Tanelorn.net

Autor Thema: Savage Worlds Adventurer’s Guild  (Gelesen 520 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.598
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Savage Worlds Adventurer’s Guild
« am: 11.09.2018 | 21:59 »
Wie in den News angekündigt gibt es bald eine Plattform, auf der Non-Licensees SaWo Produkte verkaufen dürfen. Klingt erstmal toll, aber die ersten Kritikpunkte wurden schon aufgezeigt.

Die Savage Worlds Adventurer's Guild (nein, ich werde das NICHT SWAG abkürzen!) erlaubt das Verkaufen von SaWo Produkten, an denen man (außer den Regeln) selbst die Rechte hält. Die Guild ist aber, genau wie die D&D5 GM Guild zum Beispiel, von den Haupt-Shops von DTRPG/RPGNow abgetrennt. Produkte darin haben also keine Chance von Leuten gefunden zu werden, die nicht explizit auf die Guild gehen um nach SaWo Produkten zu suchen. Produkte in der Guild dürfen auch, im Gegensatz tu voll lizensierten Produkten, ausschließlich dort verkauft werden, was potentielle Profite deutlich schmälert. Außerdem wird dadurch der Markt für SaWo Produkte weiter zersplittert.

Aktuell wird die Befürchtung geäußert, dass die Guild damit zum "Auffangbecken" von Leuten wird, die Licensee werden wollten und damit gescheitert sind, denn durch die oben genannten Limitierungen wird weiterhin jeder erstmal versuchen Licensee zu werden (und wenn man sich anschaut was in letzter Zeit eine Lizenz bekommen hat, so hoch scheinen die Hürden da nicht zu sein, solange man es nur hübsch aussehen lassen kann).
Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (englisch) | Wildes Shadowrun 2.01D

In Dubio Prosciutto

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 4.985
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Savage Worlds Adventurer’s Guild
« Antwort #1 am: 12.09.2018 | 00:39 »
Wenn ich nach Karten suche, gehe auf den Kartenstore. Bei Comics auf DriveThruComics. Ist garnicht so schwer, sind doch die Links auf der Hauptseite verfügbar und es bleibt aufgeräumt.
Besser so, als etwa der Traveller-Teil, wo Fanprodukte auf der Hauptseite mit angezeigt werden. Denn seien wir mal ehrlich, 99% vom Fankrams ist Müll und das wird bei SW auch nicht anders sein.
Da ist ein reiner SW-Store schon praktischer.

Ich finde es auch garnicht so schlimm, daß OWS und Pinnacle 40% einstreichen, denn sie halten die Lizenzen und liefern die Infrastruktur. Und 60% für seinen Heartbreaker zu bekommen ist ja nicht übel, werdem diese Einnahmen nicht durch Server- und sonstige Kosten geschmälert. Außerdem kann ich auf ein weltweites Druck- und Vertriebsnetz zurückgreifen auf das ich sonst kaum Zugriff hätte. Und den Support machen sie auch noch...

Eine Zersplitterung des Marktes sehe ich nicht, höchstens wird es etwas komplizierter mit den Lizenzen und wer welchen Content in welcher Form liefern kann und darf. Aber das war schon immer eine Wissenschaft für ich, insbesondere wenn noch die Fremdsprachen- und Lizenznehmerlizenzen ins Spiel kommen.
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.868
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: Savage Worlds Adventurer’s Guild
« Antwort #2 am: 12.09.2018 | 18:28 »
Die Savage Worlds Adventurer's Guild (nein, ich werde das NICHT SWAG abkürzen!) erlaubt das Verkaufen von SaWo Produkten, an denen man (außer den Regeln) selbst die Rechte hält. Die Guild ist aber, genau wie die D&D5 GM Guild zum Beispiel, von den Haupt-Shops von DTRPG/RPGNow abgetrennt.

Das ist schon lange nicht mehr der Fall. Spätestens unter dem Abschnitt "Newest Community Content" findet man alle Titel, die für die Creator Programme angeboten wurden. Auch unter Personalized Suggestions tauchen Produkte aus den Creator Programmen auf, wenn man eingeloggt ist. Und man kann auch nach den Titeln suchen und findet sie.

Produkte darin haben also keine Chance von Leuten gefunden zu werden, die nicht explizit auf die Guild gehen um nach SaWo Produkten zu suchen. Produkte in der Guild dürfen auch, im Gegensatz tu voll lizensierten Produkten, ausschließlich dort verkauft werden, was potentielle Profite deutlich schmälert. Außerdem wird dadurch der Markt für SaWo Produkte weiter zersplittert.

Worin liegt die Zersplitterung, wenn Du alles in der selben Storefront findest? Zumindest bei der Storyteller's Vault und der DM Guild werden da nicht nur die Fan-Produkte, sondern auch die offiziellen Verlagsprodukte gelistet. Ich sehe da eher eine Konsolidierung. Es ist glaube ich eher interessant, ob die Ace Licenses dort auch zu finden sind (wovon ich mal ausgehen würde).

Aktuell wird die Befürchtung geäußert, dass die Guild damit zum "Auffangbecken" von Leuten wird, die Licensee werden wollten und damit gescheitert sind, denn durch die oben genannten Limitierungen wird weiterhin jeder erstmal versuchen Licensee zu werden (und wenn man sich anschaut was in letzter Zeit eine Lizenz bekommen hat, so hoch scheinen die Hürden da nicht zu sein, solange man es nur hübsch aussehen lassen kann).

Glaubst Du wirklich, dass jeder versucht, Licensee zu werden? Es ist doch viel einfacher gleich unter SWAG zu publizieren statt um eine Lizenz mit deutlich mehr Einschränkungen (außer beim Gewinn) zu kämpfen. Selbst bei D&D 5e gibt es richtig coole Produkte, obwohl die OGL offen steht (und man damit WotC komplett umschiffen kann).

Ich glaube eher, dass man über die SWAG erstmal einen Ruf aufbauen kann und danach auf diesem Ruf eine Lizenz bekommt.

Für mich sind die dicken und fetten Pluspunkte:
- Man behält das Recht am geistigen Eigentum (weshalb ich z.B. Cypher System nie genutzt habe)
- Man bekommt 60% statt 50% gegenüber ähnlichen Programmen
Spiele gelegentlich: Dungeons & Dragons 5th Edition
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5th Edition
Leite gelegentlich: Vampire: The Dark Ages 20th Anniversary Edition

Mein Blog über OSR/O5R: https://beyondthedrowningwoods.blogspot.com/

Online ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.598
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Savage Worlds Adventurer’s Guild
« Antwort #3 am: 13.09.2018 | 08:42 »
Antwort auf deine Fragen später, muss gleich weg, aber:

Klarstellung von Jodi Black: Inhalte in der Guild werden auch in Suchergebnissen der normalen Stores DTRPG/RPGNow auftauchen (wie es z.B. beim Storyteller Vault bereits der Fall ist, Einträge in der DM Guild tauchen nicht bei Suchen über z.B. DTRPG auf, die sind "abgeriegelt"). Der Punkt Splitterung ist damit also hinfällig, was ich sehr begrüße.
Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (englisch) | Wildes Shadowrun 2.01D

In Dubio Prosciutto

Online ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.598
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Savage Worlds Adventurer’s Guild
« Antwort #4 am: 13.09.2018 | 10:32 »
Die Guild ist weit restriktiver (im Moment) als Ace (der neue Name für das License Programm). Man hat ausschließlich Zugriff auf das Core Rulebook, nicht auf die Companions.
Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (englisch) | Wildes Shadowrun 2.01D

In Dubio Prosciutto

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.868
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: Savage Worlds Adventurer’s Guild
« Antwort #5 am: 13.09.2018 | 18:24 »
Die Guild ist weit restriktiver (im Moment) als Ace (der neue Name für das License Programm). Man hat ausschließlich Zugriff auf das Core Rulebook, nicht auf die Companions.

Das wiederum ist schade.
Spiele gelegentlich: Dungeons & Dragons 5th Edition
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5th Edition
Leite gelegentlich: Vampire: The Dark Ages 20th Anniversary Edition

Mein Blog über OSR/O5R: https://beyondthedrowningwoods.blogspot.com/

Online ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.598
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Savage Worlds Adventurer’s Guild
« Antwort #6 am: 13.09.2018 | 18:34 »
Jupp, wobei sich das wohl noch ändern kann (je nachdem wie die Guild für PEGinc Erfolg hat). Was sich nicht ändern wird ist die Sale Restricition. Guild Publisher können ausschließlich in der Guild verkaufen (Fans und Licensees dürfen ihre Produkte nach belieben auf anderen Plattformen verteilen bzw. verkaufen).
Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (englisch) | Wildes Shadowrun 2.01D

In Dubio Prosciutto

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.868
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: Savage Worlds Adventurer’s Guild
« Antwort #7 am: 13.09.2018 | 22:26 »
Jupp, wobei sich das wohl noch ändern kann (je nachdem wie die Guild für PEGinc Erfolg hat). Was sich nicht ändern wird ist die Sale Restricition. Guild Publisher können ausschließlich in der Guild verkaufen (Fans und Licensees dürfen ihre Produkte nach belieben auf anderen Plattformen verteilen bzw. verkaufen).

Das ist aber bei allen anderen Creator's Programmen auch so. Finde ich jetzt nicht schlecht. Immerhin will der Verlag ja auch Publicity dadurch.
Spiele gelegentlich: Dungeons & Dragons 5th Edition
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5th Edition
Leite gelegentlich: Vampire: The Dark Ages 20th Anniversary Edition

Mein Blog über OSR/O5R: https://beyondthedrowningwoods.blogspot.com/