Tanelorn.net

Autor Thema: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen  (Gelesen 641 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« am: 20.11.2017 | 16:00 »
Wir sind weiterhin auf der Suche nach einer Location um eine Con zu veranstalten. Mannheim wäre unsere erste Wahl, Ludwigshafen wäre aber auch möglich.
Wenn ihr Ideen habt, postet sie bitte hier rein. Ich sammle sie dann und poste sie in den Eingangspost.

Möglich:
Forum der Jugend

Auf der Liste für Besichtigung/Anfragen:


Jungbuschhalle + X (angefragt 20.11.)
http://www.jungbuschzentrum.de/stadtteil/jungbuschhalle-plus-x/

Nachbarschaftshaus Rheinau
http://rheinau.majo.de/index.php/informationen

Volkshaus Neckarau
http://www.volkshaus-neckarau.de/index.html

Kulturhaus Waldhof
http://www.kulturverein-waldhof.de/kulturhaus/

Unwahrscheinlich (zu groß, zu teuer?):
Kulturhalle Feudenheim
Kulturhaus Käfertal (nochmal nachgefragt 20.11.)
Alte Feuerwache
Bürgerhaus Neckarstadt (1000€ pro Tag fürs EG, sonntags nur bis 17Uhr)
http://www.buergerhaus-neckarstadt.de/content/cafeteria


Unmöglich:
Rheingoldhalle - zu teuer
Technoseum - zu teuer
« Letzte Änderung: 7.12.2017 | 11:21 von Swafnir »
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline winterknight

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 709
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: winterknight
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #1 am: 20.11.2017 | 21:11 »
Zum thema zu tuer noch die Baumhalle in Luisenpark denke ich
anschauen sollte man mal auf alle Fälle
und wo war der Walle davor, Weiß das noch jemand ?

Offline Zariell

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 128
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zariell
    • Mirkoswelten
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #2 am: 20.11.2017 | 21:30 »
Ich finde das Forum der Jugend ziemlich perfekt für das Ganze. Zentral gelegen, Parkplätze gibt es auch und die Location passt sehr gut zu einer Con.
"Es gibt keine harmlosen Zivilisten!" - Rambo I

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #3 am: 20.11.2017 | 23:35 »
Der Baumhain soll schweineteuer sein. Wurde mir zumindest so gesagt. Meine kleine Hälfte hakt da aber nochmal nach. Der Web-Auftritt des Vermieters sieht aber auch so aus. 


@Zariell: Zum einen haben wir Probleme, weil die Leute vom Forum unfähig sind uns auf Mails oder Anrufe zu antworten. Und das zweite "Problem" ist dass dort um 24Uhr dicht sein muss und keiner übernachten kann. Zudem darf man dort keinen Eintritt nehmen und muss sich die Tische von einer der benachbarten Schulen leihen. Das sind alles Einschränkungen, die uns zumindest mal noch nach einer Alternative umschauen lassen.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 25.015
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #4 am: 20.11.2017 | 23:40 »
und wo war der Walle davor, Weiß das noch jemand ?
Das war ne Schule gewesen. Ich weiss allerdings nicht mehr in welcher.
Der MART war allerdings vor dem Forum der Jugend auch in einer Schule gewesen, die garnicht so weit weg gewesen war vom Forum der Jugend (Luftlinie 1 - 2km?).

EDIT:
Wie wäre es in LU mit dem Kulturzentrum "Das Haus"? EDIT2: Ist da nicht auch diese Anime-Convention in LU? Ist im Pfalzbau.
« Letzte Änderung: 20.11.2017 | 23:44 von 6 »
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Cugel

  • Survivor
  • **
  • Schlau, schlauer, Cugel
  • Beiträge: 98
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cugel
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #5 am: 21.11.2017 | 00:54 »
Das war ne Schule gewesen. Ich weiss allerdings nicht mehr in welcher.
Der MART war allerdings vor dem Forum der Jugend auch in einer Schule gewesen, die garnicht so weit weg gewesen war vom Forum der Jugend (Luftlinie 1 - 2km?).

EDIT:
Wie wäre es in LU mit dem Kulturzentrum "Das Haus"? EDIT2: Ist da nicht auch diese Anime-Convention in LU? Ist im Pfalzbau.

Die erste Fanfor Convention fand glaube ich im Quadrat M2 statt, nicht weit entfernt vom Lampengeschäft an der Ecke. Keine Ahnung mehr, was das für eine Örtlichkeit war.
Danach in der Konrad-Duden-Schule auf der Rheinau und anschließend im Baumhain des Luisenparks. War MART eventuell in der IGMH? Jedenfalls fand zumindest ein MART
im Bürgerhaus Neckarstadt statt.
Nicht schon wieder ... !!!

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #6 am: 21.11.2017 | 09:09 »
Das Haus hatte ich auch schon auf dem Schirm, aber da muss immer um 24Uhr Schicht im Schacht sein. Es hat also im Vergleich zum Forum keinen wirklichen Vorteil.

Schulen fallen seit einer Weile halt schon ganz aus. Die bekommt man nicht mehr für Veranstaltungen.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Zariell

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 128
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zariell
    • Mirkoswelten
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #7 am: 21.11.2017 | 17:13 »

@Zariell: Zum einen haben wir Probleme, weil die Leute vom Forum unfähig sind uns auf Mails oder Anrufe zu antworten. Und das zweite "Problem" ist dass dort um 24Uhr dicht sein muss und keiner übernachten kann. Zudem darf man dort keinen Eintritt nehmen und muss sich die Tische von einer der benachbarten Schulen leihen. Das sind alles Einschränkungen, die uns zumindest mal noch nach einer Alternative umschauen lassen.

Schade, die Räumlichkeiten finde ich gut. Aber die anderen Kriterien sind natürlich überhaupt nicht toll.
"Es gibt keine harmlosen Zivilisten!" - Rambo I

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 25.015
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #8 am: 21.11.2017 | 17:30 »
Das Haus hatte ich auch schon auf dem Schirm, aber da muss immer um 24Uhr Schicht im Schacht sein. Es hat also im Vergleich zum Forum keinen wirklichen Vorteil.
Doof.
Zitat
Schulen fallen seit einer Weile halt schon ganz aus. Die bekommt man nicht mehr für Veranstaltungen.
Besonders doof, weil die Lokalitäten durch die Schulräume teilweise ziemlich genial zum Spielen waren.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #9 am: 21.11.2017 | 18:14 »
Anosnten hab ich in LU aber auch nichts gefunden. Ich bin da aber auch völlig ahnungslos.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline winterknight

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 709
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: winterknight
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #10 am: 21.11.2017 | 19:08 »
..
Danach in der Konrad-Duden-Schule auf der Rheinau und anschließend im Baumhain des Luisenparks. War MART eventuell in der IGMH? Jedenfalls fand zumindest ein MART
im Bürgerhaus Neckarstadt statt.
MART: In Neckarau, dann in Bürgerforum Neckarstadt, dann 2x IGMH und dann im Forum der Jugend und dann im Jugendkulturzentrum Forum.

Fragt dich mal die Mannheim spielt leuts nach der E-Mail Adresse/Telefon.

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #11 am: 21.11.2017 | 19:11 »
MART: In Neckarau, dann in Bürgerforum Neckarstadt, dann 2x IGMH und dann im Forum der Jugend und dann im Jugendkulturzentrum Forum.

Fragt dich mal die Mannheim spielt leuts nach der E-Mail Adresse/Telefon.

Scherzkeks. Wir haben mit denen schon telefoniert und zig E-Mails geschickt. Und immer bevor was sinnvolles zustande kommt, reagieren die Kasper nicht mehr. Ich war schon dabei die termine klar zu machen und auf einmal hab ich keine Antworten mehr bekommen.

Ich wollte schon direkt vorbeigehen - aber wen wunderts? - nirgends stehen die Bürozeiten von denen.
« Letzte Änderung: 21.11.2017 | 19:24 von Swafnir »
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #12 am: 22.11.2017 | 10:37 »
Nachdem ich gestern nochmal ne Mail geschickt habe, habe ich heute mal wieder eine Antwort vom Forum bekommen. Sie wollten noch ein paar Infos haben. Bin gespannt ob es dieses Mal weitergeht.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #13 am: 22.11.2017 | 15:03 »
Das Bürgerhaus Neckarstadt ist leider auch raus:

Für beide Tage würde die Miete des gesamten EG ca. 2.0000 Euro betragen. Sonntags können unsere Säle allerdings nur bis 17:00 Uhr benutzt werden, da wir abends feste Gruppen haben, es sei denn, die Veranstaltung wird in den Sommerferien stattfinden.

Wir bräuchten dazu aber auch noch OG und EG.
« Letzte Änderung: 22.11.2017 | 16:18 von Swafnir »
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Alex

  • Redaktion Anduin
  • Hero
  • *****
  • "Am I still unconscious?"
  • Beiträge: 1.557
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alex-01
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #14 am: 22.11.2017 | 17:47 »
Das Kulturhaus Käfertal ist eigentlich der ultimative Ort für einen Con.
Ein großer Saal mit Bühne, dazu große Küche, Bar, Garderobe, große Toiletten, Vorraum/Gang für Stände, Innenhof und mehrere kleine Nebenräume. Dazu ein Park vor der Tür, ab 2019 ein neuer Supermarkt daneben und die Hauptstraße von Käfertal mit den ganzen Geschäften 50 m entfernt. Parken auch kein Problem. Haltestelle 100m entfernt.

Nachteil: Wir nächstes Jahr renoviert, wird aber danach aber noch besser und moderner. Also was für 2019.

Da gibt einen deutlichen Preisunterschied, wenn man das Kulturhaus "normal" mietet oder wenn man Mitglied in einem der dortigen Vereine ist. Letzteres ist wesentlich billiger. Da eintreten könnte man …

Vielleicht bei Frau Mocker nachfragen:
http://www.kulturhaus-kaefertal.de/inhalte/team.htm

Die Anfrage kann nur nicht über mich laufen, weil Frau Mocker und ich uns nicht besonders gut leiden können. :)


Edit: Mailadresse rausgenommen (Swafnir)
« Letzte Änderung: 22.11.2017 | 20:12 von Swafnir »

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #15 am: 5.12.2017 | 19:07 »
Morgen sinds wieder zwei Wochen, in denen sich das Forum der Jugend nicht gemeldet hat.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Cugel

  • Survivor
  • **
  • Schlau, schlauer, Cugel
  • Beiträge: 98
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cugel
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #16 am: 6.12.2017 | 09:55 »
Versuche es über nachfolgende E-Mail-Adressen und beschwere Dich auch gleich über den mühsamen und schleppenden Ablauf.

Die Dame sollte als Chefin über allen anderen stehen und der Herr ist ihr Stellvetreter.

karin.heinelt@sjr-mannheim.de

manfred.shita@sjr-mannheim.de

Wenn über diese beiden Personen nichts geht, bleiben immer noch Dezernat II oder III der Mannheimer Bürgermeister.

Eines der beiden Dezernate sollte zuständig sein.

Ab und zu muß man leider die Keule in Einsatz bringen, wenn es anders nicht funktioniert.
Nicht schon wieder ... !!!

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #17 am: 6.12.2017 | 21:31 »
Da bin ich (noch) kein Freund von.

Ich hab aber gerade mal noch an der Uni angefragt. Die KaRoTa ist ja an der TU Kaiserslautern und in Trier an der Hochschule ist auch was - vielleicht haben wir ja an der Mannheimer Uni Glück  :d
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #18 am: 7.12.2017 | 11:20 »
Das Technoseum ist auch raus. 6200€ pro Tag sind dann doch etwas zu viel.

Die Uni Mannheim hat gleich geantwortet. Da kann ich aber noch nichts sagen, die wollten noch weitere Infos.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 25.015
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #19 am: 7.12.2017 | 11:25 »
In LU gibt es die FH. Vielleicht wäre das auch ne Option.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #20 am: 7.12.2017 | 11:31 »
In LU gibt es die FH. Vielleicht wäre das auch ne Option.

Behalte ich mal im Hinterkopf. Die Hochschule Mannheim haben wir ja auch noch.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Zariell

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 128
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zariell
    • Mirkoswelten
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #21 am: 7.12.2017 | 13:22 »
Mir ist langweilig, da hab ich mal etwas rumgesurft. Ich kenne mich in Mannheim ja nicht wirklich aus, wir haben früher in einigen Locations mal gespielt, aber das ist ja Urzeiten her.

Mir ist das das Jugendhaus Waldpforte eingefallen: http://waldpforte.majo.de/kontakt.html
Dann noch die Kulturhalle Feudenheim http://www.feudenheim-net.de/kulturhalle/start.php?m=1

oder das Trafohaus http://www.trafohaus-mannheim.de/ (Sieht aber teuer aus)

Wie gesagt, hab nicht wirklich einen Plan, da bin ich zu weit vom Schuss, aber vielleicht ist ja was dabei.
"Es gibt keine harmlosen Zivilisten!" - Rambo I

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #22 am: 7.12.2017 | 14:03 »
Die Kulturhalle steht oben schon, die haben wir sogar schon besichtigt und das Trafohaus ist nichts. Das Jugendhaus Waldpforte kenne ich aber noch nicht. Aber ob das groß genug ist?

Mal schauen.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Zariell

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 128
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zariell
    • Mirkoswelten
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #23 am: 7.12.2017 | 17:19 »
Ich kann mich wage dran erinnern das wir da mal gespielt haben. Also Platz für ne Band mit Publikum war da auf jeden Fall :). Aber wie groß das insgesamt ist weiß ich nicht mehr.
"Es gibt keine harmlosen Zivilisten!" - Rambo I

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Mögliche Conlocations Mannheim & Ludwigshafen
« Antwort #24 am: 7.12.2017 | 18:05 »
Sieht schonmal nicht schlecht aus. Da haben sie ja eine Bahnlinie hingebaut. Auf den Bildern sieht man halt gar nicht was für Räume die da so haben. Aber spätestens wenn ich das nächste Mal Waldhof-Karten hole, schau ich mir das mal genauer an. Wobei eigentlich wohnt Catdog da in der Nähe...
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus