Umfrage

Wie findet ihr CLASSIC FANTASY?

Ich spiele MYTHRAS nur mit CLASSIC FANTASY
1 (6.3%)
Ich nutze einige Dinge von CLASSIC FANTASY für MYTHRAS
2 (12.5%)
Ich nutze einige Dinge von CLASSIC FANTASY für andere W100-Spiele
1 (6.3%)
Ich bin an weiterem CLASSIC FANTASY-Material interessiert
5 (31.3%)
Interessanter Lesestoff
5 (31.3%)
CLASSIC FANTASY interessiert mich nicht
2 (12.5%)

Stimmen insgesamt: 10

Autor Thema: [Mythras] Wie findet ihr CLASSIC FANTASY?  (Gelesen 315 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Prinz Slasar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 206
  • Username: Prinz Slasar
[Mythras] Wie findet ihr CLASSIC FANTASY?
« am: 28.09.2019 | 11:49 »

Hallo Freunde von MYTHRAS,

wie findet ihr eigentlich CLASSIC FANTASY? Spielt ihr damit, lest ihr gerne darin, übernehmt ihr hin und wieder Elemente daraus für euer MYTHRAS oder ein anderes W100-System?

Der Punkt "Ich bin an weiterem CLASSIC FANTASY-Material interessiert" bezieht sich hier allgemein auf CF, d.h. primär das englische Material. CLASSIC FANTASY hat für das deutsche MYTHRAS eine geringere Priorität, das bedeutet, dass die ganz klassischen, D&D-artigen CF-Szenarios hintenanstehen. Regelmaterial für CF würde wie gewohnt übersetzt werden.

Zu CLASSIC FANTASY gibt es auf Deutsch:

Classic Fantasy - Dungeon-Abenteuer auf W100-Art: Das Hauptregelwerk
und die beiden Abenteuermodule G1:So wilde Freude und G2:Der Einsame Leuchtturm. [1]

Englischsprachig gibt es noch die Abenteuermodule R1:Salvation, N1:Tomb of the Mad Wizard, M1:The Terror of Ettinmarsh, M2:Moonspike Tower und das für MYTHRAS konvertierte Modul Betrayal at Shadewood Keep.
Außerdem existiert noch The Classic Fantasy Expert Set, eine 32-seitige Regelergänzung zum Grundspiel, in dem sich unter anderem eine kleine Auswahl von high-level Zaubern für die Ränge 4 und 5 finden.

Geplant sind eine Handvoll weiterer Abenteuer-Module sowie die große Regelerweiterung Unearthed Companion sowie das Classic Fantasy Player's Handbook.

Was ist eure Meinung zu CLASSIC FANTASY?


[1] Die Buchstaben der Abenteuer-Module bezeichnen die Graumoor-Region, in der das Szenario spielt: G [zentrales Graumoor], N [Nördliches Graumoor], M [Mystamyr], R [Ravenholm].


Offline Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.858
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: [Mythras] Wie findet ihr CLASSIC FANTASY?
« Antwort #1 am: 28.09.2019 | 14:48 »
Mich interessiert Classic Fantasy nicht; wenn ich D&D-Flavour will, spiele ich sehr gerne Dungeon Crawl Classics, von daher ist die entsprechende Nische bei mir bereits besetzt, und mein Eindruck vom Durchblättern war, dass CF das Spiel doch eher verkompliziert. Insbesondere Kampf mit Bodenplänen ist so gar nicht mein Ding.
Die Welt Graumoor macht allerdings einen gelungenen Eindruck auf mich, und manches CF-Abenteuer reizt mich auch dazu, es nach Mythras "rückzukonvertieren".
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Online schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.376
  • Username: schneeland
Re: [Mythras] Wie findet ihr CLASSIC FANTASY?
« Antwort #2 am: 28.09.2019 | 14:55 »
Ich habe die englische Fassung hier (mittlerweile nur noch als PDF) und habe mal reingeblättert - als Fundgrube für die eine oder andere Idee werde ich es behalten, aber sonst geht es mir da wie Rumpel: im Zweifelsfall ist die Chance höher, dass ich klassische Fantasy-/Dungeon Crawl-Abenteuer mit anderen Systemen bespiele.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Online Prinz Slasar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 206
  • Username: Prinz Slasar
Re: [Mythras] Wie findet ihr CLASSIC FANTASY?
« Antwort #3 am: 28.09.2019 | 16:45 »
moor macht allerdings einen gelungenen Eindruck auf mich, und manches CF-Abenteuer reizt mich auch dazu, es nach Mythras "rückzukonvertieren".

Und welche CF-Abenteuer reizen Dich, sie nach MYTHRAS rückzukonvertieren?

Offline Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.858
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: [Mythras] Wie findet ihr CLASSIC FANTASY?
« Antwort #4 am: 28.09.2019 | 16:53 »
Und welche CF-Abenteuer reizen Dich, sie nach MYTHRAS rückzukonvertieren?

Vor allem das aktuelle Pseudo-Ravenloft-Abenteuer "Salvation", allerdings bisher auch nur vom Klappentext, der irgendwie cool klingt.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Online Prinz Slasar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 206
  • Username: Prinz Slasar
Re: [Mythras] Wie findet ihr CLASSIC FANTASY?
« Antwort #5 am: 28.09.2019 | 16:59 »
Vor allem das aktuelle Pseudo-Ravenloft-Abenteuer "Salvation", allerdings bisher auch nur vom Klappentext, der irgendwie cool klingt.

R1:Salvation bietet sich dafür sicher an. Auch wenn es als "Gothic Horror" etikettiert wird, handelt es sich dabei um ein ravenloft-iges Szenario in einem mittelalterlichen High Fantasy-Setting. Die Hintergrundgeschichte eignet sich auch schön dazu, in sogut wie jedes beliebige Setting portiert zu werden.


Offline Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.858
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: [Mythras] Wie findet ihr CLASSIC FANTASY?
« Antwort #6 am: 28.09.2019 | 17:01 »
R1:Salvation bietet sich dafür sicher an. Auch wenn es als "Gothic Horror" etikettiert wird, handelt es sich dabei um ein ravenloft-iges Szenario in einem mittelalterlichen High Fantasy-Setting. Die Hintergrundgeschichte eignet sich auch schön dazu, in sogut wie jedes beliebige Setting portiert zu werden.

Danke, das werde ich mir wohl mal besorgen!
Was mich auch interessiert, ist Betrayal at Shadowwood Keep, einfach nur, weil der Autor auf seinem Blog irgendwie sympathisch rüberkommt ...
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Online Prinz Slasar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 206
  • Username: Prinz Slasar
Re: [Mythras] Wie findet ihr CLASSIC FANTASY?
« Antwort #7 am: 28.09.2019 | 17:13 »
Danke, das werde ich mir wohl mal besorgen!
Was mich auch interessiert, ist Betrayal at Shadowwood Keep, einfach nur, weil der Autor auf seinem Blog irgendwie sympathisch rüberkommt ...

Betrayal at Shadewood Keep ist anders als die anderen, "richtigen" CF-Szenarien. Optisch ist es eine Wucht mit seinen vollfarbigen Plänen und Bildern. Inhaltlich merkt man seine Herkunft als generisches D20/D3.5-Modul stark an. Es hat keinerlei Bezüge zu Graumoor [ist aber generisch genug, um nach Graumoor gelegt zu werden], und während die ganzen "echten" CF-Module einen hin und wieder augenzwinkernden Respekt gegenüber dem Original haben [70er Jahre] und auch richtig dieses Oldschool-Feeling herausbeschwören, ist Betrayal at Shadewood Keep modernes D&D der 2000er. Ein bisschen uninspriert irgendwie.

Wer es trotzdem spielen will, den erwartet eine längere Kampagne mit vielen Dungeons, d.h. eine Sandbox mit mehreren Dungeons, die eine übergeordnete Geschichte haben.
Optisch ist es weitaus besser als alles, was The Design Mechanism jemals gemacht haben, aber inhaltlich ist es meiner persönlichen Meinung nach etwas mau. Vielleicht sieht das ein Anderer nicht so.
Aber es ist m.E. keine vergrabene Perle.


Offline Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.858
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: [Mythras] Wie findet ihr CLASSIC FANTASY?
« Antwort #8 am: 28.09.2019 | 17:17 »

Wer es trotzdem spielen will, den erwartet eine längere Kampagne mit vielen Dungeons, d.h. eine Sandbox mit mehreren Dungeons, die eine übergeordnete Geschichte haben.

Okay, viele Dungeons klingt jetzt nicht so toll für mich ... schade. Ich fand es ganz reizvoll, dass es im Klappentext als Wildnisabenteuer dargestellt wird.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Online Prinz Slasar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 206
  • Username: Prinz Slasar
Re: [Mythras] Wie findet ihr CLASSIC FANTASY?
« Antwort #9 am: 28.09.2019 | 17:24 »
Okay, viele Dungeons klingt jetzt nicht so toll für mich ... schade. Ich fand es ganz reizvoll, dass es im Klappentext als Wildnisabenteuer dargestellt wird.

Der Wildnisaspekt ist dadurch gegeben, dass die jeweiligen Dungeons in der Wildnis liegen, einem Bereich, der von der zivilisierten Welt gemieden wird respektive an mächtigere Streiter und Heroen abgetreten wurde: Paladine, die soetwas wie Waldschützer sind und die Region sichern.

Das Modul bietet diese Wildnis nun als Sandbox an, und die Charaktere können/müssen sich dann durch die jeweiligen Regionen bewegen und bei einzelnen Dungeon-Stationen halt machen. Nach und nach decken sie immer weiter das Geheimnis auf, das hinter den ganzen Vorfällen liegt, zu deren Lösung sie beauftragt wurden.
Es wird auch eine kleine Siedlung beschrieben, wo die Charaktere sich dann während der Mini-Kampagne auffrischen dürfen, beziehungsweise der Machthaber, der sie rausschickt.
Ich will auch nicht verschweigen, dass die Charaktere mehr oder weniger freie Bahn haben, wie sie die Kampagne lösen aber es reduziert sich am Ende auf paar Dungeons im Wald.



Offline Matt_E

  • Bloody Beginner
  • *
  • of Old Bones Publishing
  • Beiträge: 41
  • Username: Matt_E
    • Check us out at
Re: [Mythras] Wie findet ihr CLASSIC FANTASY?
« Antwort #10 am: 29.09.2019 | 05:17 »
I'm playing in a CF online game right now, and I'm enjoying it.  If you like high-powered, old-school play, then this will scratch your itch, for sure.  My personal taste is more to base Mythras, though.
SAVAGE SWORDS AGAINST THE NECROMANCER is here. Check out Old Bones Publishing on DriveThruRPG.com!