Autor Thema: Classic Doctor Who  (Gelesen 435 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.513
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Classic Doctor Who
« am: 4.04.2018 | 12:51 »
Mir fehlt ein Thread zur Serie zwischen 1963 und 1989.

Ich habe da schon ein paar gesehen. Alle paar Jahre gebe ich mir ein paar Episoden, bis die Qualität mal wieder so weit den Bach runtergeht, bis ich gelangweilt abschalten muss.

Favoriten:
1st Doctor
An Unearthly Child - Nur die erste Folge. Sicher schon 5x geschaut. Die Steinzeit-Menschen langweilen mich dann zu Tode.

3rd Doctor
Spearhead from Space - da wurde anständig Budget reingepfeffert, dass es echt klasse aussieht (bis auf die letzte Folge) und obwohl ich theoretisch mit dem Konzept des auf der Erde gestrandeten Doctors gar nichts anfangen konnte, ist Jon Pertwee einfach der coolste. Im Endeffekt muss ich sagen: besser die Erde als andauernd wackelige Cardboard-Raumstationen. Und unter der Erde geht ja auch viel. :D

6th Doctor
Ich finde es schön, dass das Konzept des Doctors als Antagonisten wieder aufgegriffen wird. Beim Ersten war das ja anfangs auch noch klar der Fall. Leider wurde es hier nicht konsequent durchgehalten.
Vengeance on Varos - Recht smarte Medien/Gesellschafts-Kritik, die auch wagt, sich selbst ein wenig durch den Kakao zu ziehen. So sollte Classic Who für mich sein.
The Two Doctors - Bin erst in Folge zwei, aber der Kannibalen-Koch ist schon ein toller Bösewicht, und die beiden Doktoren scheinen mehr Rivalen auf unterschiedlichen Fährten als ein Team zu sein.

Meine Experimente mit dem 4ten sind schon so lange her, dass ich nichtmals mehr Erinnerung an "Genesis of the Daleks" habe - weder gute, noch schlechte.

Eigentlich wollte ich ja den 7ten dieses Jahr anschauen, weil angeblich schon fast wie die 2005er-Folgen, aber irgendwie bin ich dann doch beim 6ten als Einstieg gelandet. Naja, hat mich auch interessiert, warum der so gehasst wird.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Grummelstein

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 742
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: Classic Doctor Who
« Antwort #1 am: 4.04.2018 | 13:06 »
Ich finde ja, das jeder Doctor irgendwie was hat. Klar habe ich auch meine Favoriten, aber wirklich genervt hat mich keiner, weder alt noch neu.
Die Geschichten sind es eher, die können schonmal negativ auffallen.
1st Doctor gehört auf jeden Fall zu meinen Favoriten. Grumpy Old Man.
"Please understand." ~S. Iwata~


"Why you ackin´so cray-cray?"

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.513
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Classic Doctor Who
« Antwort #2 am: 4.04.2018 | 13:10 »
Eigentlich ging es mir um die beliebtesten Folgen, nicht so sehr um die Doktoren, aber da habe ich mich wohl nicht so klar ausgedrückt. :)

Naja, macht beides Spass und Sinn.

Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Grummelstein

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 742
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: Classic Doctor Who
« Antwort #3 am: 4.04.2018 | 18:45 »
Eigentlich ging es mir um die beliebtesten Folgen, nicht so sehr um die Doktoren, aber da habe ich mich wohl nicht so klar ausgedrückt. :)

Naja, macht beides Spass und Sinn.
Habe ich mir später auch überlegt, ob ich es nicht mal wieder falsch verstanden habe.  :P
1st Doctor Pilotfolge ist jedenfalls super. Die Story in welcher er dann seine Enkelin zurück lässt ist mir auch positiv in Erinnerung geblieben. Die einzige Folge, die mir wirklich negativ in Erinnerung geblieben ist, ist die in Rom mit Nero.
"Please understand." ~S. Iwata~


"Why you ackin´so cray-cray?"

Offline Zarkov

  • Ehrengeflügel
  • Hero
  • *****
  • Hat Zeit
  • Beiträge: 1.680
  • Username: Zarkov
Re: Classic Doctor Who
« Antwort #4 am: 4.04.2018 | 19:02 »
Für The Tomb of the Cybermen mit dem zweiten Doktor konnte ich mich aus irgendeinem Grund sehr erwärmen, auch wenn die Figuren durch die Bank sich unglaublich idiotisch verhalten … allen voran die Hauptfigur. Aber vielleicht mag ich einfach so altes Ruinengedöns. Die Glyphe überall machte sich auch ziemlich schick:

»… hier wirkt schon uneingeschränkt das sogenannte Lemsche Gesetz (Niemand liest etwas; wenn er etwas liest, versteht er es nicht; wenn er es versteht, vergißt er es sofort) …«*

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.513
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Classic Doctor Who
« Antwort #5 am: 4.04.2018 | 20:44 »
Habe ich mir später auch überlegt, ob ich es nicht mal wieder falsch verstanden habe.  :P
1st Doctor Pilotfolge ist jedenfalls super. Die Story in welcher er dann seine Enkelin zurück lässt ist mir auch positiv in Erinnerung geblieben. Die einzige Folge, die mir wirklich negativ in Erinnerung geblieben ist, ist die in Rom mit Nero.

Ich hatte das als Kind als Buch.



Meine erste Begegnung mit "Dr. Who".  ;D

Irgendwie konnte ich mir aber nicht vorstellen, wie ein Dalek aussehen sollte. Das am Cover, dachte ich, wäre irgendein seltsamer Hydrant, der beschossen wird. ;D

Als Serial habe ich es noch nie zu Ende gebracht, obwohl ich die düstere Atmosphäre der ersten Folge sehr liebe.

Das ist mein Hauptproblem mit Classic Who: man merkt schon oft, dass die Handlung um die eine oder andere Folge gestreckt wird, ohne dass was weitergeht. Mein Favorit in der Hinsicht ist die zweite Folge von "Planet of the Spiders" (letztes Serial des 3rd Doctors): zumindest die halbe Folge ist eine Verfolgungsjagd mit einem Hovercraft und Helikopter, die dann am Episodenende scheitert. Das ist schon so krass, dass es wieder gut ist.



Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Grummelstein

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 742
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grummelstein
Re: Classic Doctor Who
« Antwort #6 am: 5.04.2018 | 09:19 »
...

Meine erste Begegnung mit "Dr. Who".  ;D

Irgendwie konnte ich mir aber nicht vorstellen, wie ein Dalek aussehen sollte. Das am Cover, dachte ich, wäre irgendein seltsamer Hydrant, der beschossen wird. ;D

...
HaHa, klasse.
Mein Einstieg war der Siebte Doktor, lief früher glaube ich auf RTL am Wochenende.

...
Das ist mein Hauptproblem mit Classic Who: man merkt schon oft, dass die Handlung um die eine oder andere Folge gestreckt wird, ohne dass was weitergeht. Mein Favorit in der Hinsicht ist die zweite Folge von "Planet of the Spiders" (letztes Serial des 3rd Doctors): zumindest die halbe Folge ist eine Verfolgungsjagd mit einem Hovercraft und Helikopter, die dann am Episodenende scheitert. Das ist schon so krass, dass es wieder gut ist.
...
Und es wird ja auch insgesamt sehr viel langsamer erzählt. Das kann sich dann schonmal ziehen.
"Please understand." ~S. Iwata~


"Why you ackin´so cray-cray?"

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.513
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Classic Doctor Who
« Antwort #7 am: 24.05.2018 | 19:10 »
Ab 29.5. wird Classic Doctor Who komplett über Twitch gestreamt. 8 Stunden am Tag. In 3 Durchgängen.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.033
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Classic Doctor Who
« Antwort #8 am: 24.05.2018 | 19:56 »
Ist schon raus, ob das auch in Deutschland empfangbar ist oder macht da Geoblocking wieder Probleme?

Details welcher Doktor wann kommt unter: https://www.twitch.tv/twitchpresents/events

Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Pandelume

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 99
  • Username: Pandelume
Re: Classic Doctor Who
« Antwort #9 am: 29.05.2018 | 13:06 »
Hmm ... wäre die Chance für mich, ein paar Sachen vom ersten und zweiten Doktor mitzunehmen, die ich bisher ausgelassen hab ... Viel "fehlt" mir aber nicht mehr.  :)

Hier noch ein paar persönliche Episodenempfehlungen:

1. Doktor:
- The Aztecs
- Planet Of Giants
- The Gunfighters (bescheuert aber witzig)
- The War Machines

2. Doktor:
- The Enemy Of The World
- The Web Of Fear
- The Mind Robber

3. Doktor:
- Spearhead From Space
- Inferno
- Carnival Of Monsters
- The Time Warrior

4. Doktor:
- Ark in Space (na gut ... ausstattungs- und tricktechnisch ist sie von heutigen Sehgewohnheiten weiiiit weg ... dafür flott und atmosphärisch erzählt),
- Seeds Of Doom
- The Face Of Evil
- The Robots Of Death
- The Talons Of Weng-Chiang
- Horror Of Fang Rock (dieses Serial markiert das Ende einer Serie von uneingeschränkt empfehlenswerten Folgen, die mit dem Serial Pyramids of Mars ihren Anfang nahm ... nach Horror Of Fang Rock gab's leider mehr Ausreißer nach unten)
- The Pirate Planet (Over The Top, aber spaßig, Douglas Adams hat's geschrieben)
- City Of Death

5. Doktor:
- Enlightenment
- Frontios
- The Caves Of Adrozani

6. Doktor:
- Vengeance On Varos

7. Doktor:
- Dragonfire
- Remembrance Of The Daleks
- The Greatest Show In The Galaxy
- Ghostlight
- The Curse Of Fenric
- Survival
« Letzte Änderung: 29.05.2018 | 13:10 von Pandelume »