Autor Thema: Herrlich böse! Eure Lieblings Bösewichte  (Gelesen 4926 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.399
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: Herrlich böse! Eure Lieblings Bösewichte
« Antwort #50 am: 1.08.2019 | 00:10 »
Fernseh
David Xanatos
Gul Dukat

Comics
Magneto

Bücher
Der Gottkaiser aus Mistborn
Jai Long (Cradle)

Webfiction
Malicia (Guide to Evil)

Offline killerklown

  • Haptisch-religiös begründet!
  • Hero
  • *****
  • Flovermind
  • Beiträge: 1.696
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: killerklown
    • Französische Rollenspielproduktion
Re: Herrlich böse! Eure Lieblings Bösewichte
« Antwort #51 am: 1.08.2019 | 11:05 »
TV
Gustavo Fring – Breaking Bad (Giancarlo Esposito)

Bei Breaking Bad habe ich immer ein Problem zu wissen, ob Gustavo Fring oder Heisenberg der Bösewicht ist... Alles eine Frage der Point of view... Und wir sehen alles aus der Sicht von Heisenberg.
Wenn das nicht Propaganda ist !   :verschwoer:
http://frz.rsp-blogs.de/
https://osrdread.blogspot.com/
https://intolondon1814.blogspot.com/

"Reallife ist nur was für Leute die im Rpg nix erreicht haben!"

Offline Grimtooth's Little Sister

  • Gamemistress & Timelady
  • Legend
  • *******
  • Aspie United
  • Beiträge: 4.285
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Grimtooths Little Sister
Re: Herrlich böse! Eure Lieblings Bösewichte
« Antwort #52 am: 1.08.2019 | 11:11 »

- Lofwyr (Shadowrun)
- Iuz, the Evil (Greyhawk)
- ...

Bei Iuz stimme ich voll zu, aber Lofwyr ist doch gar kein Bösewicht...

Ansonsten für mich auch Gul Dukat und Alamais, Lofwyrs Bruder  ;D
Fliegen bei einem Scientologen im Schampusglas - wenn Insekten in Sekten in Sekt enden.

"Fallschirmspringen ist in SR 4 von Konstitution abhängig. Könnte dazu jemand der sich mit Fallschirmspringen auskennt was sagen insbesondere welches Attribute er dafür für das Passende halten würde ? So im Realen Rahmen ."-Supersöldner
"Ich wäre ja bei CHA. Fallschirm springen nutzt ja nix, wenn man nicht gut dabei aussieht..." -Flamebeard

Offline JohnBoy

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 436
  • Username: JohnBoy
Re: Herrlich böse! Eure Lieblings Bösewichte
« Antwort #53 am: 1.08.2019 | 11:32 »
Bei Breaking Bad habe ich immer ein Problem zu wissen, ob Gustavo Fring oder Heisenberg der Bösewicht ist... Alles eine Frage der Point of view... Und wir sehen alles aus der Sicht von Heisenberg.
Wenn das nicht Propaganda ist !   :verschwoer:
Ich finde eher das ist ein Kampf unter Bösewichten, nur halt mit einem Machtgefälle.

@Topic:

TV
Stewie Griffin - Family Guy

Computerspiele
Handsome Jack - Borderlands 2

Gerade Handsome Jack war bei BO2 für mich DAS Highlight schlechthin.

Online Siouxy

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 254
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Siouxy
Re: Herrlich böse! Eure Lieblings Bösewichte
« Antwort #54 am: 1.08.2019 | 11:50 »
Annie Wilkes aus *Misery*. Schon im Buch zum Fürchten, aber Kathy Bates spielt sie großartig.

Kefka aus Final Fantasy 6. Durchgeknallt, lacherlich und leicht zu belächeln, bis einem klar wird, daß er das Universum ausradieren will und damit durchaus Erfolg haben könnte.

Emet-Selch aus Final Fantasy 14.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
"Einfach mal die Wolle halten."

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.268
  • Username: Issi
Re: Herrlich böse! Eure Lieblings Bösewichte
« Antwort #55 am: 1.08.2019 | 12:04 »
Hab noch einen aus "Star Trek- Into the Darkness!"-
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Edit.
Auch genial "Prinz Humperdinck " aus die Braut des Prinzen.
Er ist genauso feige, wie boshaft.
Und erfüllt dazu noch alle negativ Klinschees eines korrupten Adligen.
Auch hier sorgt ein Dreieck wieder für Spannung. Er will die gleiche Frau, wie der Protagonist.
Gleiches Spiel wie bei "Tag des Falken."
Da ist der Böse auch "der Verschmähte". **

Es gibt noch ein paar Bösewichte, die keine direkten Gegenspieler sind.
Beispiel  "Eric Northman"  aus der Serie "True Blood".
Ein Erzvampir, der die Kneipe "Fangtasia"leitet, und relativ skrupellos ist. Aber aufgrund seiner menschlichen Fehler sympathisch genug, um ihn zu mögen.

**
"Lovestorys" und "persönliche Beziehungen" bieten oft eine gute Basis, für nachvollziehbare Bösewichte.
Wenn die im Spiel fehlen, ist die Auswahl gefühlt kleiner.
Bei BenHur z.B. ist der Erzfeind der Ziehbruder. Bei Star Wars ist es der Vater, (oder Sohn  ::)  ~;D)

Bei "Sinbad der Herr der Sieben Meere"gibt es auch ein Dreieck. Zwei alte Freunde, und eine Frau.
Der Bösewicht ist eine Vierte Person- die Chaos Göttin, die den Helden herausfordert.


Im Rollenspiel hätte ich noch das Beispiel zweier Ordenskrieger, einer davon SC, der andere NSC, die in konkurrierenden Orden sind, und sich ständig miteinander vergleichen, wer denn nun der Tollere ist. Wobei der NSC jedoch seine eingebildet Überlegenheit und Arroganz voll rauslässt, was wiederum den SC provoziert.
Gespickt mit ein paar Seitenhieben und Erniedrigungen ergibt das schnell einen persönlichen Feind.

Lässt sich über den Bösewicht- "Konkurrent" mEn. ziemlich leicht herstellen. Gerade bei ergeizigen Spielern.
Einfach jmd. bringen, der noch ein Bisschen toller ist, und das auch entsprechend raushängen lässt. ~;D
« Letzte Änderung: 1.08.2019 | 13:12 von Issi »

Offline Luxferre

  • MOINSTER (Gewinner der Moin-anders-schreiben-Challenge)
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.683
  • Username: Luxferre
Re: Herrlich böse! Eure Lieblings Bösewichte
« Antwort #56 am: 2.08.2019 | 06:30 »
Gargamel und Azrael.
Müssten so die ersten "echten" Bösewichte meines Lebens gewesen sein. Der böse Hexenmeister mit seinem abgefuckten Familiar ist heute noch einer meiner Lieblingsantagonisten.

John Wick.
Ach was vergöttere ich diesen Typen und den Schauspieler. Aber an sich ist er ein rachsüchtiger, kaltherziger Killer.

Loki.
Wie genial bitte wird diese Rolle dargestellt? Schauspielerisch nehme ich Hiddleston alles ab. Und schön vielschichtig dazu. SO mag ich Bösewichte.
‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.969
  • Username: aikar
Re: Herrlich böse! Eure Lieblings Bösewichte
« Antwort #57 am: 2.08.2019 | 07:50 »
Kilgrave aus Jessica Jones Staffel 1 ist auch ziemlich fies.
Wollte ich auch sagen. Da hatte Marvel in den letzten Jahren einige gute Schurken. Da gefielen mir vor allem die ohne Superkräfte, aber mit Grips:
Der Kingpin aus der Daredevil-Serie
Zemo aus Civil War
Vulture aus Spiderman Homecoming

Heath Ledgers Joker wird immer einen Ehrenplatz haben.
Auch sehr gut: Der Riddler und Hugo Strange aus der Serie Gotham.
Bei allen kommt der Wahnsinn, verbunden mit Brillianz so richtig gut raus

Davy Jones aus Fluch der Karibik. Charisma mit Tentakelnim Gesicht, das muss man erst mal hinkriegen.

Aus dem Rollenspiel: Da fallen mir eigentlich nur welche von DSA ein. Kann man über den Detailwahnsinn von Aventurien sagen was man will, aber in meiner Riesensammlung hat kein anderes RP so faszinierende NSCs.
Ich mag besonders Pardona, Torxes von Freigeist und Garlotta. Und Zadig von Volterach aus dem Jahr des Greifen wird in unserer Gruppe immer unvergesslich sein.

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.268
  • Username: Issi
Re: Herrlich böse! Eure Lieblings Bösewichte
« Antwort #58 am: 2.08.2019 | 09:30 »
Zu offiziellen Bösewichten aus dem Rollenspiel, da fallen mir schon ein paar ein, allerdings weiß ich nie, ob die unser SL noch extra für uns aufbereitet hat, weil ich idR. selbst schreibe, statt Kaufabenteuer zu leiten.
Daher ohne Gewähr.
Midgard
Ein gefürchteter Assassine aus Tidford (Preolas).Sein Ruf, dass er der Beste, der Besten ist, und jedes Opfer kriegt, wurde vorher so stark aufgebaut, dass wir uns im Abenteuer vor Angst in die Hosen gemacht haben. Meine Figur hatte sogar eine unfreiwillige Einzelbegegnung mit ihm (öffentlicher Ort), und ist nur deshalb lebend davon gekommen, weil ein anderer NSC Assassine sein Leben riskiert hat.

Dazu hatte dieser Preolas noch Schergen, die überall lauern konnten,  und unser Gruppeneigener Ninja hat sich für uns geopfert um sie aufzuhalten. Damit der Rest der Gruppe entkommen konnte.

Universal Abenteuer, Ravenloft.
Graf Strahd. - Wir waren mal als Geiseln in seinem Kerker gefangen. Und wussten in paar Tagen kommt er wieder, und dann sind wir an der Reihe......
Mann war das gruselig.
Der SL hat ihn auch gut gespielt.
Er hat uns nur als Essen betrachtet, als niedere Lebewesen, die ihm dienen.
Und mit Essen redet man nicht wirklich.
« Letzte Änderung: 2.08.2019 | 09:35 von Issi »

Offline Grey

  • Karl Ranseier der Fantasy-Literatur
  • Titan
  • *********
  • Nebulöse Erscheinung seit 2009
  • Beiträge: 15.811
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grey
    • Markus Gerwinskis Website
Re: Herrlich böse! Eure Lieblings Bösewichte
« Antwort #59 am: 2.08.2019 | 09:52 »
Ich lese hier interessiert mit, weil ich das Thema Bösewichte auch spannend finde. Allerdings fällt mir auf, dass vor allem Filme herangezogen werden - bei der geballten Rollenspielpower hier, hatte ich auf ein paar mehr Beispiele vom Spieltisch gehofft...
Das dürfte daran liegen, dass Filmbösewichte allgemein bekannt sind, wohingegen man von den im Spiel erlebten Bösewichten erst mal erzählen muss, damit sie den anderen Threadteilnehmern auch was sagen.

@Ravenking: Ich werde aber mal für dich in meinem Gedächtnis kramen. ;) Die coolsten Bösewichte, die mir spontan aus dem RPG einfallen, habe ich als SL selbst verkörpert und ich scheue davor zurück, vor Eigenlob zu stinken. 8)
Ich werd' euch lehren, ehrbaren Kaufleuten die Zitrusfrucht zu gurgeln!
--
Lust auf ein gutes Buch oder ein packendes Rollenspiel? Schaut mal rein! ;)

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.268
  • Username: Issi
Re: Herrlich böse! Eure Lieblings Bösewichte
« Antwort #60 am: 2.08.2019 | 10:04 »
Das dürfte daran liegen, dass Filmbösewichte allgemein bekannt sind, wohingegen man von den im Spiel erlebten Bösewichten erst mal erzählen muss, damit sie den anderen Threadteilnehmern auch was sagen.

@Ravenking: Ich werde aber mal für dich in meinem Gedächtnis kramen. ;) Die coolsten Bösewichte, die mir spontan aus dem RPG einfallen, habe ich als SL selbst verkörpert und ich scheue davor zurück, vor Eigenlob zu stinken. 8)
Nein scheue dich nicht.
Ist doch gut, wenn auch aus dem RPG ein paar zusammen kommen.

Meine Bösewichte kann ich nicht vorstellen, dass würde zu viel verraten. Gleiches gilt für Buch und Co.
Aber wenn das bei Deinen geht, dann hau raus.  :D


Ich mache es sogar offiziell :
Achtung, Achtung, auch eigene Bösewichte dürfen vorgestellt werden!

(Das fällt dann unter "verliebt in seinen Bösewicht! "- Eine nicht ganz so seltene SL Romanze ;D ~;D)
« Letzte Änderung: 2.08.2019 | 10:16 von Issi »

Offline Grey

  • Karl Ranseier der Fantasy-Literatur
  • Titan
  • *********
  • Nebulöse Erscheinung seit 2009
  • Beiträge: 15.811
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grey
    • Markus Gerwinskis Website
Re: Herrlich böse! Eure Lieblings Bösewichte
« Antwort #61 am: 2.08.2019 | 11:41 »
@Issi: Herzlichsten Dank, dann werde ich hier nach und nach ein paar meiner selbstgemachten Bösewichte vorstellen. ;D 8)

Den Anfang mache ich jetzt aber doch mit einem, den ich als Spieler erlebt habe. SL war mein Bruder.

In seiner Fantasy-Runde war unser Hauptantagonist ein Herrscher, der sich im eigenen Land unter dem Titel Der Große Wohltäter verehren ließ. Von der eigenen Bevölkerung wurde er geradezu fanatisch verehrt, außerhalb seines Landes gefürchtet: seine Armee war extrem hochgerüstet, sein Geheimdienst enorm fähig. Mit den Nachbarländern lavierte er ständig am Rand eines Kriegsausbruches.

Zwei meiner Mitspieler hatten den Plan gefasst, in den Palast des "Wohltäters" einzudringen, um ihn zu entführen. Allerdings wandten sie sich mit diesem Plan recht offen an die Regierung eines der Nachbarländer. (Wir erinnern uns: der Wohltäter hatte einen extrem fähigen Geheimdienst.) Die Entführungs-Spielsitzung verlief daher wie folgt:

Die beiden SCs drangen durch die Kanalisation in den Palast ein. Dort mussten sie gegen Wächterfische mit scharfen Zähnen und scharfen Flossen kämpfen. Anschließend suchten sie den Palast Stockwerk für Stockwerk ab und stellten fest: er war beunruhigend leer. Nur gelegentlich stand ein einsamer Wachposten mit dem Rücken zu den SCs und drehte sich nicht um, selbst als die SCs versehentlich eine Rüstung umrissen (kritischer Fehler beim Schleichen ;) ).
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Die SCs probierten nacheinander diverse Türen aus und fanden sie unverschlossen. Dahinter befanden sich prächtige, offensichtlich unbewohnte Gemächer. Nur zwei Türen waren verschlossen und die SCs schafften es auch nicht, sie zu öffnen.

Schließlich gelangten sie in ein großes, repräsentatives Gemach. In einem riesigen Himmelbett lag jemand. Die SCs näherten sich vorsichtig dem Bett und beugten sich gerade darüber, als hinter ihnen eine Stimme ertönte: "Da seid ihr ja endlich."

Als sie herumfuhren, sahen sie den Großen Wohltäter an einem Schreibtisch sitzen, vor sich eine Karaffe und drei Kelche. Als er sie aufforderte, ihm gegenüber Platz zu nehmen, waren sie viel zu verdattert, um etwas anderes zu tun. Was nun folgte, war ein Vorstellungsgespräch, das damit endete, dass die beiden SCs in seine Dienste traten. "Hier sind die Schlüssel zu euren Gemächern, das waren die beiden, die ihr vorhin nicht aufbekommen habt. Und um Himmels Willen -- wascht euch!"

Für den Rest der Kampagne standen die beiden SCs in Diensten des Großen Wohltäters, was uns einige der genialsten "Player vs. Player"-Momente aller Zeiten bescherte. ;D Die obige Szene ist repräsentativ für die Finesse, die uns der Große Wohltäter als Antagonist entgegensetzte. Immer wieder schaffte er es, unsere eigenen Pläne gegen uns zu drehen, sodass wir unterm Strich für ihn arbeiteten. Aus diesem Grund gehört er bis heute zu meinen absoluten Lieblingsbösewichten. ;)
Ich werd' euch lehren, ehrbaren Kaufleuten die Zitrusfrucht zu gurgeln!
--
Lust auf ein gutes Buch oder ein packendes Rollenspiel? Schaut mal rein! ;)

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.268
  • Username: Issi
Re: Herrlich böse! Eure Lieblings Bösewichte
« Antwort #62 am: 2.08.2019 | 12:26 »
Ok,  dann starte ich mal mit einem, den ich gefahrlos bringen kann:
Sein Name: Der Lächler
Typ: Ein Sündenvampir, der sich von der sündhaften Energie der Menschen ernährt.
Seine Sünder waren: Spielsüchtige, die sich dem Glücksspiel hingaben.
Er selbst war ebenfalls Spieler. Und wenn er sich, meist gegen Mitternacht, an die geheimen Spieltische der berüchtigsten Kneipen gesellte, dann fühlten sich alle in seiner Umgebung bereit alles und mehr aufs Spiel zu setzen, verloren aber gleichzeitig Energie an ihn.
Sein Gesicht, war bleich und haarlos. Seine Augen rot. Dazu trug er einen großen schwarzen Hut, unter dem er den Verlust seine Opfer belächelte.
Er hatte außerdem die Fähigkeit sich in eine Ratte zu verwandeln. Und unter den Ratten der Stadt unterzutauchen.
« Letzte Änderung: 2.08.2019 | 12:28 von Issi »

Online Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 9.494
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Herrlich böse! Eure Lieblings Bösewichte
« Antwort #63 am: 3.08.2019 | 15:41 »
Auch sehr gut: Der Riddler und Hugo Strange aus der Serie Gotham.
Bei allen kommt der Wahnsinn, verbunden mit Brillianz so richtig gut raus.
Und vergiss mir bitte nicht den Pinguin. Die Serie mag zwar ihre Schwächen haben, aber der Gotham-Pinguin ist großartig.
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Supersöldner

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.175
  • Username: Supersöldner
Re: Herrlich böse! Eure Lieblings Bösewichte
« Antwort #64 am: 24.02.2020 | 17:48 »
Scorpio. Aus die Simpsons,. Ja der ist uralt (20 Jahre ?) aber was sollst.
Spielt doch mal die Bösen.