Autor Thema: Einsteigersets (ZdR, MuS, EdM)  (Gelesen 1682 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline asri

  • Hero
  • *****
  • Naiver Idealist (Rang 1)
  • Beiträge: 1.658
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: asri
Einsteigersets (ZdR, MuS, EdM)
« am: 22.08.2018 | 11:29 »
Ich hab vor ein paar Jahren zweimal das ARdI-Einsteigerset geleitet und fand es nett. Es war jeweils als One-Shot geplant, insofern kam das Folgeabenteuer nicht zum Zuge.

Jetzt würde ich gerne nochmal einen Star-Wars-Oneshot machen, aber habe Lust, ein anderes Einsteigerset auszuprobieren. Aller Voraussicht nach werden wir zu dritt (1 SL, zwei Spieler) sein.
Könnt ihr mir Entscheidungshilfen geben? Welche Stärken und Schwächen haben die Sets zu Zeitalter der Rebellion, Macht und Schicksal, und das Set zu Erwachen der Macht?

Offline Cernusos

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cernusos
Re: Einsteigersets (ZdR, MuS, EdM)
« Antwort #1 am: 22.08.2018 | 13:42 »
Schon das Forum durchsucht?
Da finden sich bestimmt schon Antworten!

zu ZdR:
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,100977.msg134445956.html#msg134445956

Offline asri

  • Hero
  • *****
  • Naiver Idealist (Rang 1)
  • Beiträge: 1.658
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: asri
Re: Einsteigersets (ZdR, MuS, EdM)
« Antwort #2 am: 22.08.2018 | 13:58 »
Schon das Forum durchsucht?

Danke für den Link! Ja, ich bin schon durch die ersten Seiten des Star Wars-Bereichs hier im Forum gegangen und hab in die Einsteigerset-Threads geschaut. Konkrete Hilfen zum Abwägen und Vergleichen hab ich aber nicht auf Anhieb gefunden.

- Sind die Szenarios in den Sets mit nur zwei SCs machbar?
- Sind bestimmte Sets bzw. ihre Szenarien "blöder" als die anderen, z.B. weil weniger Optionen, mehr Flaschenhälse o.ä....?

Offline Boni

  • Niveauversenker
  • Legend
  • *******
  • Boni Baratheon
  • Beiträge: 5.154
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Boni
    • Meine Spielrunden
Re: Einsteigersets (ZdR, MuS, EdM)
« Antwort #3 am: 22.08.2018 | 14:03 »
"Force and Destiny" finde ich eher alngweilig, weil man wirklich nur ein paar Stationen abläuft.

"Age of Rebellion" ist mMn das beste der Sets, mit einem schönen Set-up, innerhalb dessen die SC recht frei sind, eigene Pläne zu verfolgen. Das kostenlose Anschlussabenteuer ist auch sehr gut.
Jiba, Boni, DSA - what could possibly go wrong?

Boni ist der fiesere Jeoffrey Baratheon!

Boni? - Neulich - Boni spielt...

Offline Cernusos

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cernusos
Re: Einsteigersets (ZdR, MuS, EdM)
« Antwort #4 am: 22.08.2018 | 16:34 »
"Force and Destiny" finde ich eher alngweilig, weil man wirklich nur ein paar Stationen abläuft.
Ich empfand ZdR jetzt auch nicht viel besser. Bezogen natürlich auf das Grundabenteuer.
Eroberung einer Basis? Da ballert man alles weg und fertig.
Das Finale zögert das dann noch ein wenig raus.

Auf jedenfall kann man sagen: die Grundabenteuer aus den Boxen sind nicht
wirklich anspruchsvoll und das ganze gewinnt dann deutlich durch die Bonusabenteuer hinzu!

Mit 2 SCs gehts auch, würde aber mindestens 3 Spieler empfehlen.

Offline asri

  • Hero
  • *****
  • Naiver Idealist (Rang 1)
  • Beiträge: 1.658
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: asri
Re: Einsteigersets (ZdR, MuS, EdM)
« Antwort #5 am: 23.08.2018 | 15:15 »
Auf jedenfall kann man sagen: die Grundabenteuer aus den Boxen sind nicht
wirklich anspruchsvoll und das ganze gewinnt dann deutlich durch die Bonusabenteuer hinzu!

Mit 2 SCs gehts auch, würde aber mindestens 3 Spieler empfehlen.

Danke, das hilft bei der Einschätzung. Da Ulisses bislang das Bonusabenteuer für Das Erwachen der Macht nicht übersetzt hat (jedenfalls finde ich es nirgends), ist die Box damit leider deutlich weniger attraktiv - und wenn die Szenarien insgesamt eher schlecht mit zwei SCs spielbar sind, muss ich mich nochmal umsehen - nach jemandem zum Mitspielen oder etwas anderem zum Spielen. (Ich werd mir wohl mal John AEgards "Jedi Blackbird" (ein Hack von Lady Blackbird) anschauen.)

Offline TeichDragon

  • kann Hänflinge betreuen
  • Moderator
  • Famous Hero
  • *****
  • Beiträge: 3.607
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TeichDragon
Re: Einsteigersets (ZdR, MuS, EdM)
« Antwort #6 am: 23.08.2018 | 16:43 »
Wenn Ulisses die Daten bekäme, würden sie das Bonus-AB auch übersetzen.
Don‘t ask... it‘s FFG/Disney und so.
 ~;P

Offline Cernusos

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cernusos
Re: Einsteigersets (ZdR, MuS, EdM)
« Antwort #7 am: 27.08.2018 | 09:21 »
... und wenn die Szenarien insgesamt eher schlecht mit zwei SCs spielbar sind, muss ich mich nochmal umsehen...
Es geht schon. Für 2 Spieler müsste man sich dann ein paar Dinge überlegen:
- Gegnerstärke anpassen - Fand ich immer recht schwierig das als SL mit neuem System ein zu schätzen.
- einen NPC mitführen lassen, der eventuell fehlende Fertigkeiten mitbringt, die die SCs nicht besitzen.
Droiden bieten sich da meist an.
Oder wenn du den Beitrag, den ich oben verlinkt hatte, gelesen hast: ein NPC Team, welches nur über Funk kontakt zu den SCs hat
und im Notfall unterstützen kann.

Es geht schon, man muss nur ein wenig Arbeit reinstecken. :)
Zur Not nochmal fragen ;)

Offline Koronus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.224
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Koronus
Re: Einsteigersets (ZdR, MuS, EdM)
« Antwort #8 am: 17.10.2020 | 11:03 »
Ich grabe das mal kurz aus weil derzeit Star Wars Ausverkauf ist. Wie nützlich findet ihr das Erwachen der Macht Einsteigerset? Persönlich finde ich den neuen Kanon nicht so berauschend, aber die Würfel und die Galaxiekarte die dabei liegt finde ich interessant. Ich habe alle anderen Einsteigersets ebenfalls. Ist in dem Einsteigerset etwas anderes interessantes und meint ihr ist es wert das sich auch noch zu holen?
"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Offline Selis

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.267
  • Username: Lord Selis
Re: Einsteigersets (ZdR, MuS, EdM)
« Antwort #9 am: 17.10.2020 | 11:14 »
Ich habe es nur der Vollstäjndigkeit halber aber das trifft auf alle Einsteigersets zu, da wir idR. keine Konservenabenteuer spielen, bis auf in einer Runde und da wars halt das ARdI Set.
Gut gemacht finde ich ja alle von den Fünfen und wie gesagt, ein weiteres Würfelset.

Solle ich irgendwann in diesem Leben mich doch mal wieder aufraffen zu leiten, wird es am Anfang vielleicht sogar eins dieser Sets sein.

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.369
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: Einsteigersets (ZdR, MuS, EdM)
« Antwort #10 am: 17.10.2020 | 11:39 »
Ich grabe das mal kurz aus weil derzeit Star Wars Ausverkauf ist. Wie nützlich findet ihr das Erwachen der Macht Einsteigerset? Persönlich finde ich den neuen Kanon nicht so berauschend, aber die Würfel und die Galaxiekarte die dabei liegt finde ich interessant. Ich habe alle anderen Einsteigersets ebenfalls. Ist in dem Einsteigerset etwas anderes interessantes und meint ihr ist es wert das sich auch noch zu holen?

Da sind Würfel und Karten drin. Daher ist es für den Preis ein Investition wert. Das Abenteuer und den Rest kann man sich schenken. 
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Offline Colgrevance

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 596
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Colgrevance
Re: Einsteigersets (ZdR, MuS, EdM)
« Antwort #11 am: 17.10.2020 | 12:50 »
Gut gemacht finde ich ja alle von den Fünfen und wie gesagt, ein weiteres Würfelset.
(Hervorhebung von mir)

Huch, gibt es da ein Set, das ich nicht kenne/übersehen habe?

Edge of the Empire
Age of Rebellion
Force and Destiny
The Force Awakens

Offline Undwiederda

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 740
  • Username: Undwiederda
Re: Einsteigersets (ZdR, MuS, EdM)
« Antwort #12 am: 17.10.2020 | 12:54 »
Die Karte ist es wert.
Alleine weil ich von der Recht positiv überrascht war, da sie mit dem buch the Essential Atlas kombinierbar ist.