Autor Thema: Fading Suns - Small Talk  (Gelesen 270429 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.976
  • Username: LushWoods
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1900 am: 17.06.2013 | 20:51 »
+1
Ich glaub ich hab, dieses spezielle Hintergrundthema betreffend, noch nie eine so gute, knappe und präzise Zusammenfassung/Theorie gelesen.
Stark.
SL: LFG/Westmarches, Godbound, A ghastly affair
Spieler: Dungeon World

Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1901 am: 17.06.2013 | 21:08 »
Na übertreib mal nicht! ;D

Offline Odium

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.092
  • Username: Hexenjäger
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1902 am: 2.09.2013 | 10:40 »
Hio,

ich hätte da mal eine Frage zu Schilden:
Schützen die auch vor Feuer, bzw. den Träger davor, in Brand zu geraten?
Odiums Regel #1 zur Lösung von Problemen beim Rollenspiel: Redet miteinander!

alexandro

  • Gast
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1903 am: 2.09.2013 | 11:27 »
Nein, die Schilde schützen nur vor kinetischer Energie (der langsame Dolche durchdringt den Schild, junger Atreide).

Sie schützen also weder vor der Hitze des Feuers, noch vor der Rauchvergiftung (allerdings würden sie davor schützen, wenn ein brennender Balken eines einstürzenden Hauses auf den Charakter fällt).

killedcat

  • Gast
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1904 am: 2.09.2013 | 12:12 »
Das ist nur teilweise richtig.

Aaalso: die Schilde funktionieren laut Regeln wie folgt: wenn eine bedrohliche Menge Energie registriert wird, springt der Schild an und fängt die Bedrohung ab. Darum hat der Schild einen Mindestwert an Schaden, der aufgefangen wird und einen maximalen Wert, ab dem er zusammenzubrechen droht und auch nicht mehr die volle Wirksamkeit entfaltet.

Bestimmte Angriffe haben jedoch die Möglichkeit den Schild *teilweise* zu umgehen. Feuer und Plasma z.B. Bei Nahkampfangriffen gibt es die Möglichkeit seinen Angriff zu bremsen und so quasi vorsichtig den Schild zu umgehen.

Regeltechnisch sieht das in der 2nd edition so aus:
Flammenwerfer und Plasmawaffen haben sog. "Leaking": Schadenswürfel, die einen bestimmten Wert zeigen, ignorieren den Schild vollständig, der Rest interagiert normal. Es wäre also durchaus plausibel, den Feuerschaden hierrüber abzuwickeln.

Bei Nahkampfwaffen kann durch "akzentuieren" des Angriffswurfes versucht werden, den Schaden niedrig zu halten, um unter den Mindestwert zu kommen.

Noch Fragen?

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1905 am: 21.01.2014 | 07:56 »
Heimlich wurde ja das PDF des GM Guide der FSR (Link DTRPG) veröffentlicht. Die Vorschau deutet darauf hin, dass das Layout bunter gestaltet wurde, die Grundzüge sind jedoch beibehalten worden.

Hat sich jemand getraut, das Ding zu erwerben?

Ich mein, es geht schon wieder los. Die "große Vorschau" funktioniert bei mir nicht. Und im FASA-Forum gibt es schon den Hinweis, dass wohl viele Überschriften fehlerhaft angezeigt werden (abgeschnittene Wörter). WTF? Vom Player's Guide weiß ich ja, dass es voraussichtlich nie ein Update des PDF geben wird.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Dammi

  • Damimimi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dammi
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1906 am: 21.01.2014 | 08:50 »
Sieht aus wie das Earthdawn-Layout der EDR-Version mit geänderter Hintergrundgrafik. Ieeks.

Offline Gorilla

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.918
  • Username: Gorilla
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1907 am: 21.01.2014 | 09:44 »
Ja, sehr wahrscheinlich werde ich mir das Ding kaufen. Allerdings sicher nicht für 21$. So viel Vertrauen habe ich nicht mehr nach dem Desaster des PG.

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1908 am: 28.01.2014 | 16:59 »
was machen die beim neuen Fasa da:

http://1879.fasagames.com/

Offenbar ein Steampunkartiges Rollenspiel mit Fading Suns Bezug, wenn ich dem Blog glauben darf.

Was haltet ihr davon ?
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.976
  • Username: LushWoods
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1909 am: 28.01.2014 | 17:14 »
Kannst du den FS Bezug erläutern?
Ich find da nix.
SL: LFG/Westmarches, Godbound, A ghastly affair
Spieler: Dungeon World

Offline Gorilla

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.918
  • Username: Gorilla
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1910 am: 28.01.2014 | 18:00 »
Ich seh da auch kein FS...

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.697
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1911 am: 28.01.2014 | 18:32 »
Okay, hier ist es deutlicher, ausser sie beziehen sich auf indianische Mythen:

http://www.fasagames.com/blog/index.php

Unter anderem reden sie von Annunaki-Ruinen.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.976
  • Username: LushWoods
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1912 am: 28.01.2014 | 18:42 »
Das Setting sieht interessant aus, aber ich glaub das is Zufall.
Der Background würde auch gar nicht mit FS zusammenpassen, oder?
So mit anderer Dimension und so ... ?!
SL: LFG/Westmarches, Godbound, A ghastly affair
Spieler: Dungeon World

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1913 am: 16.08.2014 | 12:24 »
Ich habe einmal die Kritik gelesen, dass in Fading Suns der Blick auf die gesellschaftliche Elite gerichtet sei. Es gebe keine Sozialromantik und die Intrigen zwischen den Eliten zeugen von einer dekadenten Welt. Das ist sicher auch eine Nähe zu den WoD-Spielen, in denen der Fokus auf dem Spielen von Übermenschen liegt. (Bill Bridges und Andrew Greenberg haben ja vorher an der WoD gewerkelt.) Ein Problem sei, dass dadurch viel zu viele Informationen, die eigentlich settingrelevant seien, fehlen bzw. dass nicht explizit genug gemacht wird, dass man im Spiel nur die Probleme einer kleinen Elite thematisiert, die über der Mehrheit der Gesellschaft steht, deren Interessen ausgeklammert werden.

Ist es schlecht, dass sich Fading Suns nicht um die marginalisierten Gruppen, die Sub-Alternen des Settings kümmert? Was für ein Weltbild wird damit transportiert?

Könnte Fading Sins nicht ein paar neo-anarchistische Cyberpunks im Kampf gegen das System gebrauchen? Ein Fading-Suns-Proletariat, das die oberen 10k mal ordentlich aufmischt?
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.698
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1914 am: 16.08.2014 | 12:45 »
Ich würde in dieser Fokussierung auf die oberen Zehntausend eher das Erbe DUNEs sehen, da geht es schließlich auch nur um Lords and Shakers, die herrschenden Eliten und nicht um die Massen, die beherrscht werden. Ob damit dann explizit ein Weltbild transportiert werden soll, glaube ich nicht – die Spieler sollen eben möglichst relevant sein und nicht Bauergaming betreiben, selbst wenn sie sich nicht (mehr) in diesen Kreisen bewegen.
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.290
  • Username: Waldviech
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1915 am: 16.08.2014 | 12:52 »
Zitat
Könnte Fading Sins nicht ein paar neo-anarchistische Cyberpunks im Kampf gegen das System gebrauchen? Ein Fading-Suns-Proletariat, das die oberen 10k mal ordentlich aufmischt?

Warum sollte das nicht gehen? Eine Art "Rebellenkampagne" im FS-Universum stelle ich mir ziemlich cool vor.
Was die Kritik ansich angeht, hat sie IMHO einerseits recht, feuert andererseits aber auch etwas am Kern der Sache vorbei. Eine besonders "schockierende Entdeckung" ist das Ganze nämlich nicht, weil FS ja nirgends einen Hehl draus macht, dass man lediglich Eliten spielt und dass das Ganze sich mit seinen neo-mittelalterlichen Adelshäuserquerelen an Vorlagen wie Dune orientiert. Das Zeugs wurde ja bewusst in den Fokus gestellt. Insofern gleicht die Kritik ein wenig der Beschwerde darüber, dass Vanillepudding nach Vanille schmeckt, auch wenn die Betrachtungen ansich richtig sind. Klar spielt man nur die Probleme einer kleinen Elite, klar wird eine Masse von unzähligen Milliarden dabei marginalisiert und klar ist das Ganze furchtbar dekadent. Genau darum gehts ja.
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !

Offline Green Goblin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 688
  • Username: Green Goblin
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1916 am: 5.11.2016 | 12:27 »
Zur Feier der Neuigkeiten in Sachen Fading Suns habe ich mir jetzt mal das Ebook "My Time Among the Stars: Tales of the Fading Suns" (English Edition) geleistet. Das Setting übt noch immer einen ziemlichen Reiz auf mich aus, obwohl ich es das letzte Mal vor Jahrzehnten gespielt habe.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.976
  • Username: LushWoods
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1917 am: 6.11.2016 | 08:28 »
Ich habe einmal die Kritik gelesen, dass in Fading Suns der Blick auf die gesellschaftliche Elite gerichtet sei. Es gebe keine Sozialromantik und die Intrigen zwischen den Eliten zeugen von einer dekadenten Welt. Das ist sicher auch eine Nähe zu den WoD-Spielen, in denen der Fokus auf dem Spielen von Übermenschen liegt. (Bill Bridges und Andrew Greenberg haben ja vorher an der WoD gewerkelt.) Ein Problem sei, dass dadurch viel zu viele Informationen, die eigentlich settingrelevant seien, fehlen bzw. dass nicht explizit genug gemacht wird, dass man im Spiel nur die Probleme einer kleinen Elite thematisiert, die über der Mehrheit der Gesellschaft steht, deren Interessen ausgeklammert werden.

Ist es schlecht, dass sich Fading Suns nicht um die marginalisierten Gruppen, die Sub-Alternen des Settings kümmert? Was für ein Weltbild wird damit transportiert?

Könnte Fading Sins nicht ein paar neo-anarchistische Cyberpunks im Kampf gegen das System gebrauchen? Ein Fading-Suns-Proletariat, das die oberen 10k mal ordentlich aufmischt?

Diese Kritik scheint auf Unkenntnis des Spiels zu fußen, ist seeeehr verallgemeinernd und scheint von jemandem zu kommen der auf Teufel komm raus etwas kritisieren möchte oder eben schlicht keine Ahnung hat.
Das Universum von FS bietet viel mehr. Zum Beispiel gibt es einen Planeten der Platz für reine Cyberpunk Abenteuer bietet, mit Betonung auf "Punk". Darüber hinaus werden unterdrückte Alien Rassen stark thematisiert, etc.

Was allerdings richtig ist, ist das diese Intrigen der Eliten, die du ansprichst, ein wichtiger treibender Faktor des Settings darstellen.
Außerdem is es halt zur Hälfte irgendwo recht klassische eurozentrische Fantasy und Adel und Kirche spielen eine große Rolle.
Das ist aber ein Feature und kein Bug.
SL: LFG/Westmarches, Godbound, A ghastly affair
Spieler: Dungeon World

Offline Kardinal Richelingo

  • Eed_de der HERZEN
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eed_de
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1918 am: 1.10.2017 | 12:03 »
so nach Jahren der Abstinenz läuft unsere Fading Suns 5200 seit diesem Jahr an, 200 Jahre nach den Ereignissen unserer Ursprungskampagne.

Und überhaupt!
 Mann, schade dass das beste Rollenspiel der Welt so stiefmütterlich behandelt wird. Habe diese Woche erst von der FASA Edition gelesen bzw. mir sie dann auch gleich bestellt. Und es wurde wieder eingestampft. Ärgerlich! Spielt es sonst noch jemand?
"Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids,
we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and
listening to repetitive electronic music."

Kristian Wilson, Nintendo, Inc, 1989

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1919 am: 1.10.2017 | 12:22 »
Ulisses arbeitet ja an einer neuen Edition, aber Infos dazu soll es wohl vor 2018 nicht geben.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Kardinal Richelingo

  • Eed_de der HERZEN
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eed_de
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1920 am: 1.10.2017 | 12:28 »
Ulisses. Ok, warum nicht  8)
"Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids,
we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and
listening to repetitive electronic music."

Kristian Wilson, Nintendo, Inc, 1989

Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 8.297
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1921 am: 20.12.2017 | 21:37 »
Wer hat eigentlich noch gelesen das Alexius Hawkwood geheiratet hat?
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.354
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1922 am: 20.12.2017 | 21:40 »
Ich, ...
Wenn ich mich richtig erinnere eine Decados, womit die Spannungen zum Haus Hawkwood erst richtig losgingen...
Aber ich mag mich da auch falsch erinnern. Fading Suns ist bei uns mehr als 10 Jahre her.
(leider)
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 8.297
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1923 am: 20.12.2017 | 21:53 »
Nun, die war im Gespräch, aber da gab es noch keine Hochzeit.

Ulisses NA hat gerade den aktuellen Towncryer auf Drivethru gestellt, und...sagen wir mal die Wahl dürfte die Hawkwoods "etwas" verärgern....
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Online Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 6.290
  • Username: Waldviech
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #1924 am: 27.12.2017 | 10:12 »
Jupp....Das dürfte gelinde gesagt interessant werden. Wobei mir die vage angedeutete Richtung, in die Ulisses da zu gehen scheint, durchaus gefällt...
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden (oder sowas Ähnliches)!

MALMSTURM !