Tanelorn.net

Autor Thema: Tipps zur Theaterritter-Kampagne?  (Gelesen 455 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Schnorks

  • Bloody Beginner
  • *
  • drückt gerne Knöpfe
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schnorks
Tipps zur Theaterritter-Kampagne?
« am: 2.12.2018 | 23:21 »
Hallo miteinander!

Ich bin gerade dabei, die Theaterritter-Kampagne als Spielleiter vorzubereiten und wollte einfach mal in die Runde fragen, ob jemand von euch damit schon ein paar Erfahrungen gemacht hat und ihr mir eventuell ein paar generelle Tipps und Hinweise geben könnt?

Habt ihr die Kampagne als Spieler oder als Meister erlebt?
Was lief gut, was war eher holperig?
Würdet ihr alle Szenarien nochmal so leiten, wie sie in den Heften stehen oder würdet ihr etwas anders machen?
Habt ihr weitere Abenteuer eingefügt oder es bei den sechs vorgesehenen Bänden belassen?

Was unsere Runde angeht sind wir drei Spieler und ich als Meister, allesamt DSA-Veteranen jedoch relative Neulinge was das 5er-Regelwerk angeht. Als Helden treten voraussichtlich ein bronnjarischer (Raub-)Ritter, ein Katzenhexer und gewiefter phexverehrender Händler auf.

Falls jemand Tipps, Ideen und Anregungen hat, immer mal her damit :)

Offline Faras Damion

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 591
  • Username: Faras Damion
Re: Tipps zur Theaterritter-Kampagne?
« Antwort #1 am: 3.12.2018 | 08:41 »
Ich habe die Kampagne nur überflogen und halte viele Dinge für verbesserungswürdig.  ::)

Aber vielleicht hilft das hier: https://dsaforum.de/viewforum.php?f=168
Insbesondere der Beitrag von Herr der Welt   : https://dsaforum.de/viewtopic.php?f=168&t=44804#p1663365
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline Hotzenplot

  • geiler Typ
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Am Ende ist es immer etwas Persönliches
  • Beiträge: 5.349
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Tipps zur Theaterritter-Kampagne?
« Antwort #2 am: 4.12.2018 | 09:08 »
Leider nicht, ich hätte allerdings großes Interesse an deinen Erfahrungen. Für die Zukunft interessiert mich die Kampagne schon, allerdings fange ich erst gerade Orkensturm/Answinkrise an und danach kommt noch die G7... Für mich also etwas für "irgendwann später". Dennoch mag ich das Bornland sehr und das Theaterritterthema auch. Als ich die Abenteuer überflogen habe, fehlte es mir spontan aber an einem gut dargestellten Gesamtkonzept. Das ist ja etwas, was Herr der Welt im dsaforum bemängelt.

ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Schnorks

  • Bloody Beginner
  • *
  • drückt gerne Knöpfe
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schnorks
Re: Tipps zur Theaterritter-Kampagne?
« Antwort #3 am: 4.12.2018 | 15:36 »
Von Answin bis G7? Hui, das klingt ja nach nem großem Vorhaben!  :D

Ja, das mit dem roten Faden ist mir auch schon aufgefallen... Ich schaue mal, was sich da so machen lässt.

Spoiler zu den Inhalten der Theaterritter-Kampagne und minimale Spoiler zur Wildermark-Kampagne:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Danke schonmal euch beiden für die Hinweise! Der Beitrag vom Herrn der Welt ist wirklich hilfreich. Werde mir dahingehend das ganze noch einmal genauer anschauen.

Meine Erfahrungen teile ich natürlich gern mit. :) Kann allerdings noch ein wenig dauern, bis die Kampagne ins Rollen kommt. Dieses Jahr auf jeden Fall nicht mehr.

Online ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.632
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Tipps zur Theaterritter-Kampagne?
« Antwort #4 am: 4.12.2018 | 15:42 »
Affendämon Tsu leitet die Kampagne aktuell, der hat sicher guter Tipps. :)
https://www.youtube.com/watch?v=YNhdzO6Go3s&list=PLXjJL2zvZCMAplIsxLYuPHJ-P2ckhF-nF
Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (englisch)

In Dubio Prosciutto

Offline Hotzenplot

  • geiler Typ
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Am Ende ist es immer etwas Persönliches
  • Beiträge: 5.349
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Tipps zur Theaterritter-Kampagne?
« Antwort #5 am: 4.12.2018 | 15:49 »
Von Answin bis G7? Hui, das klingt ja nach nem großem Vorhaben!  :D

Nein, es ist nicht groß. Es ist größenwahnsinnig~;D

Spoiler zu den Inhalten der Theaterritter-Kampagne und minimale Spoiler zur Wildermark-Kampagne:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Das klingt doch nach einer guten Idee, zumal du da schon gute Erfahrungen gemacht hast. Eventuell könnte man ja beides parallel laufen lassen, also storyline der Kampagne und eher offen gestaltetes Burgspiel ;).

Ich glaube Frostgeneral leitet die Kampagne zurzeit auch, der macht doch immer Videos oder? Habe gerade keine Zeit, auf Youtube zu suchen :D
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Dreamdealer

  • Dr. Sommer
  • Hero
  • *****
  • Co-Op Verräter
  • Beiträge: 1.893
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dreamdealer
Re: Tipps zur Theaterritter-Kampagne?
« Antwort #6 am: 5.12.2018 | 08:30 »
Oh, das hat ja nicht lange gedauert, bis sich Schnorks und Hotze gefunden haben! Ich kann mir schon vorstellen wie ihr beiden DSA Nerds auf dem Treffen bis in die Nacht fachsimpelt oder nach wenigen Sekunden ein erbitterter Fanboy-Krieg entfacht, der nur mit dem Tot des letzten lebenen Nachkommens des Ketzers beendet ist.
Gnomes are always horny!

Offline Hotzenplot

  • geiler Typ
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Am Ende ist es immer etwas Persönliches
  • Beiträge: 5.349
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Tipps zur Theaterritter-Kampagne?
« Antwort #7 am: 5.12.2018 | 08:41 »
Oh, das hat ja nicht lange gedauert, bis sich Schnorks und Hotze gefunden haben! Ich kann mir schon vorstellen wie ihr beiden DSA Nerds auf dem Treffen bis in die Nacht fachsimpelt oder nach wenigen Sekunden ein erbitterter Fanboy-Krieg entfacht, der nur mit dem Tot des letzten lebenen Nachkommens des Ketzers beendet ist.

Pfff, wie ich schon anderswo schrieb, ist der DSA-Fanboyismus tot!   >;D

Außerdem muss ich mir eingestehen, dass ich viel zu wenig in der aktuellen DSA-Materie bin, um da wirklich mitzureden. Ich bin ja eher der verklärte Nostalgiker.

Und nun:  :btt:
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Faras Damion

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 591
  • Username: Faras Damion
Re: Tipps zur Theaterritter-Kampagne?
« Antwort #8 am: 5.12.2018 | 08:54 »
Mir hat neben dem roten Faden auch ein stärkerer Bezug zum Thema gefehlt.
Ich bin nämlich superneugierig wie dass mit den Theaterritter, der Praioskirche und dem Namenlosen wirklich war. Stattdessen geht es um das Erwachen des Landes. Das ist auch gut, kann aber die Erwartungen nicht erfüllen.

:)
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline Ruinenbaumeister

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.181
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Prof. Galgenhöfer
Re: Tipps zur Theaterritter-Kampagne?
« Antwort #9 am: 5.12.2018 | 18:48 »
Du kannst mit der Theaterritterkampagne viel Spaß haben, wenn die Harmonie in der Gruppe stimmt. Warnen muss ich aber vor dem dritten Abenteuer, Der schwarze Forst. Darüber, dass die Handlung keinen Sinn ergibt, kann man vielleicht hinwegsehen, aber unser SL musste massiv railroaden, damit es überhaupt weitergeht. Es gibt einfach zu viele unlogische Entscheidungen, die SC und NSC treffen müssen, damit die SC den namensgebenden Forst nicht einfach links liegen lassen.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Und wenn ich mich im Zusammenhang
des Multiversums betrachte, wie oft bin ich?