Tanelorn.net

Autor Thema: [SNES] Chrono Trigger  (Gelesen 631 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.760
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
[SNES] Chrono Trigger
« am: 12.04.2018 | 22:43 »
Was ist eigentlich das Gegenteil von Rant?

Chrono Trigger, entdecke ich gerade auf dem SNES Mini (hacked) wieder neu.
Es ist so ein Großartiges Spiel!
[Hier 20 Seiten Lobeshymne einfügen]

Wer es nicht kennt und nur ein JRPG im leben Spielen will: Spiel das! (aber nicht in der STEAM oder irgendeiner Sony Version!)
Wer es schon gespielt hat: Spielt's noch Mal!

Danke, das wäre alles!
Live and let rock!

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Thoughtful
  • Beiträge: 10.554
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #1 am: 13.04.2018 | 12:06 »
ChronoTrigger hat zuviele Enden die man freispielen will und bei ein paar Varianten muss man ja auch noch ChronoCross einfügen und zwischendurch durchspielen. ;D
"The bacon must flow!"

Offline Professor Farnsworth

  • Famous Hero
  • ******
  • Mir dampft hier schon die Bluse!
  • Beiträge: 2.555
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #2 am: 13.04.2018 | 14:19 »
Wenn ich davon mal ne Orginal Cartridge bekommen würde (inkl. Adapter ... ist ja imho nie PAL erschienen) ... das ist jedenfalls eines der alten SNES Rollenspiele, das ich noch nie durchgespielt habe.
Good news, everyone!

- Prof. Farnsworth

Offline ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.427
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #3 am: 14.04.2018 | 19:01 »
Es gibt Emulatoren und SNES-USB-Controller. ;) FUnktioniert auch großartig damit. Hach, wieviele Stunden ich  in CT verbracht habe...
Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (englisch) | Wildes Shadowrun 2.01D

In Dubio Prosciutto

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Thoughtful
  • Beiträge: 10.554
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #4 am: 16.04.2018 | 21:48 »
Das waren die Originalcartridges die ich damals auf dem SNES mit Modul für Importspiele geliebt habe:
FinalFantasy3
ChronoTrigger
Shadowrun
"The bacon must flow!"

Offline Talasha

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.874
  • Username: Talasha
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #5 am: 16.04.2018 | 21:51 »
Wie sieht es mit dem Remake für den DS aus, taugt das was?
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.760
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #6 am: 17.04.2018 | 12:10 »
Die DS-Version ist allgemein als die "beste" anerkannt.
Sie hat den meisten Content.
Live and let rock!

Offline Professor Farnsworth

  • Famous Hero
  • ******
  • Mir dampft hier schon die Bluse!
  • Beiträge: 2.555
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #7 am: 17.04.2018 | 13:16 »
Was ist so schlimm an den PC Ports? Wäre ja die einfachste Möglichkeit dranzukommen.
Good news, everyone!

- Prof. Farnsworth

Offline DNOHH

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DNOHH
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #8 am: 17.04.2018 | 13:28 »
Was ist so schlimm an den PC Ports? Wäre ja die einfachste Möglichkeit dranzukommen.

Sie hatten über die Pixelgrafik einen Weichzeichnungsfilter gelegt der viele Details der Grafiken entfernt. Ich meine aber auch gelesen zu haben das es jetzt auch einen Modus ohne Weichzeichner geht. Habe den PC Port aber nicht selber.

EDIT: Im Grunde sollte man bei Square Enix  vorsichtig sein wenn es um SNES PC Ports geht. Meist ist das die iOS Version mit verschlimmbesserter Grafik und schrecklicher UI.
« Letzte Änderung: 17.04.2018 | 13:30 von DNOHH »

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.428
  • Username: KhornedBeef
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #9 am: 17.04.2018 | 14:02 »
Warum gibt es PC-Ports, wenn es Emulatoren gibt (bei denen man zwischen einem halben Dutzend Zeichnungs-Engines wählen kann)  wtf? wtf? wtf?
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Jinx

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jinx
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #10 am: 17.04.2018 | 15:00 »
Spielen mit Emulator und Rom ist nicht wirklich legal, einen PC-Port vom Hersteller zu kaufen allerdings schon.
Erfolg und Glück sind auf der Seite der Narren

Offline Professor Farnsworth

  • Famous Hero
  • ******
  • Mir dampft hier schon die Bluse!
  • Beiträge: 2.555
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #11 am: 17.04.2018 | 15:05 »
Es ist sogar - soviel ich weiß - in 99% der Fälle illegal eine Rom zu benutzen. Für gewöhnlich reicht nicht einmal der Besitz einer originalen Cartridge aus, damit eine Rom legal wird. Das ist eine der vielen Internet-Mythen die sich bis heute "gerettet" hat. Wie gesagt: Soviel ich weiß. Ich bin kein Jurist. Aber ich da etwas in diese Richtung gelesen.
Good news, everyone!

- Prof. Farnsworth

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.428
  • Username: KhornedBeef
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #12 am: 17.04.2018 | 15:28 »
Es ist sogar - soviel ich weiß - in 99% der Fälle illegal eine Rom zu benutzen. Für gewöhnlich reicht nicht einmal der Besitz einer originalen Cartridge aus, damit eine Rom legal wird. Das ist eine der vielen Internet-Mythen die sich bis heute "gerettet" hat. Wie gesagt: Soviel ich weiß. Ich bin kein Jurist. Aber ich da etwas in diese Richtung gelesen.
Ja aber....warum dann keine legale Lizenz und technische Umsetzung mit Emulator? Ist ja eh nicht so, als ließe sich das kontrollieren, als warum nicht das nutzen? GOG.com verkauft ja auch in DOSBox zurechtgefummelte Spiele, die dadurch nicht mehr Kopierschutz haben als vor 20 Jahren. Aber für den netten Service zahlt man halt gerne kleines Geld. Und es macht weniger arbeit als ein nativer Port für eine Plattform, die 10x genug Leistung für eine erstklassige Emulation hat.
Aber hey, was weiß ich   ;D

Edit: Entschuldigung,  :btt:
Chrono Trigger fehlt mir noch (wohl für immer), aber aus der Ära erinnere ich mich an spiele wie Terranigma, wo man gebannt anderen Leuten beim zocken zusehen konnte, einfach nur um zu sehen, was noch alles passiert.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Online Menthir

  • Experienced
  • ***
  • Urbild der kognitiven Insuffizienz
  • Beiträge: 286
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Menthir
    • Darkenfalls
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #13 am: 17.04.2018 | 15:33 »
Was wie immer an Copyright-Geschichten liegt, sodass ROMs im Regelfall illegal sind, außer die Rechteinhaber geben bspw. ihre Einverständnis etc.

Auf jeden Fall kann ich Chrono Trigger als Titel empfehlen. Ich habe es damals auf dem SNES gespielt in amerikanischer Portierung, dann habe ich es später auch noch für die Playstation als Teil der "Final Fantasy Chronicles" gespielt, ebenfalls in amerikanischer Portierung.

Seit dem habe ich es nicht wieder angerührt, allerdings würde ich es jedem empfehlen, auch wenn es bei mir sicher etwas im nostalgischen Nebel versinkt.  :headbang:
„Zutrauen veredelt den Menschen, ewige Vormundschaft hemmt sein Reifen“ - Johann Gottfried Frey

Offline Professor Farnsworth

  • Famous Hero
  • ******
  • Mir dampft hier schon die Bluse!
  • Beiträge: 2.555
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #14 am: 18.04.2018 | 08:22 »
Seit dem habe ich es nicht wieder angerührt, allerdings würde ich es jedem empfehlen, auch wenn es bei mir sicher etwas im nostalgischen Nebel versinkt.  :headbang:

Tatsächlich würde mich mal die Meinung von jemandem interessieren, der es nicht in seiner Kindheit/Jugend und/oder in der Zeit "des Spiels" gespielt hat. Chrono Trigger war schon in meiner Kindheit immer eine "Legende". Die Frage ist: Ist es eine Legende, weil es wirklich so GUT ist ... oder weil es schlicht nichts besseres gab damals?
Good news, everyone!

- Prof. Farnsworth

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 17.384
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #15 am: 18.04.2018 | 12:06 »
Tatsächlich würde mich mal die Meinung von jemandem interessieren, der es nicht in seiner Kindheit/Jugend und/oder in der Zeit "des Spiels" gespielt hat. Chrono Trigger war schon in meiner Kindheit immer eine "Legende". Die Frage ist: Ist es eine Legende, weil es wirklich so GUT ist ... oder weil es schlicht nichts besseres gab damals?
Ich bin mir nicht sicher ob ich es auf dem SNES durchspielte oder später als Rom.
Ich meine mich aber das es durchaus recht gut war. Wesentlich besser als Illusion of Time, welches ich ob des Ende als "schlechtestes SNES RPG aller Zeiten" in Erinnerung behalten hab. Wobei ich mich auch nur noch Düster an Secret of Mana, Illusion of Time und Chrono Trigger - neben der Zelda Saga - erinnere ^^;
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline DNOHH

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DNOHH
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #16 am: 18.04.2018 | 12:36 »
Ich bin mir nicht sicher ob ich es auf dem SNES durchspielte oder später als Rom.
Ich meine mich aber das es durchaus recht gut war. Wesentlich besser als Illusion of Time, welches ich ob des Ende als "schlechtestes SNES RPG aller Zeiten" in Erinnerung behalten hab. Wobei ich mich auch nur noch Düster an Secret of Mana, Illusion of Time und Chrono Trigger - neben der Zelda Saga - erinnere ^^;

Aber aber Illusion of Time ist doch der Vorgänger vom besten SNES Spiel aller Zeiten, das kann gar nicht schlecht sein :P

Terranigma Fan Boy out

Offline Orakel

  • Hero
  • *****
  • Foucaultianer
  • Beiträge: 1.600
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orakel
    • Tilting my World
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #17 am: 18.04.2018 | 12:52 »
Spielen mit Emulator und Rom ist nicht wirklich legal, einen PC-Port vom Hersteller zu kaufen allerdings schon.
ZUmindest oslange man nicht die Cartrdge via Retrode an den Rechner gehängt hat. (Der Emulatro an sich ist ja nicht illegal. Nur die QUellen, aus denen man die meisten Roms bezieht.)

Ach ja: Da fällt mri ein, dass man im Zweifelsfall seid neuestem ja auch noch das Analogue Super NT als Möglichkeit hat. (Oder, vermutlich etwas weniger gut, die entsprechenden Emulator-Konsolen wie das Retron 5 ^^ )
Das würde Laws zu mir sagen: Method Actor 75%; Storyteller 75%; Specialist 58%; Tactician 58%; Casual Gamer 25%; Power Gamer 25%; Butt-Kicker 17%

I'm tilting my world!

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Thoughtful
  • Beiträge: 10.554
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #18 am: 18.04.2018 | 17:01 »
ChronoTrigger hatte eine sehr schöne Geschichte im Vergleich zu zB. Zelda-A Link to the Past. HInzu kommen die vielen Möglichen Enden dadurch, dass man im NG+ den Endboss an jedem Punkt der Story bekämpfen kann.

Dreckigerweise klärt sich die Storyline um das Baby erst in ChronoCross, welches aber auch nicht wirklich abschliesst, weswegen ja ChronoTrigger bis fast durch, dann ChronoCross, kann CT zu Ende die vollständige SuperhappyEnd Story ist.

Seiken Densetsou 3 ist auch so ein Meisterwerk, dass nie in US/EU erschienen ist.

Terranigma hat mich auch sehr beeindruckt, wobei FinalFantasy3/bzw mittlerweile korrekt mit FF6 bezeichnet wohl mein liebstes SNES JRPG ist. Da gibt es so viele wundervolle Charakterstorylines drin und dann das Drama, dass man mittendrin scheitert an der Weltrettung...
"The bacon must flow!"

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 17.384
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #19 am: 18.04.2018 | 19:50 »
Aber aber Illusion of Time ist doch der Vorgänger vom besten SNES Spiel aller Zeiten, das kann gar nicht schlecht sein :P
Also wenn es das ist wo man auf einem Felsbrocken/Astroiden weg fliegt, ... ich meine schon XD

Zitat
Terranigma Fan Boy out
Irgendwie hatte ich Terranigma total vergessen  :o
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.428
  • Username: KhornedBeef
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #20 am: 19.04.2018 | 13:03 »
Ah, Terranigma...da konnte man noch dabeisitzen und jemand anderem beim Zocken zuschauen, allein für den "Holy crap, was?"-Effekt.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Professor Farnsworth

  • Famous Hero
  • ******
  • Mir dampft hier schon die Bluse!
  • Beiträge: 2.555
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: [SNES] Chrono Trigger
« Antwort #21 am: 19.04.2018 | 13:15 »
Terranigma mochte ich, bis die Menschen wieder auf der Erde waren. Danach fand ichs extrem schwach.

Illusion of Time hingegen hat mir sehr viel Spaß gemacht ... mit Abstand imho das "dunkelste" der Rollenspiele (obwohl es so quietschbunt ist).

Secret of Evermore bleibt allerdings mein All-Time Favorite.
Good news, everyone!

- Prof. Farnsworth