Tanelorn.net

Autor Thema: Erfahrungen mit und Tipps für Zweihänder  (Gelesen 196 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Quaint

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.400
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quaint
Erfahrungen mit und Tipps für Zweihänder
« am: 8.11.2017 | 22:18 »
Ja, wahrscheinlich startet in einigen Wochen eine neue Kampagne unter meiner Leitung, und zwar wird es um dreckige, eher bodenständige Fantasy gehen. Bislang ist dafür vorgesehen, die Zweihänder Regeln zu verwenden (ich ich ja kürzlich legal für umme geschossen habe) und dazu noch das Warhammer Fantasy Setting (wo ich mich kürzlich bei einem humble book bundle eindecken konnte).

Ich habe aber wenig Erfahrung sowohl mit den Regeln aus auch dem Setting. Daher würde ich hier gerne erfahren, was für Erfahrungen ihr mit Zweihänder gemacht habt, ob es irgendwelche verbreiteten Hausregeln gibt und was ihr ansonsten so an Tipps für einen Warhammer-Neuling habt.
Besucht meine Spielkiste - Allerlei buntes RPG Material, eigene Systeme (Q-Sys, FAF) und vieles mehr
,___,
[o.o]
/)__)
-"--"-

Offline Fritz_the_cat

  • Sub Five
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fritz_the_cat
Re: Erfahrungen mit und Tipps für Zweihänder
« Antwort #1 am: 10.11.2017 | 10:00 »
http://www.kalevalahammer.com

Auf dieser Fan-Site wurde u.a. schon die meisten Rassen/Völker/Landsriche warhammerresque aufgearbeitet für Zweihänder. Das Norsca Quellenbuch von der Site kann ich auch nur wärmstens empfehlen!
Will Fortune never come with both hands full,
But write her fair words still in foulest letters?

Offline Lasercleric

  • Hero
  • *****
  • Dracolich
  • Beiträge: 1.965
  • Username: Lasercleric
Re: Erfahrungen mit und Tipps für Zweihänder
« Antwort #2 am: 10.11.2017 | 17:10 »
Was spricht dagegen, einfach nach den WFRP2 Standardregeln zu spielen?