Autor Thema: Fever Knights Role-Playing Game  (Gelesen 255 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online KyoshiroKami

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 893
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Fever Knights Role-Playing Game
« am: 7.02.2024 | 08:21 »


Im Zu spät! Ich konnte nicht widerstehen! (Das hab ich neu!)-Thread kamen einige Rückmeldungen zum Fever Knights RPG. Ich bin mit dem Buch durch und habe auch eine Vorstellung geschrieben. Dennoch wollte ich noch ein paar Sachen aufgreifen.

Die Vorlage ist Fever Knights - Official Fake Strategy Guide, also ein fiktives Lösungsbuch zu einem fiktiven Videospiel im Stile der JRPG (Final Fantasy, Dragon Quest, etc.). Es spielt in den 90er Jahren einer alternativen Welt, orientiert sich aber schon an unseren 90ern.
Es kamen diverse Bemerkungen zum Schriftzug "Powered by Zweihänder". Nun, das RPG zu Fever Knights wurde vom Macher von Zweihänder geschrieben und auch das originale Fever Knights ist beim gleichen Verlag erschienen. Ehrlich gesagt hat Fever Knights wenig mit Zweihänder zu tun. Es nutzt W100, es gibt den Flip to Success (wobei das nur in einem Beispiel im Buch vorkam, ich habe keinerlei Items oder Fertigkeiten gesehen, die diese Mechanik anwenden) und das war es auch schon fast. Das Prinzip der Lebensleiste ERINNERT an das Prinzip von Zweihänder mit dem Peril Threshold.
So viel zu "Powered by Zweihänder", ich denke es steht vor allem drauf, um den Leuten das Spiel in Erinnerung zu rufen. Nachdem die vierte Edition vom Warhammer Fantasy RPG rauskam, habe ich nämlich rein gar nichts mehr in der Community von Zweihänder gehört.
Ansonsten hat das Buch richtig Spaß gemacht zu lesen und auch wenn die Kampagne im Buch einem Videospiel nachgeahmt ist (und dementsprechend viel Railroading enthält), habe ich da richtig Lust drauf.

Klingenbrecher

  • Gast
Re: Fever Knights Role-Playing Game
« Antwort #1 am: 7.02.2024 | 08:29 »
Da warte ich lieber auf Fabula Ultima.

Offline Jiba

  • ערלעך מענטש
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 11.195
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Fever Knights Role-Playing Game
« Antwort #2 am: 7.02.2024 | 08:45 »
Kannst du noch was zum Setting sagen?  :think:
Engel – ein neues Kapitel enthüllt sich.

“Es ist wichtig zu beachten, dass es viele verschiedene Arten von Rollenspielern gibt, die unterschiedliche Vorlieben und Perspektiven haben. Es ist wichtig, dass alle Spieler respektvoll miteinander umgehen und dass keine Gruppe von Spielern das Recht hat, andere auszuschließen oder ihnen vorzuschreiben, wie sie spielen sollen.“ – Hofrat Settembrini

Klingenbrecher

  • Gast
Re: Fever Knights Role-Playing Game
« Antwort #3 am: 7.02.2024 | 09:03 »
Kannst du noch was zum Setting sagen?  :think:

Hier sein Review

Vorstellung
« Letzte Änderung: 7.02.2024 | 09:04 von Klingenbrecher »

Online KyoshiroKami

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 893
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: Fever Knights Role-Playing Game
« Antwort #4 am: 7.02.2024 | 09:10 »
Kannst du noch was zum Setting sagen?  :think:

Das Ganze spielt auf einer kleinen Insel mit Harbor City als einziger Stadt. Es gibt noch eine Farm und ein Sommer Camp, ansonsten sind aber keine weiteren bewohnten Orte beschrieben. Technologisch ist alles in den 90ern, also Kassettenspieler, große Bildschirme und Telefone mit Kabeln. Jeder Ort ist kurz und knapp beschrieben, etwa der Strand, die Schule, Bok Bok Chicken Shack (Fast Food Laden), der alte Leuchtturm, versteckte Höhlen und Laboratorien und noch vieles mehr. Heilung gibt es mittels Gummis, die du am Automaten ziehen kannst. Die Gegner sind verschiedene Monster, teilweise auf Basis von Lebensmitteln (wandelndes Eis am Stiel, Milchkarton, Pilzmonster) oder auch mutierte Bewohner. Als Waffen dient alles von Eishockeyschlägern, Wasserpistolen und Magiebücher.

Hier die Karte von der Insel:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Beispiel für Monster (aus dem Fake Strategy Guide):

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)