Tanelorn.net

Autor Thema: [LiP] Fraktionen IV: Afflicted  (Gelesen 103 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.680
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
[LiP] Fraktionen IV: Afflicted
« am: 30.12.2018 | 18:33 »
Dieser Thread ist für alles, was mit den Afflicted zu tun hat.

Es folgt zunächst eine Übersicht mit den wichtigsten Merkmalen zu den Afflicted (zusammengefasst aus dem GRW):



- (von)Phage (befallen): Ein bösartiges Virus, das Fleisch und Knochen auffrisst
-schwerer als Human (wegen künstl. Gliedmaßen)
- Fehlende Gliedmaßen werden aber nicht immer 1-zu-1 ersetzt
- Mischung aus Mensch&Maschine
- Leben im Untergrund
- Entstellte/Vernarbte Gesichter (durch Pharge)
- nicht an das Sonnenlicht gewöhnt
- Außenseiter in Unity
- bisschen vergleichbar mit den Necrosi aus AlphaOmega

(aus dem Buch): Play an Afflicted if you want...

-to play an outcast
-to be able to excel at a Class that favours mind
-to be part machine
-to explore themes of identity and morality as a character struggling to find their place in the wake of Divine retribution



-Platzhalter-

« Letzte Änderung: 31.12.2018 | 11:24 von Blizzard »
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.680
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [LiP] Fraktionen IV: Afflicted
« Antwort #1 am: 30.12.2018 | 18:34 »
Das sind jetzt nur mal Vorab erste wichtige Infos , die euch einen ersten kleinen Überblick über die Afflicted geben sollen.  Diesen Infopool bzw. diese Infosammlung werde ich nach und nach erweitern/vervollständigen (und entsprechend im Anfangsposting) aktualisieren. Fragen/Anmerkungen zu den Afflicted (spezifisch) dürfen aber jederzeit hier rein. :)
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Gorai

  • wild knurrender Chihuahua
  • Hero
  • *****
  • Orakelschuppi, erwacht seit 30.07.3004
  • Beiträge: 1.472
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Alyne
Re: [LiP] Fraktionen IV: Afflicted
« Antwort #2 am: 31.12.2018 | 18:35 »
Danke fürs Raussuchen  :d !
Wie kam es eigentlich zu dieser Seuche?
Mediocritas in omni re optima

******************************************

NEIN!
Aber...
weil...

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Moderator
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.680
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: [LiP] Fraktionen IV: Afflicted
« Antwort #3 am: 3.01.2019 | 22:14 »
Wie kam es eigentlich zu dieser Seuche?
Das hat etwas mit der (offiziellen) Vorgeschichte besser gesagt: Gründungs-oder Entstehungsgeschichte zu tun. Ich will jetzt mal noch nicht näher darauf eingehen (weil ich da momentan die Spoilergefahr noch nicht so recht abschätzen kann), nur mal so viel: Es ist eine Art göttlicher Fluch, der vor langer,langer Zeit einen Teil der Menschheit traf . Die Afflicted waren nämlich früher alle mal ganz normale Menschen bzw. Human(s), die dann eben von der Phage be-bzw. getroffen wurden.

Aus biologisch-medizinischer Sicht ist der Phage eine Art Virus, das den Körper zwar langsam, aber dafür kontinuierlich schwächt, indem es entweder die (wichtigsten) Organe befällt und dann die Extremitäten oder umgekehrt. Der Befall der Organe führt über kurz oder lang zu einem multiplen Organversagen. Befallene Körperteile werden durch entsprechende Prothesen oder Transplantate ersetzt (die Afflicted sind da sehr fortschrittlich, was das anbelangt). Bei Transplantationen besteht natürlich immer ein gewisses Rest-bzw. Infektionsrisiko, wie heutzutage in der Medizin auch. Überleben hängt nicht im Unwesentlichen davon ab, welche Körperregion bzw. welche Organe als erstes (und in welcher Intensität)betroffen sind. Dabei gibt es keine "symmetrischen" Krankheitsmerkmale. Und dass der Krankheitsverlauf bei 2 Afflicted wirklich identisch wäre ist doch ziemlich selten.

Und als ob das noch nicht schlimm genug wäre: Der Phage gilt als nicht heilbar. Heilung bedeutet hier: Das Austauschen bzw. Ersetzen von befallenen Körperteilen durch entsprechende "Ersatzteile". Einziger vermeintlicher Lichtblick (neben dem "Replacement"): Der Phage ist nicht ansteckend bzw. kann nicht übertragen werden. Weder von Afflicted zu Afflicted noch von Afflicted zu einer der anderen Rassen. Aber: Der Phage ist erblich bzw. wird weitervererbt. Wenn ein Elternteil Afflicted ist (und der andere nicht), dann liegt die Wahrscheinlichkeit, dass das Kind als Afflicted geboren wird, bei 50%.Man wird also als Afflicted geboren.  Und dann ist es im Prinzip nur eine Frage der Zeit, bis erste Symptome des Phagen auftauchen: Juckreiz, Abschürfungen und andere Hautveränderungen, eine rauchige und kratzende Stimme (Darth Vader lässt grüßen)...um nur einige zu nennen. Diese "Primärsymptome" treten meistens ab einem Alter von 4-5 Jahren auf. Mit Beginn der Pubertät bekommen nicht nur die Hormone sondern auch der Phage einen kräftigen Schub...und das bedeutet für viele Afflicted zu diesem Zeitpunkt: Es ist Zeit für die erste Ernte.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."