Tanelorn.net

Autor Thema: Zufallstabellen-Sammlung  (Gelesen 235 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DaveInc

  • Experienced
  • ***
  • OSR-Wannabe
  • Beiträge: 344
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DaveInc
    • Blöde LPs auf youtube, so ein Mainstream Quatsch ...
Zufallstabellen-Sammlung
« am: 14.11.2017 | 11:59 »
Angeregt durch den tollen Weird-World-Fantasy-Bau-Thread hab ich mir überlegt, mal einen Sammelthread für Zufallstabellen zu starten - bitte zögert nicht eigene Tabellen zu posten, ich werde hier dann bei ausreichend vielen Tabellen ein Inhaltsverzeichnis hinzufügen :)
Und bitte nur Zufallstabellen posten und keine Diskussionen oder Links (Vorschläge, Kommentare, Kritik oder Lob aber gerne per PN). Und pro Post bitte nur eine Tabelle, sonst wird's mit dem Index schwer.
Wer sich nicht mit Formatierungen rumschlagen will, darf gerne dieses Template verwenden und bearbeiten (müssen ja keine W20 sein):
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Zum Start erst mal einen klassischen W20 permanente Körpermutationen/modifikationen (zB zum Ersatz magischer Gegenstände)

W20Körpermutationen/modifikationen
1Lebensübertragung: Ein magisches grünes Leuchten umgibt die Hand eines SCs und dient zum HP-Transfer
2Härtung: Matsch aus einer magischen Quelle umgibt die Haut eines SCs und erhört seine Rüstungsklasse
3Sehen: Ein Auge mutiert und gewährt dem SC die Fähigkeit W6: 1: im Dunkeln zu sehn - 2:Illusionen zu erkennen - 3: In die Geisterwelt zu blicken - 4: 3m durch Wände zu sehn - 5: Fallen zu erkennen - 6: Unsichtbares zu sehn
4Sparkle: Ein Leuchten und Glitzern erfüllt die Haut und gewährt einen Vorteil auf soziale Interaktionen (Charismabonus o.ä.)
5Zweiter Mund: Ein zweites Gesicht erscheint auf W6: 1: dem Hinterkopf - 2: dem Bauch - 3: dem Rücken - 4: der Stirn -
 5: einer Schulter - 6: der Brust des SCs und lässt ihn mit 2 Zungen sprechen
6Zusätzliche Extremitäten: 2 zusätliche Beine wachsen dem SC und erhöhen seine Bewegungsgeschwindigkeit
7Wassergeboren: Dem SC wachsen Kiemen und Schwimmhäute, er kann sich frei im Wasser bewegen
8Das Dritte Auge: Dem SC wächst ein Auge aus der Stirn, er kann begrenzt in die Zukunft sehen, allerdings nur eines Fremden
9Rammbock: Dem SC wachsen Hörner, die er zum Beispiel im Kampf gewinnbringend nutzen kann
10Flügel: Mit der Zeit wachsen dem SC kleine Flügel mit denen er weiter springen oder fliegen kann
11Chamäleon: Die Haut entwickelt Schuppen, die der SC nach Belieben färben kann und ihm einen Tarnungsbonus verleihen, wenn er nackt ist
12Schlangenmensch: Die Knochen des SCs werden weich und formbar, er kann sich durch engste Spalten zwängen
13Resistenz: Die Arterien und Blutgefässe des SC bekommen eine Filterfunktion, Gifte und Krankheiten werden von diesen neutralisiert
14Gaswolke: Die Poren des SCs weiten sich und können W6: 1: ein Übelkeit erregenden Geruch verbreiten - 2: per Gas Lebewesen einschläfer - 3: einen schmierigen Film absondert - 4: klebende Pfützen auf den Weg legen - 5: ein wämendes Gel über die Haut legen - 6: einen leichten Nebel 3m um den SC erschaffen
15Spiegel: Die Haut des SCs verwandeln sich in spiegelndes Chrom, die Schutz gegen Strahlenangriffe/Zauber gewähren
16Teleskop Glieder: W6: 1: Die Augenstile - 2: Der Hals - 3: Die Arme - 4: Die Beine - 5: Die Taille - 6: Die Finger des SCs können nach belieben ausgefahren werden um zB. um die Wand zu sehn
17Pelz: Die Haare des Scs sprießen am ganzen Körper und gewähren gegen harsche Wetterkonditionen Vorteile
18Selbstverkleidung: Das Gesicht des SCs wird zu Knetmasse und kann mit etwas Übung in eine beliebige Form gebracht werden
19Mimikry: Die Stimmbänder des SCs verwandeln sich in die eines Vogels, er kann Geräusche täuschend echt nachahmen
20Geruchssinn: Die Nüstern eines SCs erweitern sich und er kann Gerüche wahrnehmen wie zB ein Hund
« Letzte Änderung: 20.11.2017 | 14:45 von DaveInc »
My P&P XP :t: - Battlemaps&Dungeons :t: - Zufallstabellen-Sammlung :t: - Planescape Runde
"Sei Du selbst der Wandel, den Du dir für diese Welt wünschst."
-frei nach Gandhi

Offline DaveInc

  • Experienced
  • ***
  • OSR-Wannabe
  • Beiträge: 344
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DaveInc
    • Blöde LPs auf youtube, so ein Mainstream Quatsch ...
Re: Zufallstabellen-Sammlung
« Antwort #1 am: 15.11.2017 | 09:09 »
Daily D20: Heute mit Leichten Drogen Wirkungen ...

W20Drogenwirkung
1Schizophrenie: Ganz übel! Eine latente Psychose bricht hervor. Wäre es nur temporär, aber nein, auch nach dem Verklingen der Wirkung bleibt etwas Ungutes im Hintergrund deines Schädels hängen – möglicherweise für immer.
2Schlechter Trip: Was war denn das? Das Zeug steigt dir in den Kopf. Du denkst an alle deine Fehler und bist kaum mehr in der Realität.
3Richtig Übel: Schlechter Stoff? Was es auch war, dir ist richtig übel. Bis Ende des Tages starke Migräne und Übelkeit.
4Schlecht vertragen: Verschluckt? Dir wird plötzlich extrem übel und übergibst dich – danach geht es dir zwar besser, aber hast ein flaues Gefühl im Magen.
5Paranoia: War da eben nicht was? Du bist dir ganz sicher dass Jemand dich beobachtet oder das die Leute da hinten, die Du kaum verstehst, über dich reden
6Angstvorstellungen: Starke Paranoia schlägt schnell in unbegründete Angst oder gar Wahnvorstellungen um. Du bist dir sicher, dass etwas Böses heranrückt.
7Leichte akustische Halluzinationen: Da war doch gerade was? Du hörst Geräusche oder Stimmen die nicht da sind.
8Sediert: Du bist die Ruhe selbst. All die Aggressionen verfliegen im Wind. Du bist entspannt und könntest jetzt ganz gut ein Schläfchen vertragen.
9Gier: Ziemlich normaler Trip, aber Du willst mehr! Gerade kannst Du an nichts anderes denken, als an den nächsten Trip.
10Body High/Stoned: Ein gutes wohliges Gefühl streift durch den Körper. Jetzt erst ein mal entspannen! Du wirst schwerfällig und fühlst dich lethargisch.
11Head High: Seltsame Gedanken … Du kommst auf die ulkigsten Ideen. Du selbst hälst sie dabei für wahre Geistesblitze.
12Introspektion: Eine Einsicht über dich selbst überkommt dich, Du beziehst gerade alles irgendeiner Weise auf dich selbst, auch wenn unangebracht. Narzisstisch oder Reflektiert.
13Verzerrte Wahrnehmung: Eine ordentliche Dosis! Konzentration ist Mangelware, stattdessen fallen dir Sachen auf, die Du sonst gar nicht beachtest.
14Munchies: Jetzt was Süßes … Heißhunger überkommt dich und ein unstillbarer Drang etwas Leckeres zu essen muss SOFORT gestillt werden. Und es schmeckt intensiver.
15Synästhesie: Das ist ja mal Interessant! Du meinst Farben schmecken und Töne sehen zu können. Besonders Musik scheint jetzt so viel tiefer unter die Haut zu gehen
16Kreativ: Lineares Denken tritt in den Hintergrund und assoziatives Denken übernimmt. Deine Kreativität steigt, jedoch wirken plötzlich profane/normale Tätigkeit unheimlich langweilig.
17Bewegungsdrang: Jetzt tanzen! Du kannst dich nicht auf dem Stuhl halten, deine Bewegungen fühlen sich gerade so gut an und Du willst diesem Gefühl Ausdruck verleihen.
18Euphorie: Man ist das Alles lustig! Du könntest die Welt umarmen und findest alles Urkomisch – Leider auch Sachen die alles andere als Lustig sind.
19Absolute Objektivität: Alles kein Problem! Du schwebst nahezu über den Dingen, alles macht plötzlich Sinn und alles ist Möglich. Selbstüberschätzungen können die Folge sein.
20Vision: Ein wahrer Geistesblitz, der sich auch nach dem Verklingen der Wirkung bestand behält. Eine Erleuchtung, würden es primitivere Völker vielleicht nennen. Du willst dein Leben zum Besseren Ändern.
My P&P XP :t: - Battlemaps&Dungeons :t: - Zufallstabellen-Sammlung :t: - Planescape Runde
"Sei Du selbst der Wandel, den Du dir für diese Welt wünschst."
-frei nach Gandhi

Offline DaveInc

  • Experienced
  • ***
  • OSR-Wannabe
  • Beiträge: 344
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DaveInc
    • Blöde LPs auf youtube, so ein Mainstream Quatsch ...
Re: Zufallstabellen-Sammlung
« Antwort #2 am: 16.11.2017 | 11:56 »
Daily D20: Ungewöhnliche Musikinstrumente (Oben eher Fantasy, unten eher SciFi) ...

W20Musikinstrument
1Obreska: Eine Drehorgel, die statt Pfeifen knarzige Holzstreifen gegeneinander drücken und leicht an Ladykracher erinnern
2Laralaika: Ein Saiteninstrument ähnlich einer Zither aber einen sehr viel größeren Resonanzkörper, was einen sehr dunkelen basslastigen Ton zur Folge hat
3Archeston: Ein wild verschlungenes Holzblasinstrument, dass sich mehrfach um den Körper windet und mit wilden Armbewegungen gespielt werden muss und einen schrillen Pfeifenden Ton an verschiedenen Stellen abgibt.
4Sinophon: Eine Art des Xylophons, jedoch mit unterschiedlichen, scheinbar zusammengewürfelten Materialien,
 die aber harmonisch angeordnet werden. Je nach Material unterschiedliche Töne.
5Marimara: Aus Holsstriefen bestehende Armbänder, die rhytmisch gegeneinander gereibt werden und vom Ton her üblichen Holz-Percussion gleichen.
6Uglafen: Eine primitive Art der Trommel, die durch darauf stampfen gespielt wird. Ein flacher Steinkranz, auf den eine stabile Lederhaut befestigt wurde und ähnlich einem Sandtanz klingt.
7Harmonitons: Kleine Pfeifen an verschiedenen Körperstellen, die schnell durch die Luft geschwungen werden und so helle liebreizendes Zwitschern hervorbringt, ein geübter Spieler führt einen wahrhaft beeindruckenden Tanz beim spielen dieses Instrumentes auf.
8Rammlocks: Dies "Instrument" wird von 2 Personen gespielt: Im Prinzip renne 2 Leute mit metallenen Rammböcken aufeinander zu und sehen was passiert - immerhin eine recht gute improvisierte Waffe
9Tarichsdichon: Eine Fläche mit gummiartigen Stiften, die aus einer Holzplatte ragen und in Schwingung versetzt werden, klingt wie ein Digeridoo, aber mit höheren Klängen
10Piellet: Eine gebogene berillte Keramikschale, die mit einem rauen Tuch durch typische "Putzbewegungen" gespielt wird, der Klang ist ähnlich einem Waschbrett, aber weniger kratzig und eher klackernd
11Schiromingoten: Im Prinzip metallene Kastagnetten, jedoch werden die Fingerspitzen mit metallenen Hütchen besetzt, die rhytmisch an eine größere Metallplatte am Handballen geschlagen werden.
12Ektophasmin: Ein breiter Schirm, der über eine Wand mit mindestens 3 Meter Länge bespannt wird, etwas technisches/magisches bringt den Schirm dazu, auf Bewegungen vor ihm sphärische Klänge zu produzieren, gespielt wird im Prinzip durch einen choreographierten seltsam schlacksig wirkenden Tanz vor dem Schirm
13Rillo: Ein kurzes handgroßes Blasinstrument, das durch innere Membranen einen blubbernd-klatschenden Ton produziert, ähnlich von Regen an einer Scheibe
14Assortion: Eine große Schale, mit einem seltsamen Gas gefüllt, dass durch eine Gedankenverbindung, die Gedanken des Spielers in Geräusche und Melodie umwandeln kann
15Grohophon: Große Trichter, die über den Kopf gestülpt werden. Der "Sänger" dreht und wiegt seinen Kopf,
 während er ein sonores Summen von sich gibt, die sich durch den Trichter moderat im ganzen Raum verteilen.
16Edronoskop: Eine recht geräumige Apperatur, die automatisch eine Musik - ähnlich einem Syntheziser - ausgibt. Unzählige Schalter, Knöpfe und Schieberegler werden in Echtzeit angewandt, um eine harmonische Melodie zu erzeugen.
17Pizolara: Ein kleiner metallischer Ring, der über die Zunge gezogen wird und die Stimme in unglaubliche Höhen treibt - Die fifth Element Diva lässt grüßen
18Lumenograph: Ein verspiegelter Kasten, der Licht in Musik umwandeln kann, nur von Rassen, die lichtaussenden können zu spielen, Zauberer/Techniker haben aber Mittel und Wege gefunden, das Instrument zumindest ähnlich zu spielen
19Fphill: Eine schleimartige Substanz, die auf die Glieder aufgetragen wird. Es entsteht ein Film, der mit den Händen gezogen und in Schwingung gebracht wird. Geübte Spieler erzeugen so ein vibratoartiges rhytmisches Geräusch, dass an Segel im Wind erinnert
20Jambatron: Eine große Keule, die auf den Boden geschlagen und über den Boden gezogen wird, interessanterweise erzeugt das Material der Keule daraus ein Klang, wie ein Streichinstrument
My P&P XP :t: - Battlemaps&Dungeons :t: - Zufallstabellen-Sammlung :t: - Planescape Runde
"Sei Du selbst der Wandel, den Du dir für diese Welt wünschst."
-frei nach Gandhi

Offline DaveInc

  • Experienced
  • ***
  • OSR-Wannabe
  • Beiträge: 344
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DaveInc
    • Blöde LPs auf youtube, so ein Mainstream Quatsch ...
Re: Zufallstabellen-Sammlung
« Antwort #3 am: 17.11.2017 | 22:10 »
Daily W20: Heute mal eine Tabelle, die aus dem Weird World Thread stammt, ein Weird World Setting Generator

W20SozialsystemÖkosystemPhilosophie
1Eine bunt gemischte Gesellschaftauf fliegenden Inselnsuchen den Sinn ihres Lebens.
2Böse mordoreske Wesenauf einem großen Ozeanversuchen zu überleben.
3Eine Gemeinschaft der Konstruktein einem endlosen Ödlandbetätigen sich als Ebenenwanderer.
4Gestrandete Meereswesenauf einem lebenden Planetenstreben nach individueller Perfektion.
5Ein Kollektiv insektoider Wesenin einer surrealen Traumwelterleiden eine extraterrestrische Invasion.
6Illusorische Wesen (Hologramme)in der Parallelwelt der Schattenzerstören ihre Welt mit apokalyptische Magie.
7Gemalte Wesen eines schlechten Künstlersauf der bösen Seite des Spiegelsführen einen Krieg der Welten.
8Erwachte Untote mit Bewusstseinin einem Garten Edenentdecken eine Form der Zeitreise.
9Von ihrem eigenen Körper getrennte Seelenin einer vollständigen urbanen Weltsind in einer globalen ökonmischen Krise.
10Belebte und körperliche Abstrakte Ideenin einer größeren Wesenheitwerden vom Weltenfresser heimgesucht.
11Magische Fabelwesenim Limbus/im Chaosentdecken, dass sie nur Spielfiguren sind.
12Diener eines kürzlich verstorbenen Gottesauf einer treibenden Planetenscherbemöchten ihrem Dasein entfliehen.
13Roboter aus einer fernen Zukunftauf einer planetengroßen Eichesind auf einer Völkerwanderung.
14Menschen aus der Steinzeitauf einem magischen Weltenschifferhaschen einen Blick der wahren Göttlichkeit.
15Eine Gemeinschaft aus Kindern ohne Erwachsenein einer riesigen Maschineentwickeln gerade ihre eigene Kultur.
16Verstoßene Drachenabkömmlingein einer Petrischale eines Wissenschaftlerserschaffen eine neue Form von Leben.
17Einst göttliche Wesenim sonnenlosen Unterreich einer Weltgründen einen Bund der Völker.
18Entflohene Sklaven der Dschinnisin der abstrakten Welt zwischen Gut und Böseerlangen bald die Transzendenz.
19Eine Gesellschaft der Lykanthropenim Reich eines Gottestragen gerne Hüte.
20Adelige Makro-Bakterienin der Handtasche einer Frauspielen ein fiktives Spiel über (erneut würfeln).
My P&P XP :t: - Battlemaps&Dungeons :t: - Zufallstabellen-Sammlung :t: - Planescape Runde
"Sei Du selbst der Wandel, den Du dir für diese Welt wünschst."
-frei nach Gandhi

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.131
  • Username: KhornedBeef
Re: Zufallstabellen-Sammlung
« Antwort #4 am: 17.11.2017 | 22:21 »
 :d
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, Bolter&Chainsword Forum


Ich vergeige, also bin ich.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline DaveInc

  • Experienced
  • ***
  • OSR-Wannabe
  • Beiträge: 344
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DaveInc
    • Blöde LPs auf youtube, so ein Mainstream Quatsch ...
Re: Zufallstabellen-Sammlung
« Antwort #5 am: 18.11.2017 | 10:41 »
Daily W20:  Ungewöhnliche Orte für den Fund von Schätze im Fantasy Dungeon - da immer noch nicht zu Hause, mal etwas Leichtes...

W20Ungewöhnliche Fundorte für Dungeon Schätze
1Flora: Ein kahler hüfthoher schwarzer Baum, an dessen Ästen sich ein begehrter magischer Effekt in Form einer Frucht befindet oder gleich die Schätze als Ganzes
2Monster-Zweckentfremdung:Ein im Dungeon heimisches Monster, dessen Bauch deutlich gebläht und vernarbt ist, dient als Schatztruhe
3Baumaterial: Die begehrten schätze wurden als Baumaterial für den Dungeon benutzt... und sind nun Teil einer bearbeiteten Wand, der Henkel einer Tür, ein Fakelhalter oder ähnliches...
4Im Bilde: Die Schätze sind Teil eines magischen Bildes, die Gruppe muss wohl ein Rätsel lösen um an ihren Loot zu kommen...
5Waschtag: Ein besonders reinlicher Dungeon Bewohner ist gerade mit seiner Wäsche fertig geworden, zu denen auch die Schätze zählen...
6Die Kunstsammler: Eine ganze Galerie Dient zur Ausstellung der magischen Gegenstände, samt Vitrinen Wandhalter und Ausstellungs Rahmen... Natürlich ist der Raum  mit Fallen gespickt...
7Gamer: Die Schätze wurden als Teil eines Brettspiels oder einer sonstigen spielenden Aktivität missbraucht und liegen in einer seltsamen Anordnung auf dem "Spielbrett"
8Aufzucht: Die Monster kommen wohl nicht oft an die Oberfläche, und haben falsche Schlüsse gezogen... Die Schätze finden sich in verschiedenen Blumentöpfen, als wolle man sie sprießen lassen...
9Rohstoffmangel: Die Schätze wurden als Teil einer Falle verbaut, so könnten magische Waffen Teil einer primitiven Speerfalle sein, oder Goldmünzen aus einer Falle Tür an der Decke auf die Gruppe herab regnen...
10Eine Puppe aus Gold: Besonders künstlerische Monster haben die Schätze zu einer Art Strohpuppe oder Fetisch zusammengeschustert... Je nachdem welche Art von Monster im Dungeon haust ist die Figur primitiv oder durchaus ambitioniert gebaut...
11Frag nie den Alchemisten: Die Schätze wurden in einem Alchemielabor gelagert, leider haben sie dabei etwas abgekriegt, oder wurden da als Instrumente missbraucht... so könnten die Gegenstände eine andere Form haben, Pilze können auf ihnen sprießen, sie könnten die Farbe gewechselt haben oder ähnliches...
12Eklige Angelegenheit: Ob raffiniert oder dumm, ein Monster hat die magischen Gegenstände im Abbort versteckt...
13Tödliche Schatzkammer: Gerade noch rechtzeitig, in einer Schubkarre findet ihr die magischen Gegenstände, dahinter ein Raum der gerade mit für die SCs absolut tödlichen Fallen ausstaffiert wird
14Spieglein, Spieglein an der Wand: In einem Spiegel sehen die SCs die begehrte Beute, nur sind sie wohl auf der falschen Seite, der Raum ist nämlich leer... da wird wohl gerätselt werden...
15Ein Loch ist im Eimer: Die Schätze wurden zur Verdichtung eines Grundwasser Lecks innerhalb des Dungeons missbraucht, langsam sickert Wasser aus dem Loch, und werden die Gegenstände entfernt und so fühlt sich der Raum schnell mit Wasser... Gas oder Lava wäre hier auch eine Alternative...
16Aww...: Ein Haustier, idealerweise ein Pseudo- oder FeenDrache, hat sich seinen eigenen kleinen Drachenhort aufgebaut, ist das nicht putzig...
17Mini-Ebenenreise: Ein kleiner Bogen, oder ein natürliche Durchgang, der scheinbar nirgends wohin führt, entpuppt sich als Portal in eine kleine Zwischenebene, in der die Schätze gelagert werden...
18Auf dem Kopf: Irgendwie sind die magischen Gegenstände an der Decke gelandet, magische Waffen stecken in der Decke, Münzen wurden eine festgeklebt, oder ein kleiner Seilzug wurde benutzt um die Gegenstände dort zu lagern
19Ein echter Klassiker: ich schätze finden sich in einer waschechten Mimic-Truhe
20Nichts unversucht lassen: Ein letzter Clou des Herren des Dungeons, die magischen Gegenstände finden sich in einer typischen Schatzkammer, werden aber animiert und greifen die Charaktere an sobald sie sich ihrer habhaft werden wollen
My P&P XP :t: - Battlemaps&Dungeons :t: - Zufallstabellen-Sammlung :t: - Planescape Runde
"Sei Du selbst der Wandel, den Du dir für diese Welt wünschst."
-frei nach Gandhi

Offline DaveInc

  • Experienced
  • ***
  • OSR-Wannabe
  • Beiträge: 344
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DaveInc
    • Blöde LPs auf youtube, so ein Mainstream Quatsch ...
Re: Zufallstabellen-Sammlung
« Antwort #6 am: 20.11.2017 | 13:53 »
Daily W20: Attraktionen auf einem Fantasy Jahrmarkt, die aus den üblichen Spielen, Handels- und Essensständen herausragen ... und falls Jemand sich fragt, warum es gestern keinen daily W20 gab - Ich halte den Sabbat heilig ... zumindest wenn ich faul bin ^^

W20Fantasy Jahrmarkts Attraktionen
1Tarot: Eine dieser berühmten Wahrsagerinnen hat ein Zelt, dort kann die Gruppe einen Hinweis oder einen Abenteuer-Hook für eine lappische Goldmünze erhalten
2Polymorph: Ein Magie-Lehrling bespaßt die Menge, indem er Freiwillige in verschiedene gestalten verwandelt, ein besonders wagemutiger Interessent will sich in ein Miniatur-Monster verwandeln lassen, jedoch gelingt dem Lehrling die "Miniatur" Komponente nicht ...
3Das Goblin-Karussell: Ein kleines, von versklavten Goblins o.ä. angetriebenes Karussell - wer würde nicht sein Kind auf solch eines setzen - was kann schon Schlimmes passieren ...
4Taschenspielertricks: Ein Zauberkünstler im modernen(!) Sinne, er ist gerade dabei sich in einen Wassertank zu begeben, echte Magier oder aufmerksame SCs erkennen aber gleich, dass er da mit seinem Leben spielt
5Feen sind auch Menschen: Ein kleiner Streichelzoo mit magischen Fabelwesen und anderen Kreaturen, die entweder versuchen auszubrechen, oder gleich von ihren Artgenossen aus der Feenwelt befreit werden sollen
6Monsterparty: Ein kühner Recke hat ein Monster gefangen und stellt dieses zur Schau ... hoffentlich hat er die nötigen Sicherheitsvorkehrungen gezogen (Monster zB. 1W6: 1: Gnoll - 2: Eine riesige Gottesanbeterin (zB Ankheg) - 3: Ein kleines Elementarwesen (zB Magimin) - 4: Einen waschechten Höllenhund - 5: Ein Drachenbaby - 6: Einen Betrachter)
7Fischen im Trüben: Ein magisches Spiel, bei dem Kinder mit einer Angel nach seltsame Gegenständen fischen - Die Standbetreiber wissen aber nicht, dass es sich um ein Portal in eine andere Ebene handelt (1W6 Ebene/Angelgut: 1: Limbus/Chaosmaterie - 2: Schattenebene/schattenhafte Fetzen - 3: Land der Tiere/kleine Tiere - 4: Mechanus/Zahräder - 5: Ebene des Wahnsinns/schreiende Steine - 6: Feenwelt/Leckereien vom Tisch des Feenfürsten)
8Moderne Zeiten: Eine Dampfmaschine, ausgestellt von einem durchaus stolzen Gnom, seltsamerweise wandelt sich der weiße Dampf gerade zu schwarzem Rauch ...
9"Hau den Lukas"! Lukas ist der Name des abgerichteten, aber unzufriedenen Ogers ...
10Tresor mit Tücken: Eine Einbrecherschule für Kinder der örtlichen "Schlosservereinigung" um neue Talente ausfindig zu machen.
Die Aufgabe besteht darin, einen Tresor zu öffnen, allerdings hat sich eines der Kinder gerade selbst eingeschlossen und an Luftlöcher hat die Diebesgilde nicht gedacht
11Xenophob: Ein öffentlicher Redner, der Tiraden über die ganzen Fremden und Tunichtgute im Land hält ... Leider nimmt er sogleich die Abenteurergruppe als gelegenes Beispiel zur Hand
12Nightmare on Carnival: Ein Geisterhaus mit echten Geistern! So jedenfalls der laute Aussteller vor dem Zelt ...
13Ungenießbar: Ein listiger magie-begabter Händler hat die glorreiche Idee, seine gammeligen Lebensmittel mit Magie schmackhaft zu machen und zu verkaufen, alsbald übergeben sich die Leute - aber welcher der vielen Händler ist Schuld?
14Luftige Höhen: Eine Tornadobox - Ein findiger Magier hat einen Käfig aus Draht gebaut, in den er ein Luftelementar beschwört,
 ein besonders wagemutiger Besucher fordert den Magier auf, eine besonders wilde und aggressive Tour für ihn zu organisieren ... der Magier versucht sein Bestes ...
15Im Westen nichts Neues: Das obligatorische Spielzelt, mit Wettspielen, Kartentischen und dergleichen, aber irgendetwas ist hier faul - da spielt doch Jemand mit gezinkten Karten!
16Bezaubernd: Sirenengesang überflutet den Jahrmarkt, eine wirklich ungeheuer schöne Melodie erreicht die Ohren Aller und strömen zum Ursprung - tatsächlich war ein Aussteller dumm genug, eine echte Sirene mit auf den Markt zu bringen, die ihre Gelgenheit zu nutzen weiß ...
17Capture the Flag: Eine magische Farbbomben-Schlacht (Paintball), Teilnehmer dürfen einfach Zauberstäbe ausleihen, die jeweils rote und blaue Farbgeschosse abgeben und damit im nahen Wald spielen ... auf einmal gibt es aber einen lauten Schrei ...
18Tanz der Strohpuppen: Ein Statuen-Garten mit bunt gemischten Puppen, hergestellt von den heimischen Familien. Es beginnt gerade die Siegerehrung als die Puppen anfangen sich zu bewegen ...
19Veganer müsste man sein: Ein Spanferkel dreht bekömmlich seine Runden über dem Feuer, als es auf einmal die SCs mit Namen anspricht und sie bittet, ihm aus seiner misslichen Lage zu helfen ... der Kommentar des Grillmeisters ist dabei nur: "Lasst euch davon bitte nicht stören, dass tun sie manchmal ..."
20Battle Royal: Eine Kampfarena zur Belustigung der Menge findet gerade statt, als Kämpfer tritt der lokale Regent höchstselbst auf den Platz - die Gelegenheit die Region unter die Kontrolle der SCs, oder eines feindlichen Antagonisten zu bringen.
My P&P XP :t: - Battlemaps&Dungeons :t: - Zufallstabellen-Sammlung :t: - Planescape Runde
"Sei Du selbst der Wandel, den Du dir für diese Welt wünschst."
-frei nach Gandhi

Offline DaveInc

  • Experienced
  • ***
  • OSR-Wannabe
  • Beiträge: 344
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DaveInc
    • Blöde LPs auf youtube, so ein Mainstream Quatsch ...
Re: Zufallstabellen-Sammlung
« Antwort #7 am: 21.11.2017 | 15:32 »
Daily W20: 20 Türöffnungsmechanismen - heute mal was Leichtes für den Kopf

W20Türmechaniken
1Eine Tür aus Tausenden Schleiern, die in einer wahnsinnigen Geschwindigkeit zu beiden vertikalen Seiten verschwinden (Als Schlüßel könnte ein ähnlicher Fächer fungieren)
2Eine runde Pforte, die sich schnell drehend konzentrisch in eine kleine Steinplatte in der Mitte der Tür zurückzieht (Als Schlüßel könnte eine Geste auf der kleinen Steinplatte funktionieren)
3Eine eiserne Mauer, die sich in einen körperlosen ätherischen Zustand begibt - die Tür bleibt dabei halb-transparent (Öffen zB. durch einen einfachen Zaubertrick mit Verbindung in den Äther)
4Eine sternförmige Struktur, die aussieht, als seien kleine Männchen eingraviert wurden, wird die Tür geöffnet erwachen die kleinen Männchen zum leben und führen artistische Manöver aus, um den Weg freizugeben (Öffnen zB durch einen harschen Befehl wie "Macht Platz!")
5Eine Pforte aus einem schwarzen Stein, der auf ein Codewort wie Wasser im Erdboden/Steinritzen verschwindet und bei erneuter Aussprache ringsum wasserfallartig die Türe schließt und wieder zu Stein wird (öffenen zB durch die Berührung mit Spucke)
6Ein Durchgang, aus dem Licht strömt und die Passanten wie Watte abstößt, mit dem Öffnen (zB durch einen Schlßel aus Schatten) vergeht das Licht und der Durchgang wird offenbart
7Kugeln, ähnlich einem Abakusversperren den Weg, wird die Türe geöffnet, rasseln die Kugeln zur Seite und bilden eine Kette rings um den Durchgang (öffen vllt. durch eine bestimmte mathematische Operation)
8Ein purpurnes halbtransparentes Energiefeld spannt sich zwischen den Durchgang, mit dem Öffnen (zB mit einem Lichtzauber) der Türe, zucken wenige Sekunden Blitze durch das Feld und verschwindet darauf plötzlich
9Eine Gummiartige Substanz, die sich leicht drücken lässt, versperrt den Weg, aber mit dem richtigen Gedanken lässt sich die scheinbar undurchdringliche Gummimasse durchqueren
10Ein Spiegel ohne Spiegelbild, bei dessen "Öffnung" (zB den Wunsch, auf die andere Seite zu kommen) der SC auf die andere Seite teleportiert wird und seine Kammeraden auf der anderen Seite sieht
11Eine Tür aus Gitterstäben, die sich beim öffnen eigenständig biegen und so den Durchgang ermöglichen (Öffnen zB durch reiben der Stäbe)
12Eine Tür aus abertausenden Papierfetzen, die sich mit Öffnen wie durch einen Windstoß auf den gegenüberliegenden Seiten verteilen und sich beim Schließen wieder auf die gleiche Art zusammenfügen (Öffnen zB durch ein bereits mit einem magischen Befehl beschrieben Papierfetzen)
13Ein Durchgang wird von Wurzeln bedeckt, die beim Öffnen schnell verwesen und beim Schließen erneut aus dem Erdreich wachsen (Zum Öffnen passt auch hier ein passender einfacher magischer Trick)
14Eine schwere Eiserne Doppeltür, die sich beim Öffnen als zwei perfekt zusammenpassende Schilde entpuppen,
 die von einem Konstrukt gehalten werden (Öffnen zB durch einen Befehl an den Golem)
15Eine Tür aus dickem Panzerglas, die beim Öffnen (zB durch einen kleinen Hammer) in tausende Scherben zerspringt, welche über den Boden kullern, und sich beim Schließen wieder zusammenfügen
16Viele dickere und dünnere Fäden sind in mehreren Schichten über den Durchgang gespannt, wird die Türe geöffnet (zB durch das Zupfen an einem losen Endstück, rollen die Fäden sich zu einem großen Wollknäul zusammen
17Ein großes Maul mit spitzen Zähnen dient als Türe, wird sie geöffnet (zB durch das Kitzeln mit einer Feder), lacht es kurz auf und bleibt für den Passanten (hoffentlich) geöffnet
18Eine große glatte Steintafel mit Rissen verhindert das weiterkommen, wird die Türe geöffnet (zB durch das Abfahren der Risse mit einem Finger), wandelt sich die Tür zu einer lebenden Fleischmasse, die an besagten Rissen sich entgegen des Nutzers zurückzieht, dabei bluten die Risse merklich
19Eine Tür aus Wind bläßt den Abenteurer stark zurück, wird die Türe geöffnet (zB durch ein leichtes Blasen des SCs) legt sich der Wind und ermöglicht die Passage
20Die Tür selbst ist ein einwegiges Portal an einen grauenhaften Ort, wird die "Türe" geöffnet (zB durch ein Codewort), verschwindet das Portal und erscheint erst wieder beim Schließen
My P&P XP :t: - Battlemaps&Dungeons :t: - Zufallstabellen-Sammlung :t: - Planescape Runde
"Sei Du selbst der Wandel, den Du dir für diese Welt wünschst."
-frei nach Gandhi

Offline DaveInc

  • Experienced
  • ***
  • OSR-Wannabe
  • Beiträge: 344
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DaveInc
    • Blöde LPs auf youtube, so ein Mainstream Quatsch ...
Re: Zufallstabellen-Sammlung
« Antwort #8 am: 21.11.2017 | 18:34 »
Kurze Umfrage an die Interessenten ... stört es euch, wenn wir das in meinen neuen Blog auslagern?
My P&P XP :t: - Battlemaps&Dungeons :t: - Zufallstabellen-Sammlung :t: - Planescape Runde
"Sei Du selbst der Wandel, den Du dir für diese Welt wünschst."
-frei nach Gandhi