundete er sich mit einem seiner Kunden an, einem mit Proteinen handelnden Spacepear,
der genauso wie er ein Hobbybastler war. Als sein Freund eines Tages aus dem Hotel entführt und getötet wurde beschloss er ab sofort vegan zu leben und sein bisheriges Leben aufzugeben. Er täuschte seinen Tod vor und verließ seine Heimat. Seitdem trägt er in der Öffentlichkeit eine Maske um seiner Familie die Peinlichkeit zu ersparen einen Veganoraptoren in der Verwandschaft zu haben.

Macken:     
Ist in seinen Werkzeugpapageien vernarrt
Bewegt sich in der Öffentlichkeit nur maskiert

Profil:
Söldner 6 +2;Tech 3+1; Händler 3; Pilot 1; Pw 4

Ausrüstung:
450 UC
Plasmagewehr 
Werkzeugpapagei
« Letzte Änderung: 28.03.2018 | 12:52 von K3r63r0s »
„Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.“

Albert Einstein