Umfrage

Wie detailliert staffiert Ihr Eure Charaktere mit Wesenszügen aus?

gar nicht
1 (2%)
wenige
12 (23.5%)
einige
28 (54.9%)
sehr viele
8 (15.7%)
eine außerordentliche Anzahl an Wesenszügen
1 (2%)
andere Antwort
1 (2%)

Stimmen insgesamt: 50

Autor Thema: Fantasy-Wesensart - Weißt Du, welchen Charakter Dein Charakter hat?  (Gelesen 3178 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Luxferre

  • MOINSTER (Gewinner der Moin-anders-schreiben-Challenge)
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
Einige, in Stichworten. Und die sind dann erstmal verbindlich (umso größer die Wirkung, wenn sich etwas ändert). Wenn ich z.B. aufs Blatt schreibe, dass der Halbling freundlich-naiv und ohne Rücksicht auf Etikette meistens die Wahrheit sagt, dann tut er das auch vor dem König ...


Schönes Beispiel  :d nur weil jemand _normalerweise_ so ist, bedeutet das nciht, dass er vor DER Respektsperson des Reiches genauso handeln muss, oder dass das plump-dämlich-unangemessen passieren muss. Das etwas verklärt-naive könnte ja auch sympathisch gespielt werden und der König findet das dann zufällig putzig, weil Halblinge, süß und sowieso haben die bei ihm ein Stein um Brett, weil damals Großvater und so, nech ...
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Online Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 14.960
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Ich habe mich der "einige"-Fraktion angeschlossen, auch wenn das so nicht ganz stimmt. Wie diverse Vorredner auch gehe ich meist mit einem vergleichsweise groben Bild von den Wesenszügen meiner Charaktere in eine Kampagne, aber im Verlauf des Spiels bildet sich dann ein deutlich detaillierteres Bild heraus, weil der Charakter sich während des Spielens selbst erst so richtig entfaltet und mir zeigt, wo er "hinwill". Aber ja, diese Wesenszüge habe ich dann tatsächlich sehr genau im Kopf.

Bei One-Shots gehe ich etwas anders an die Sache heran, aber auch und gerade bei One-Shots hängt es mit davon ab, ob ich High Drama oder eher gesichtsloses Beer & Brezel spiele.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.724
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
"Sehr viele" (wieviele auch immer damit gemeint sein mögen).
Ich arbeite meine Kampagnenchars nach wie vor gerne etwas intensiver aus, damit sie für mich mehr "Fleisch auf den Rippen" haben und ich möglichst nicht immer nur mich selbst oder typische Klischees spiele. Ich weiß aber nicht, ob mir das konsistente Charakterspiel dann immer so gut gelingt; andere Faktoren nehmen darauf ja auch einen gewissen Einfluß.
« Letzte Änderung: 14.11.2018 | 02:24 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline ungeheuer

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: ungeheuer
Also diese Frage ist für mich nicht allgemein beantwortbar. Das hängt sehr von den Umständen unter denen ich einen Charakter erstellt habe ab.

Wenn ich in Ruhe einen Charakter vorweg für eine bestimmte Runde erstelle, dann gibt es zu diesem eine kleine Hintergrundgeschichte die auch einige Wesenszüge des Charakters enthält. Nicht bis ins letzte Detail ausgearbeitet und ganz sicher nicht in Beton gegossen. Weil mein Charakter soll sich ja entwickeln, und dazu gehört es auch, dass sich das Wesen im Laufe der Zeit entwickelt/ändert/anpasst.

Wenn ich vor Ort schnell vorm Spiel einen Charakter baue, wie der großteil meiner Charaktere entstanden ist, dann entscheide ich während dem ersten Spielen wie er vom Wesen her drauf ist. Wenn es sich ergibt, übernehme ich dann auch gerne von irgendwelchen einprägsameren Ereignissen einen Wesenszug.
Sabine - Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind!!!
Meine alternativen Ich's

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.372
  • Username: KhornedBeef
Sagen wir mal: Wenn ich bei einer Runde den Anspruch habe, dass der Charakter möglichst von mir separiert ist, dann muss ich ihn ausarbeiten, über "Hasst Elfen" hinaus mindestens mit "hasst Elfen, weil das und das; das hat sich so ausgewirkt"
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
"Charakter" ist zwar eine mittlerweile eingeschliffene, nichtsdestotrotz aber eine brutale Fehlübersetzung des englischen Wortes "character". Auf deutsch muss es Figur heißen! Figuuuur!

Ihr Wahnsinnigen!

 ~;D

Ansonsten halte ich es mit der Ausformulierung der Figur in etwa wie Chiarina.

Meistens weiß ich auch welche Figur mein Charakter hat  ~;D
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Der Dummheit kann man viel nachsagen, aber nicht dass sie geizig sei. (Sarah Bosetti)

Offline ungeheuer

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: ungeheuer
Meistens weiß ich auch welche Figur mein Charakter hat  ~;D
;D :d
Sabine - Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind!!!
Meine alternativen Ich's

Online Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.896
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Meistens weiß ich auch welche Figur mein Charakter hat  ~;D

 :cheer: :cheer: :cheer:
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds), Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: