Tanelorn.net

Autor Thema: Antman and the Wasp  (Gelesen 911 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Mythos
  • ********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 11.819
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Antman and the Wasp
« am: 27.07.2018 | 20:26 »
Antman and the Wasp ist ein solider Film, der nichts falsch und die meiste Zeit Spaß macht. Einzig die Reibung und das Besondere fehlen.

Die Darsteller sind gut und nach Infinity War auch ein regelrechter Wohlfühlfilm. Der Humor stimmt ebenfalls. Das Spielen mit den Größen wird beherrscht.

Viel Neues weiß der Film nicht zu erzählen, sondern führt bestehendes einfach fort. Dabei ist das Thema Familie sehr zentral, was ihn wiederum sympatisch macht, er jedoch jegliche harte Kante vermeidet.

Dennoch, mir hat der Film Spaß gemacht und die Post Credit ließ mich aufjaulen, weil es bis zum nächsten Marvel-Film solange hin ist. Und der nächste nicht mal Avengers heißt.
« Letzte Änderung: 27.07.2018 | 20:27 von Vash the stampede »
Machen -> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP
-> Diary nWoD: 212 - Mysteriöse Fälle

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline pharyon

  • Famous Hero
  • ******
  • Wir kümmern uns darum.
  • Beiträge: 2.473
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: pharyon
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #1 am: 1.08.2018 | 09:13 »
Deiner Einschätzung kann ich vollständig zustimmen.

Ich fand ihn sogar einen Tick besser, als den ersten Ant-Man. Mir kam AII weniger klamaukig vor als der erste Teil. Die Witze saßen besser.

Die Mid-Credit-Szene fand ich super, die Post-Credit-Szene eher ... meh.

p^^
"Natürlich werden sie ihn foltern - es sind PRAIOS-Geweihte!" (vielen Dank, Kristin ^^)

"Lassen Sie uns die leichten Raumanzüge anziehen - schließlich wollen wir ja nicht ins All." (Danke, Bob Miller und Koloth, Sohn des Rodoth)

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.102
  • Username: aikar
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #2 am: 1.08.2018 | 09:19 »
Was Vash schreibt, trifft es auf den Punkt.

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Mythos
  • ********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 11.819
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #3 am: 1.08.2018 | 10:17 »
Ups, kleine Anmerkung zu oben. Mich ließ die Mid-Credit-Szene aufjaulen. Die Post-Credit war... naja... sie ist da.
Machen -> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP
-> Diary nWoD: 212 - Mysteriöse Fälle

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Klopfstein

  • Bloody Beginner
  • *
  • Rigger
  • Beiträge: 48
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Klopfstein
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #4 am: 2.08.2018 | 05:32 »
Spielt der Film den nach Infinity war? Also gibt es da Bezug zu?

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Mythos
  • ********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 11.819
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #5 am: 2.08.2018 | 06:05 »
Paralell zu Infinity War.
Es wird ein Bezug erstellt, jedoch erst zum Schluss.
Machen -> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP
-> Diary nWoD: 212 - Mysteriöse Fälle

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Mann mit Ukulele

  • Pamphlet-Poet
  • Hero
  • *****
  • Frohlocket & jauchzet!
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sefli
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #6 am: 2.08.2018 | 07:50 »
Ich müsste mal kucken, wann sie das geändert haben, aber im Endeffekt zeigt die End-Credit-Szene seit einer Weile nichts MCU-Relevantes mehr,
sondern ist nur noch ein Zusatzgoodie, während die Mid-Credit-Szene den nächsten MCU-Film oder die Fortsetzung des aktuellen Films anteasert.
Wahrscheinlich weil zuviel Leute zu früh gegangen sind... ^^

Der Film war für mich ein rundes Seherlebnis, wobei ich das Gefühl hatte, dass die meisten der Schrumpfungsszenen schon in den Trailern vorkamen, was ich ein wenig enttäuschend fand.
Der MmU | Das Nicht-Handeln üben: So kommt alles in Ordnung. | Poeterey

Online Kurna

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 654
  • Username: Kurna
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #7 am: 2.08.2018 | 09:25 »
Ich habe auch eher bedauert, den Trailer gekannt zu haben.

Ansonsten fand ich den Film aber sehr unterhaltsam und habe ihm 86 % gegeben (womit ich in unserer Grippe Gruppe allerdings den höchsten Wert vergeben hatte). Es mag dazu beigetragen haben, dass ich den ersten Teil nicht gesehen hatte und somit für mich manches neu war, was andere vom ersten Teil her schon kannten.

Das Team Ant-Man/Wasp fand ich sehr gut und hat für mich gut funktioniert.

Edit: So krank ist unsere Truppe ja auch nicht.
« Letzte Änderung: 2.08.2018 | 21:33 von Kurna »
"Only the good die young. The bad prefer it that way." (Goblin proverb)

Online Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.047
  • Username: Talasha
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #8 am: 2.08.2018 | 20:05 »
Grundsolider Heistmovie mit starkem Familienthema wie Vash richtig anmerkte. Ich mag ihn und habe die Euronen nicht bereut die ich in die Kinokarte investiert habe.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Bad Horse

  • Faktengewitter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.260
  • Username: Leonie
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #9 am: 2.08.2018 | 20:36 »
Das war solides Popcorn-Kino - hat Spaß gemacht, war gut gespielt und die Effekte waren glaubwürdig.

... und die Mid-Credit-Scene war klasse!  :d
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Greifenklaue

  • Mythos
  • ********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 11.876
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #10 am: 3.08.2018 | 19:11 »
Walton Goggins war zwar gut, hätte aber gern mehr von ihm gesehen. War ein wenig verschenkt.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Online Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.047
  • Username: Talasha
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #11 am: 3.08.2018 | 22:37 »
Walton Goggins war zwar gut, hätte aber gern mehr von ihm gesehen. War ein wenig verschenkt.

Ja, seine Rolle ist schön gemacht.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Orlock

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 438
  • Username: Orlock
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #12 am: 4.08.2018 | 16:10 »
Solider Film, der mir die meiste Zeit Spaß gemacht hat.
Gut gefallen haben mir besonders wieder die Nebenfiguren um den starken Michael Pena.
Ich habe allerdings hin und wieder gemerkt, dass ich nicht mehr jeden Marvelfilm sehe. Hat aber nicht weiter gestört.
Wie so oft fand ich aber den ersten Teil doch ein wenig besser.

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 32.480
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #13 am: 14.08.2018 | 18:55 »
Die Mid-Credit-Szene und die End-Credit-Szene deuten ja ganz eindeutig auf EINE Sache hin...

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich war eben (doch noch) drin und bin mal wieder gut unterhalten...

Schoen doch mal beide Ant Man/Wasp Paare zu sehen, nur schade, dass die Young Avengers (wenn sie denn ueberhaupt kommen) noch eine Weile warten muessen, da diese Cassie (die nach dem was sie in dem Film gezeigt hat in ein paar Jahren sicher auch eine passende "Stature" abgibt) doch noch ein paar Jahre braucht.

Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.291
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #14 am: 22.08.2018 | 13:13 »
Schoen doch mal beide Ant Man/Wasp Paare zu sehen, nur schade, dass die Young Avengers (wenn sie denn ueberhaupt kommen) noch eine Weile warten muessen, da diese Cassie (die nach dem was sie in dem Film gezeigt hat in ein paar Jahren sicher auch eine passende "Stature" abgibt) doch noch ein paar Jahre braucht.
Ich hab jetzt keine Ahnung von ihrem Comicgegenstück, aber wenn die Ant-Man Filme weiterhin ehr Lustig bleiben, würde ich jetzt auch kein Problem sehen wenn sie im nächsten (so sie denn noch einen machen) schon was machen lassen.
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Exar

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 806
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #15 am: 22.08.2018 | 14:32 »
(so sie denn noch einen machen)
Furchtbar erfolgreich war Teil 2 leider nicht, speziell im Vergleich zu anderen Comicverfilmungen.
Ein Nachfolger ist zumindest noch nicht angekündigt, allerdings taucht Antman wohl bei den Avengers auf.

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 32.480
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #16 am: 22.08.2018 | 14:42 »
Ein Nachfolger ist zumindest noch nicht angekündigt, allerdings taucht Antman wohl bei den Avengers auf.
Nach dem Infinity War ist ja eh' erstmal vieles "offen"...

Und wie das jetzt mit Antman bei den Avengers aussieht...
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Settembrini

  • Hero
  • *****
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 1.651
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #17 am: 2.01.2019 | 10:26 »
Habe ihn nun gesehen, und Antman ist immer noch mein Lieblings-MCU-Held!
Einfach super.
caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]

Offline Fezzik

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 593
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fezzik
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #18 am: 2.01.2019 | 10:48 »
@Selganor da hab ich neulich ne Interessante Theorie gehört.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
SL: Labyrinth Lord, Mutant Future
Spieler: Hollow Earth Expedition, 13th Age

Offline Spellington

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 52
  • Username: Spellington
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #19 am: 2.01.2019 | 16:11 »
Was mich etwas wundert:

1. Warum verliert Antman in der Riesengestalt soviel Power, die Ameisen jedoch können beliebig lange vergrößert bleiben

Phänomenale, kosmische Kräfte; winzig kleiner Lebensraum.

Offline Nebula

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.900
  • Username: Nebula
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #20 am: 2.01.2019 | 16:14 »
ameisen haben nicht so ein hochentwickeltes Gehirn/Nervensystem  ~;D

Offline Spellington

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 52
  • Username: Spellington
Re: Antman and the Wasp
« Antwort #21 am: 2.01.2019 | 16:16 »
ameisen haben nicht so ein hochentwickeltes Gehirn/Nervensystem  ~;D

Dann könnte die nicht so gut Schlagzeug spielen :D
Phänomenale, kosmische Kräfte; winzig kleiner Lebensraum.