Autor Thema: Pirates of Drinax  (Gelesen 4905 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Trichter

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.131
  • Username: Trichter
Re: Pirates of Drinax
« Antwort #25 am: 25.03.2019 | 10:03 »
Ich lese mich gerade in die Kampagne ein und bin auf widersprüchliche Aussagen bezüglich der Maintenance Cost und Hull Points der Harrier gestoßen. Im Kampagnenband 2 Seite 11 steht 28630 Cr/month, weiter unten im Text jedoch 2657 (aktuell aufgrund fehlender Reparaturen 10000) Cr/month.  Außerdem steht dort sie hätte 72 von 88 Hull points. Im Harrier Class Supplement steht 2657 Cr/month maintenance cost, kein Wort von erhöhter maintenance cost aufgrund des aktuellen Zustands und etwas von 40 hull points.
Gibt es irgendwo offizielle Angaben was davon stimmt?
Wie habt ihr das gelöst?  :o

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.532
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Pirates of Drinax
« Antwort #26 am: 25.03.2019 | 12:10 »
Gibt es irgendwo offizielle Angaben was davon stimmt?
Wie habt ihr das gelöst?  :o

Wie's offiziell ist weiß ich nicht, ich hab mir da selbst aus der Kampagne, dem Harrier-Zusatzband und der alten Version für die erste Edition etwas eigenes zusammengemischt.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.532
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Pirates of Drinax
« Antwort #27 am: 25.03.2019 | 18:46 »
Das ist die Raumschiff-Mängelliste, die ich meinen Spielern gegeben habe:
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Trichter

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.131
  • Username: Trichter
Re: Pirates of Drinax
« Antwort #28 am: 26.03.2019 | 09:28 »
Danke für die Liste. Ich werde mich wohl einfach komplett an das Supplement halten. Da habe ich gleich ein hübsches Dokument, dass ich meinen Spielern geben kann. Müssen sowieso erstmal sehen wieviele ship shares bei der Charaktererschaffung für Reparaturen abfallen. ;)
Aktuell sieht meine Liste so aus:
  • Hülle: Aktuell nur 40 statt 88 max hull points. Jeder verwendete ship share restauriert 2W6 hull points bis zum Maximum von 88.
  • Maintenance Cost: Aktuell 5314 Cr/month. Jeder verwendete ship share reduziert maintenance cost um 531.4 Cr/month bis zum Normalwert von 2657 Cr/month
  • Ventral Missile Turret: Aktuell nicht funktionsfähig. 2 ship shares um nach vorne feuern zu können. Insgesamt 5 ship shares für volle Funktionsfähigkeit.
  • Manoeuvre Drive: Fällt gelegentlich aus. 1W3 ship shares für Reparatur.
  • Jump Drive: Aktuell DM-2 auf alle Würfe. 1W3 ship shares für Reparatur.

Offline Trichter

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.131
  • Username: Trichter
Re: Pirates of Drinax
« Antwort #29 am: 8.05.2019 | 14:42 »
Bald beginnt das erste Abenteuer (Honour Among Thieves).

Da ist mir beim Vorbereiten beim zeitlichen Ablauf etwas aufgefallen:
(Spoiler, den zukünftige Spieler nicht öffnen sollten!)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.532
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Pirates of Drinax
« Antwort #30 am: 8.05.2019 | 16:15 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Trichter

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.131
  • Username: Trichter
Re: Pirates of Drinax
« Antwort #31 am: 8.05.2019 | 16:50 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Trichter

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.131
  • Username: Trichter
Re: Pirates of Drinax
« Antwort #32 am: 15.10.2019 | 10:43 »
Spoiler: Treasure of Sindal

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
« Letzte Änderung: 15.10.2019 | 13:23 von Trichter »

Offline Ávila

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 206
  • Username: Ávila
Re: Pirates of Drinax
« Antwort #33 am: 22.11.2020 | 17:23 »
Hat sich jemand von euch mit Shadows of Sindal und dem Drinaxian Companion beschäftigt? Sind das sinnvolle Ergänzungen zur Piratenkampagne? Oder bläht man damit die eh schon umfangreiche Kampagne nur auf?

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.532
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Pirates of Drinax
« Antwort #34 am: 22.11.2020 | 17:53 »
Hat sich jemand von euch mit Shadows of Sindal und dem Drinaxian Companion beschäftigt? Sind das sinnvolle Ergänzungen zur Piratenkampagne? Oder bläht man damit die eh schon umfangreiche Kampagne nur auf?
Ich kenn die Bände nicht, habe aber auch keine große Motivation, sie zu beschaffen. Meine eigene Drinax-Kampagne läuft nach längerem Winterschlaf mittlerweile wieder, und mir taugen die offiziellen Abenteuer wirklich nur noch als Lieferant von NSCs und groben Motivationen, alles andere muss ich eh selbst machen.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html

Offline Ávila

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 206
  • Username: Ávila
Re: Pirates of Drinax
« Antwort #35 am: 22.11.2020 | 18:44 »
Okay, das klingt ja doch ein wenig ernüchternd. Ich habe mir die Kampagne ob der generell positiven Kritiken kürzlich besorgt und arbeite mich da grade durch.

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.532
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Pirates of Drinax
« Antwort #36 am: 22.11.2020 | 18:57 »
Okay, das klingt ja doch ein wenig ernüchternd. Ich habe mir die Kampagne ob der generell positiven Kritiken kürzlich besorgt und arbeite mich da grade durch.

Ich wiederhole, was ich hier in Beitrag #22 schon schrieb: Die Idee und die Philosophie hinter der Kampagne ist großartig, aber die konkrete Ausarbeitung lässt sehr zu wünschen übrig. Z.B. ist die ganze Fleißarbeit nicht gemacht. Handelsgüter und Handelsvolumen der einzelnen Welten sind z.B. gar nicht ausgearbeitet, ebensowenig konkrete Flottenlisten. Und die Abenteuer sind halt auch oft von der Idee her gut, aber mittelmäßig bis schlecht umgesetzt. Und dann ist die Organisation des Stoffes auch noch nicht ganz optimal.

Das war damals, als die Kampagne Stück für Stück für umsonst veröffentlicht wurde, voll in Ordnung. Aber für den Kaufpreis hätte ich mir mehr gewünscht.
Ihr findet mich im Traveller-Kanal: https://www.tanelorn.net/index.php/board,380.0.html