Tanelorn.net

Autor Thema: Cons mit klarem Fokus oder lieber breit gefächert  (Gelesen 795 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Faras Damion

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 634
  • Username: Faras Damion
Re: Cons mit klarem Fokus oder lieber breit gefächert
« Antwort #25 am: 7.01.2019 | 16:32 »
Welche klar fokussierten Conventions gibt es denn überhaupt im deutschsprachigen Raum?

Die Midgard Cons:
https://www.midgard-cons.info/

:)
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline schneeland

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.330
  • Username: schneeland
Re: Cons mit klarem Fokus oder lieber breit gefächert
« Antwort #26 am: 7.01.2019 | 16:34 »
(zu einer "Krankencon" habe ich via Google nichts finden können).

Gemeint ist vermutlich diese hier: http://www.the-kraken.de/
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Online Kurna

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 654
  • Username: Kurna
Re: Cons mit klarem Fokus oder lieber breit gefächert
« Antwort #27 am: 7.01.2019 | 17:16 »
Es gibt (spontan geantwortet) 4 Midgard-Cons, mehrere mindestens einen Runequest Convention,
und bei den meisten allgemeinen Cons ist auch ein klarer Schwerpunkt hin zu den drei Buchstaben wahrzunehmen.

Midgard gibt es mW inzwischen schon mindestens 6 jährliche Cons. Wobei da neben normalem Midgard auch gelegentlich Midgard 1880 und Perry Rhodan angeboten werden.
"Only the good die young. The bad prefer it that way." (Goblin proverb)

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.248
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: Cons mit klarem Fokus oder lieber breit gefächert
« Antwort #28 am: 7.01.2019 | 22:25 »
Also der NordCon ist in den letzten Jahren weg von DSA. Da wird mittlerweile alles mögliche gespielt.

Der HeinzCon hat zwar den Schwerpunkt auf Uhrwer Systemen, aber die machen da keine Vorgaben.

Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 10.668
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Cons mit klarem Fokus oder lieber breit gefächert
« Antwort #29 am: 7.01.2019 | 22:42 »
So dominant ist weder DSA noch DND auf Dreieich oder Fee
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Offline felixs

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.202
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: Cons mit klarem Fokus oder lieber breit gefächert
« Antwort #30 am: 7.01.2019 | 23:07 »
Grundsätzlich finde ich beides interessant, aber:

Spezialisierte Treffen interessieren mich nur, wenn ich das dort vertretene System auch spiele. Es kommt noch dazu: Eigentlich interessiert es mich nur dann, wenn ich das jeweilige System so spiele, wie die dort vorraussichtlich vertretenen Leute es spielen.

Breitgefächerte Treffen hingegen interessieren mich nur, wenn ich aufgrund von Größe, Ankündigungen oder Erfahrungswerten erwarten kann, dort etwas zu finden, was mich interessiert.

Dazu kommt, dass ich ohnehin nur gehen würde, wenn der Ort für mich gut erreichbar ist. Das bedeutet also entweder sehr gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln (ein Bus irgendwann am Tag reicht nicht) oder Mitnahme durch jemanden. Theoretisch könnte ich mir ein Auto mieten - praktisch müsste ich dafür schon sehr interessiert sein.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Exar

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 806
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Cons mit klarem Fokus oder lieber breit gefächert
« Antwort #31 am: 8.01.2019 | 13:43 »
Gute Frage, eigentlich mag ich keine monothematischen Veranstaltungen und würde lieber zu breit gefächerten Cons begeben.
Anderererseits gibt es aber natürlich auch Ausnahmen, immerhin war ich z.B. schon häufiger auf Star Wars Events.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 17.923
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Cons mit klarem Fokus oder lieber breit gefächert
« Antwort #32 am: 8.01.2019 | 14:10 »
Ich mag sowohl fokussierte Conventions als auch breite Conventions.

Ich Bezug auf fokussiert verstehe ich darunter Conventions:
) Mit dem Fokus auf einem bestimmten System (World of Darkness, Midgard, DSA)
) Mit dem Fokus auf eine bestimmte Inhalte (Konferenz mit deutlich mehr Panel, Workshops als Spielen; Design-Camp)
) "Mit dem Fokus auf einen bestimmten Verlag" (In Anführungszeichen, weil es nur eingeschränkt fokussiert)

Es bietet einen Fokus anhand dessen man die Erwartungen ausrichten kann, innerhalb dessen man lernt wie Informationen bekommt und beurteilen kann ob man hin möchte.
Heißt, Conventions zu Spiellinien von denen ich kein Fan bin oder Verlagen die nicht auf meinen Radar auftauchten, werde ich bspw. wahrscheinlich nicht besuchen.

Allgemeine Conventions interessieren mich so zum Allgemeinen rumschnuppern und für das begeistern von Spielern für Sachen die ich toll finde.
Teylen's RPG Corner (Mein Blog)]

Armut bringt außer Weisheit auch Verdruß, und Kühnheit außer Ruhm auch bittre Mühn.
Jetzt warst du arm and einsam, weis and kühn, Jetzt machst du aber mit der Größe Schluß.

Offline Jiba

  • Mainstream-Jiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 6.783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Cons mit klarem Fokus oder lieber breit gefächert
« Antwort #33 am: 8.01.2019 | 20:42 »
Ich bin ehrlich: Ich leite auf Cons meistens, also bewerte ich sie danach, was ich da leiten kann. Ich möchte in der Regel den Leuten Systeme zeigen, die ich selbst liebe. Die sind selten Mainstream. Also interessieren mich primär die breitgefächerten Cons.
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%