Tanelorn.net

Autor Thema: [LiP] Fraktionen I: Valla  (Gelesen 117 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.679
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
[LiP] Fraktionen I: Valla
« am: 30.12.2018 | 17:55 »
Dieser Thread ist für alles, was mit den Valla zu tun hat.

Es folgt zunächst eine Übersicht mit den wichtigsten Merkmalen zu den Valla (zusammengefasst aus dem GRW):



- Erstgeborene oder besser gesagt: Ersterschaffene Rasse im Unity-Universum
- größer als der durchschnittliche Mensch (1/2 Kopf), kleiner als die Furian(er)
- die anmutigste aller Rassen
- dünne aber dennoch starke Gliedmaßen
- schnelle Reflexe
- außergewöhnlich gute Koordination
- Spirit Stone von Geburt an *
- keine Körper-und Gesichtsbehaarung, Haare nur auf dem Kopf
- langlebiges Volk
- ein bisschen vergleichbar mit den Hochelfen aus diversen anderen Fantasy-RPG

* darauf gehe ich zu einem späteren Zeitpunkt noch genauer ein

(aus dem Buch): Play a Valla if you want...

- to live long and see life throuh a lens measured in centuries, not decades
- to play a class that favours grace and stealth
- to be revered and looked up by the other, younger races
- to explore the themes inherent in life of a wide-eyed, new generation valla who is reaching out and tasting the world firsthand or to struggle as a Golden Age Valla, wrestling with the reality of great loneliness du to the loss of your psychic link




-Platzhalter-
« Letzte Änderung: 31.12.2018 | 11:19 von Blizzard »
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.679
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [LiP] Fraktionen I: Valla
« Antwort #1 am: 30.12.2018 | 17:56 »
Das sind jetzt nur mal Vorab erste wichtige Infos , die euch einen ersten kleinen Überblick über die Valla geben sollen.  Diesen Infopool bzw. diese Infosammlung werde ich nach und nach erweitern/vervollständigen (und entsprechend im Anfangsposting) aktualisieren. Fragen/Anmerkungen zu den Valla (spezifisch) dürfen aber jederzeit hier rein. :)
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.679
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [LiP] Fraktionen I: Valla
« Antwort #2 am: 4.01.2019 | 22:32 »
Spirit Stone

Wie schon geschrieben, besitzt jede/r Valla von Geburt an einen solchen Spirit Stone. Als Valla wird man damit geboren. Der Spirit Stone hat die Form eines Edelsteins, genauer gesagt, die Form eines Saphirs. Der Spirit Stone ist dabei in die Stirn(region) eingebettet. Früher, vor vielen, (ultra)vielen Jahren, waren die Valla dank des Spirit Stones in der Lage, quasi telepathisch miteinander zu kommunizieren. Mehr noch: Sie konnten anhand der Energien/Schwingungen, die einen Spirit Stone umgaben, Gefühle aber auch Vermutungen oder gar Absichten eines anderen erkennen und mit anderen teilen. Ohne dabei ein Wort zu verlieren. So ein bisschen wie: Eine Situation. Keiner sagt ein Wort. Aber alle wissen genau, worum es geht oder wie sich die anderen fühlen. Nicht umsonst spricht man hierbei auch von einer psychischen Verbindung zwischen den Valla bzw. einer empathischen Verbundenheit zwischen den Valla. Eine Verbindung bzw. Verbundenheit, wie man sie sonst eher von Tieren kennt; quasi wie bei/von einem Insektenschwarm.

Spezielle oder Hintergedanken konnten die Valla allerdings nicht teilen, dafür besaßen sie eine Art Sechsten Sinn für (drohende) Gefahren und geistige Energien.

Dank der Fähigkeit, damit auch Absichten&Vermutungen von anderen wahrzunehmen bzw. zu durchschauen, hat das mitunter dazu geführt, dass viele-auch spontan geplante- Verbrechen nicht aus-oder durchgeführt werden konnten und deswegen ging es in den Städten der Valla weitestgehend friedlich zu bzw. die Kriminalitätsrate war relativ gering. (Das aber nur so nebenbei bemerkt; auf Soziales&Kultur werde ich in einem gesonderten Update eingehen).

Aber das alles ist lange, lange her. Etwas, was mit der (offiz.) Vorgeschichte zu tun hat (und auf das ich wegen evtl. Spoilergefahr zunächst nicht näher eingehen will), hat dazu geführt, dass die Spirit Stones ihre Kräfte &Fähigkeiten verloren haben. So nach & nach. Dies ließ sich auch anhand der Farbveränderung der Spirit Stones erkennen: Von einstmals saphirblau hin zu einem öden/matten bernsteinfarbenen Farbton. Die Spirit Stones haben zudem seit damals auch ihre (Eigen)Schutzfunktion verloren. Wenn man nämlich versucht hat, einen Spirit Stone aus einem toten Valla zu entfernen, ist der Spirit Stone zu Staub bzw. in seine Einzelteile zerfallen. Seit aber die Spirit Stones ihre ursprünglichen Kräfte verloren haben, ist das nicht mehr der Fall. Und damit sind die Spirit Stones natürlich ein Gut bzw. eine Handelsware (Trophäe) auf die nicht nur Wegelagerer Jagd machen dürften...
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Der Läuterer

  • Legend
  • *******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 4.136
  • Username: Der Läuterer
Re: [LiP] Fraktionen I: Valla
« Antwort #3 am: 5.01.2019 | 14:26 »
D.h., man ist zuerst einmal Beute? Na prima.
Und ich dachte, alle sind nur wegen meiner schönen, langen Haare hinter mir her.
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Power Gamer: 13% | Butt-Kicker: 21% | Tactician: 46% | Specialist: 21%
     Method Actor: 58% | Storyteller: 88% | Casual Gamer: 46%

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.679
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [LiP] Fraktionen I: Valla
« Antwort #4 am: 5.01.2019 | 21:00 »
D.h., man ist zuerst einmal Beute? Na prima.
Nicht zwangsläufig. Aber im Gegensatz zu früher fällt man als Valla der heutigen, modernen Zeit wohl potentiell öfter in das ein oder andere Beuteschema.

À propos früher&heute:

Früher waren die Valla ein großes Kollektiv (Vgl. Schwarmbewusstsein^^). Seit die Spirit Stones aber ihre Macht verloren haben, hat das natürlich unweigerlich auch zu Vänderungen in der Gesellschaft der Valla geführt. In der jüngeren Zeit hat sich die Gesellschaft der Valla aufgeteilt bzw. nach & nach entzweit und so unterscheidet man heutzutage hauptsächlich zwischen den jungen Valla & den (ganz) alten Valla.

Ich bin mir noch nicht sicher ob ich lieber einen jungen oder einen alten Valla spielen möchte.
Der alte Valla würde sich dann allen anderen gegenüber verhalten wie ein latent genervter Erwachsener der mit einem Haufen Kindergartenkinder unterwegs ist.
Die alten Valla sind größtenteils doch sehr von Vorurteilen geprägt, besonders was die anderen Rassen anbelangt. Und auch sonst sind sie eher misstrauisch. Viele der alten Valla machen keinen Hehl daraus, dass sie lieber eine reine Valla-Gesellschaft hätten als Eine mit den anderen Rassen. Sie sind eher konservativ veranlagt, und weniger nachgiebig und tolerant als andere. Sie haben ein eher kühles, distanziertes Verhalten, sind nicht selten hochmütig und können ziemlich (und lange) nachtragend sein.

Die jungen Valla hingegen sind eher neugierig und entscheidungsfreudig und haben ein gesteigertes Interesse daran, fremde Rassen & Kulturen kennen zu lernen- sozusagen stellvertretend für ihren Tatendrang, Lebenshunger und Wissensdurst. Sie sind Veränderungen gegenüber (wesentlich) aufgeschlossener und wagen sich auch mal eher über vallanisches Gebiet hinaus, wo sie den verschiedenen Strömungen & Einflüssen (welcher Art sie auch sein mögen) der weiten, weiten Welt schneller und eher begegnen können (als die alten StubenhockValla).

Beide Valla-Jung&Alt- sind aber von Grund auf eher schweigsam& zurückhaltend. Sie sind es gewohnt (auf Grund ihrer Geschichte), Tumulte & Aufruhre zu überdauern. Sie können so eine Sache sozusagen (über die volle zeitliche Distanz hinweg)aussitzen.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."