Autor Thema: PbtA Zauberschule  (Gelesen 2502 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pharyon

  • Dreigehörter Versteigerungsdämon
  • Famous Hero
  • ******
  • Wir kümmern uns darum.
  • Beiträge: 2.557
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: pharyon
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #25 am: 25.02.2019 | 10:25 »
- Speak of Frien[d]ship kam nicht vor.
- Compete with Honor kam nicht vor.
Letzteres hätte ich schon gerne angewandt. Phoebe kam in diesem Kapitel aber nicht in eine Situation, in der sie diesen Move hätte sinnvoll anwenden können. "Speak of Friendship" wäre drangekommen, wenn uns der Gorilla bemerkt hätte. Ich fand es nicht schlimm, dass es zu diesen Moves nicht gekommen ist, weil es soweit ich das erinnere, in den Situationen flüssig und fast immer gut passend funktioniert hatte. Chapeau dafür.

Zitat
Letzteres hatte eher damit zu tun, dass die Leute explizit Dirty agieren wollten. Ersteres könnte darauf hindeuten, dass der Move nicht so intuitiv ist. Das wurde tatsächlich schon mal in einem anderen Forum angemerkt. Das bedeutet aber auf jeden Fall, dass während der ganzen Sitzung niemand Virtue gewürfelt hat. Da müsste man vielleicht irgendwas umsortieren.
Damit würde ich noch abwarten. In Konfliktsituationen wäre gerade Virtue für Charaktere wie Phoebe das definierende Attribut.

Zitat
- Go Where You're Not Supposed To hatte einmal so ein Reichweiten-Problem. Wie lange wirkt das bzw. wie groß genau ist der infiltrierte Bereich? So häufig wie das vorkam, müsste der Move vielleicht auch größer sein, als eine Zeile. Bei der besagten Situation wurde dann auch nach einem Move gesucht, um den infiltrierten Bereich genauer zu untersuchen. Da könnte man also was mit Hold machen. Oder man könnte den Move aufteilen.

- An einer Stelle hätte ich gern einen Move für Umhören / Gerüchte Aufschnappen gehabt.
Meinst du so etwas wie einen "look around/ask around/gather information"-Move. Das wäre noch schön. Und eine weitere gute ANwendung für Worldliness mMn.

Zitat
- An einer Stelle hat die Phoebe den Mandragor so in Verlegenheit gebracht, dass er im warsten Sinne des Wortes den Fluppycopter in den Sand gesetzt hat. Es gab leider nicht wirklich einen Move im Stil von Keep Your Cool. Das nächste war Stand Your Ground, aber das meint und tut was Anderes. Vielleicht ist auch da noch Bedarf.
"Resist an Urge/Impulse"? Da wäre die Frage, was man denn gewinnen könnte, außer die Kontrolle zu behalten. Im Idealfall kann man vielleicht die Kontrolle behalten und eine Beziehung nicht verschlechtern. Z.B. sowas wie
"When you resist an Urge, roll + Virtue. On 7-9 take 2, on 10+ take 3.
  • you keep your cool
  • a relation doesn't suffer (eg. a loss of trust)
  • you don't suffer
"
Ich weiß aber nicht, ob das vom Spielgefühl her so passt.

Zitat
Nach Rückmeldung braucht es doch ein Maß für körperliche Verletzungen. Was ist denn da euer Favorit in verschiedenen PbtA-Spielen? Harm mag ich ja nicht.
"Wounded/bruised" könnte ja statt -2 auf 1 Attribut 2x -1 verursachen, z.B. auf Ambition und Worldliness. Oder es erhöht andere conditions um 1.

Zitat
Nachtrag: Eine Möglichkeit wäre vielleicht noch Cliquen so ähnlich zu benutzen wie Fraktionen bei UA. Also mit nem Rating und Cliquen-Moves.
Die Idee finde ich reizvoll.

Insgesamt kann ich mich Bad Horse nur anschließen. Die Runde hat extrem viel Spaß gemacht und die Regeln kamen mir immer passend vor. Wir haben auch nicht alle conditions erhalten. Was drin ist, passt bereits gut. Ggf. noch ein paar Moves mehr einzubringen, schadet eher weniger glaube ich. Und evtl. findet man ja für die Playbooks noch ein paar Ideen. Insgesamt ist es aber bereits so gut, dass ich Bock habe, mit den vorhandenen Regeln auch mal einen One-Shot zu probieren.

p^^
"Natürlich werden sie ihn foltern - es sind PRAIOS-Geweihte!" (vielen Dank, Kristin ^^)

"Lassen Sie uns die leichten Raumanzüge anziehen - schließlich wollen wir ja nicht ins All." (Danke, Bob Miller und Koloth, Sohn des Rodoth)

Offline K3rb3r0s

  • Katzenflüsterer
  • Famous Hero
  • ******
  • GRRRRRRR
  • Beiträge: 3.492
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Akuso
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #26 am: 25.02.2019 | 10:35 »
Joa. Das kann gut funktionieren. Wobei ich dann eher darauf zielen würde, passende Heilungsmagie zu bekommen. Wenn ein Schüler das entweder gemeistert hat oder Magic You Have Not  Mastered benutzen möchte, spricht da gar nichts gegen. >;D

@K3b63r0s: Genauso funktionierts. Nur sind die Stats alle unkörperlich.
Ah sorry.  Genaueres lesen hätte geholfen.
„Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.“

Albert Einstein


Offline pharyon

  • Dreigehörter Versteigerungsdämon
  • Famous Hero
  • ******
  • Wir kümmern uns darum.
  • Beiträge: 2.557
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: pharyon
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #27 am: 25.02.2019 | 11:09 »
Was mir gerade einfällt bzgl. gemeisterter Magie. Das wäre noch etwas, was man auf den Playbooks vermerken könnte z.B. auch als Belohnung: Welche Magieform ein Schüler schon gemeistert hat.

Für "gemeisterte" Magie gibt es nebenbei auch keinen Move - wobei ich da nicht sehe, wie man den gestalten könnte, ohne dass es ein harmloser Abklatsch des Moves "address a problem with magic you have not mastered" werden könnte.

Ich versuche es trotzdem einmal. ;D

"When you address a problem with magic you have mastered, make the necessary preparations and roll + your highest attribute. Choose one. On a 7-9 chose 2, on a 10+ choose 3.
- you can do it
- there are no side effects
- you don't suffer
- you achieve an impressing effect"

p^^
"Natürlich werden sie ihn foltern - es sind PRAIOS-Geweihte!" (vielen Dank, Kristin ^^)

"Lassen Sie uns die leichten Raumanzüge anziehen - schließlich wollen wir ja nicht ins All." (Danke, Bob Miller und Koloth, Sohn des Rodoth)

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.095
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #28 am: 25.02.2019 | 11:19 »
Das habe ich soweit ganz bewusst gemacht. Es gibt mehrere Möglichkeiten einen Spruch zu meistern:

- Dein Playbook sagt entsprechendes.
- Jemand (z.B. ein Lehrer) bringt ihn dir bei und Zeit vergeht.
- Du hast bei Magic You Have Not Mastered die letzte Option gewählt.

Sobald das so ist, musst du nicht mehr würfeln, es sei denn du triggerst was Anderes dabei. Also wenn du z.B. Stupefy gemeisterst hast, würfelst du nicht per se dafür, aber womöglich für Fight.

Wenn es irgendwann schicke Playbooks gibt, sollte dafür natürlich ein Feld sein.

Offline pharyon

  • Dreigehörter Versteigerungsdämon
  • Famous Hero
  • ******
  • Wir kümmern uns darum.
  • Beiträge: 2.557
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: pharyon
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #29 am: 25.02.2019 | 11:21 »
Verstehe. Das ist natürlich weit eleganter, als meine Idee. Make it so. ;D

p^^
"Natürlich werden sie ihn foltern - es sind PRAIOS-Geweihte!" (vielen Dank, Kristin ^^)

"Lassen Sie uns die leichten Raumanzüge anziehen - schließlich wollen wir ja nicht ins All." (Danke, Bob Miller und Koloth, Sohn des Rodoth)

Offline ChristmasFrog

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 45
  • Username: ChristmasFrog
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #30 am: 25.02.2019 | 16:30 »
Die Idee, dass man für gemeisterte Sprüche nichts würfeln muss, wäre doch eine Notiz im Regelwerk wert, da ich wohl nicht der einzige war, der das nicht verstanden hat. Allerdings ist mir noch unklar, wann ein Zauber dann dirty oder honorable ist, also welcher der Fight-Moves getriggert wird, denn das kann man ja durchaus unterschiedlich auslegen? Also für den einen ist ein "ich fuchtele deutlich sichtbar mit dem Zauberstab rum" ein fairer Kampf, weil der andere versteht, dass ich zaubere... für den anderen wäre dieselbe Situation vielleicht cheating, wenn man es auf einen nicht-Zauberer anwendet, usw.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.095
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #31 am: 25.02.2019 | 18:04 »
Zitat
Die Idee, dass man für gemeisterte Sprüche nichts würfeln muss, wäre doch eine Notiz im Regelwerk wert,...

Ja. Unbedingt.

Zitat
Allerdings ist mir noch unklar, wann ein Zauber dann dirty oder honorable ist, also welcher der Fight-Moves getriggert wird, denn das kann man ja durchaus unterschiedlich auslegen?

Ich überlege wie gesagt gerade, ob ich da großflächig etwas ändere oder es erst mal so lasse. Die Frage der Abgrenzung in dieser Hinsicht allerdings stellte sich in unserer Runde aber eher nicht. Wenn die Leute cheaten wollten, war das ganz deutlich. Bei der Abgrenzung von Stand Your Ground und Fight With Honor zögerten wir einmal kurz.

Offline ChristmasFrog

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 45
  • Username: ChristmasFrog
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #32 am: 26.02.2019 | 05:15 »
Stimmt, die Optionen von stand your ground kann man aus Meiner Sicht problemlos mit fight zusammenlegen, es muss ja dabei noch nicht einmal um körperliche Gewalt gehen. Resist an urge von Pharyon finde ich auch gut, das würde ich aber eher resist temptation nennen, oder doch gleich in Spielerhand lassen... einige sehr spannende Momente am Spieltisch waren immer, wenn der Spieler eine Möglichkeit hatte, genau sowas zu entscheiden und wirklich lange mit sich gerungen hat.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.095
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #33 am: 27.02.2019 | 09:09 »
Was haltet ihr davon?

- Stand your Ground entfällt. Die Option andere zu beschützen, lässt sich über Compete with Honor erledigen: Zwinge Sie ihr eigentliches Ziel aufzugeben.

- Compete with Honor ändert den Trigger zu: "When you face an opponent". Das ist, denke ich, ein bisschen klarer, wann das triggert.

Für den Gossip:

When you put an ear out about someone or something, roll +X. On a 10+ ask three. On a 7-9 ask two.
- Where can I find it/them?
- What really happened with it/them, recently?
- Who are they friends with?
- Who are they unfriendly with?
- Who also asked these question?

X könnte entweder Heart oder Worldliness sein. Ideen?

Offline ChristmasFrog

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 45
  • Username: ChristmasFrog
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #34 am: 27.02.2019 | 21:38 »
ich finde die Änderungen bei compete with honor passend, für gossip bevorzuge ich worldliness, außerdem würde ich den Move in dieser Form, oder so ähnlich gerne für ein eigenes Projekt übernehmen  :d

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.095
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #35 am: 3.03.2019 | 10:13 »
So. Das Google Doc ist jetzt direkt im ersten Beitrag verlinkt.

Ich hab mal das Feedback zu gemeisterter Magie eingebaut, den Kampf-Move wie besprochen geändert, zwei neue Education Moves eingefügt. Dazu Hinweise zu XP und Advancements. Der Gerüchte-Move ist bei Heart gelandet und unter Worldliness ein "keep calm in the face of danger, weirdness or feels". Damit haben jetzt alle Stats erstmal zwei Moves. Mehr sollten es nicht werden, wenn sich noch Lücken auftun, hieße das umstrukturieren.

Zitat
Education Moves
When you get lessons in a magic technique, take +1 forward using it and you will master it, once time has passed.

When you learn about a principle, limit or law of magic, mark experience. Only use this experience towards unlocking Really Powerful Magic, if that advancement is currently available for you.


Als nächstes müsste man die Playbooks wirklich fit machen.
- Explizite Advancement Options
- Fragen zur Erschaffung
- Bonds bzw. Give Trust to...
- Beschreibungshinweise für Really Powerful Magic
- Mehr bzw. bessere Moves

Wenn ihr Anregungen habt, gern her damit.


Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.095
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #36 am: 10.04.2019 | 07:35 »
Habe gestern die beispielhaften Magiegebiete überarbeitet.

- Einige genauer erklärt. Insbesondere gab es häufig Verwirrung zwischen Wahrsagen und Augurentum sowie Verzaubern und Arkanomechanik.
- Cantrips habe ich ein bisschen aufgebohrt. Soll ja auch etwas Schwieriges sein können.
- Bei jedem Gebiet habe ich ein Wenn-Das-Basic-Ist eingefügt, um noch mal klarzustellen, dass die Kategorie die Grundlage für Anderes bietet.

Nächster Schritt wird den Pragmatic zu überarbeiten. Ich plane da so ein Ladumgsmodell als Special, um mehr den magischen Handwerker rauszukehren. Zur Vorbereitung lese ich gerade nochmal Sufficiently Advanced Magic.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.095
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #37 am: 18.05.2019 | 13:14 »
- Der Pragmatic ist jetzt The Driven. Klareres Konzept.
- Einige Playbook Moves verschoben, geändert und ergänzt.
- Angefangen Hintergrund-Fragen an die Playbooks zu tun.

Nächster Kandidat für genauere Ausgestaltung wird dann wohl Crazy. Hab ja noch anderthalb Teile Alexa Quick zu lesen.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.269
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #38 am: 18.05.2019 | 19:30 »
Bin sehr gespannt was dabei herauskommt. Wenn du das bei Drivethrurpg hochlädst kauf ich das :)
"I can take all you bitches on!"

Hosting: Coriolis, Rippers
Playing: /

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.095
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #39 am: 18.05.2019 | 22:08 »
Wenn du das bei Drivethrurpg hochlädst kauf ich das :)

Das freut mich. Ich bin allerdings in Marketing, Layout und allem, was man da so drumherum braucht, absolut unfähig.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.095
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #40 am: 2.06.2019 | 11:52 »
Noch ein bisschen an den Playbook-Moves gearbeitet. Für Crazy fehlen mir noch Hintergrund-Fragen. Falls ihr Ideen habt, gern her damit.

Ich überlege noch ein letztes Playbook einzufügen für die Ronald Weaslies, Yang Xiaolongs, Arthur Wallbreakers. Die verlässlichen Typen für die Magie ganz normal ist. Name vielleicht The Squire. Hab aber noch keine genaueren Ideen dazu.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.269
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #41 am: 12.06.2019 | 06:48 »
Ich überlege noch ein letztes Playbook einzufügen für die Ronald Weaslies, Yang Xiaolongs, Arthur Wallbreakers. Die verlässlichen Typen für die Magie ganz normal ist. Name vielleicht The Squire. Hab aber noch keine genaueren Ideen dazu.

(The) Rock in the Surf?

Bisschen lang vielleicht ...
"I can take all you bitches on!"

Hosting: Coriolis, Rippers
Playing: /

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.095
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #42 am: 13.06.2019 | 08:20 »
Mein angedachter Einstiegsblurb ist so:

You gonna be a mage, when you finish school. Not a great one, probably not a good one, like so many of your family and acquaintances. But that you'll be mage. And that's OK, isn't it?

Zorian Kasinsky passt auch ganz hervorragend in die Kategorie. Jedenfalls bei Storystart. Unter der Annahme könnte die auf die Stats zielende Eingangsfrage sich danach richten, wie sozial umtriebig der Charakter ist. Yang definitiv ja, Zorian definitiv nicht.

Moves fallen mir aber etwas schwer. Den Basic Move Hold It Together in Anwesenheit von Monstern aufzubohren, wär natürlich gesetzt. Aber sonst ist noch ein bisschen dünn.
« Letzte Änderung: 13.06.2019 | 08:25 von 1of3 »

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.269
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #43 am: 13.06.2019 | 08:45 »
Den Basic Move when you encourage help or show kindness für das Playbook aufzubohren würde für einen Ronald Weasley aber auch ganz gut passen.
Wenn du das Playbook so als "Buffer" anlegst?! Einer dessen Moves auf Unterstützung ausgelegt sind und/oder der bei when you encourage help or show kindness & Hold It Together einen "Bonus" bekommt bzw. einen Bonus auf Heart und Worldliness?

Namen: The Reliable One. The Best Buddy.
"I can take all you bitches on!"

Hosting: Coriolis, Rippers
Playing: /

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.095
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #44 am: 13.06.2019 | 09:23 »
Den Basic Move when you encourage help or show kindness für das Playbook aufzubohren würde für einen Ronald Weasley aber auch ganz gut passen.

Ich könnte mir vorstellen: Wenn du jemandem ein persönliches Geschenk machst... halten sie 1 ...

Offline ElvisLiving

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 104
  • Username: ElvisLiving
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #45 am: 18.06.2019 | 07:25 »
Und was, wenn man Richtung "The Mortal"(Monsterhearts)  oder "The Villager" (Legends of the Elements) geht und einen Move schreibt, der etwas mehr "Meta" ist: Wenn jemand anders sich in Gefahr begibt und du nimmst diese auf dich, trage die Konsequenzen und wähle X.


Ich denke da z.B. daran, wie Ron sich beim Schach selbst geopfert hat, Sam Frodo samt des Rings tragen konnte und so weiter - und sie dabei für wen anders litten und es eine Weile lang besser ertrugen, ohne dass es ihnen langfristig schadete.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.095
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #46 am: 18.06.2019 | 10:23 »
Schöne Idee. Ich schau mir die zitierten Playbooks noch mal an.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.095
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #47 am: 16.07.2019 | 19:06 »
So, ich präsentiere den ersten Wurf für...

Zitat
The Average

You gonna be a mage, when you finish school. Not a great one, probably not a good one, like so many of your family and acquaintances. But that you'll be mage. And that's OK, isn't it? - Put a subject into Elective. It is widely considered foolish, but you know a trick from it.

Background:
Who among magekind is your idol?
Who has the greatest potential among your class?
Where did the School's founders go wrong?

If ..., take
Virtue , Ambition -1, Learning , Heart , Worldliness
If ..., take
Virtue , Ambition -1, Learning , Heart , Worldliness

Then, choose two moves.

Friday again?:  When you hold it together in the face of beasties and monsters, on a hit, also choose one:
You know something useful about it, take +1 forward.
You calm someone else.

Presents: When you give someone a personal present, they may act as if you helped them the first time they use it. Time must pass, before you give them something new.

Relatives - You have relatives at the School, among the students or staff. When you ask for their help, roll +Heart. On a hit, they indulge you. On a 7-9, mark a condition. Their condescension is grating.
 
Tough: When you suffer physical trauma, roll +Virtue. On a 10+, you are oddly OK. On a 7-9, you can take it for now. It will hurt later.

Noch unklar bin ich mir, welchen Split ich bei den Stats ansetze. Ideen?

Und ein Move, der entweder Put An Ear Out oder Speak Of Friendship verändert, wäre schön.


Online 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.636
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #48 am: 16.07.2019 | 19:23 »
Eine Frage: Was meinst Du mit "Put a subject into Elective" My Engrish is wery baad. :(

An dem Friendship move hatte ich auch schon nachgedacht. Gehen bei "Presents" auch Backwaren?

Virtue sollte positiv sein, weil Friendship glaube ich über Virtue läuft.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 17.095
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: PbtA Zauberschule
« Antwort #49 am: 16.07.2019 | 20:06 »
Zitat
Was meinst Du mit "Put a subject into Elective"

Du darfst dir eins der Magiegebiete aussuchen, die es womöglich so gibt. Du packst es in die Kategorie "Nett zu haben". Du kannst einen Spruch daraus.

In unserer letzten Runde auf dem Treffen z.B.
Cantrips waren Basic
Gating war Verloren
Faith war Verboten
Mentalism Fortgeschritten
Combat Magic war Elective

Damit bestimmt sich so ein bisschen wie verbreitet und schwierig die entsprechende Magie ist. Im Dokument oben ist eine Liste.


Zitat
Gehen bei "Presents" auch Backwaren?

Natürlich. Und Burgen, wenn du welche hast.

Zitat
Virtue sollte positiv sein...

Nehm ich auch an.