Autor Thema: Musik für Fading Suns  (Gelesen 25303 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Stahlharte Zauberlatte
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.115
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #50 am: 9.11.2004 | 15:41 »
*ggg*
Dichter und Denker ;-)

Ich schau heut abend mal in meine Soundtrack-Bibliothek (deren Umfang sprunghaft gewachsen ist ;-))
FateToGo Steel Case Edition: Unterstütze uns auf Startnext.de!

Die Wölfe des Zaren - Megans FateToGo-Werwolf-Kampagne

Fate2Go | FreeFATE | ProIndie | Vagrant Workshop

Offline Elisabeth Hawkwood

  • Hero
  • *****
  • Barbarenjägerin
  • Beiträge: 1.099
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Elisabeth Hawkwood
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #51 am: 9.11.2004 | 16:25 »
Spezifizierung: ich dachte mehr so an den verbissenen Zweikampf, einen lockeren Schlagabtausch hatten wir irgendwie noch nie  :-\, deshalb ist fuer mich das "normale" duelle von zwei Adligen, das nach einer fiesen Beleidigung oder schlimmerem und das war doch immer eher verbissen..., koennte aber natuerlich auch an den jeweiligen Spielern liegen?!
"Am Ende Deiner Reise durch die Dunkelheit steht immer das Licht. Die Reise wird zuende gehen und doch einen neuen Anfang bringen." Lextius 40, Omega Gospels   

"När förändringens vind blåser bygger en del vindskydd medan andra bygger väderkvarnar." Mao Zedong

Mein Who is Who

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.116
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #52 am: 9.11.2004 | 21:22 »
Für verbissene Zweikämpfe würde ich spontan harte, schnelle Stücke von Apokalyptica nehmen. Apokalyptica sind vier mit Cellos bewaffnete Jungs, die damit Metal-Songs covern  ;).

Wenn's richtig um was geht, kommt "Duel of the Fates" vom Soundtrack zu Star Wars Episode I auch nicht schlecht.
« Letzte Änderung: 9.11.2004 | 21:27 von Azzurayelos »

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.657
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
    • The Free Leaguer's Guide to Cadwallon
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #53 am: 11.11.2004 | 01:26 »
mist, "duel" wollte ich auch grad empfehlen...

ansonsten gibt es da einen komponisten, der sich "e.m. posthumus" nennt, der hat ein album gemacht, aus dem stücke sehr gerne für hollywood-trailer verwurstet werden. eines davon nennt sich "pompeii" und kommt im trailer zu spiderman I vor - sher schön treibend, gleichzeitig bombastisch, mit chor... hat was. andere stücke auf der platte sind da auch nicht schlecht!
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!
Das Savage Worlds Fan-Übersetzungsprojekt sucht dich! Mehr Infos unter http://bit.ly/11rZpdp.

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.110
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #54 am: 11.11.2004 | 08:44 »
@carthinius:
Sehr coole Info! :d  Ich hatte mich schon häufiger gefragt woher manche Musikstücke aus dem Trailer geblieben sind, die dann auch noch weit besser waren als der Soundtrack an sich. Und gerade bei Spiderman hatte mich die Musik schwer beeindruckt, im Gegensatz zu dem OST.
Machen -> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP
-> Diary nWoD: 212 - Mysteriöse Fälle

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.116
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #55 am: 11.11.2004 | 14:11 »
@carthinius:

Klingt interessant! Könntest du bitte ein paar mehr Informationen zu dem Album posten - Titel und ISBN? Eine Suche nach dem Komponisten auf Google hat mich leider nicht sehr weit gebracht, Amazon kennt ihn auch nicht.

Offline Kardinal Richelingo

  • Eed_de der HERZEN
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eed_de
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #56 am: 11.11.2004 | 14:57 »
Enkidis Tips sidn grandios und ich werde die Cds, die ich noch nicht habe, brav abarbeiten. Fein :)
"Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids,
we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and
listening to repetitive electronic music."

Kristian Wilson, Nintendo, Inc, 1989

Offline Elisabeth Hawkwood

  • Hero
  • *****
  • Barbarenjägerin
  • Beiträge: 1.099
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Elisabeth Hawkwood
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #57 am: 11.11.2004 | 16:32 »
@carthinius:

Klingt interessant! Könntest du bitte ein paar mehr Informationen zu dem Album posten - Titel und ISBN? Eine Suche nach dem Komponisten auf Google hat mich leider nicht sehr weit gebracht, Amazon kennt ihn auch nicht.

Schliesse mich an...!
"Am Ende Deiner Reise durch die Dunkelheit steht immer das Licht. Die Reise wird zuende gehen und doch einen neuen Anfang bringen." Lextius 40, Omega Gospels   

"När förändringens vind blåser bygger en del vindskydd medan andra bygger väderkvarnar." Mao Zedong

Mein Who is Who

Offline Kardinal Richelingo

  • Eed_de der HERZEN
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eed_de
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #58 am: 11.11.2004 | 19:34 »
bei Enkidis Soundtrackliste fehlt noch:

Riddick Chronicles - erstaunlich gutes aber recht hektisches Werk, an vielen Stellen mystisch,  ich höre ihn sehr gerne, von Graeme Revell

King Arthur - Hans Zimmer wie immer, gut und zum Teil sehr spannend

Der Name der Rose - für Kirchenkampagnen im Kloster ein Muss

Event Horizon - a must have

Dune - Children of Dune
"Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids,
we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and
listening to repetitive electronic music."

Kristian Wilson, Nintendo, Inc, 1989

Offline THEonlytrueSHADOW

  • Experienced
  • ***
  • Stur lächeln und winken, Männer!
  • Beiträge: 268
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: THEonlytrueSHADOW
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #59 am: 12.11.2004 | 05:45 »
@carthinius:

Klingt interessant! Könntest du bitte ein paar mehr Informationen zu dem Album posten - Titel und ISBN? Eine Suche nach dem Komponisten auf Google hat mich leider nicht sehr weit gebracht, Amazon kennt ihn auch nicht.

Die Website findest du hier:
Klick mich
Wie sich Verdienst und Glück verketten
Das fällt den Toren niemals ein
Wenn sie den Stein der Weisen hätten
Der Weise mangelte dem Stein

Mephistopheles, Faust II

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.657
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
    • The Free Leaguer's Guide to Cadwallon
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #60 am: 12.11.2004 | 10:25 »
ja, shadow hat schon den richtigen link gepostet. soweit ich weiß, bekommt man die platte nur auf seiner website - ist also ein nicht ganz so günstiges vergnügen. der name ist übrigens ein pseudonym für Helmut und Franz Vonlichten, wer auch immer das sein mag.
ich muß allerdings gestehen, daß ich von ihm auch erst auf den grauen kanälen des internets erfahren habe (ich denke, ihr wißt was ich meine...  :-\ ).
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!
Das Savage Worlds Fan-Übersetzungsprojekt sucht dich! Mehr Infos unter http://bit.ly/11rZpdp.

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.116
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #61 am: 12.11.2004 | 13:40 »
@TotS: Danke für den Link  :d!

@carthinius: Bevor ich jetzt bestelle...

Durch die Webseite bin ich etwas vorsichtig geworden:

Zitat
ES Posthumus is a band that fuses classical, electronica, world music and hard beats into a sound that is entirely unique.

Ist das jetzt eine 08/15-Gothikband, die Klassik mit Elektro verpanscht, inklusive talentfreiem Sänger mit Stimmverzerrer, oder handelt es sich um echte Ambiente/Filmmusik?
« Letzte Änderung: 12.11.2004 | 13:56 von Azzurayelos »

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.657
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
    • The Free Leaguer's Guide to Cadwallon
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #62 am: 15.11.2004 | 22:29 »
ähm... weder noch.

das sind meistens stücke mit orchesterinstrumenten und chor, die dann mit percussion und/oder e-gitarren garniert werden. ein paar stücke sind deutlich poplastig (z.b. "antissa" mit einer vermutlich vocoder-überarbeiteten frauenstimme, das insgesamt mehr nach ERA klingt), während andere deutlich mehr richtung trailer klingen (treibender rhythmus, z.b. "tikal" oder "pompeji"), andere klingen wieder sehr nach hintergrundgeplätscher (böse zungen würden wohl new age sagen, z.b."harappa").

grundsätzlich würde ich erstmal in den stream reinhören, da gibt es von jedem stück die ersten ein, zwei minuten (was aber ein bißchen blöd ist, da bei einigen stücken gerade die teile kurz vor ende typisch trailer sind...) - zu finden unter dem menüpunkt "buy" in lo-fi und hi-fi!
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!
Das Savage Worlds Fan-Übersetzungsprojekt sucht dich! Mehr Infos unter http://bit.ly/11rZpdp.

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.116
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #63 am: 25.11.2004 | 22:30 »
Zur Vermeidung eines Doppelposts zusammengefasst:

Altes Post: Ich habe die CD jetzt mal geordert - es lebe der starke Euro!   :d

Neues Post: Die Scheibe ist da! Ist eingangs etwas gewöhnungsbedürftig, gefällt mir aber immer besser.

Danke nochmals für den Tipp, carthinius!

Rraurgrimm

  • Gast
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #64 am: 26.11.2004 | 10:32 »
Abgesehen von den bereits Genannten:

Ein wenig duester und fuer mich doch sehr atmosphaerisch und waermstens empfohlen obwohl die Gothik-Ecke an sich nicht unbedingt etwas fuer mich ist:

Arcana: Dark Age of Reason

auch die zweite CD der Gruppe Arcana: Cantar de Procella kann ich sehr empfehlen. Tiefe Chöre, beschwörende Mannesstimme (selten), ätherischer Frauengesang (unaufdringlich) - aber auch rein instrumentale Stuecke.

Dead Can Dance: Spiritchaser (wenn man nicht zur "Best of"-Sammlung A Passage in Time greifen moechte) fand ich teils auch recht passend. In "Into the Labyrinth" muesste ich erst noch reinhoeren doch wurde mir gesagt dass es arabisch und osteuropaeisch angehaucht sein soll - moeglicherweise also fuer Al Malik und Decados passend? Auch das Soloalbum der DcD-Saengerin Lisa Gerrard: The Mirror Pool wurde mir sehr ans Herz gelegt - ist mir aber ebenfalls noch unbekannt.

Wer Deine Lakaien passend findet, koennte sich auch an Estampie: Crusades versuchen. Der Saenger von DL und die mittelalterlichen Stuecke Estampie's passen denke ich sehr gut zusammen. Ob die anderen Scheiben der Gruppe passend sind muss man denke ich fuer sich abwaegen da es in erster Linie originale (oder zumindest sehr nah an originalen) mittelalterliche Stuecke sind.

Der Soundtrack zu Dragonheart ist - wenn auch recht heroisch - fuer mich noch immer einer der Favoriten zur Untermalung - und schafft es regelmaessig, mir eine kleine Traene in den Augenwinkel zu treiben.

Ebenso verhaelt es sich mit dem Soundtrack zu dem ZDF-Fernseh-Zweiteiler "Der Koenig der letzten Tage" von Wojciech Kilar - viel passender kann es fuer Fading Suns in meinen Augen nicht mehr werden. "Der falsche Engel" und "Gloria" schreien fast nach orthodoxen Ritualen.

Was bei mir bei keinem hoefischen Ball fehlen wird sind Strauss-Walzer - und einige der klassischen Maersche eignen sich denke ich recht gut fuer militaerische Auftritte (so finde ich den "River Kwai"-Marsch und den Titeltrack von "Gesprengte Ketten" absolut "Hawkwood").

Nachtraege: Die Filmmusik zu Star Trek VI (Das unentdeckte Land/Undiscovered Country) ist mitunter die duesterste von den StarTrek-Filmen und nutzt die aus Fernsehserien und anderen Filmen bekannten Melodien nur selten - definitiv mal reinhoeren. Speziell "An Incident" and "Assassination", Letzteres klingt fuer mich definitiv nach Vuldrock.

Star Trek Nemesis koennte zu gewissen Teilen ebenfalls gehen obwohl leider mehrere Stuecke die altvertraute StarTrek-Melodie beinhalten. Star Trek-The Motion Picture hat dagegen nicht nur die "mysterioesesten" Stuecke mit "The Cloud" und "Vejur Flyover" sondern auch das romantische Liebesstueck ("Ilia's Theme").

Die Musik von Babylon 5 (Christopher Franke) duerfte hinlaenglich bekannt sein - weniger bekannt ist dagegen, dass es zu den einzelnen Episoden ebenfalls Soundtracks gibt - und "River of Souls" ist herrlich was mystisch-bombastische Atmosphaere angeht (wenn ich nur einzelne Teile zweier Tracks loeschen koennte...).

Von Ennio Morricone wuerde ich die Musik zu "The Mission" und aus dem Film "Moses" erwaehnen wollen - sehr schoen fuer alles kirchliche zu verwenden.

Die Musik zum Kinofilm "Stargate" von David Arnold ist meine ich noch nicht erwaehnt worden was mich doch ein wenig wundert - ist es doch DER al-Malik-Soundtrack. Leider ist die zweite Haelfte der CD ein wenig sehr actionlastig - moeglicherweise lassen sich die Stuecke aber fuer Kampfszenen verwenden.

"Der mit dem Wolf tanzt" von John Barry ist meistens ausreichend unbekannt um ihn als Hintergrund zu verwenden.

Und als Aussenseiter waere da noch der Soundtrack zu "The Skulls" von Randy Edelmann - tendiert fuer mich ein wenig in Richtung Cyberpunk aber das ist wohl nur das was ich vom Rollenspiel damit verbinde.
[/Nachtraege]

Robyn Miller - Riven - The Sequel to Myst Soundtrack ist IMHO der beste der Myst-Reihen-Soundtracks.

Und wo wir schon bei Computerspielen sind: http://www.longestjourney.com/download/music/ - eine 100MB-Zipdatei mit der kompletten Music zu dem Adventure The Longest Journey. Durch Zufall habe ich diese Seite gefunden, das Spiel ist mir bis dato unbekannt - doch eignen sich die Stuecke hervorragend fuer eine Hintergrundmusik-Playlist.

*edit* Raecht-schraih-bunk und Nachtraege
« Letzte Änderung: 26.11.2004 | 19:16 von Rraurgrimm »

Offline Managarmr

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.038
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Managarmr
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #65 am: 22.01.2005 | 22:01 »
Und auch hier ein Thread Revival... nachdem die Liste wieder aus den Tiefen der div. Rechner aufgetaucht ist. Vor laaanger Zeit gab es mal einen Musikthread in der englischen Mailingliste: welche Musikstuecke passen fuer welche Planeten. Ich poste sie hier mal weitgehend original.

Artemis: Grieg's "Morning" from Peer Gynt - life, fluffy, happy goodness
             first movement from the VI symphony of Beethoven

Bannockburn: Alford's "Colonel Bogey". 

Byzantium Secundus: Verdi's "Grand March" from Aida
                              Copeland's "Fanfare for the Common Man"
                              Haydn, concert for trumpet & orchestra.

Cadavus: Overture of "Fliegender Holländer"

Chernobog: Beethoven's Toccata and Fugue in D minor

Delphi: "Radetzky March" by Strauss - this song just sounds martial, yet prim and proper.
          Turkish March from the Ninth Symphony of Beethoven.

De Moley: Wagner's "Ride of the Valkyries"

Gwynneth: The Finale from Rossini's "William Tell Overture"

Leagueheim: Rimsky-Korsakov's "The Flight of the Bumblebee" - it's a crazy and fast-paced world :-)
                  diverse Paganini   

Nowhere: The Great Gate of Kiev from Moussorgsky's "Pictures at an Exhibition", to match the mystery and grandeur of the Gargoyle

Pentateuch: The opening from "Also sprach Zarathustra" by Strauss. Again, mystery and ominousness.

Any Hazat world: La Virgen de la Macarena
or Tchaivoksky's "Marche Slave", which sounds martial enough to me, even though it has zero spanish flavor to it.
De Falla's Noches en los jardinos de españa should be better.

Daishan: Barber's "Adagio for Strings", as somber, sad, forlorn and paiful as I imagine this world must be in its current state.
            Grieg's Finlandia

Criticorum: "Arrival of the Queen of Sheba" from Handel's "Solomon"

Hawkwood worlds: "Eine kleine Nachtmusik" by Mozart, especially the "I Allegro"

Severus: the Finale from Ravel's Bolero.  That may sound a bit weird, but it is kind of entrancing with its repetetiveness.  It also strikes
me as slightly macabre.  I can easily associate the piece with a viper...

Stigmata: Mozart's Requiem, "Dies Irae", Verdi's Requiem "Dies Irae"

Velisimil (Obun): Bailero from Canteloube's "Chants d'Auvergne". Slightly mystical and metaphysical in tenor, without being overly
arrogant or presumptious.  Just right for an Obun.
"Livet kan bara förstås baklänges, men måste levas framlänges" Søren Kierkegaard         
"Meine angenehmsten Ratgeber sind Bücher; denn weder Furcht noch Hoffnung hindern sie daran mir zu sagen, was ich tun soll"
Alfons V. von Aragonien

Schoasch

  • Gast
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #66 am: 8.03.2005 | 14:22 »
Um mal von Soundtracks wegzugehen: ich empfehle in jedem Fall noch die Misfits (besonders die American Psycho und die Famous Monsters) sowie Demented are go, Klingonz (Deepspace 69!), Tiger Army und The Meteors. Kommt natürlich auf die Szene an.
Für ein schönes zünftiges Gefecht is außerdem Hardcore net schlecht (Blood for Blood, 25 ta Life, Hatebreed, agnostic Front, etc.)

Offline Kardinal Richelingo

  • Eed_de der HERZEN
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eed_de
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #67 am: 8.03.2005 | 14:25 »
Lustmord - Carbon und Zoetrope. Besser gehts nicht. :)
"Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids,
we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and
listening to repetitive electronic music."

Kristian Wilson, Nintendo, Inc, 1989

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.116
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #68 am: 8.03.2005 | 14:30 »
Ich bin im Moment in den OST zu Gangs of New York verliebt. Da sind einige Stücke drauf, die passen perfekt für urbane Gegenden mit niedrigem Techlevel.

azentar

  • Gast
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #69 am: 8.03.2005 | 15:37 »
Dead Can Dance
- Spleen and Ideal
- Within the Realm of a Dying Sun (der Titel sagt alles)

Atmosphärisch, ätherisch, mythisch, mal leise und melancholisch, mal kraftvoll: Sehr stimmige FS-Soundtracks.   


azentar

  • Gast
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #70 am: 20.07.2005 | 15:25 »
Vieles von Diary of Dreams - Texte & Musik passen, wenn auch ihr Englisch etwas seltsam ist.

Catweazle

  • Gast
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #71 am: 21.07.2005 | 20:00 »
Der Soundtrack von Akrira (ein Stück darauf muss man allerdings ausblenden) ist hervorragend geeignet. Insbesondere das 10 Minuten lange Requiem.

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.657
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
    • The Free Leaguer's Guide to Cadwallon
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #72 am: 24.08.2005 | 15:40 »
ich weiß nicht, ob er schon erwähnt wurde, aber der soundtrack zum pc-spiel "outcast" ist sehr empfehlenswert. komplett orchestral mit chor, teilweise sehr monumental (und damit schon fast an die bibelfilme der 50er und 60er erinnernd, ihr wisst schon, diese schinken mit charlton heston als moses und so) - und im netz frei erhältlich als mp3 (leider nur in 96kb). guckst du hier unter "audio". und wer das spiel noch irgendwo rumliegen hat: auf der cd2 sind die stücke alle als audio-cd-tracks drauf (und demnach auch wunderbar zu rippen, hab ich erst vor ein paar wochen gemacht). wer noch eine rezi dazu will: hier!
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!
Das Savage Worlds Fan-Übersetzungsprojekt sucht dich! Mehr Infos unter http://bit.ly/11rZpdp.

Offline Kardinal Richelingo

  • Eed_de der HERZEN
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eed_de
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #73 am: 25.08.2005 | 21:50 »
ok, here we go.

 noch nicht ganz glücklich, da mein Player einmal aussetzte, aber da es einige eilig haben ist nun der Mix "Call of Hypnos" nun unter http://mastermixer.fantasyhosting.de/ herunterzuladen. ACHTUNG: das ist keine herkömmliche Musik sondern dark ambient, also keine beats etc. Gut eingesetzt dürfte das  suspense am Spieltisch geben, bei uns wirkt es.

Lasst es mal auf euch wirken.

devilish

Ingo
"Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids,
we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and
listening to repetitive electronic music."

Kristian Wilson, Nintendo, Inc, 1989

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.110
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Musik für Fading Suns
« Antwort #74 am: 26.08.2005 | 08:32 »
So, runtergeladen ist es. Auf CD wird es momentan gebannt und heute Abend reingehört. Rückmeldung erhälst du dann Morgen. ;D

Gruß,
Vash
Machen -> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP
-> Diary nWoD: 212 - Mysteriöse Fälle

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.